• Online: 3.473

Audi A3 8P 2.0 TDI Test

10.02.2013 21:42    |   Bericht erstellt von freibergbernd

Testfahrzeug Audi A3 8P 2.0 TDI
Leistung 140 PS / 103 Kw
Hubraum 1968
HSN 0588
TSN 835
Aufbauart Schrägheck
Kilometerstand 194000 km
Getriebeart Handschaltung
Erstzulassung 6/2003
Nutzungssituation Privatwagen
Testdauer mehr als ein Jahr
Gesamtnote von freibergbernd 4.0 von 5
weitere Tests zu Audi A3 8P anzeigen Gesamtwertung Audi A3 8P (2003 - 2013) 4.0 von 5
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
einer fand das hilfreich
Hilfreich Nicht hilfreich

Einleitung

Testzeitraum: 04.2011 - 07.2013

Kilometerstand: 150000 - 208000

Auserplanmäßige Reparaturen:

Bremsscheiben und Beläge, Bremsleitung vorn, AGR-Rohr und Lichtmaschinenfreilauf, Zwei kaputte Glühbirnen

Steuern: 312 Euro

Versicherung : ca.750 Euro (Jahr)

Galerie

Karosserie

3.0 von 5

Der Kofferraum könnte wirklich größer sein nur ereicht das nichtmal der Sportback, Die Sitze hinten kann man nur als "Notsitze" bezeichnen, Einstieg nach hinten erfordern Jogaerfahrungen ;-) Ladekante sehr hoch aber fürs kleine Gepäck reicht der Kofferraum auch aus. Solltet ihr also öffters mit mehr al 3 Personen fahren lohnt sich der 5 Türer auf jeden fall ! Die Optik kostet in diesem fall Komfort !

Testkriterien
Platzangebot vorn: eng geräumig
Platzangebot hinten: eng geräumig
Kofferraum: klein groß
Übersichtlichkeit: schlecht gut
Qualitätseindruck: minderwertig hochwertig
Fazit - Karosserie
  • + Sportliches Design, alles wirkt Hochwertig
  • - Rostproblme an Türen, Seitenschweller,Bremsleuchte

Antrieb

4.0 von 5

Der Motor hat spürbar viel Power im kleinen leichten A3. Man fühlt sich eigentlich nie untermotorisiert und kommt auch bei Überholmanövern sehr schnell an den Autos vorbei. Das Sechsganggetriebe ist gut übersetzt und erreicht für einen Diesel sehr hohe VMax. Und Beschleunigung dank 320Nm ist ebenfals bemerkenswert. Nur die Angst vor defekten PD-Elementen oder Turbolader könnten den Positiven Eindruck trüben.

Testkriterien
Motorleistung: schwach stark
Durchzug: unelastisch elastisch
Drehfreude: zäh agil
Getriebe/Schaltverhalten: schlecht gut
Verbrauch: durstig effizient
Reichweite: gering hoch
Fazit - Antrieb
  • + Durchzugsstarker Motor, abgestimmtes Getriebe
  • - etwas lange Schaltwege, Teure PD-Elemente (bei defekten)

Fahrdynamik

4.5 von 5

Elektromechanische Servolenkung ist sicherlich das bessere System zur Lenkunterstützung nur hier müsste sie Schwerer sein. Sonst kann man das Lenkrad loslassen und der Wagen fährt trotzdem Geradeaus ;-) Selbst bei Schlaglöchern bewegt sich das Lenkrad kaum. Flottes Kurvenfahren kann zum Untersteuern führen aber der Wagen lässt sich gut wieder zurück in die Spur werfen. Wers Sportlicher mag der sollte aber zum Ambition oder S-Line greifen.

Testkriterien
Wendekreis: groß klein
Beschleunigung: langsam schnell
Lenkung: schwammig direkt
Bremsen: schwach standfest
Fahrverhalten: unausgeglichen ausgeglichen
Kurvenverhalten: unsicher sicher
Wendigkeit: träge agil
Fazit - Fahrdynamik
  • + Wendig dank kleinem Radstand, Fahrwerk ist auf Komfort ausgelegt
  • - Lenkung zu Leichtgängig

Komfort

4.0 von 5

Vordersitze sind wenig Komfortabel, hier zu den Sportsitzen greifen.

Heizanlage arbeitet im Winter sehr effektiv, sehr schnell kommt warme

Luft vorn raus auch bei Minustemperaturen. (Dank Zuheizer)

Auto sehr gut gedämt, wenig Innengeräuche

Testkriterien
Federung (komfortabel): schlecht abgestimmt gut abgestimmt
Sitze vorn: unbequem bequem
Sitze hinten: unbequem bequem
Innengeräusche: laut leise
Bedienung: kompliziert intuitiv
Heizung/Klimatisierung: schwach wirkungsvoll
Fazit - Komfort
  • + Gute Klima, Schlichtes einfaches bedienen,
  • - Attraction Sitze etwas Primitiv und wenig Seitenhalt

Emotion

4.5 von 5

Auch wenn es hier um ein Allerweltsauto geht so kann man mit einem Frisch geputzten A3 der auch noch richtig gut dasteht, sogar noch ein paar Passanten sehen die sich da noch umdrehen. Eine Farbe ausser Grau,Silber und Schwarz sind hier von Vorteil ;-)

Testkriterien
Design: langweilig attraktiv
Temperament (sportlich): ausbaufähig realisiert
Image: negativ positiv
Fazit - Emotion
  • + Nahezu Zeitloses Design, gutes Image , macht was her :-)
  • - Leider oft anzutreffen ;-)

Unterhaltskosten

KFZ-Steuer pro Jahr 300-400 Euro
Verbrauch auf 100 km 6,0-6,5 Liter
Inspektionskosten pro Jahr 300-500 Euro
Gebrauchtwagengarantie keine vorhanden
Werkstattkosten pro Jahr 200-500 Euro

Gesamtfazit zum Test

Aus diesen Gründen kann ich den empfehlen:

Wer was Hochwertiges will und ein Auto möchte was auch nach so vielen Jahren was hermacht kann auch für kleines Budget sich diesen Wunsch erfüllen. Viel Power für Humanen Verbrauch

Aus diesen Gründen kann ich den nicht empfehlen:

Wer einen Familienwagen sucht ist hier falsch, der sollte zum Sportback oder A4 Avant greifen. Platz gehört nicht zu seinen Stärken. Wer Motortechnisch sicherer unterwegs sein will greift hier lieber zum CR-Motor ab mitte 2008

Gesamtwertung: 4.0 von 5
Das Testfahrzeug erhielt im Test durchschnittlich 4.0 von 5 möglichen Sternen
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
einer fand das hilfreich
Hilfreich Nicht hilfreich

Kommentare: 0
Testbericht schreiben!
Affiliate

Die passenden Teile für dein Auto findest du bei unserem Partner

Logo von Ebay
Fahrzeug Tests