ForumGolf 6
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 6
  7. Media In mit welchen USB Geräten kompatibel

Media In mit welchen USB Geräten kompatibel

Themenstarteram 4. Februar 2010 um 21:25

Hallo habe die Sufu benutzt aber nichts zu diesem Thema gefunden.

Habe eine Frage uns zwar wollte ich mir für den Multimedia In Anschluss mit USB Adapter einen mini USB Stick holen mind. 16 GB besser wären natürlich 32GB!

Hat einer vielleicht schon so einen in Verbindung mit dem Multimedia In Anschluss in Benutzung, wenn ja bitte kurz den Namen des USB Sticks auflisten !!

Vielen Dank

Beste Antwort im Thema
am 4. Februar 2010 um 22:47

Die Liste von USB-Sticks, die VW als kompatibel angibt, ist recht kurz und es sind auch keine besonders schnellen Sticks dabei.

Ich habe schon ein paar ausprobiert, die waren alle grottig langsam.

Jetzt hab ich mich doch, dazu durchgerungen, das teuere Ipod-Adapterkabel für 35 € zu kaufen und bereue es nicht.

Der Ipod (Nano 4G 16GB) läuft wie geschmiert, kein Warten bis die Media-Quelle endlich erkannt wird.

Bei den USB-Sticks dauert allein der Ladevorgang schon über 5 Minuten, und wenn man in einen anderen Ordner will, geht das Theater von vorn los.

51 weitere Antworten
Ähnliche Themen
51 Antworten
am 4. Februar 2010 um 22:05

Zitat:

Original geschrieben von tobbu87

Hallo habe die Sufu benutzt aber nichts zu diesem Thema gefunden.

Habe eine Frage uns zwar wollte ich mir für den Multimedia In Anschluss mit USB Adapter einen mini USB Stick holen mind. 16 GB besser wären natürlich 32GB!

Hat einer vielleicht schon so einen in Verbindung mit dem Multimedia In Anschluss in Benutzung, wenn ja bitte kurz den Namen des USB Sticks auflisten !!

Vielen Dank

Hallo,

auf der Homepage von VW findest Du bei der Beschreibung des Media-In Anschklusses auch einen Link zu einer PDF Datei in der alle unterstützen Sticks, Festplatten und MP3 Player stehen.

VG Laurin

Themenstarteram 4. Februar 2010 um 22:06

Danke habe ich auch schon gesehen, aber da seht so gut wie nichts zu uns MINI Sticks !! Deswegen fagte ich ja ob einer schon erfahrung damit hat und so einen Mini Stick bei sich im Auto benutzt.

Konkret läuft bei mir der Transcend Jetflash 8GB ohne Probleme und schnell.

Was verstehst Du unter Mini USB-Stick?

Gruß

am 4. Februar 2010 um 22:14

Zitat:

Original geschrieben von Glusch

Konkret läuft bei mir der Transcend Jetflash 8GB ohne Probleme und schnell.

Was verstehst Du unter Mini USB-Stick?

Gruß

Yepp den habe ich auch und der geht super!

Themenstarteram 4. Februar 2010 um 22:14

Zitat:

Original geschrieben von Glusch

Konkret läuft bei mir der Transcend Jetflash 8GB ohne Probleme und schnell.

Was verstehst Du unter Mini USB-Stick?

Gruß

Danke schonmal

unter Mini USB Stick meinte ich sowas z.B.

Mini USB Stick

oder

Mini USB Stick

am 4. Februar 2010 um 22:47

Die Liste von USB-Sticks, die VW als kompatibel angibt, ist recht kurz und es sind auch keine besonders schnellen Sticks dabei.

Ich habe schon ein paar ausprobiert, die waren alle grottig langsam.

Jetzt hab ich mich doch, dazu durchgerungen, das teuere Ipod-Adapterkabel für 35 € zu kaufen und bereue es nicht.

Der Ipod (Nano 4G 16GB) läuft wie geschmiert, kein Warten bis die Media-Quelle endlich erkannt wird.

Bei den USB-Sticks dauert allein der Ladevorgang schon über 5 Minuten, und wenn man in einen anderen Ordner will, geht das Theater von vorn los.

Themenstarteram 4. Februar 2010 um 22:55

Zitat:

Original geschrieben von Flatl1ner

Die Liste von USB-Sticks, die VW als kompatibel angibt, ist recht kurz und es sind auch keine besonders schnellen Sticks dabei.

Ich habe schon ein paar ausprobiert, die waren alle grottig langsam.

Jetzt hab ich mich doch, dazu durchgerungen, das teuere Ipod-Adapterkabel für 35 € zu kaufen und bereue es nicht.

Der Ipod (Nano 4G 16GB) läuft wie geschmiert, kein Warten bis die Media-Quelle endlich erkannt wird.

Bei den USB-Sticks dauert allein der Ladevorgang schon über 5 Minuten, und wenn man in einen anderen Ordner will, geht das Theater von vorn los.

Echt ist das bei allen USB Stick so ????

Haben vielleicht andere User andere Erfahrungen, schnellere USB Sticks am besten MINI USB Sticks.

 

Alternativ muss ich dann wohl mein iPhone anschließen

Ich hab einen MINI USB Stick von Hama mit 16GB ausprobiert-

funktioniert!

Da ich aber noch keinen 6er hab, steckte ich den Stick in meinen

HDTV Receiver zum Aufnehmen rein. Bis zur Auslieferung werden

die Preise durch die CeBit noch etwas fallen.

Gruß Volker

Bei mir funktionieren diese (normal großen) 16GB-Sticks einwandfrei:

 

Verbatim USB Drive 2.0 16 GB

 

Transcend JetFlash V10 16GB (erst der zweite nach Umtausch)

 

SanDisk Cruzer Micro U3 16GB

 

Das "Hochfahren" dauert ca. 10 Sekunden, der Sprung zum nächsten Titel oder ins nächste Verzeichnis geht sofort. Das mit den "5 Minuten" eines Vorredners ist grober Unsinn.

 

Mittlerweile würde ich sogar behaupten, dass alle Sticks, die am PC funktionieren, auch am Autoradio funktionieren. Mir ist jedenfalls noch nichts gegenteiliges passiert.

am 5. Februar 2010 um 1:04

Ich hab im Wagen einfach eine 2,5" HD von WD. Funzt einwandfrei, ist schnell und noch dazu eine Menge Platz.

Irgendwelche Kritiken an der Funktionalität des USB-Media-In kann ich aus persönlicher Erfahrung auch nicht nachvollziehen. Habe all meine Sticks ausprobiert, verschiedene Hersteller, verschiedene Größen (0,5..16GB von SanDisk, Buffalo, No-Name-Werbegeschenk, Kingston, Transcend, ...?) und hatte mit keinem Probleme. Einlesezeit höchstens ein paar Sekunden.

Ich kann sogar meinen MP3-Player (iRiver T30) problemlos im USB-Stick-Modus betreiben, d.h. MP3-Dateien abspielen (die Steuerungsfunktionen gehen natürlich nicht, aber wozu auch?). Obwohl dieser eine Mini-USB-Buchse besitzt, sodaß ich noch ein weiteres Kabel (von USB auf Mini-USB) dazwischen hängen mußte, was gemäß der techn. Beschreibung des Media-In nicht zulässig ist und nicht funktionieren sollte.

Es gab anfangs nur einen einzigen Schönheitsfehler bei der Sache: Wenn ich die Zündung ausgeschaltet habe hat der Golf vergessen wo der letzte Abspielstand war und hat wieder am Anfang des Sticks angefangen abzuspielen.

Dieses Problem ließ sich aber durch ein vom Kunden durchführbares Firmware-Update im Spätjahr '09 beheben und seither ist wirklich alles Friede, Freude, Eierkuchen...

Themenstarteram 5. Februar 2010 um 9:56

vielen Dank. Dann werde ich mir jetzt wohl gleich mal so einen kleinen USB Stick besorgen!

am 5. Februar 2010 um 10:46

ich habe sogar schon meine 2,5" festplate mit 1TB drangehangen und die läuft auch echt super.ansonsten kann ich mich auch nicht beschweren.alle usb-sticks,die ich dran gesteckt hab liefen einwandfrei.was ich halt sehr bedauere ist, dass man die musik bei meinem RNS510 nur per sd-karte auf die interne festplatte spielen kann:(

Themenstarteram 5. Februar 2010 um 11:02

Zitat:

Original geschrieben von flitzer1989

ich habe sogar schon meine 2,5" festplate mit 1TB drangehangen und die läuft auch echt super.ansonsten kann ich mich auch nicht beschweren.alle usb-sticks,die ich dran gesteckt hab liefen einwandfrei.was ich halt sehr bedauere ist, dass man die musik bei meinem RNS510 nur per sd-karte auf die interne festplatte spielen kann:(

Gut ich habe auch eine externe Festplatte ich will aber nicht in der Armlehne wo ja der MEDIA IN Anschluss ist, so eine "große" Festplatte liegen haben. Deswegen auch ein Mini USB Stick

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 6
  7. Media In mit welchen USB Geräten kompatibel