ForumF30, F31, F34 & F80
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. F30, F31, F34 & F80
  7. Neues Auto und gleich ein Haufen Anfängerfragen...

Neues Auto und gleich ein Haufen Anfängerfragen...

BMW 3er F31

Hallo liebes Forum,

wie der ein oder andere vielleicht schon in einem anderem Thread mitbekommen hat, habe ich mir den ersten BMW (320d Touring, EZ 02/2015, 184 PS) meiner Autofahrer-Laufbahn gekauft und gleich ein paar klassische Anfängerfragen dazu:

Thema Reifen & Felgen

1. Ich brauche für den Wagen noch einen Satz Winterreifen + Felgen. Da ich Vorder- und Hinterreifen im Zweifel gerne mal tausche, würde ich gerne vier gleich große Reifen nehmen. Gemäß dieser Quelle eignen sich dafür die folgenden beiden Optionen:

a) Reifen 225/50 R17 - Felge: 7,5JX17 ET:37

b) Reifen 225/45 R18 - Felge: 8JX18 ET:34

Heißt: Wenn ich bei reifen.com o.Ä. Portalen die Optionen ECE- & ABE-Freigabe aktiviere, kann ich bedenkenlos Felgen & Reifen kaufen, ohne diese anmelden/absegnen lassen zu müssen?

2. Lassen sich diese Reifen problemlos selbst montieren oder benötige ich dafür noch zusätzliche RDC-Sensoren? Nach einer groben Recherche kosten diese ca. 100€ pro Satz. Was würde geschehen, wenn ich diese nicht an den Reifen montiere? Geht das auch ohne Weiteres?

Hätten die Sensoren Einfluss auf den Kauf der Reifen / Felgen oder sind sie mit allen Typen kompatibel?

Thema Connected Drive

3. Ich habe das Navi-Professional mit Bluetooth. Da ich grundsätzlich gern mit Google Maps arbeite und die RTTI-Daten dabei ja schon kostenlos inkludiert wären, würde ich meinen iPhone-Screen gerne auf auf den Bildschirm projizieren. Ist dies generell möglich und wenn ja, was benötigt es dazu?

4. Ist die simple Kopplung des iPhones via Bluetooth zum Abspielen von Musik problemlos möglich oder benötigt es dafür auch wieder irgendeinen kostenpflichtigen Service? :rolleyes:

 

Thema Pflege

5. Da ich mir den Kofferraumteppich nicht gleich zu Beginn beim Transport von dreckigen Sachen versauen möchte, benötige ich noch eine Kofferraumwanne aus Kunststoff. Hat jemand eine Empfehlung, die eine geeignete Mischung aus Optik, Haltbarkeit und Preis darstellt?

 

6. Ein Bekannter empfahl mir zu Beginn die Reinigung von Injektoren mit diesem Mittel. Ist die generelle Reinigung empfehlenswert und wenn ja, würdet ihr auch zu genau dem Mittel raten?

Vielen Dank für eure Hilfe!

Beste Antwort im Thema

Hallo,

wozu für teuer Geld eine Kofferraummatte kaufen?

Hab mir für nen 10er einfach Malervlies gekauft und das wird bei Bedarf kurz ausgelegt im Kofferraum.

Reicht bei Bedarf auch bis an die Vordersitze heran wenn man Sperriges mit umgelegter Rückbank transportiert.

Ansonsten zusammenfalten und im Kofferraumboden verstauen :cool:

Dann braucht man sich um die Optik auch keine Sorgen zu machen.

Gruß

Marcel

15 weitere Antworten
Ähnliche Themen
15 Antworten

Zum Thema iPhone Screen anzeigen: du kannst dir (sofern nicht schon als SA drin) im Connected Drive Store carplay zukaufen. Dann kannst du die Features von CarPlay nutzen. Klassisches spiegeln geht aber nicht.

RDC Systrme sind ab November 2014 verpflichtend für Neuwagen. Demnach muss du auch für die Winterreifen die Sensoren kaufen. Kosten ca. 180€.

Die Sensoren sind unabhängig von dem Reifen oder Felge nutzbar. Sie ersetzen das Ventil so viel ich weiß. Wenn keine verbaut sind bekommst du einen Fehler in der Check Control.

Wenn eine ECE bzw. ABE vorliegt kann die Felge problemlos ohne weitere Begutachtungen durch den TÜV oder Eintragung gefahren werden. Die ECE/ABE ist jedoch im Fahrzeug mitzuführen.

Zitat:

@MajoOPC schrieb am 10. April 2018 um 19:57:17 Uhr:

Wenn keine verbaut sind bekommst du einen Fehler in der Check Control.

Weißt du, wie genau sich der äußert? Einfach nur durch einen Texthinweis oder auch durch ein akustisches, nerviges Signal?

Kofferraum Matte entweder die Original Kunststoffwanne von BMW oder ein Teppich von Lengenfelder. Habe beides und bin mehr als zufrieden damit

Habe die kofferraummatte von BMW abgestimmt auf die sportline des Fahrzeugs. Man sollte allerdings beachten, dass man bei der Nutzung der Matte nur noch sehr schlecht an die Stauräume im Kofferraumboden kommt. Ansonsten bin ich mit der Matte sehr zufrieden!

 

Gruß

Uwe

Zitat:

@zxcd schrieb am 10. April 2018 um 19:32:12 Uhr:

5. Da ich mir den Kofferraumteppich nicht gleich zu Beginn beim Transport von dreckigen Sachen versauen möchte, benötige ich noch eine Kofferraumwanne aus Kunststoff. Hat jemand eine Empfehlung, die eine geeignete Mischung aus Optik, Haltbarkeit und Preis darstellt?

Ich habe meinen F31 kürzlich verkauft und daher sowohl noch die originalen BMW-Gummimatten als auch die originale Kofferraumwanne. Habe beides nur 7 Monate genutzt...

 

Falls du Interesse hast, werden wir uns bestimmt einig. Schreib mir einfach eine PN.

Asset.HEIC.jpg
Asset.HEIC.jpg

Hallo,

wozu für teuer Geld eine Kofferraummatte kaufen?

Hab mir für nen 10er einfach Malervlies gekauft und das wird bei Bedarf kurz ausgelegt im Kofferraum.

Reicht bei Bedarf auch bis an die Vordersitze heran wenn man Sperriges mit umgelegter Rückbank transportiert.

Ansonsten zusammenfalten und im Kofferraumboden verstauen :cool:

Dann braucht man sich um die Optik auch keine Sorgen zu machen.

Gruß

Marcel

Moin Moin,

das kommt eben immer auf die Bedürfnisse an. So habe ich oftmals etwas nasses, feuchtes oder schmutziges im Kofferraum und bin froh die Wanne einfach rausnehmen zu können und die abzuwaschen oder zu kehren. Wohingegen beim Malerflies für mich der Aufwand gut groß wäre.

Und der Hund würde es einfach zur Seite räumen:p

 

Grüße

Uwe

In der Check Control wird der Fehler dauerhaft angezeigt. Ob es jedoch ein akustisches Signal gibt, wie wenn man nicht angeschnallt ist, weiß ich nicht. Mag ich aber zu bezweifeln.

Zitat:

@zxcd schrieb am 10. April 2018 um 19:32:12 Uhr:

 

6. Ein Bekannter empfahl mir zu Beginn die Reinigung von Injektoren mit diesem Mittel. Ist die generelle Reinigung empfehlenswert und wenn ja, würdet ihr auch zu genau dem Mittel raten?

Vielen Dank für eure Hilfe!

Erst einmal herzlich Willkommen. Die Mittelchen zur Injektorenreinigung und -pflege kannst du wirklich knicken. Das LM habe ich auch selbst lange Zeit getestet und als ich die Ansaugbrücke das erste mal herunter hatte, war alles verschmoddert.

Gegen den Schmodder und langlebigen Injektoren hilft nur:

- ein optimales Fahrprofil (also Fahrtstrecken, auf denen a) der Diesel warm wird und b) auch mal über 3.000 Umdrehungen darf, damit die Abgastemperatur und somit der Rußabbrand gewährleistet ist - gilt ja auch für den DPF)

- ggfs. einen sauberen Dieselkraftstoff; Hier habe ich vor Jahren auf Ultimate Diesel gewechselt und hatte später auch tatsächlich einen sauberen Ansaugtrakt. Letzteres hängt sicherlich auch ein bisschen vom Glauben ab und man wird selbst mit einem Ultimate nicht Kurzstrecken kompensieren können.

ABER: weder der sauberste Diesel, noch das beste Fahrprofil nützen dir etwas. Injektoren sind Verschleißteile und irgendwann musst du damit rechnen. Bosch gibt hierbei eine Laufzeit von 100tkm an, aber realistisch sind wohl eher 180-250 tkm.

Wichtig ist einfach, dass du ihn regelmäßig auch unter Last fährst und damit nicht vorzeitig für Ausfälle sorgst - ein Diesel ist einfach nichts für Kurzstrecken!

Und ganz wichtig, falls noch nicht bekannt, ganz penibel auf´s Warmfahren achten! Turbomotoren, gerade die von BMW, sind empfindlich auf Volllast im kalten Zustand oder auf´s Abstellen direkt nach einer Volllasttour (z.B. Pinkelpause auf der Autobahn - nochmals schön das Gaspedal gedrückt, runter und Motor aus).

Günstig und sauber für die Einspritzung geht auch mit Beigabe von 250 ml teilsynthetischem 2-Takt-Öl oder noch besser "Monzol 5c"

https://www.motor-talk.de/.../...dditive-wer-kann-helfen-t4763636.html

http://ctr-motorsportshop.de/.../

Vielen Dank erstmal für eure ganzen Antworten und Infos :) Der Übersicht halber habe ich die ganzen Themen mal geupdatet. Es wäre schön, wenn jemand vielleicht noch etwas zu den Themen 2), 3) und 4) sagen könnte.

Wichtig wäre für mich vor allem: Was passiert, wenn die RDC-Sensoren nicht vorhanden sind und ich den Reifen montiere? Erhalte ich eine Fehlermeldung? Wenn ja, ist diese optischer oder akustischer Art? Kann ich sie ausschalten & deaktivieren? Kurz gefragt: Ist auch ein Fahren ohne die Sensoren problemlos möglich?

Thema Reifen & Felgen

 

1. Ich brauche für den Wagen noch einen Satz Winterreifen + Felgen. Da ich Vorder- und Hinterreifen im Zweifel gerne mal tausche, würde ich gerne vier gleich große Reifen nehmen. Gemäß dieser Quelle eignen sich dafür die folgenden beiden Optionen:
a) Reifen 225/50 R17 - Felge: 7,5JX17 ET:37
b) Reifen 225/45 R18 - Felge: 8JX18 ET:34

Heißt: Wenn ich bei reifen.com o.Ä. Portalen die Optionen ECE- & ABE-Freigabe aktiviere, kann ich bedenkenlos Felgen & Reifen kaufen, ohne diese anmelden/absegnen lassen zu müssen?
- Verstanden und geklärt.

 

2. Lassen sich diese Reifen problemlos selbst montieren oder benötige ich dafür noch zusätzliche RDC-Sensoren? Nach einer groben Recherche kosten diese ca. 100€ pro Satz. Was würde geschehen, wenn ich diese nicht an den Reifen montiere? Geht das auch ohne Weiteres?

Hätten die Sensoren Einfluss auf den Kauf der Reifen / Felgen oder sind sie mit allen Typen kompatibel?

 

Thema Connected Drive

 

3. Ich habe das Navi-Professional mit Bluetooth. Da ich grundsätzlich gern mit Google Maps arbeite und die RTTI-Daten dabei ja schon kostenlos inkludiert wären, würde ich meinen iPhone-Screen gerne auf auf den Bildschirm projizieren. Ist dies generell möglich und wenn ja, was benötigt es dazu?

 

4. Ist die simple Kopplung des iPhones via Bluetooth zum Abspielen von Musik problemlos möglich oder benötigt es dafür auch wieder irgendeinen kostenpflichtigen Service? :rolleyes:

 

Thema Pflege

 

5. Da ich mir den Kofferraumteppich nicht gleich zu Beginn beim Transport von dreckigen Sachen versauen möchte, benötige ich noch eine Kofferraumwanne aus Kunststoff. Hat jemand eine Empfehlung, die eine geeignete Mischung aus Optik, Haltbarkeit und Preis darstellt? - Verstanden und geklärt.

 

6. Ein Bekannter empfahl mir zu Beginn die Reinigung von Injektoren mit diesem Mittel. Ist die generelle Reinigung empfehlenswert und wenn ja, würdet ihr auch zu genau dem Mittel raten? - Verstanden und geklärt

Zu 4.

Ein Smartphone kann ohne Probleme ohne Zusätze mit dem Auto über Bluetooth verbunden werden - zum Telefonieren oder Audio Stream.

Zu 2.

Die Sensoren sind verpflichtend einzubauen (bei direkten Systemen) da das System gesetzlich vorgeschrieben ist. Mit Ausnahme von indirekten Systemen diese erfordern keine Sensoren da der Umfang dort über die Assistenz Systeme überwacht wird.

Zitat:

@MajoOPC schrieb am 11. April 2018 um 22:29:59 Uhr:

Zu 2.

Die Sensoren sind verpflichtend einzubauen (bei direkten Systemen) da das System gesetzlich vorgeschrieben ist.

Und wie macht der BMW bemerkbar, wenn diese fehlen...?

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. F30, F31, F34 & F80
  7. Neues Auto und gleich ein Haufen Anfängerfragen...