ForumA6 4A
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A6
  6. A6 4A
  7. Mein Dicker sprang nicht an ( Benzinpumpe )

Mein Dicker sprang nicht an ( Benzinpumpe )

Audi A6 C4/4A
Themenstarteram 26. August 2011 um 23:34

Hallo

nach nunmehr 155.000 km ohne Gezicke hat mich zum erstenmal mein Dicker im Stich gelassen. Wahrscheinlich war das eine Warnung, dass ich mich nicht nach einem anderen umschauen soll.

Nun aber mal der Reihe nach.

Bin also am Anfang der Woche ganz normal in Richtung Ruhrgebiet gefahren 600 km. Keine Beanstandung. Ach ja alles mit Anhänger. Dann am Mittwoch ab nach Karlsruhe schlappe 350 km.

Am Donnerstag also ich war eigentlich auf dem Weg mir eine Alternative anzusehen (aber das wird noch ein besonderes Thema) machte ich eine kleine Rast am Autohof Himmelkron.

Als ich das Fahrzeug starten wollte drehte der Motor ganz sauber durch aber er startete nicht. 2 - 3 mal probiert aber nix passierte.

Leider bin ich nicht so gut ausgerüstet wie das Kölner Mitglied, der warscheinlich erstmal das Auto auseinandergenommen hätte. Das habe ich nicht, aber ich hab ein Handy mit dem ich fachmännische Hilfe rufen konnte.

Nach einer Stunde, so wie mir die Telefonhotline das auch mitgeteilt hatte, kam der gelbe Engel angeschneit. Kurzer Tratsch und schon gings an Werk.

Startpilot in den vorher abgeschraubten Zuluftschlauch gespritzt und gestartet. Was sag ich der Dicke sprang sofort an. Schlussfolgerung: Der Bock bekommt keinen Sprit. Das wiederum kann mehrere Gründe haben aber der naheliegenste ist eine Defekte Benzinpumpe.

Benzinpumpe
Ähnliche Themen
17 Antworten

Ist schon echt Happig was da Audi dafür nimmt!

Naja auf jeden Fall ging es für dich ja dann weiter.....

Themenstarteram 27. August 2011 um 9:42

Stell dir einfach vor es sind vergoldete Ersatzteile und die Mitarbeiter sind alle hochqualifiziert mit dutzenden von Zertifikaten und Lehrgangsteilnahmen. Praktisch wie Ingenieure. Stell es dir einfach vor. Aber da komm ich noch zu.

Muss erst die Bilder von der Kamera holen, die ich während der Reparatur geschossen habe.

;)

Zitat:

Original geschrieben von Salomo5

Stell dir einfach vor es sind vergoldete Ersatzteile und die Mitarbeiter sind alle hochqualifiziert mit dutzenden von Zertifikaten und Lehrgangsteilnahmen. Praktisch wie Ingenieure. Stell es dir einfach vor. Aber da komm ich noch zu.

Muss erst die Bilder von der Kamera holen, die ich während der Reparatur geschossen habe.

;)

Bilder ? oder schon verstaubt ?

Themenstarteram 12. September 2012 um 21:38

Hier verstaubt nix. Alles wird digitalisiert.

Zitat:

Original geschrieben von Salomo5

Hier verstaubt nix. Alles wird digitalisiert.

Martin Uschi fehlt in deiner Signatur......

Themenstarteram 5. Oktober 2012 um 16:07

Wie gesagt gut Ding braucht Weile. Hier nun die Fotos vom Wechsel der Benzinpumpe. Der Tank sollte nicht unbedingt randvoll sein. Denn wenn man wirklich mal reingreifen will, muss dann macht sich das einfach besser.

Anschluesse
Benzinpumpe-vom-freundlichen
Deckel-im-kofferraum
+3
am 5. Oktober 2012 um 18:04

Martin , wie geht denn der Korb / Einsatz im Tank raus ?

Themenstarteram 5. Oktober 2012 um 18:11

Mit einem Schlüssel ala Audi Spezialabteilung. Schau mal nach Ob ich son Teil finde.

am 5. Oktober 2012 um 18:13

Muß man da drehen bzw. ist das Teil verschraubt ? Weil da ZU drauf steht oder nur andrehen . Ist wenig Platz da drin .

Themenstarteram 5. Oktober 2012 um 18:14

Hallo Oliver

wie wärs damit:

http://www.motor-talk.de/.../...pe-wechseln-bzw-tauschen-t2365472.html

Themenstarteram 5. Oktober 2012 um 18:21

Hät ich dem :D ja eigentlich auch per Smartphone zeigen können, dann hätte er sich nicht die Anleitung aus dem ELSA ausdrucken brauchen.

am 5. Oktober 2012 um 18:32

Komisch , ich hab meine Pumpe ohne VAG Werkzeug gewechselt .

Einen Zweiarmabzieher nehmen der ungefähr Spannweite vom Verschlußdechel hat und die Arme nach außen drehen ,ansetzen , drehen , fertig .

Die Pumpe mit einem Schraubendreher die Haltenasen ausklicken und am Schlauch ziehen , natürlich alles mit Gefühl .

Ich hatte dazu noch einen vollen Tank . Die Fingernägel waren nach dem Bad schön sauber .

Wenn aber unten die Grundplatte auch aus Plaste ist , dann brauche ich das alles garnicht ausbauen .

Hab noch eine orig. Pumpe da, werd die braucht PN.

 

 

Cimg9071
am 10. Oktober 2012 um 21:33

Hallo,

das mit dem auf einmal nicht mehr anspringen kenn ich von meinem A6 C4 auch. Hörst du beim einschalten der zündung ein klicken von hinten?

Bei mir hat es nix mit der benzinpumpe zu tun sondern mit dem motorsteuergerät, wir wissen allerdings noch nicht genau was defekt ist. wenn man den Hauptstekcer vom MSG kurz abzieht und wieder ansteckt läuft er wieder. Entweder hat bei mir das MSG ein defekt oder der Stecker muss diesen vorgang ca alle 48h wiederholen.

Vielleicht hat ja von euch einer eine Idee.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A6
  6. A6 4A
  7. Mein Dicker sprang nicht an ( Benzinpumpe )