ForumE46
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E46
  7. M54B30 Motor - 5W40 Öl verwenden?

M54B30 Motor - 5W40 Öl verwenden?

BMW 3er E46
Themenstarteram 15. August 2020 um 9:26

Ich bin bei meinem BMW E46 330Ci Cabrio vor einem Jahr, vom 5W30 auf 5W40 umgestiegen. Letzten Sommer beim Ölwechsel, wurde mir in der Werkstatt das Aral High Tronic 5W-40 eingefüllt, dass da schon keine Freigabe mehr von BMW hatte. Die Werkstatt hat mir versichert dass alles passt, da auf ihrem Fass auch noch die Longlife Freigabe drauf war. Nun hab ich mir zum nachfüllen das Addinol Super Light 5W40 bestellt, dass sehr gute Bewertungen hat. Auf dem Produktbild war die LL-Freigabe noch drauf aber als es gestern ankam hab ich gesehen, dass diese nicht mehr mit aufgelistet ist. Daraufhin den Support angeschrieben und sofortige Antwort bekommen, dass ich dieses Öl für mein Fahrzeug weiter verwenden kann. Ist es zu empfehlen, das Öl einzufüllen oder sollte man auf eins umsteigen, dass auch die LL-04 Freigabe hat? Auf jeden Fall möchte ich beim 5W40 bleiben, da ich deutlich weniger Ölverbrauch habe. Einen kompletten Ölwechsel auf ein anderes möchte ich nicht vornehmen, da ich keinerlei Ablagerungen habe.

Beste Antwort im Thema

Sowas nennt man Hilfsbereitschaft.....wenn das in deiner Welt ein Nachteil ist,würde mir das an deiner Stelle Sorgen bereiten....

Wir mit dem Nagel im Kopp können das hoch- und runterbeten,aber der Rest der Menschheit interessiert sich nicht dafür oder hat sich bisher nicht damit beschäftigt und irgendwann fängt man damit an.Einer so,ein anderer so.

Und wenn einer was darüber lernen will,dann hilft man ihm dabei,dann kann er dieses Wissen demnächst auch weitergeben,somit brauchst du es nicht mehr zu tun.

Alternativ klickst du bei solchen Themen einfach oben rechts aufs X und vergißt das Thema.

 

Greetz

Cap

17 weitere Antworten
Ähnliche Themen
17 Antworten
am 15. August 2020 um 9:36

Kannst du verwenden, ich würde aber lieber Meguin High Condition SAE 5W-40 nutzen. Das hat ne Freigabe.

Gehört zu Liqui Moly, und kostet nicht die Welt.

BMW hat die anforderungen für Motoröle geändert. Das ist aber nur entscheidend wenn du ein neueres Fahrzeug mit Gewährleistung hast. Von daher ist das bei einem alten E46 nicht so entscheidend

@dawies

Wie von Vr6667 schon erwähnt,BMW hat neulich die Anforderungen mal wieder geändert.

Für dein Fahrzeug ist das,wie auch schon korrekt erwähnt,nicht wichtig.

Du kannst also weiterhin das Aral als auch das Addinol fahren.

Ich bleibe bei meinem M54B22 auch beim Shell Helix Ultra 5W40.

 

Greetz

Cap

Hallo

 

Ich verwende auch das Addinol SuperLight 5w40 in meinem 330i Touring und bin sehr zufrieden mit ;)

Ich hatte mal mit Addinol telefoniert und die haben mir bestätigt, das sich am Öl nichts geändert hat, BMW hat die Spezifikation geändert, wegen der Intervalle von 35tkm für die neuen Motoren.........

 

Auch wenn du kein größeren Ölverbrauch hast und wenig Ablagerungen, mache alle 15tkm ein Ölwechsel, Dein Motor wird es dir danken ;)

 

Gruß Stormy

Zitat:

@Stormy78 schrieb am 15. August 2020 um 21:48:39 Uhr:

Hallo

 

Ich verwende auch das Addinol SuperLight 5w40 in meinem 330i Touring und bin sehr zufrieden mit ;)

Ich hatte mal mit Addinol telefoniert und die haben mir bestätigt, das sich am Öl nichts geändert hat, BMW hat die Spezifikation geändert, wegen der Intervalle von 35tkm für die neuen Motoren.........

 

Auch wenn du kein größeren Ölverbrauch hast und wenig Ablagerungen, mache alle 15tkm ein Ölwechsel, Dein Motor wird es dir danken ;)

 

Gruß Stormy

35tkm...muss man sich nicht wundern wenns die Ketten öfter sprengt :D

Es würde den M54 in keinster Weise stören, wenn man ein nie freigegebenes Öl wie dieses verwendet:

https://www.ravenol.de/.../

Sofern man das Wechselintervall halbiert,ja würde es nicht.

 

Greetz

Cap

Meine Empfehlung: Reinkippen, Motorhaube schließen und losfahren. Und auf jeden Fall noch einen Ölthread eröffnen, weil die Frage bestimmt noch nie behandelt wurde.

Genau,vor Allem weil das billigste Öl heute die alten Spezifikationen übertrifft.

Für die nächste Ölsorte bitte einen gesonderten Beitrag eröffnen,sonst kommt man mit den Ölsorten durcheinander.

Mir machen nicht die ewigen Fragen nach dem Öl Angst sondern die Leute die noch wirklich darauf eingehen.

am 16. August 2020 um 18:13

Zitat:

@Bloetschkopf schrieb am 16. August 2020 um 17:15:50 Uhr:

Mir machen nicht die ewigen Fragen nach dem Öl Angst sondern die Leute die noch wirklich darauf eingehen.

Du hast dich doch selber dazu zu Wort gemeldet. :D

Stimmt,falle auch immer wieder drauf rein. :-)

Sowas nennt man Hilfsbereitschaft.....wenn das in deiner Welt ein Nachteil ist,würde mir das an deiner Stelle Sorgen bereiten....

Wir mit dem Nagel im Kopp können das hoch- und runterbeten,aber der Rest der Menschheit interessiert sich nicht dafür oder hat sich bisher nicht damit beschäftigt und irgendwann fängt man damit an.Einer so,ein anderer so.

Und wenn einer was darüber lernen will,dann hilft man ihm dabei,dann kann er dieses Wissen demnächst auch weitergeben,somit brauchst du es nicht mehr zu tun.

Alternativ klickst du bei solchen Themen einfach oben rechts aufs X und vergißt das Thema.

 

Greetz

Cap

@dawies benutze die Suchfunktion.Dort steht vieles geschrieben sodass ein zusätzlicher Thread unnütz wird.

Der M54 ist ja noch ein richtig klassischer Saugmotor, dem würde auch 15w40 nichts ausmachen, sofern man regelmäßig das Öl wechselst :D

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E46
  7. M54B30 Motor - 5W40 Öl verwenden?