ForumGolf 6
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 6
  7. RNS 310 + Media-In vs. RNS 510

RNS 310 + Media-In vs. RNS 510

Themenstarteram 8. Mai 2009 um 19:19

Hallo liebe Golf-Begeisterte,

ich stehe nur kurz davor mir selbst dank Umweltprämie und Umweltprämie plus einen Golf VI leisten zu können. Durch lesen hier im Forum habe ich auch schon viele Fragen ausräumen können. Vielen Dank dafür!

Aber da ich das Gefühl hatte, hier wirklich ein paar kompetente Ansprechpartner zu finden, bekommt ihr hiermit auch meine Frage ab:

Ich bin am Überlegen ob ihn meinen schönen neue Golf das RNS 310 oder 510 rein soll. Das tolle am 510 ist ja die integrierte Festplatte, das größere Display und die DVD als Navigationsträger. Beim 310 spar ich mir fast 1300 Euro und dachte mir, dass ich zumindest die Festplatte mit Media-In gleichwertig ersetzen kann. 16 Gb-Stick ran und gut ist.

Was ist eure Erfahrung, wie lange braucht der Stick, den ich am Media-In angeschlossen, um bereit zu sein? Muss er jedes mal neu scannen? Wie findet ihr die Bedinung am 310?

Und: Was würdet ihr mir empfehlen oder habe ich einen Aspekt übersehen?

Schon im Voraus vielen, vielen Dank für eure Antworten!

Viele Grüße

Dorian

Beste Antwort im Thema
am 9. Mai 2009 um 20:21

Stell ruhig mal rein... obwohl solche "Konfigurationsberatungen" meist ausarten, und jeder dir noch irgendwas dazu einreden möchte.

Weshalb ich das RNS 510 für Privat für übertrieben halte: Wie häufig fährt man denn wirklich unbekannte strecken?

- Jeden Tag zur Arbeit -> braucht man kein Navi für

- Abends zu Freunden -> braucht man kein Navi für

- Am Wochenende die Family besuchen -> braucht man kein Navi für

Also ich brauche mein (mobiles) Navi ungefähr 1-2 Mal im Monat. Das RNS310 wäre dafür preislich gerade noch im Rahmen, aber fast 2.000€ für diese Gelegenheiten auszugeben, wäre mir persönlich zu heftig.

45 weitere Antworten
Ähnliche Themen
45 Antworten

Media-In könntest Du Dir auch noch sparen, das RNS310 hat auch einen SD-Slot...

Themenstarteram 8. Mai 2009 um 20:20

Ja, das könnte ich. Ich mache mir nur sorgen um die Bedienbarkeit und Zugriffsgeschwindigkeit. Und hier im Forum wurde geschrieben, diese sei über sdhc sehr langsam.

Aber wer hier Erfahrungen: Korrigiert mich bitte! :)

am 8. Mai 2009 um 22:51

Von lahmen Zugriffszeiten beim RNS 310 kann ich absolut nicht berichten. Geht alles sehr fix. Habe ne SanDisk Ultra II SDHC 16GB. Den Media-In kann man sich also locker sparen, wenn man nicht unbedingt den iPod anschließen will.

Themenstarteram 9. Mai 2009 um 10:59

Ok, Danke für die Information! Dann kommt das Media-In auch noch ins Wackeln.

Welche Dateiformate kannst du denn von der SDHC abspielen. Bei Media-In steht ausdrücklich Mp3, WMA, OggVorbis und AAC. Funktionieren Oggs auch über die Speicherkarte?

Vielen Dank für eure Antworten bisher!

Dorian

am 9. Mai 2009 um 12:36

Zitat:

Original geschrieben von DorianStrasser

Ok, Danke für die Information! Dann kommt das Media-In auch noch ins Wackeln.

Welche Dateiformate kannst du denn von der SDHC abspielen. Bei Media-In steht ausdrücklich Mp3, WMA, OggVorbis und AAC. Funktionieren Oggs auch über die Speicherkarte?

Vielen Dank für eure Antworten bisher!

Dorian

WMA, OggVorbis und AAC gehen nur über MEDIA-IN (deswegen habe ich sie auch gewählt...). Über eine Karte im internen SD(HC)-Slot kann das RNS 310 nur MP3 wiedergeben (und die Navi-Daten können darauf abgelegt werden).

Themenstarteram 9. Mai 2009 um 12:42

Ok, vielen Dank für die Antwort. Das habe ich, nach dem was ich gelesen hatte, befürchtet, auch wenn technische nicht kapiere, wer dann für die Aufbereitung der Oggs im Media-In zuständig ist. :)

Naja, mit Dynaudio hätte ich schon gerne Oggs dabei, dann muss ich die zweihundert Euro wohl mehr berappen. Wäre dann beim RNS 510 auch kein Ogg Support für die integrierte Festplatte vorhanden?

Bisher hat sich aber noch niemand entschieden für die größere Lösung ausgesprochen obwohl ich von vielen im Forum gelesen habe, dass sie es gekauft haben. Komisch. :)

Vielen Dank, ihr habt mich schonmal sehr weitergebracht und ich freu mich über jede weitere Anregung zum Thema!

Gruß

Dorian

am 9. Mai 2009 um 12:53

Zitat:

Original geschrieben von DorianStrasser

Ok, vielen Dank für die Antwort. Das habe ich, nach dem was ich gelesen hatte, befürchtet, auch wenn technische nicht kapiere, wer dann für die Aufbereitung der Oggs im Media-In zuständig ist. :)

Das MEDIA-IN-Interface besteht nicht nur aus einer "Buchse". Hier ist auch Elektronik vorhanden, die dann wohl das Decoding der anderen Formate übernimmt. In der Freigabeliste, die unter http://www.volkswagen-zubehoer.de/media_in.html einsehbar ist, finden sich auch noch weitere Informationen.

Themenstarteram 9. Mai 2009 um 19:05

Vielen Dank, jetzt versteh ich wenigstens etwas besser, warum ich dafür 165 Euro zahlen soll und dann auch werde! :)

Nur weil ich gerade in einem Beitrag drübergestolpert bin: Gibt es einen klanglichen Unterschied ziwschen dem RNS 510 und 310? (Ich habe mir die Frage gar nicht gestellt, irgendwie dachte ich die Klingen gleich)

am 9. Mai 2009 um 19:15

Wäre mir auch neu, dass die unterschiedlich klingen würden. Aber bei dem Preisunterschied zwischen 310 und 510 ist ja noch locker das Dynaudio drin, und man ist soundmäßig jegliche Zweifel los. ;)

Das RNS 510 ist m.E. für den Privatgebrauch viel zu teuer.

Themenstarteram 9. Mai 2009 um 19:24

Dynaudio werde ich mir sicher holen. Ich dachte nur, ich frag sicherheitshalber mal nach, ob es da trotzdem noch einen Unterschied gibt.

 

PS.:Ich frage mich gerad, ob es ok ist, wenn hier einfach mal meine komplette, geplante Konfiguration reinstelle. Das würde dann nicht mehr zum Titel passen, aber ihr könntet mir vielleicht noch den einen oder anderen guten Tipp geben....

Also ich geb Dir nur ein Rat ..... kauf das RNS510.

Wirst Dich jedesmal ärgern wenn Du einsteigtst, das Du an DER Stelle gespart hast.

(das 510 navigiert von HDD;))

Themenstarteram 9. Mai 2009 um 19:55

Ist das schneller als von einer Speicherkarte? Warum könnte ich mich ärgern?

Tut mir leid, wenn ich dumm frag, will nur keinen Fehlkauf machen, geht doch um sehr viel Geld! ;)

am 9. Mai 2009 um 20:21

Stell ruhig mal rein... obwohl solche "Konfigurationsberatungen" meist ausarten, und jeder dir noch irgendwas dazu einreden möchte.

Weshalb ich das RNS 510 für Privat für übertrieben halte: Wie häufig fährt man denn wirklich unbekannte strecken?

- Jeden Tag zur Arbeit -> braucht man kein Navi für

- Abends zu Freunden -> braucht man kein Navi für

- Am Wochenende die Family besuchen -> braucht man kein Navi für

Also ich brauche mein (mobiles) Navi ungefähr 1-2 Mal im Monat. Das RNS310 wäre dafür preislich gerade noch im Rahmen, aber fast 2.000€ für diese Gelegenheiten auszugeben, wäre mir persönlich zu heftig.

Themenstarteram 9. Mai 2009 um 20:30

So ähnlich dachte ich mir das auch, war mir aber dann doch unsicher und dacht, ich frag mal nach.

 

Meine Überlegungen sind so weit gediehen:

  • Golf Comfortline 1,6 l TDI mit Dieselpartikelfilter 77 kW (105 PS) 5-Gang
  • Außenlackierung
  • Blue-Graphit Perleffekt
  • Multimediabuchse MEDIA-IN
  • Klimaanlage "Climatronic"
  • Licht-und-Sicht-Paket
  • Navigationsfunktion RNS 310 (für RCD 310)
  • Multifunktions-Lederlenkrad
  • "RCD 310 DYNAUDIO Excite" für Navigationsfunktion
  • Winterpaket
  • Geschwindigkeitsregelanlage
  • Multifunktionsanzeige "Plus"
  • Mobiltelefonvorbereitung Premium

 

Die Sportsitze im Highline fand ich nicht überzeugend. Ich konnte dort zwar nur kurz probesitzen und mit den Komfortsitzen bin ich Probegefahren, glaube jedoch nicht, dass das viel an meiner Einschätzung geändert hätte.

 

Jeder der Lust hat mir Tipp zu geben oder einen bösen Fehler von mir sieht, möge das einfach schreiben. Freu mich eure Anregung!

Grüße!

Dorian

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 6
  7. RNS 310 + Media-In vs. RNS 510