ForumMk4
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Ford
  5. Mondeo
  6. Mk4
  7. Mondeo mk4 Bj 2007 ba7 Klima geht an? kühlt nicht aber !!

Mondeo mk4 Bj 2007 ba7 Klima geht an? kühlt nicht aber !!

Ford Mondeo Mk4 (BA7)
Themenstarteram 3. Juni 2017 um 12:28

Hallo Jungs

Ich fahre ca 3 Monate einen Mondi bj2007 2,0 Tdci mit 140PS

Habe aber jetzt gemerkt das die Klimaanlage nicht kühlt, wenn ich sie einschalte höre ich ganz leise das sie angeht aber kühlen tut sie nicht !!

Hab jetzt einiges drüber gelesen dass der kabel kaputt sein kann oder Kondensator evtl undicht ist.

Wie kann kann man das alles prüfen?

Oder püfen ob zuwenig kühlflüssigkeit drin ist.

Will nicht umsonst befüllen lassen?

Muss der ventilator am kühler normal angehen wenn klima an ist.

Danke im voraus für eure antworten

 

Beste Antwort im Thema

Ich hatte mal so einen Schaden bei meinem MK III. Da war das Ventiil direkt an der Trocknerpatrone die Ursache. Da musste der komplette Trockner mit Druckanschluß ausgetauscht werden.

Hatte damals ca. 480€ gekostet inkl. neuer Füllung (aber nicht bei ATU oder einem FFH).

Später hat sich herausgestellt, dass der Klimakühler auch ein Leck hat.

41 weitere Antworten
Ähnliche Themen
41 Antworten

Was genau hörst du beim einschalten? Abgesehen von einem kurzem klack Geräusch darf man dabei nichts hören.

 

Ja der Kühlerlüfter muss angehen wenn man die Klima einschaltet (das kann auch kurz verzögert sein).

 

Bekannte Probleme wären zB. kaputtes Kabel, kaputter Kühlerlüfter, oder dann auch zu wenig Kältemittel im System (das kann man nicht selber prüfen).

 

Wenn man richtig vorgeht prüft man als erstes ob Kältemittel fehlt, eine (fast) leeres System deutet auf eine Undichtigkeit hin, die man suchen und beheben muss. Dann Klimaanlage wieder füllen und schauen ob es geht. Geht sie dann immer noch nicht muss man die Verkabelung und den Lüfter prüfen.

Nach 10 Jahren kann es schon sein das das Kältemittel raus ist.

Als erstes dies prüfen lassen, dann weiter suchen.

Diagnoseeinheit anschließen und überprüfen ob ein Kabel im Kabelstrang defekt ist.

Messe mal die Eintritt- und Austrittstemperatur von der Klimaanlage in den Innenraum. sollte die Temp.-Diff.

nur 3 k-6 k betragen, kannst du davon ausgehen, dass zu wenig Kältemittel im System ist. Eintritt ist kleiner.

Wenn noch Kältemittel vorhanden ist, kannst du mit einem Lecksucher oder Lecksuchspray die Anlage absuchen.

Im Bild ist das Kältemittel und die Menge angegeben.

Kaeltemittel
Themenstarteram 3. Juni 2017 um 19:28

Zitat:

@FocusGT schrieb am 3. Juni 2017 um 13:50:50 Uhr:

Was genau hörst du beim einschalten? Abgesehen von einem kurzem klack Geräusch darf man dabei nichts hören.

Ja, man hört halt das dr angeht wenn man den Klima knopf betätigt.

Ich denke ich geh nächste woche in die werkstatt und lasse es befüllen.

 

Ja der Kühlerlüfter muss angehen wenn man die Klima einschaltet (das kann auch kurz verzögert sein).

 

Bekannte Probleme wären zB. kaputtes Kabel, kaputter Kühlerlüfter, oder dann auch zu wenig Kältemittel im System (das kann man nicht selber prüfen).

 

Wenn man richtig vorgeht prüft man als erstes ob Kältemittel fehlt, eine (fast) leeres System deutet auf eine Undichtigkeit hin, die man suchen und beheben muss. Dann Klimaanlage wieder füllen und schauen ob es geht. Geht sie dann immer noch nicht muss man die Verkabelung und den Lüfter prüfen.

Themenstarteram 3. Juni 2017 um 19:34

Ich denke ich geh nächste woche in die werkstatt und lasse es befüllen.

Mein Ventilator am kühler geht nicht an wenn ich die klimaanlage betätige. Oder läuft sie nicht wenn kein flüssigkeit vorhanden ist?

ganz gernau.

Normal ist ein Druckschalter im System. Bei zu wenig Druck geht die Klima erst gar nicht an. War bei meinem A6 zumindest so. Und am bedienelement hat man gesehen das die Klimanlage nicht geht.

Im Kältekreis von der Klimaanlage befinden sich zwei Druckschalter. einer im Niederdruckbereich und einer im Hochdruckbereich. Wenn der Niederdruckschalter auf AUS ist schaltet die Klima nicht ein. entweder kein Kältemittel in der Anlage oder der Druckschalter ist defekt.

Diagnoseeinheit anschließen wäre der richtige Anfang.

Vieleicht vorher mal prüfen ob der Magnetschalter des Kompressors anzieht. Es sollte ein höhrbares Geräusch geben, wenn man ihn ein und ausschaltet.

Ohne Kompressor keine Kühlleistung. Bei meinem MK III ist der Magnetschalter mal ausgefallen.

Wenn es der nicht ist, vorher auch auf Dichtheit prüfen lassen, dazu muss man ein Gas einfüllen, d.h. wenn die Anlage so oder befüllt werden soll, dann lieber vorher prüfen lassen. So spart man eine Füllung. ;)

Themenstarteram 5. Juni 2017 um 21:33

Wie kann man den magnetschalter/Kompressor ein und ausschalten?

Klimaanlage auf on stellen???

Der Klimaregler für die Beifahrerseite ist auch der Ein-/Ausschalter. AC ON/OFF.

Wenn man ausschaltet, wird der Magetschalter ausgeschaltet und der Kompressor wird nicht mehr mitgenommen.

Themenstarteram 12. Juni 2017 um 12:26

Hi leute

Hatte heute meinen Termin bei ATU.

Die Anlage war komplett leer, wurde wieder befüllt und sie küht jetzt einwandfrei aber stinkt wie sau !!!

Das Gerät hat aber A/C undicht angezeigt und der Meister meinte , wahrscheinlich ist der Kondensator defekt/undicht.

Aber im moment funktioniert die Klimaanlage.

Bin mal gespannt wie lange sie hät.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Ford
  5. Mondeo
  6. Mk4
  7. Mondeo mk4 Bj 2007 ba7 Klima geht an? kühlt nicht aber !!