ForumGolf 5
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 5
  7. RNS300 oder doch DVD Navi

RNS300 oder doch DVD Navi

Themenstarteram 12. November 2006 um 10:31

Hallo Leute,

helft mir mal bitte weiter.

Ein Bekannter fragte mich gestern, welches Navi er für seinen neuen Golf mitbestellen soll. Entweder das RNS300 oder das DVD Navi.

Ich für mich, keine Frage, bevorzuge das DVD Navi. Ist aber auch eine Geldfrage.

Habt ihr gute oder schlechte Erfahrungen mit einer der beiden Geräte gehabt ???

Danke euch

Gruß

Ähnliche Themen
33 Antworten

Zitat:

Original geschrieben von He Bad

Latenzprobleme hatten sie alle.

Der Rechner und damit die Pfeildarstellung ist etwas zu langsam.

Damit kannst du aber nicht das RNS300 meinen!

Gruß

skaven

Hallo Zusammen,

hört sich ja gut an, dass RNS 500! Will ich auch haben, nur wann kommt esP

Weiß jemand genaueres?

Ich habe mein Auto schon bestellt, ohne Navi, würde es aber nachbestellen, wenn es noch geht. Oder Nachrüsten, nur wir sieht es denn dann mit der GPS Antenne aus? #Geht das Problemlos?

Hallo du

Ich habe auch das RNS und ich bin zufrieden, ist italien auch drauf?

Ich bin auch aus der Schweiz (Baselland):-)

bist du mit dem Auto zufrieden???

Zitat:

Original geschrieben von Screamatorium

Wiso soll das RNS schlechter sein im Ausland?

Ich habe eine Europa-CD dazubekommen.

War schon in Deutschland, Frankreich und Italien unterwegs damit!

(Bin Schweizer)

am 20. November 2006 um 15:50

Vor allem bin ich auf die Optik im Golf gespannt.

Das hochglänzende Navi im eher matten Cockpit kann interessant wirken.

Naja, im Notfall gibt es ja die anthrazit farbenen Elemente der Klimaabdeckung in den USA.

am 20. November 2006 um 15:56

Das RNS300 ist wirklich ausreichend. Das TMC arbeitet super, man kann leider nicht überblicken wo die Umleitung verläuft.

Das Booten dauert im Vergleich zum großen Bruder sehr lang und ist teilweise sehr störend.

Auf alle Fälle das MFA+ bestellen (keine Serie), da sonst keine Info in Zentraldisplay!!

hy zusammen,

ich habe beide systeme gehabt. das kleine rns 300 hat einen gravierenden mangel: es hat nur einen tuner der für TMC und radio zuständig ist.

hört man nun einen radiosender, der kein TMC unterstützt, war es das mit der dynamischen verkehrsführung. ende im gelände!

also: lieber ein bisschen mehr investieren und das DVD navi oder eine mobile variante, die TMC unterstützt.

 

cu ...peter1212

PS: und langsam sind sie beide. optimal ist das navi vom AUDI. am besten vom audi in den golf umbauen, wenn es geht.....

Zitat:

Original geschrieben von OPAmitTDI

http://www.navigeo.de/index.php?...

Kann jemand noch einmal den richtigen Link posten?

Oder NaviGeo hat den Beitrag entfernt, warum?

Genau lesen...

Zitat:

Sie sind nicht berechtigt, diesen Bereich zu sehen.

Sie müssen sich anmelden.

Also ich habe beide Navis (im GT das RNS 300) und im passat das DVD. Ich würde auch nur noch das RNS 300 nehmen im Golf. Ist wesntlich schneller und funktioniert super. Reicht vollkommen aus, in jeder Hinsicht. Und die Korridorfunktion ist perfekt...also spar das Geld...

am 14. Dezember 2006 um 16:41

Ich habe das große Navi in meinem Audi S4 und im GTi das RNS 300.

Ich muss schon sagen, dass mir das RNS besser gefällt.

Beide zeigen die Zieldarstellung in der MFA+ an. Dadurch schaue ich eigentlich beim großen Navi nicht mehr auf die Kartendarstellung.

Das RNS kann zudem MP3 abspielen, was ich für mich persönlich als wichtig empfinde. Ein CD-Wechsler ist eigentlich beim RNS 300 unnötig.

Nun hatte ich allerdings, da ich es vom großen Navi her kenne, einfach einen beim GTi mitbestellt. Den benutze ich nicht mehr, da ich auf eine MP3 CD viel drauf bekomme und dazu auch noch die ID3 Tags anzeigen lassen kann (und auch in der MFA+).

Im Endeffekt ist es aber eine Glaubensfrage. Am besten selbst mal ausprobieren.

Zitat:

Original geschrieben von individual-wob

Also ich habe beide Navis (im GT das RNS 300) und im passat das DVD. Ich würde auch nur noch das RNS 300 nehmen im Golf. Ist wesntlich schneller und funktioniert super. Reicht vollkommen aus, in jeder Hinsicht. Und die Korridorfunktion ist perfekt...also spar das Geld...

Und Mp3 mit ID3-Tag-Anzeige und die Ordner werden auch angezeigt. Ich möchte es eigentlich nicht mehr missen, nur manchmal hätte ich gerne eine Karte wenn es etwas unübersichtlich ist, aber bisher ist es echt klasse.

Gruß Matze

Hab auch das RNS 300 funzt super und mit der MFA Plus ist das echt top.

Zitat:

Original geschrieben von helgjo

Kann jemand noch einmal den richtigen Link posten?

Oder NaviGeo hat den Beitrag entfernt, warum?

Der Link war schon richtig. Da er nicht mehr auf der Startseite ist, muss man sich anmelden und es .... funktioniert trotzdem nicht :(

Im Google-Cache gibts noch Fragmente. TExt der ursprünglichen Seite:

"Das neue RNS 500 fällt bereits auf den ersten Blick durch sein neues, edler gestyltes Gehäuse auf.

Die bisher beim RNS-2 unterhalb des Displays angeordneten Tasten für die Auswahl von Navigation, Telefon, Kartenansicht, Navigation usw. sind jetzt links und rechts vom Display gruppiert und angeordnet.

Die Bedienelemente wurden dezent überarbeitet und sind jetzt mit hochwertiger wirkenden Chromelementen verziert.

Neben der neuen Touchscreen-Bedienung verfügt das von Blaupunkt produzierte Gerät ebenfalls über einen Kartenschacht für Multimedia-Speicherkarten, außerdem kann es MP3-Musiktitel direkt im von CD's im internen Laufwerk wiedergeben.

Auch ein optionales Telefon kann über das Gerät bedient werden, ebenso wird die in vielen zukünftigen VW-Modellen bereits angekündigte Apple iPod-Bedienung möglich sein.

In diversen Informationen zur digitalen DAB-Technik wird das ebenfalls bereits seit einiger Zeit mit aufgeführt. Es ist allerdings zu vermuten, das die DAB-Unterstützung optional extern wie bei Audi bereits für A6, A8 und Q7 angeboten erfolgen wird.

Die Features im Überblick:

Touchscreen Bedienung, kombiniert mit Direktzugriffstasten

MP3 Wiedergabe von CD im internen Laufwerk

SD-Speicherkartenslot für MP3

Navigation mit Zielführung in 3D-Darstellung

Kartenmaterial von Teleatlas

Hersteller Blaupunkt

optionale Komponenten anschließbar (Telefon, DAB-Tuner, TV-Tuner analog/DVB-T)

Und hier nochmal ein grösseres Bild : http://i9.tinypic.com/43nkua8.jpg

Hallo

Ich habe das RNS 300 nachgerüstet und mein TomTom wieder abgegeben, bin begeistert einfach klasse.

Keine Probleme beim Booten, mp³ einfach genial, Diebstahlschutz im Preis enthalten ( keine Haifisch - Antenne )... ;) was soll ich dann noch mit einer Kartendarstellung...

Habe auch das RNS 300, in Verbindung mit MFA+ .

Und Spaß in den Backen damit ohne Ende. Mehr Navi brauchen nur Spielkinder ;-)

Das RNS 300 funktionierte bisher ohne Fehl und Tadel, auch wenn ich es bewußt mal "provoziert" habe.

Deine Antwort
Ähnliche Themen