ForumPassat B8
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Passat
  6. Passat B8
  7. Meine Meinung zum DSG

Meine Meinung zum DSG

VW Passat
Themenstarteram 27. Februar 2016 um 11:55

Habe hier gerade über DSG Getriebeprobleme und Getriebeschäden gelesen.

Dass VW selbst im Passat B8 das DSG noch nicht haltbar und zuverlässig hin bekommt ist echt traurig. Bei vielen läufts bestimmt auch (noch ?) problemlos. Aber ich denke man kann feststellen, das DSG macht schon überdurchschnittlich viele Probleme und das seit Jahren.

Fahre gerade einen neuen Audi A4 2.0 TDI S-tronic 7G. Gerade beim Rangieren ist das DSG nicht so gut und schlecht dosierbar und es fährt einfach auch nicht so schön "smooth" an.

Meiner Meinung nach das DSG endlich einstampfen und in Baunatal eine ZF 8G Wandler Montagelinie aufbauen! Dann kann sich VW auch intensiver um die wirksame Abgasnachbehandlung kümmern. ;-)

DSG war damals mal "cool" und was Besonderes für mich zwei ein bis drei Jahre nach der Einführung. Heute bin ich davon nicht mehr überzeugt.

Den Passat bin ich auch schon mehrere Wochen mit 150 PS TDI 6G DSG gefahren. Mehrverbrauch ggü. Handschalter nach Norm 10 % und im Alltag würde ich sagen verhält sich das ähnlich. Das ist echt nicht mehr zeitgemäß mit dem Automatik Mehrverbrauch. Der Passat ist ein tolles Auto, aber das DSG war für mich ein richtiger Kritikpunkt. Konstruktionsbedingt das gleiche unschöne Verhalten beim Rangieren und langsamen Anfahren.

Audi A6 2.0 TDI ultra S-tronic 7G war ich in einem engen Parkhaus und musste auch um passgenau in die Parklücke zu kommen etwas rangieren. Hat dann übel nach schleifender Kupplung gerochen.

Die Zahnradfabrik Friedrichshafen zeigt wie man eine moderne, effiziente und kompakte Wandlerautomatik baut. Ich fahre sehr gerne Automatik und bin immer wieder positiv darüber gestimmt, wenn ich mit einem aktuellen BMW unterwegs bin.

Ich arbeite nicht bei ZF, bin aber der Meinung die Antriebsqualität bei VW würde sich so deutlich erhöhen. Hab aber auch nix dagegen wenn VW eine gleichwertige oder bessere Automatik baut. Aber daran glaube ich eher nicht.

Beste Antwort im Thema
Themenstarteram 27. Februar 2016 um 11:55

Habe hier gerade über DSG Getriebeprobleme und Getriebeschäden gelesen.

Dass VW selbst im Passat B8 das DSG noch nicht haltbar und zuverlässig hin bekommt ist echt traurig. Bei vielen läufts bestimmt auch (noch ?) problemlos. Aber ich denke man kann feststellen, das DSG macht schon überdurchschnittlich viele Probleme und das seit Jahren.

Fahre gerade einen neuen Audi A4 2.0 TDI S-tronic 7G. Gerade beim Rangieren ist das DSG nicht so gut und schlecht dosierbar und es fährt einfach auch nicht so schön "smooth" an.

Meiner Meinung nach das DSG endlich einstampfen und in Baunatal eine ZF 8G Wandler Montagelinie aufbauen! Dann kann sich VW auch intensiver um die wirksame Abgasnachbehandlung kümmern. ;-)

DSG war damals mal "cool" und was Besonderes für mich zwei ein bis drei Jahre nach der Einführung. Heute bin ich davon nicht mehr überzeugt.

Den Passat bin ich auch schon mehrere Wochen mit 150 PS TDI 6G DSG gefahren. Mehrverbrauch ggü. Handschalter nach Norm 10 % und im Alltag würde ich sagen verhält sich das ähnlich. Das ist echt nicht mehr zeitgemäß mit dem Automatik Mehrverbrauch. Der Passat ist ein tolles Auto, aber das DSG war für mich ein richtiger Kritikpunkt. Konstruktionsbedingt das gleiche unschöne Verhalten beim Rangieren und langsamen Anfahren.

Audi A6 2.0 TDI ultra S-tronic 7G war ich in einem engen Parkhaus und musste auch um passgenau in die Parklücke zu kommen etwas rangieren. Hat dann übel nach schleifender Kupplung gerochen.

Die Zahnradfabrik Friedrichshafen zeigt wie man eine moderne, effiziente und kompakte Wandlerautomatik baut. Ich fahre sehr gerne Automatik und bin immer wieder positiv darüber gestimmt, wenn ich mit einem aktuellen BMW unterwegs bin.

Ich arbeite nicht bei ZF, bin aber der Meinung die Antriebsqualität bei VW würde sich so deutlich erhöhen. Hab aber auch nix dagegen wenn VW eine gleichwertige oder bessere Automatik baut. Aber daran glaube ich eher nicht.

33 weitere Antworten
Ähnliche Themen
33 Antworten

Ich habe eine ganz andere Meinung, hier nachzulesen.

Zitat:

@Diesel-Bull schrieb am 27. Februar 2016 um 11:55:53 Uhr:

Fahre gerade einen neuen Audi A4 2.0 TDI S-tronic 7G. Gerade beim Rangieren ist das DSG nicht so gut und schlecht dosierbar und es fährt einfach auch nicht so schön "smooth" an.

Da bin ich voll bei Dir, geht mir mit dem 6-Gang DSG genauso. Manche scheinen dieses "ruppige" aber zu mögen. Nachvollziehen kann ich es selbst auch nicht, genauso wie manche mit einem knüppelharten Fahrwerk automatisch "Sportlichkeit" verbinden - jeder hat aber andere Vorlieben... ;)

Ob das DSG immer noch so unzuverlässig ist wie vor Jahren, glaube ich nicht. Ich erinnere mich Anno 2012 an das Passatforum, wo so manche nach 60tsd Kilometern schon das zweite oder dritte Getriebe drin hatten. So ist es beileibe ja nicht mehr. :)

Mir ist ja hier im Forum vor der Lieferung meines Passats wirklich Angst gemacht worden über das DSG. Aber so schlimm ist es wirklich nicht. Ich merke eigentlich kaum einen Unterschied zu einer Wandlerautomatik. Gerade beim Anfahren bekommt mein Auto das super hin. Viel besser als der Vorführwagen, den ich getestet hatte.

Über die Haltbarkeit kann ich natürlich nichts sagen. Aber mit meinem Motor kann man eh nicht sportlich fahren. Darum wird das bei mir auch nicht so belastet.

Also die Reperaturen sind doch lange nicht mehr so hoch wie hier geschrieben wird! Im ersten 3C war das DSG wirklich sehr anfällig aber seit ca. 2008 passt es schon. Etwas ruppig ist es im Passat manchmal, das will ich nicht abstreiten, aber trotzdem bin ich ganz zufrieden.

Gestern konnte ich mal kurz einen neuen A4 3.0 TDI Quattro mit 8 Gang S-Tronic fahren und fand das Spitze!

Erkundige dich mal lieber weiter nach dem Golf 7 mit 85 PS und schreib hier nicht so einen Unsinn. Es geht hier um den Passat und nicht um BMW also Vergleich nicht Äpfel mit Birnen. Ich bin übrigens wegen erhöhtem Platzbedarf von BMW zu VW gewechselt und kann Deine Argumente nicht nachvollziehen und finde DSG gut. Ob eine Automatik vom A7/A8 oder dem aktuellen 7 er angenehmer ist als die von meinem Passat muss ich unbedingt mal ausprobieren, gegebenenfalls steige ich dann doch besser auf dem aktuellen A8 um oder nehme einen Handschalter wie früher; )

Warum so ruppig, elevator01? Kommt doch hoffentlich nicht von Deinem DSG?

SCNR

Ich weiß nicht, warum sich hier manche immer wieder angegriffen fühlen, wenn mal etwas negatives kommt. Er schreibt ja auch, dass dies seine persönliche Meinung ist. Also schalte mal einen Gang runter. Egal mit DSG oder Handschalter ;)

Ich könnte jetzt auch schreiben, was ich an einem Panoramadach schlecht finde. Es knackt im Winter, könnte undicht werden ....... Trotzdem hätte ich gerne ein Panoramadach ;) Ich muss es mir nicht schlecht reden, kann damit leben, dass ich kein Pano habe.

Wäre quasi das selbe. Wenn man etwas nicht hat, muss man es auch nicht schlecht reden.

Die Meinungen gehen ja bekanntermassen auseinander.

Und wenn jemand solch schlechte Erfahrungen gemacht hat, läßt sich das auch nicht wegdiskutieren.

Ob allerdings eine eigene Meinung ausreicht, um dem Hersteller Unfähigkeit zuzusprechen und ihn zum Einstampfen einer Technologie zu raten, halte ich doch für etwas überspitzt.

Warum?

Meine eigenen Erfahrungen sprechen dafür.

4 Jahre lang DSG im B7 und 160.000 Kilometer ohne Werkstatteinsatz und sonstige Problemchen runtergespult.

Deshalb gab es beim B8 ebenfalls wieder ein DSG.

Ich bin also rundum zufrieden damit.

Soweit MEINE Meinung dazu. ;)

Angreifen muss man jemand für seine Meinung aber auch nicht, solange er nicht persönlich und/oder beleidigend wird.

Und das kann ich im ersten Posting nicht herauslesen.

@elevator. Was mir bei dir auch immer auffällt ist, dass du immer wieder und oft Doppelposts machst. Wenn du binnen 2 Minuten noch was zu sagen hast, kannst das auch in den ersten Post schreiben. Aber so bekommt man halt mehr Beiträge. Und wenn das deine Meinung über das Panoramadach ist, ist das auch ok.

@Socky Ich gelobe Besserung; ) Ich schreibe mit dem Handy, da funktioniert die Bearbeitungsfunktion für Nachträge nicht.

Ist schon ok, aber bei meinem Handy funzt das schon. Schreibe auch über ein Androidhandy.

Themenstarteram 27. Februar 2016 um 23:08

Zitat:

@Wagi44 schrieb am 27. Februar 2016 um 14:23:02 Uhr:

Gestern konnte ich mal kurz einen neuen A4 3.0 TDI Quattro mit 8 Gang S-Tronic fahren und fand das Spitze!

Das ist ja auch kein DSG bzw. DKB sondern ein WANDLERAUTOMAT von ZF!! :D

Bin den A4 Avant 3.0 TDI Quattro S-Line mit der Wandler S-tronic auch schon gefahren. Hat mir gut gefallen. Es ist m. M. n. einfach besser und viel angenehmer als ein DKG!

Deine Antwort
Ähnliche Themen