ForumOpel
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Opel Zafira Life, Peugeot Traveller, Citroen Spacetourer und Toyota Proace Verso ab 2019 Forum

PSA-Maxivan Forum

Das PSA Maxivan Forum für alle technischen Probleme, Erfahrungen, Tests und Bilder

198 Themen

Herzlich willkommen im PSA-Maxivan Forum auf MOTOR-TALK.de.

Im PSA Maxivan Forum erwarten Dich spannende Themen und interessante Beiträge zu den Großraumvans und Nutzfahrzeugen auf Basis der EMP2-Plattform. Du hast Fragen zu Anschaffung und Instandhaltung Deines Citroën SpaceTourer oder suchst Rat bei der Lösung eines Problems mit Deinem Opel Zafira Life? Nutze die Suchfunktion, um herauszufinden, ob Deine Frage zu einem früheren Zeitpunkt geklärt wurde. Solltest Du nicht fündig werden, wende Dich mit einem Beitrag, unter Beachtung der Forenregeln, an unsere Nutzer – auf das Know-How unserer PSA-Community ist immer Verlass.

Unter dem Projektnamen „KZéro“ entwickelten PSA und Toyota auf Grundlage der EMP2-Plattform eine neue Nutzfahrzeug-Generation, die auch als Van verkauft wird. Die Van-Modelle wurden 2016 auf dem Genfer Automobil-Salon vorgestellt, die Nutzfahrzeuge auf der Birmingham Commercial Motor-Show. Nach dem Kauf Opels und Vauxhalls durch die Group PSA bauen auch die aktuellen Generationen des Zafira und des Vivaro auf dem Konzept auf. Produziert werden die Fahrzeuge bei Sevel Nord (Société Européenne de Véhicules Légers du Nord) im nordfranzösischen Lieu-Saint-Amand und im britischen Luton.

Die Motorenpalette ist nahezu identisch. Für Vortrieb sorgen Dieselaggregate mit Hubräumen von 1,6 Liter (später ersetzt durch Motoren mit 1,5 Liter) bis 2,0 Liter und ein Elektromotor. Die Leistungen der Selbstzünder beginnen bei 70 kW (Citroën) und enden bei 130 kW. Alle Dieselmotoren sind mit einer Start-Stopp-Automatik ausgerüstet. Je nach Motorisierung, Bauzeit und abhängig von der Fahrzeugmarke kommen handgeschaltete 5- oder 6-Ganggetriebe und 6- oder 8-Stufen-Automatikgetriebe zum Einsatz. Der Elektromotor leistet 100 kW und wird entweder mit einem 50-kWh- oder einem 75-kWh-Akku kombiniert.

Die Karosserieauswahl umfasst unabhängig von der Fahrzeugmarke drei Gesamtfahrzeuglängen mit zwei Radständen. Abhängig von der Marke variieren die Bezeichnungen der Längen. Alle vier Automobilmarken bieten die Nutzfahrzeuge als Kastenwagen, Kombi und Doppelkabine an. In manchen Ländern werden auch Plattformfahrgestelle angeboten.

Citroën SpaceTourer & Citroën Jumpy III (seit 2016)

Im Modellportfolio Citroëns ersetzte der SpaceTourer den Citroën C8, der auf dem Eurovan-Konzept aus den 1990er Jahren basierte. Citroën nennt die verschiedenen Fahrzeuglängen XS, M und XL. Der Kunde kann beim SpaceTourer zwischen den Ausstattungslinien Feel, Shine, Business und Business Lounge wählen. Der SpaceTourer XS ist nur in Kombination mit der Ausstattungslinie Business erhältlich. Die Ausstattungslinien des Citroën Jumpy III heißen Control, Club, Worker und Driver. Sowohl die Van- als auch die Nutzfahrzeug-Variante sind als batterieelektrisches Modell erhältlich. Sie heißen ë-SpaceTourer und ë-Jumpy.

Peugeot Traveller & Peugeot Expert III (seit 2016)

Bei Peugeot ersetzte der Traveller den Peugeot 807. Anders als der Citroën ist der Peugeot Traveller nur in den Längen L2 und L3 erhältlich. Außerdem sind nur die Ausstattungspakete Active und Allure im Angebot. Das Nutzfahrzeug-Modell übernimmt den Namen Peugeot Expert. Wie der Jumpy ist auch der Expert in drei Größen (L1, L2 und L3) erhältlich. Zur Auswahl stehen vier Ausstattungen: Pro, Premium, Grip und Asphalt. Analog zu Citroën heißen die BEV e-Traveller und e-Expert.

Toyota ProAce Verso & ProAce II (seit 2016)

Der Toyota ProAce Verso wird als compact, L1 und L2 angeboten. Die Auswahl umfasst fünf Pakete: Shuttle, Shuttle Comfort, Family, Family Comfort und Executive. Der ProAce II wird in den Linien ProAce, ProAce Comfort und ProAce Meister angeboten. Die elektrischen Modelle ProAce Verso Electric und ProAce Electric sind für den März 2021 angekündigt.

Opel Zafira Life & Opel Vivaro C (seit 2019)

Die Rüsselsheimer vertreiben die vierte Genration des ursprünglich als Minivan erdachten Modells als Zafira Life. Bei Opel heißen die Modelle Zafira Life bzw. Vivaro S, M und L. Die Ausstattungspakete lauten Edition, Elegance, Selection und Tourer beim Zafira Life und Selection, Edition und Elegance beim Vivaro C. In Großbritannien werden die Fahrzeuge von der britischen Tochterfirma Vauxhall unter ihrem Markenemblem verkauft. Die elektrischen Versionen heißen Zafira-e Life und Vivaro-e.

Auf MOTOR-TALK.de kannst Du mit anderen Nutzern in Kontakt treten, Dir bei Fragen und Problemen Hilfe suchen, Deinen Blog starten und Deine Erfahrungen mit der Community teilen.

  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Opel Zafira Life, Peugeot Traveller, Citroen Spacetourer und Toyota Proace Verso ab 2019 Forum