ForumA3 8P
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A3
  6. A3 8P
  7. Rost am A3 NEUWAGEN

Rost am A3 NEUWAGEN

Themenstarteram 18. Juli 2007 um 19:52

Hallo, habe im Dezember 2004 meinen A3 Sportback bekommen... nach nich mal 2 Jahren hat er schon an vielen Stellen erheblich angefangen zu rosten.

Er hat jetzt nach 2,5 Jahren gerade mal 22.000Km runter und wird nur gepflegt.

So wie ich das von AUDI mitbekommen habe is mein Wagen kein Einzelfall, doch an die Öffentlichkeit (Rückrufaktionen) is es noch nicht gelangt.

Also von Außen gibt es nur kleine Stellen woran man den Rost erkennt, hauptsächlich verbreitet er sich an nicht sichtbaren Stellen!!!! ...bei mir wurden alle vier Türen und die Heckklappe erneuert und einzelne Teile erneuert.

Habt Ihr auch irgend welche Erfahrungen damit gemacht???

Bei Fragen woran man den Rost erkennt, könnt Ihr euch gern melden!!!

Beste Antwort im Thema
am 19. Juli 2007 um 22:51

Tolles Thema

 

wenn ein 2004'er Audi ein Neuwagen ist ...

Ich würde an einem 3 Jahre alten Auto auch keinen Rost erwarten, aber die Überschrift ist schon arg überzogen ...

Gruß Thomas

(derauchgernewissenmöchtewoerschauenmuss)

69 weitere Antworten
Ähnliche Themen
69 Antworten

Hallo,

3- oder 5-Türer?

Habe schon ein paar mal davon gehört. Soll bei den Türen und beim Bremslicht in der Mitte recht verbreitet sein.

mfg

Chris

steht doch da,

Sportback... den Sportback gibts nur als 5 Türer.

Ja ok ok, hab habe den falschen Beitrag editiert :)

Hallole ...

Meiner ( 8 P ) gehörte auch zu den Rostanfälligen an beiden Türen und Bremslicht ...

Wurde dann alles innerhalb der " Kulanz - Zeit " - (Lackgarantie 3 Jahre ) wieder gerichtet !

 

Rückrufaktion deswegen ???

Nur wer sich rechtzeitig über Rost bei °°°° beklagt , dem wird geholfen !!!

Bisher dachte ich immer , daß dies nur ein Prob der ersten 8 P's sei ... und nicht auch des Sportback ...

Gruß

Hermy

am 18. Juli 2007 um 21:45

Hi,

jetzt machst du mir aber Angst ;-)

Wo sind denn die mehr oder weniger versteckten Rost-Stellen in der Regel so? Hast du vielleicht das ein oder andere Bild?

Hintergrund: Mein Sportback ist ebenfalls von 12/04 und ich bin neugierig geworden, etwas genauer zu gucken. Meine Backe steht zwar viel in der Garage, aber ich fahre viel und habe nicht zu viel Zeit zur Pflege (schon 65000 km gelaufen)...

Gruß,

Pete :-)

Re: Rost am A3 NEUWAGEN

 

Zitat:

Original geschrieben von boardingX3

nach nich mal 2 Jahren hat er schon an vielen Stellen erheblich angefangen zu rosten.

Bei Fragen woran man den Rost erkennt, könnt Ihr euch gern melden!!!

Welche Stellen?? Bilder? :confused:

am 19. Juli 2007 um 12:40

is keine Seltenheit beim A3, das mit dem Rost....hab auch schon die Bekanntschaft mit Zinkkorossion auf der Heckklappe und den beiden Seiten gemacht....

Themenstarteram 19. Juli 2007 um 22:17

1.Hermy66

Rückrufaktion deswegen ???

Nur wer sich rechtzeitig über Rost bei °°°° beklagt , dem wird geholfen !!!

...JA, nur wer sich rechtzeitig bei den vier Buchstaben meldet und es dementsprechen auch selber herausfindet!!!! Denke sowas sollte bei so einem Hersteller nicht hinter dem Rücken passieren, wenn sie minderwertige Materialien benutzen.

2.Mr. J

guck mal bei den Türen unten an den Ecken sind Schrauben für die Außenleisten, wenn da nur ein bissl Rost dran is kannst ihn gleich bei deiner Werkstatt anmelden. Wenn die Bilder machen und die an AUDI schicken, schicken die gleich ein Gutachter zu dir, der den Vorfall und die übrigen Stellen genauestens kennt!!! ..ansonsten kannst dich dann schon mal freuen, der AUDI wird komplett auseinander gepflückt. Dauer bei mir 3 Wochen!!!!

Themenstarteram 19. Juli 2007 um 22:18

...sonst vorher

am 19. Juli 2007 um 22:51

Tolles Thema

 

wenn ein 2004'er Audi ein Neuwagen ist ...

Ich würde an einem 3 Jahre alten Auto auch keinen Rost erwarten, aber die Überschrift ist schon arg überzogen ...

Gruß Thomas

(derauchgernewissenmöchtewoerschauenmuss)

Themenstarteram 20. Juli 2007 um 14:17

timmy2

...also auch wenn er Baujahr 12. 2004 ist der ist noch wie NEU! Den Rost habe ich einen Monat nach ablauf der 2 J.-Garantie bemerkt, dementsprechend wenig Chancen! ...(und er blidet sich ja auch nich von einem auf den anderen Tag!!!) ...Reperatur ging dann doch noch auf AUDIs kosten, da es ja nicht öffentlich werden sollte und sie nicht mehr kosten haben wollen als nötig ist. ...2 Bilder vom AUto sind schon drin und ansonsten guck mal an den Türen, unten an den Ecken o die Schrauben rostig sind, dann bist du auch betroffen. Also so weit ich informiert in haben sie mitte/ende 2005 das Problem schon erkannt und andere Materialien benutzt.

LG Chris

am 20. Juli 2007 um 18:28

Liegt mit dem Rost wohl daran, das selbst der A3 SB nicht mehr vollverzinkt angeboten wird. Habe im Heft Gute Fahrt, was sich als Automagazin für VW und Audi tituliert gelesen, das die Karosserie beim A3 partiell verzinkt ist. Toll.

Aber dafür ist der Innenraum sehr ansprechend und auf Premiumniveau verarbeitet....

Themenstarteram 20. Juli 2007 um 21:28

JA, schön is der Innenraum, aber was bringt dir der schöne Innenraum, wenn dir der Rest unterm Arsch wegrostet!!!???

...hört sich vllt blöd an, is aber echt so...

Zitat:

Original geschrieben von boardingX3

...also auch wenn er Baujahr 12. 2004 ist der ist noch wie NEU! Den Rost habe ich einen Monat nach ablauf der 2 J.-Garantie bemerkt, dementsprechend wenig Chancen! ...(und er blidet sich ja auch nich von einem auf den anderen Tag!!!) ...Reperatur ging dann doch noch auf AUDIs kosten, da es ja nicht öffentlich werden sollte und sie nicht mehr kosten haben wollen als nötig ist. ...

Auf den Lack gibt es 3 Jahre Garantie. ;)

Deine Antwort
Ähnliche Themen