ForumA3 8P
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A3
  6. A3 8P
  7. Rückwärtsgang

Rückwärtsgang

Themenstarteram 9. November 2006 um 8:17

Moin

hätte da mal ne Frage , hab ja seit kurzem auch ein A3 8P jetzt sagt mein Mädel das der Rückwärtsgang schlecht oder nicht rein geht . Gibts da Infos hat das auch jemand ?? Ist ein 1,9 er TDI mit 5 Gang.

Ähnliche Themen
19 Antworten
am 9. November 2006 um 8:53

Morgen TT,

als ständiger Besucher dieses Forum, fällt mir momentan kein Fall ein, der ähnliches berichtete !

Aber warten wir mal ab ob sich noch ein weiterer Betrofferner meldet !

Viele Grüße

g-j:)

Bei mir geht der rückwärts Gang auch net immer so flüssig rein aber manchmal klemmts auch beim 1. Hab bis jetzt auch noch keine Erklärung gefunden.

Ach ja 1.6FSI BJ04

MFG Daniel

moin,

auch mir geht es so.

1., 5. und rückwärtsgang sind nicht immer flüssig zu schalten.

hab am di. einen termin zum reifenwechsel beim freundlichen. ich werde mal nachfragen...

gruss

rheinhesse

 

 

05/2006 8pa 2.0 tdi

8PA 1,9tdi 02/05

Gleiches Phänomen (als Problem seh ich es nicht): Der R-Gang geht sehr selten nicht ganz rein und springt dann beim Einkuppeln wieder raus.

Auch der 1. Gang lässt sich nicht so leicht schalten wie die anderen. Im allgemeinen ist das 5GG im 1,9tdi nicht gerade lobenswert. :rolleyes:

Gruß, Rainer

quasi "Golfqualität" :D

(sorry wegen OT) :)

kann ich alles nur bestätigen....der R-Gang will bei mir auch nicht immer rein, bzw. drinne bleiben (also beim Anfahren)!

Beim 1. Gang ahbe ich garkeine Probleme...

Tipp: Wenn der R-Gang mal nicht reinwill...bisschen Gas mit getretener Kupplung geben, denke liegt daran dass die Ritzel nicht richtig stehen. Bei mir klappt es dann jedenfalls immer!

mfg

Hallo,

habe das Problem auch. Meine Tante hatte dieses Problem auch bei ihrem VW Bora. Bei ihr wurde das Getriebeöl gewechselt und danach war es weg. Müsste normalerweise dasselbe bei unseren A3's sein.

Gruß

Zitat:

Original geschrieben von thom1234

kann ich alles nur bestätigen....der R-Gang will bei mir auch nicht immer rein, bzw. drinne bleiben (also beim Anfahren)!

Beim 1. Gang ahbe ich garkeine Probleme...

Tipp: Wenn der R-Gang mal nicht reinwill...bisschen Gas mit getretener Kupplung geben, denke liegt daran dass die Ritzel nicht richtig stehen. Bei mir klappt es dann jedenfalls immer!

mfg

Was soll das bringen bei getretener Kupplung Gas zu geben? Denk mal drüber nach also das Getriebe bewegt sich davon sicher nicht.

Tag,

hab das Problem auch, wagen ist bj 04/06 und ein 1.6er! Ich hasse es immer in Rückwärtsgang zu schalten, weil der wirklich nur sehr schlecht reingeht! Irgendeinen Grund muss das ja haben.

gruß

stefan

Läßt sich einstellen! Habe mit meinem ersten 8P das gleiche Problem gehabt. Wurde auf Garantie behoben.

Der R-Gang ist nicht synchronisiert und da kann es passieren, dass Zahn auf Zahn steht, dann geht er nur ein wenig rein. Einfach Gang raus, Kupplung raus und wieder treten, dann geht er wieder rein.

Durch altes Öl oder schlechte Einstellung wird es verstärkt.

Themenstarteram 9. November 2006 um 23:44

Zitat:

Original geschrieben von Businessman

Der R-Gang ist nicht synchronisiert und da kann es passieren, dass Zahn auf Zahn steht, dann geht er nur ein wenig rein. Einfach Gang raus, Kupplung raus und wieder treten, dann geht er wieder rein.

Durch altes Öl oder schlechte Einstellung wird es verstärkt.

Na Oel kanns ja bei uns nicht sein :D der A3 ist mal gerade 4 Wochen alt :cool: Kann man das nicht einstellen ??? Schalthebel usw ????

Zitat:

Original geschrieben von Hollywood TT

Na Oel kanns ja bei uns nicht sein :D der A3 ist mal gerade 4 Wochen alt :cool: Kann man das nicht einstellen ??? Schalthebel usw ????

Bei mir gingen alle Gänge am Anfang auch schwer rein und der R-Gang manchmal gar nicht.

Nach ~ 1500-2000 km war es besser und es wird jeden km besser.

Warte noch ein bischen, dann mal zum Freundlichen zum Einstellen.

Zitat:

Original geschrieben von Businessman

Der R-Gang ist nicht synchronisiert und da kann es passieren, dass Zahn auf Zahn steht, dann geht er nur ein wenig rein. Einfach Gang raus, Kupplung raus und wieder treten, dann geht er wieder rein.

Durch altes Öl oder schlechte Einstellung wird es verstärkt.

Und das ist eine Frechheit!

Deine Antwort
Ähnliche Themen