ForumA3 8P
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A3
  6. A3 8P
  7. A3 3.2L - Besichtigung

A3 3.2L - Besichtigung

Audi A3
Themenstarteram 26. Mai 2020 um 18:14

Guten Tag zusammen,

ich gucke mir Morgen folgendes Fahrzeug an, und wüsste gerne was Ihr dazu sagt und ob ihr nützlich Hinweise und/oder Tipps habt auf was ich achten sollte.

https://www.autoscout24.de/.../...dda1-aa3e-4e1a-e053-e350040a8813?...

Wäre super, wenn Ihr mir so kurzfristig ein paar Ratschläge geben könntet.

Lg

Marcel

Ähnliche Themen
18 Antworten

Hey,

Wenn du die Stärken und Schwächen der 3.2 l Maschinen willst dann kannst du es hier nachlesen.

Die Seite ist auf russisch, aber ein seiten übersetzter kriegt das gut und verständlich hin.

 

Die Information stammt von Nutzern.

https://otoba.ru/dvigatel/audi/auk.html

Von den Schwächen her

-Kolbenringe, dies führt zu Ölverbrauch

-Steuerkette mit Spanner

-Verkorkung der Ventile, dies führt zu Kompressionsverlust

-Verschleiß der Zylinder

Von den Stärken her

-Leistung

MfG

Themenstarteram 26. Mai 2020 um 18:32

Vielen Dank für die rasche Antwort! Werde ich mir auf jeden Fall gleich mal durchlesen.

Lg

Nach dieser Beschreibung

Zitat:

SEHR GEPFLEGTER S3 MIT VIELEN EXTRAS EIN SEHR SCHNELLES AUTO MIT 250PS

und den Photos (hier und da mal angeeckt, Innenausstattungs Zustand / AGA / Heckschürze / Fake Single Frame Grill Aufsatz / Luftfilter) würde ich persönlich nicht mal dort hinfahren um den anzusehen. Scheint verbastelt und nicht sonderlich gepflegt.

Das ist kein S3 sondern ein A3 3,2.

(Hubraum statt Luftpumpe)

Sehr dürftige Innenausstattung.

AGA verbastelt (Schade drum, die Originale wäre eine Klappenanlage gewesen)

Ich find den Grill besser als den Singleframe des Facelifts,

aber die frühen 3,2er hatten mehr Kettenprobleme.

Aber mit guter Ausstattung und Zustand kosten die auch ein paar Taler mehr.

Scheint ein bisschen verbastelt zu sein....und ob 139.000 km stimmen?!

Zitat:

@onzlaught schrieb am 26. May 2020 um 18:31:46 Uhr:

Das ist kein S3 sondern ein A3 3,2.

Das erzähle mal dem Verkäufer. Wir hier wissen das alle. :D

P.S.

Schau mal ob es das Serviceheft noch gibt bzw. was über die Ölwechsel rauszukriegen ist. Die meisten von den Wagen wurden durch Longlifeintervallölwechsel hingerichtet. Wenn der immer brav nach einem Jahr/ 10-12000km frischen Öl gekriegt hätte wäre das ein gutes Zeichen.

Vorteil des 3,2: Kein Turbo der jetzt langsam fällig sein könnte :)

Die Gurke ist doch voll ausgelutscht, wieso sieht denn das Leder Alcantara hinten so durch aus? Ist das ein ehemaliges Taxi oder war der nie ohne alleine unterwegs?

Der wurde doch zurückgedreht, bestimmt auch nur 2 mal gewartet am Anfang und jetzt vor dem Verkauf.

Würde den ehrlich nicht mal für 3000€ nehmen.

Themenstarteram 26. Mai 2020 um 20:16

Vielen Dank an euch alle! Ihr bestätigt ehrlich gesagt ein wenig mein Bauchgefühl. Ich schaue mir morgen noch einen anderen an (https://www.autoscout24.de/.../...1e83-d8e6-4764-8f78-51472b743d07?...) und werde dann morgen mal berichten, wie es mit meiner Suche weitergeht.

Das ist kein S3 sondern ein A3 3,2.

Ja, das habe ich mir auch schon notiert, wollte mal schauen, was er dazu morgen sagt.

Schau mal ob es das Serviceheft noch gibt bzw. was über die Ölwechsel rauszukriegen ist.

Habe ich mir notiert und werde morgen mal direkt danach fragen. Danke für den Tipp!

Wenn es auch kleinere Motoren sein dürfen lässt sich für 5k bestimmt auch einer mit besserer Ausstattung/ Zustand finden lassen. Und ein Sparwunder ist der 3,2er auch nicht, ich fahren meinen bei 11L Super auf 100km, bin aber auch jeden Tag mit 160+ unterwegs. 9L wären auch möglich, aber völlig spaßbefreit.

Der ist sogar besser kein spritfresser und 5 türer.

Ich schreib später wegen dem Motor

Der zweite ist natürlich eine ganz andere Liga vom Zustand her. Zudem neuer, mit moderner Ausstattung und ein Sportback... Froher dürftest Du mit dem werden. Hat halt natürlich weniger Leistung.

Zitat:

@Peugeot408 schrieb am 26. Mai 2020 um 18:23:35 Uhr:

Hey,

Wenn du die Stärken und Schwächen der 3.2 l Maschinen willst dann kannst du es hier nachlesen.

Von den Stärken her

-Leistung

MfG

Was denn für eine Leistung ?

Jeder 2.0 TFSI hat mit seinen 200 PS die gleiche Beschleunigung.

Der 3,2 fährt den 2.0 TFSI nicht davon, am Ende lediglich vielleicht, aber nur vielleicht in der Endgeschwindigkeit, wobei der Serien 2.0 auch 245zig schafft.

Da braucht es keine 6 Zylinder mehr, zumindest im A3 der letzte Blödsinn.

Und wenn man später über die Leistung dieser 3,2 Pumpe nicht zufrieden ist, dann gibt es nur zwei Varianten, entweder über 8000,00 Euro für Kompressor oder schlappe 20 PS per NW-Tuning.

Na Danke, dann lieber einen ordentlich gepflegten 2.0 TFSI und die Welt steht auch für Mehrleistung offen.

Glaube du hast meinen Beitrag falsch verstanden, ich habe dort keine Vergleiche gemacht.

Das wären nur vor und Nachteile der 3.2l Maschine.

 

Für mich braucht der Audi A3 auch keine 200PS, einem A3 reichen auch 100PS bei dem Gewicht.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A3
  6. A3 8P
  7. A3 3.2L - Besichtigung