ForumE46
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E46
  7. Motor stottert N42- am ende mit Nerven

Motor stottert N42- am ende mit Nerven

BMW 3er E46
Themenstarteram 21. Febuar 2018 um 17:52

Hallo,

es geht um meinen 316i scheiss n42 motor bj. 03 bei 150tkm. Scheckheftgepflegt.

Habe schon seit fast einem jahr das Problem dass der Motor stottert, ohne Drehzahl Schwankungen. Motor Kontrolleuchte blinkt kurz auf und verschwindet wieder.

Beim fehlerauslesen kam die Meldung, zündaussetzer zylinder 2 und 4. Nach dem die Zündsplulen getauscht wurden, hat sich nichts verbessert. Kurze Zeit später kam diesmal die meldung Zündaussetzer zylinder 4. Nun habe ich die 4. Noch mal tauschen lassen. Zusätzlich auch alle Zündkerzen und sicherheitshalber den Drehzahlsensor.

Aber nichts hat sich verbessert. Immer noch Gleiches stottern. Aber nicht durchgehend. Es kommt und geht immer wieder. Im Leerlauf macht auspuff ta-ta-ta Geräusche und beim anfahren meistens von 2 auf 3. Gang beim beschleunigen stottert er.

Ich bin mit meine nerven am ende. Ich werde den wagen höchstwahrscheinlich nach Ablauf der TÜV verkaufen. Die Werkstätte haben keine ahnung. Die wollen immer teile wechseln und ausprobieren also geld aus der Tasche ziehen.

Habt ihr vielleicht eine ahnung?

Beste Antwort im Thema

Zitat:

@BMWBernd320d schrieb am 22. Februar 2018 um 09:05:14 Uhr:

Stecker vom LMM abziehen, läuft der Motor dann besser ist es ein Falschluftproblem, ansonsten Lamdasonden überprüfen. Ev. Öffnungswinkel der Ventile nicht korrekt angesteuert, den Sensor ersetzen an der Exenterwelle.

Deine diagnosen sind immer der hammer!!

Wenn der öffnungswinkel der ventile nicht passt, ist es der Exzenterwellensensor? Interessant haha!

31 weitere Antworten
Ähnliche Themen
31 Antworten

Hallo

 

Hört sich ein bißchen wie Falschluft an.........

 

Wo kommst du her?

 

Gruß Stormy

Themenstarteram 21. Febuar 2018 um 19:02

Falschluft wurde getestet in dem der Mechaniker benzin auf den Motor gesprüht hat. Er meinte wenn es falschluft gewesen wäre würde der Motor in dem Moment stottern. Weiss ich jetzt nicht ob seine Vorgehensweise richtig war.

Komme aus Hamburg.

Naja, das ist mehr die "Holzhammermethode"

Die Regelung des N42 ist recht flink, da reagiert fast nichts und von der Brandgefahr ganz zu schweigen.

 

Nimm mal Kontakt mit @Bmwfarid auf, er ist unser Motorenspezialist hier im Forum. Er hat seine Werkstatt in Berlin und bekommt deinen Motor sicher wieder flott ;)

Themenstarteram 21. Febuar 2018 um 19:43

Naja ich weiss nicht. Die karre kotzt mich der Maßen an. Noch mehr kotzen mich Werkstätte an. Die haben keine Ahnung und nennen sich trotzdem Mechaniker. Solche Läden sollte man schließen. Den kunden Geld aus der Tasche ziehen obwohl sie nicht wissen dass es daran liegt. Die machen nur das was der Fehlerspeicher ihnen sagt. Roboter der Gesellschaft. Schlimmer als computer..

Glaube mir, Farid ist anders :)

Zu ihm sind schon Leute aus Österreich, Schweiz und sogar Norwegen gekommen, weil er ein richtiger Motorenspezialist ist.

Ich selber war vor einem Jahr bei ihm.

 

Von Hamburg nach Berlin ist es ja auch nicht weit und Berlin ist immer eine Reise wert ;)

Wo kommst du denn her wenn ich fragen darf?

Zieh den Stecker vom Exzenterwellensensor ab und dann teste es nochmal...

Lg

Themenstarteram 22. Febuar 2018 um 1:05

Zitat:

@Bmwfarid schrieb am 21. Februar 2018 um 21:32:52 Uhr:

Wo kommst du denn her wenn ich fragen darf?

Zieh den Stecker vom Exzenterwellensensor ab und dann teste es nochmal...

Lg

Komme aus Hamburg. Könntest du mir vielleicht aus Hamburg eine Werkstatt empfehlen?

Danke für den Hinweis. Meiner hört sich auch so an wie in diesem Video.

 

https://youtu.be/34BJ5XtsnsQ

Wie kann ich feststellen ob es der sensor oder die welle selbst ist?

Nur KOTZEN/KOTZEN schreiben, aber zu faul, um wenige hundert Kilometer zum Spezialisten zu fahren.

Solche Burschen liebe ich.

@hsgipsy : Nicht jeder der berufstätig ist und viel zu tun hat hat Zeit und Lust mal geschwind in seiner Freizeit ein paar hundert Kilometer zu fahren.

Aber dann hier sein GEKOTZE reinzuschreiben und jammern, das kann er.

Er war ja scheinbar auch schon in mehreren Werkstätten, dazu hatte er ja auch Zeit gefunden.

Jeder kann sich mal einen Tag Urlaub nehmen und diese kleine Fahrt unternehmen.

Ich sage nur: Arsch heben und fahren.

Stecker abziehen von Exzenterwellensensor und dann mal fahren.... wenn er dann nicht mehr ruckelt, sollte es die welle sein....

Lg

So schnell geht eine erste Fehlersuche beim Spezialisten.

Danke BMWfarid

Stecker vom LMM abziehen, läuft der Motor dann besser ist es ein Falschluftproblem, ansonsten Lamdasonden überprüfen. Ev. Öffnungswinkel der Ventile nicht korrekt angesteuert, den Sensor ersetzen an der Exenterwelle.

bernd, musst du noch dazwischen brabbeln, wenn farid hier schon versucht zu helfen?

glaube das führt zu nix...

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E46
  7. Motor stottert N42- am ende mit Nerven