ForumA6 C8/4K
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A6
  6. A6 C8/4K
  7. Neuzulassungen, Verkäufe, Absatzmarkt - wie schlägt sich der A6 zur Konkurrenz

Neuzulassungen, Verkäufe, Absatzmarkt - wie schlägt sich der A6 zur Konkurrenz

Audi A6 C8/4K
Themenstarteram 21. Januar 2019 um 17:12

Da in einem anderen Thread zu viel Off-Topic zu diesem Thema aufkam, mache ich hier ein neues Thema auf.:)

Hier können Neuzulassungen des jeweiligen Monats/Quartals oder Jahreszahlen veröffentlicht werden.

Und natürlich auch sachlich darüber diskutiert werden.

Ich fange mal mit den Neuzulassungen im August bis Dezember an. (Quelle: KBA)

August

1. BMW 5er 2.724

2. E-Klasse 3.401

3. Audi A6 2.679

September

1. BMW 5er 3451

2. E-Klasse 3664

3. Audi A6 1163

Oktober

1. E-Klasse 3803

2. BMW 5er 3620

3. Audi A6 2164

November

1. E-Klasse 4139

2. BMW 5er 3598

3. Audi A6 3004

 

Dezember

1. BMW 5er 4649

2. Audi A6 3212

3. E-Klasse 3073

Bitte um Ergänzung bei neueren Zahlen, Anregungen zu anderen Herstellern und Fehlern.

Gerne auch mit Quellenangabe.

MfG

Beste Antwort im Thema

Anbei die Zahlen für den März. Um nicht wieder eine endlose Diskussion über Eigenzulassungen, Förderungen etc. zu führen, dieses Mal ohne Kommentar.

März 2019

 

Audi A6 —> 4.107 Einheiten (+18 Prozent in diesem Jahr gegenüber 2018, gewerbliche Nutzer rund 83 Prozent)

 

Mercedes E-Klasse —> 3.675 Einheiten (-7 Prozent in diesem Jahr gegenüber 2018, gewerbliche Nutzer rund 77 Prozent)

 

BMW 5er —> 3.175 Einheiten (-23 Prozent in diesem Jahr gegenüber 2018, gewerbliche Nutzer rund 83 Prozent)

Quelle: KBA

358 weitere Antworten
Ähnliche Themen
358 Antworten

Zitat:

Ja, das soll gemäß den aktuellen Infos so sein.

Und ich hoffe, die Chance nutzen sie endlich mal wieder.

Die Auslastung der einzelnen Linien in den Werken inkl. der Verlagerung der Produktion sagt auch einiges mehr aus....

Jetzt haben sie einen Heiligen von BMW (inkl ein Paar vom Fußvolk mitimportiert) vorn dran - na dann......

Ein heiliger BMWler?

Die Personalie ist bereits heute nicht mehr, als verbrannte Erde.

Gut für die Belegschaft, dann darf nach ein bis zwei Jahren wieder ein heimisches Gewächs mit weißer Weste den Kreis der Vetternwirtschaft durchbrechen.

Abgesehen davon, führte die Auslastung der A6/A7 Linie im ersten Quartal vor Ausbruch der Coronapandemie doch tatsächlich zu Sonderschichten.

Richtig, Audi hat einige Probleme, A6/A7 gehören aber nicht dazu.

Zitat:

@LJ_Skinny schrieb am 16. April 2020 um 20:22:51 Uhr:

Zitat:

@Xanderhi schrieb am 16. April 2020 um 18:22:07 Uhr:

Und als Info, es gibt ein Update für die Motor und Getriebekombination.

Für das Getriebe vielleicht. Das für den Motor existiert aktuell nur in irgendwelchen Ankündigungen. Was auch schon 2018 von den Händler bezogen auf die schlechten Fahrleistungen versprochen wurde. Und was es wirklich bringt weiß kein Mensch. Vielleicht wie beim S6 ein paar PS weniger ;)

Nicht vielleicht, sondern definitiv. Und die Fahrbarkeit ist nun wirklich gut - so wie man es erwartet. Von daher hat Audi hier seinen Job gemacht. Muss auch mal gesagt werden... Zumal jedes neue Modell so seine Fehler hat. Gerade der 5er ist hier zu nennen, der u.a. dadurch beim Dauertest ein beachtlich schlechtes Ergebnis geliefert hat.

Themenstarteram 18. Juni 2020 um 14:36

Anbei die Zahlen:

April 2020

1. Audi A6 --> 1.381

1. BMW 5er --> 1.158

3. Mercedes E-Klasse --> 712

Mai 2020

1. Audi A6 --> 2.138

2. Mercedes E-Klasse --> 1.973

3. BMW 5er --> 943

Quelle: KBA

Man sieht starke Rückgänge in den Zulassungen, bedingt durch Covid19, aber auch durch anstehende Produktaufwertungen BMW 5er und MB E-Klasse.

Hierzu der Wettstreit der oberen Mittelklasse in China m Mai.

Der A6 macht doch tatsächlich seit Jahresbeginn wieder Boden gut und konnte mit der Premiumkonkurrenz gleichziehen. Der A6L e-tron hat wohl die Wende bringen können.

China-wholesales-may
Themenstarteram 11. September 2020 um 8:55

Anbei die Zahlen, der A6 F2 ist in unangefochten Nr. 1 (2019-2020):

Juni 2020

1. Audi A6 --> 2.849

2. Mercedes E-Klasse --> 1.973

3. BMW 5er --> 1.896

Juli 2020

1. Audi A6 --> 4.092

2. Mercedes E-Klasse --> 2.972

3. BMW 5er --> 2.869

 

August 2020

1. Audi A6 --> 2.962

2. BMW 5er --> 2.363

3. Mercedes E-Klasse --> 2.274

 

Quelle: KBA

Vielleicht kann jemand die Zahlen Asien/USA usw. ergänzen, das würde mich auch interessieren.

Für die Statistiker Quelle KBA:

September 2020

1. Audi A6 --> 2.163

2. BMW 5er --> 2.731

 

3. Mercedes E-Klasse --> 3.153

Was ist denn im September passiert ?? A6 fällt von Platz 1 auf Platz 3 ab ?:(

Mich würden die Gründe dafür interessieren:confused:

Gruß

Cap

Die "ersten" Fahrzeuge vom Facelift der E-Klasse und des 5ers sind an die Kunden übergeben worden. Daher die starke Steigerung der Zulassungen beider Fahrzeuge.

Für die Statistiker Quelle KBA:

Oktober 2020

Audi A6 --> 2.439

BMW 5er --> 2.415

Mercedes E-Klasse --> 4.038

November 2020

Audi A6 --> 2.802

BMW 5er --> 2.551

Mercedes E-Klasse --> 3.816

Für die Statistiker Quelle KBA:

Auch der Dezember geht eindeutig an die E-Klasse.

Dezember:

AUDI A6, S6, RS6 2.678

BMW 5ER 2.233

MERCEDES E-KLASSE 4.948

Themenstarteram 31. Juli 2021 um 14:05

Kurzes Update:

Neuzulassungen Januar-Juni

1. Audi A6 ---> 18.840

2. BMW 5er ---> 12.630

3. Mercedes E-Klasse ---> 12.367

Quelle: KBA

Somit deutlicher Vorsprung bei den Audi A6 Zulassungen, trotz den FL E-Klasse und 5er.

Wann kommt denn beim A6 das nächste FL ?

Zitat:

@MrIKS schrieb am 31. Juli 2021 um 21:32:34 Uhr:

Wann kommt denn beim A6 das nächste FL ?

Wird hier diskutiert https://www.motor-talk.de/forum/facelift-21-22-23-t6962779.html

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A6
  6. A6 C8/4K
  7. Neuzulassungen, Verkäufe, Absatzmarkt - wie schlägt sich der A6 zur Konkurrenz