ForumA6 4B
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A6
  6. A6 4B
  7. Muss mich von meinem DICKEN trennen....!!! ;(

Muss mich von meinem DICKEN trennen....!!! ;(

Audi A6 C5/4B
Themenstarteram 29. Februar 2008 um 18:40

http://www.autoscout24.de/Details.aspx?id=lbvbdvp4r1cm

SCHADEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEE

Beste Antwort im Thema
am 2. März 2008 um 11:32

leute der wird das auto noch in neun monaten haben wen er sein lappen beckommt, bei dem PREIS kein wunder ,

paar scheine noch dazu legen und man beckommt das neue Model schon, mag sein das die felgen schön sind aber man beckommt eh nicht das geld wieder für und verlust muss man eh machen..

viel spaß beim verkauf , der jenige der ihn kauft der tut mir echt leid.

MFG

67 weitere Antworten
Ähnliche Themen
67 Antworten
Themenstarteram 1. März 2008 um 9:19

Zitat:

Original geschrieben von Leidorfer

Zitat:

Original geschrieben von sepp.leipzig

Will dir den Glauben nicht nehmen, aber der Preis ist tatsächlich illusorisch. Meinem Wagen fehlen das Leder und die Felgen- aber er ist über ein Jahr jünger und hatte 40tkm weniger auf der Uhr...und war fast ein Drittel günstiger....nur so als Anhaltspunkt - und mich z.B. würden die Felgen eher abschrecken...dennoch viel Glück!

Sorry,aber mich würde der Grund warum "JugoGOLFV" den Wagen abgeben muss eher abschrecken.

So kann sich jeder denken wie der Wagen behandelt wurde.

Nicht böse sein aber das ist einer der Gründe die mich vom Gebrauchtwagenkauf abschrecken!

Viel Glück beim Verkauf! Der Wagen ist in der Optik 1A aber der Preis ist um Welten zu hoch! (abgesehen davon das ich niemals mehr einen Diesel fahren würde!)

Hallo, dass schöne an der sache ist, es ist noch nicht mal mit meinem auto passiert sondern mit dem firmenwagen. Habe letztes jahr august einen BMW 130i als firmenwagen bekommen und wurde geblitzt. Habe den audi a6 ab juni 2007 und habe seit dem nur ca. 3000 km gefahren. der bmw ist alles schuld, mein audi kann nichts dafür. schade schade schade. MEIN Audi ist top, kein raserfahrzeug oder ähnliches, immer top gepflegt, keine raserei. finde es sehr schade das es so gekommen ist. der preis ist ok, vergleichsfahrzeuge (ausstattung usw.)sind um etliches teurer, haben aber nur weniger kilometer drauf. mein optik und der rest ist das geld wert.

 

PS: würde nichts einzeln bzw. im tausch verkaufen, ausser die FELGEN. Preis für Felgen 2200euro inkl. Spurplatten und Pirelli Bereifung.

Gruss an alle

am 1. März 2008 um 9:25

und wenn du 18 punkte hast, dann lass ihn doch ein jahr stehen. wo ist das problem?

Der BMW ist schuld...gewagte These.... :-)

Wie gesagt, viel Glück - aber um halbwegs in diese Regionen zu kommen bedarf es wirklich eines Glückstreffers. Außerdem ist das mögliche Klientel doch recht eingeschränkt. Großer Diesel mit schon gut über 100 tkm für 22 ist schon eine Hürde, die für Langstreckenfahrer (Diesel) erstmal zu überwinden ist. Hinzu kommen die Felgen, die zwar sicher schick sind, den Fahrkomfort jedoch erheblich einschränken und einigen Leuten - mir etwa - auch schlicht zu auffällig wären. Es muss schon jemand kommen, der genau die Optik sucht und Willens (sowie in der Lage) ist, dafür 22t€ auf den Tisch zu legen-ohne jede Form von Garantie oder Gewährleistung. Berichte doch bitte über das Verkaufsergebnis, würde mich interessieren, ob tatsächlich ein solch hoher Preis zu realisieren ist.

Sepp

am 1. März 2008 um 9:34

Das Auto sieht ja auch supr geflegt aus nur ist es eben auch schon das "alte" Model und noch dazu ein Diesel!

Musst Du den Schein nochmals neu machen oder was ist jetzt wirklich das Problem.

Mit dem Verkauf wirst Du auf jeden Fall einen Verlust einfahren.

Also nach Möglichkeit das Auto für die Dauer des Entzuges einstellen und weiterpflegen!

am 1. März 2008 um 9:53

Hmm, vielleicht sind auch die Bussen in Deutschland jetzt auch schon sooo hoch, dass man gezwungen wird das Auto zu verkaufen.

--> Dein Wagen sieht echt lecker aus, wären da nicht die Diesel-Auspuffe und der Diesel-Motor:D

am 1. März 2008 um 11:18

Seit August 07 mit ´nem Firmenwagen 18 Punkte eingefahren???????

Welcher Chef macht denn sowas mit???

Kann ich irgendwie nicht so ganz glauben, daß nur der BMW Schuld ist.....

:confused::confused::confused::confused::confused::confused::confused::confused:

Naja...hört sich schon bisschen komisch an...! Sind ja nur 7 Monate...was gibts maximal bei zu schnell fahren? 3 Punkte wären also 6 mal geblitzt!

Dann muss mal bedenken dass ja 6 (oder3?) Monate Zeit hast den Führerschein abzugeben...und dann in der Zeit noch paarmal viel zu schnell geblitzt werden ist einfach nur dumm, oder? Zumal du ja aumal sehen musst wie viel man zu schnell sein muss um die 3 Punkte überhaupt zu kriegen...!

In 7 MOnaten 18 Punkte einfahren ist ja praktisch unmöglich.

Da wäre der Lappen schon lange mehrmals 4 Wochen weggewesen.

Mit 18 Punkten bekommt man das Ding dummerweise auch nich so einfach wieder.

Ein Jahr Sperrfrist, dann neu machen.

Aber egal, geht uns nix an.

22t sind allerdings knap 5t zuviel für das Fahrzeug von Privat.

Eben das mit dem Lappen weg wollt ich auch noch sagen :) warst halt schneller :)

Zitat:

Original geschrieben von JugoGOLFV

 

der preis ist ok, vergleichsfahrzeuge (ausstattung usw.)sind um etliches teurer, haben aber nur weniger kilometer drauf. mein optik und der rest ist das geld wert.

 

Gruss an alle

Wo vergleichst du denn? Es gibt Autos aus deinem Baujahr mit weniger km für 13.000€. Wenn du 18.000 bekommst ist das schon gut. Schau nochmal nach... 22000 wird man evtl. für einen aus dem letzten Baujahr zahlen und dann vom Händler.

Vielleicht hofft man auch darauf, daß durch den Zusatz "Notverkauf" ein Interessent zuschlägt, ohne sich vorher genauer zu informieren.

Die Felgen find ich zumindest Klasse!

http://www.autofokus24.de/

Die vergleichen Marktpreise. Gib deine Daten ein und schau mal was da steht.

Schöne Seite, die ich noch nicht kannte.

Zitat:

Original geschrieben von FranziskaW

Vielleicht hofft man auch darauf, daß durch den Zusatz "Notverkauf" ein Interessent zuschlägt, ohne sich vorher genauer zu informieren.

Die Felgen find ich zumindest Klasse!

Das wäre für mich eher ein Grund, den Preis weiter zu drücken. Denn "Notverkauf" hört sich für mich so an, als müsste das Auto, koste es was es wolle, weg.

Die Felgen gefallen mir überhaupt nicht, finde sie schon am aktuellen A8 und am 4F zu groß.

Aber 22.000? Da bekomme ich auch schon einen 4F oder 525d E60 dafür.

Gruß

Simon

Verkauf die Sachen einzeln.

Gib mir das RNS-E und die S-Line Dekorleristen...

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A6
  6. A6 4B
  7. Muss mich von meinem DICKEN trennen....!!! ;(