ForumSharan 2
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Sharan
  6. Sharan 2
  7. Neuer Sharan oder doch ein Alhambra ?

Neuer Sharan oder doch ein Alhambra ?

VW Sharan 2 (7N)
Themenstarteram 18. August 2012 um 20:54

Hallo,

da wir ab November zu fünft sein werden, sind wir auf der Suche nach einer Alternative zu unserem Ford Mondeo und dabei insbesondere auf den Sharan gekommen. Ich habe hierzu einmal meine Wunschkonfiguration zusammengestellt:

Sharan Comfortline BlueMotion Technology 2,0 l TDI CR

125 kW (170 PS) 6-Gang Pantheon Grau Metallic

Sonderausstattung

Multifunktions-Lederlenkrad (3 Speichen)

Navigationsfunktion "RNS 315" (für "RCD 310")

Standheizung und -lüftung mit Funkfernbedienung und Vorwahluhr

"RCD 310" für Navigationsfunktion

7-Sitzer-Paket

Navigationsdaten für Westeuropa auf internem Speicher

ParkPilot - akustische Warnsignale bei Hindernissen im Front- und Heckbereich

Gepäcknetz

2 Kindersitze mit Seitenhalt und Seitenkopfstütze, herausklappbar, links und rechts in der 2. Sitzreihe

Rückfahrkamera "Rear Assist"

Multifunktionsanzeige "Plus"

Nebelscheinwerfer mit Abbiegelicht

4 Mobilitätsganzjahresreifen 205/60 R16 (selbstversiegelnd)

Sonnenschutzrollo an den Türscheiben hinten

Netztrennwand

Digitaler Radioempfang DAB+

Mobiltelefonvorbereitung "Plus" für "RNS 315"

Gesamtlistenpreis 43.040,-- €

Als Alternative habe ich mir auch den Alhambra angesehen. Dabei ist folgendes herausgekommen:

Alhambra Style

2.0 TDI CR Ecomotive 125kW (170PS), Dieselpartikelfilter

Indium Grau metallic

SONDERAUSSTATTUNGEN

Technologie-Paket II

(bestehend aus SEAT Media System 2.2, Bluetooth-Schnittstelle mit integrierter Freisprecheinrichtung und Rückfahrkamera)

Kindersitze, Kindersitz (2) integriert in die 2. Sitzreihe links und rechts (für Kinder ab 3 Jahre)

7-Sitzer mit Standheizung und Climatronic

Ganzjahresreifen, Mobilitätsreifen 205/ 60 R 16

Navigationsdaten für Westeuropa

Ultraschall-Einparkhilfe vorne und hinten

Gepäckraum-Paket

Gesamtlistenpreis 39.725 €

Selbst wenn ich beim Sharan ein paar Dinge herauslasse, die ich nicht unbedingt haben müsste, die man aber beim Alhambra aufgrund entsprechender Pakete dazunehmen muss, käme man (ohne Rückfahrkamera, Gepäcknetz, Multifunktionslederlenkrad, Navigationsfunktion, Freisprecheinrichtung) immer noch auf einen Listenpreis von 41.125,-- €.

Jetzt meine Fragen:

1) Worin steckt der Mehrpreis für den Sharan? Die Ausstattung meiner Konfiguration für den Alhambra müsste doch gleichwertig sein. Oder habe ich etwas übersehen? Der Preisunterschied ist doch ganz erheblich und vergrößert sich noch, wenn man die jeweils gewährte Rabatte berücksichtigt. Als Anhaltspunkt habe ich mir einfach einmal bei einem Vermittler im Internet ein Angebot erstellen lassen. Dabei hat sich ein Preis von 36.279,93 € mit Werksabholung in Wolfsburg für den Sharan und ein Preis von 31.671,25 € mit Abholung bei einem Vertragshändler in Hessen für den Alhambra ergeben.

2) Habt Ihr Erfahrungen mit der Bestellung eines Neufahrzeugs mit einem Vermittler wie z.B. Autohaus24, Zielgerade oder neuwagen-schnaeppchen im Internet? Da ich hier ohnehin keinen Stammhändler habe und denke, dass ein Autohaus vor Ort bei einem Rabatt von mehr als 20 Prozent nicht mitgehen können wird, ziehe ich dies ernsthaft in Erwägung.

3) Habt Ihr ansonsten Vorschläge zu meiner Zusammenstellung? Gibt es irgendetwas, was ich man aus Eurer Sicht unbedingt noch haben müsste?

4) Was ist wichtiger für ein angenehmes Rangieren, die Rückfahrkamera oder die Ultraschall-Einparkhilfe? Braucht man beides oder kann man auf eines der beiden verzichten?

Vielen Dank für Euere Mühe ?

Beste Antwort im Thema

Tja, das ist natürlich der Hammer. Haben die Jungs von Autoeuropa in Palmela es also tatsächlich geschafft die n.i.O. Teile nicht einfach vom Zulieferer auf dessen Kosten vor Ort aussortieren zu lassen, sondern haben einen intelligenten Weg gefunden, diese Just In Sequence den Alhambras auf dem Band zuzusteuern. Ich bin jetzt total verunsichert.

Und jetzt wo ich weiß, daß die Innenausstattung "Pott hässlich" ist, habe ich natürlich echt Bedenken, daß meine Frau mir den Kopf abreißt, wenn ich mit dem "Billigheimer" ankomme. Mir kam es zwar so vor, als wenn der Alhambra Crono Plus dem Sharan Highline mit seinen Alcantara/Kunstleder Sitzen bis auf das SEAT Logo exakt gleicht, aber da habe ich mich dann wohl durch Bilder und Probefahrten einfach täuschen lassen.

Das Thema Wiederverkauf hatte ich wohl auch komplett falsch eingeschätzt. Schaut Euch einfach mal bei Mobile.de um. Da sind die 3-5 jährigen Alhambras alle mindestens 10.000 EUR günstiger als die vergleichbaren Sharans. Und trotzdem stehen die da ausnahmslos über mehrere Jahre. Das Ding will einfach keiner haben.

Noch einen schönen Abend Euch allen und jedem der die Schleuder schon auf dem Hof stehen hat, mein herzliches Beileid. Ich schau mal, ob ich aus der Nummer noch raus komme. Wie lange kann man eine Bestellung eigentlich kostenlos stornieren?

229 weitere Antworten
Ähnliche Themen
229 Antworten

Gute Frage. Die Nachlässe beim Ali liegen aktuell nochmal gute 4 Prozentpunkte über Dezember, als ich unseren bestellt habe. Gut möglich, dass darüber die Auslastung von Autoeuropa im grünen Bereich gehalten wird. Eos und Scirocco rocken ja nicht wirklich. Besser so, als das VW-Preisniveau zu gefährden, welches dank Car Policies und Markentreue durchsetzbar scheint.

am 7. Juni 2015 um 16:37

Ich habe einen Alhambra bestellt :-)

Habe am Montag meinen Sharan Cup bekommen und freue mich jeden Tag mehr über das Auto.

Verstehe auch nicht, warum sich hier beinahe die Köpfe eingeschlagen werden, nur weil man versucht sich seine Kaufentscheidung schön zu rechnen.

Habe letzten Herbst auch hin- und hergerechnet, auch einen gebrauchten Sharan oder Alhambra in Erwägung gezogen.

Ein gebrauchter wäre dann nicht in Frage gekommen weil die Preise doch zu hoch waren im Vergleich zu den Angeboten über einen Autovermittler. Eine Ersparnis von 1 oder 2 T€ bei einem 2 Jahre alten Auto mit 50 oder mehr TKM gegenüber einer Tageszulassung ist für mich nicht adäquat.

Dann habe ich Alha gegen Sharan gerechnet und dabei immer Unterschiede von > 4000 € ermitteln können und egal welche Konstellation ich ausgewählt hatte, ob Gewerbe, Tageszulassung etc. Wem jetzt der Aufpreis es wert ist, der soll doch froh sein, sich so ein so teures und wertstabiles Auto leisten zu können.;)

Uns wäre es nicht wert gewesen.

Schlussendlich haben wir dann doch nen gebrauchten Viano V6 gekauft... :)

Ich stehe auch noch vor der großen Frage :

Sharan oder Alhambra ?

Kann mich einfach nicht entscheiden ..

Habe mir gestern einen Alhambra angeschaut .. Kann nicht meckern .. Alles gut verarbeitet !

Aber man bekommt ja schon Bedenken wenn man hier so mitließt ob dann nicht doch vielleicht das eine oder andere billigere Teil im Alhambra verbaut ist ..

Mir gefällt der sharan gerade von der Optik besser ..

Aber so wie ich die möchte ergibt sich eine Differenz von 7000€!

Was mich auch Richtung vw zieht ist die evtl großzügikere kulanzregelung ..

Was soll ich nur machen ?

7000€ sind verdammt viel Kohle !

am 14. Juni 2015 um 14:08

Wenn du später bereust, den Alhambra gekauft zu haben und dann darüber grübelst: kaufe den Sharan. VW freut sich und du hast ein beruhigtes Gewissen. Außerdem ist der Wiederverkaufswert auch höher, weil viele Gebrauchtwagenkäufer nach dem Bauchgefühl gehen.

So funktioniert Marketing.

Wenn du es rationall sehen kannst, kauf den Alhambra. Du sparst 7000 EUR.

Zu der Mär mit den Billgigteilen: Ich fahre seit vier Jahren Alhambra und konnte noch keines davon entdecken. Bis auf die Lampen und die Markenenbleme ist alles baugleich.

Ein Beispiel: die Bremsen sind nach fast 100.000 km noch immer die ersten und mussten nicht ersetzt werden.

Hast du Automatik und was für ein Motor ?

am 14. Juni 2015 um 21:28

schau mal nach einem sharan reimport. da schmilzt zumindest für die 7-sitzer version die preisdifferenz gewaltig.

am 15. Juni 2015 um 9:39

Zitat:

@Gulfi7 schrieb am 14. Juni 2015 um 13:56:03 Uhr:

Ich stehe auch noch vor der großen Frage :

Sharan oder Alhambra ?

Kann mich einfach nicht entscheiden ..

Habe mir gestern einen Alhambra angeschaut .. Kann nicht meckern .. Alles gut verarbeitet !

Aber man bekommt ja schon Bedenken wenn man hier so mitließt ob dann nicht doch vielleicht das eine oder andere billigere Teil im Alhambra verbaut ist ..

Mir gefällt der sharan gerade von der Optik besser ..

Aber so wie ich die möchte ergibt sich eine Differenz von 7000€!

Was mich auch Richtung vw zieht ist die evtl großzügikere kulanzregelung ..

Was soll ich nur machen ?

7000€ sind verdammt viel Kohle !

Es ist das selbe Werk, das selbe Band, die selben Arbeiter, die selben Teile. Viele Alhambra Teile tragene eine VW Teilenummer. Die Autos sind zu 99,9% identisch.

Zum Thema Kulanz, ich würde dir dringend zur Garantieverlängerung auf 5 Jahre raten. Egal ob Alhambra, Touran oder Sharan.

Das Kann ich einfach nicht wirklich glauben das es bis auf Front Heck Licht / Leuchten und Lenkrad die selben Autos sind mit exakt den selben Bauteilen!

Irgendwo muss doch da der Haken sein , irgendwo muss gespart worden sein...!

Das kann doch einfach nicht sein!

Dann glaub es nicht und kauf einen Sharan.

Es ist nunmsl so , dass wie schon ein Anderer geschrieben hat , die Teile zu 99 , 99 % gleich sind.

Auch die gleiche Fahrwerksabstimmung usw.??

Ich habe gelesen beim Alhambra gab es kein led Tatfahrlicht ...Wurde das mit dem Facelift geändert?

Habe auch gelesen das die Innenausstattung schlechter wäre , wohl nur hell?

Beim Crono Plus ist es doch dunkel oder ?

Jedoch ohne Leder an den Wangen ..

Zitat:

@Gulfi7 schrieb am 15. Juni 2015 um 12:21:43 Uhr:

Auch die gleiche Fahrwerksabstimmung usw.??

Ich habe gelesen beim Alhambra gab es kein led Tatfahrlicht ...Wurde das mit dem Facelift geändert?

Habe auch gelesen das die Innenausstattung schlechter wäre , wohl nur hell?

Beim Crono Plus ist es doch dunkel oder ?

Jedoch ohne Leder an den Wangen ..

Der Alhambra hatte und hat bis dato ein paar Sachen, die man nicht konfigurieren kann - das bei den äußerlichen Unterschieden (Lichtgestaltung) es anders aussieht ist halt ebenso ein Punkt. Aber ich denke, dass man zum Beispiel die Lichtanlage des Sharan auch in den Alhambra packen kann (ggf. muss das Steuergerät auch getauscht werden) und auch das große Navi 510 passt m.E. in den Alhambra. Bei dem Facelift ist es zum Beispiel die Sportsitzanlage (vorne), die man nicht konfigurieren kann - ggf. hat der Alhambra auch weniger aufgeschäumte Materialien oder Dämmmaterial, aber den Großteil, den die Insassen sehen, sind 100% baugleich.

Zitat:

@Gulfi7 schrieb am 15. Juni 2015 um 12:21:43 Uhr:

Jedoch ohne Leder an den Wangen ..

...da würde ich dann auch beim Sharan nicht so genau hinschauen ;)

 

Mach dir doch den Spaß und fahr mit dem Ali beim VW Händler vor und lass dir die xx000€ Preisdifferenz erklären :cool:

Bezüglich Verarbeitung: Bei mir wurde gestern ein Aktiv - Subwoofer eingebaut. Als der Monteur die Einstiegsleiste auf der Fahrerseite abgebaut hatte sahen wir, dass beim Einbau der Leiste von glaub 8 Metallclips 2 komplett niedergedrückt wurden. Da wurde beim Einbau also geschlampt bzw. Gewalt angewendet. Haben die Clips dann gradegebogen und richtig montiert. Soviel dazu.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Sharan
  6. Sharan 2
  7. Neuer Sharan oder doch ein Alhambra ?