ForumE46
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E46
  7. Lichtmaschine defekt

Lichtmaschine defekt

BMW 3er E46
Themenstarteram 1. April 2021 um 16:26

Heute ging während der Bergfahrt das rote Batterie Lämpchen an. Also erstmal Panik schieben, zur Seite fahren und den Karren neu starten. Hat leider nix gebracht also hab ich bei laufendem Motor die Spannung direkt an den Batteriepolen gemessen (hab immer ein Multimeter dabei). 12V und fallend!

Musst zu einer offiziellen BMW werkstatt weil ich mich in der Region nicht auskannte und nicht zu irgendeinem Mechaniker fahren wollte. Heute der Anruf "770€ inkl Einbau". 200€ Arbeit und 570€ Material. Kommt mir schon krass teuer vor. Werde es zahlen weil ich mehr oder weniger hier gestrandet bin.

Ähnliche Themen
18 Antworten

Unfassbar teuer, wie ich finde.

Da hätte man vielleicht den Wagen durch den ADAC nach Hause schleppen können, oder selber eine Lima kaufen und einbauen, so schwer ist das nicht.

 

770€, wirklich Wahnsinn..

Welches Fahrzeug und welcher Generator?

https://www.realoem.com/bmw/de/select

https://www.leebmann24.de/bmw-ersatzteile/

So ungewöhnlich ist der Preis bei BMW nicht.

Man kann aber auch selbst einen billigen Generator suchen und selbst einbauen, das kostet dann weniger.

Ob das besser ist, müßte sich aber erst noch herausstellen.

In aller Regel ist es der Lichtmaschinenregler der mit zwei oder mehr Schauben an der Lichtmaschine angeschraubt ist.

Der Regler kostet so ca. 30.- €

In der Summe also so ca. 50.- €

Überigens habe ich noch nie eine neue Lichtmaschine eingebaut und wir fahren unsere Fahrzeuge immer so

200 - 300 tkm.

Batterie ausbauen, Vollladen.

Batterie einbauen und zur nächsten freien Werkstatt fahren usw.

MfG kheinz

Also ich kenne es nur von valeo Lichtmaschinen das egal ob mit neuen Lagern oder ohne die irgendwann alle das pfeifen anfangen und das ist echt grausam deswegen selbst ne neue Hella geholt eingebaut fertig 200€ ca.

Man kann auch die alte lima zur Reparatur abgeben meistens sind es nur die Kohlebürsten, und musst dann keine 700€ zahlen

Themenstarteram 2. April 2021 um 10:01

Zitat:

@crafter276 schrieb am 1. April 2021 um 18:16:36 Uhr:

In aller Regel ist es der Lichtmaschinenregler der mit zwei oder mehr Schauben an der Lichtmaschine angeschraubt ist.

Der Regler kostet so ca. 30.- €

In der Summe also so ca. 50.- €

Überigens habe ich noch nie eine neue Lichtmaschine eingebaut und wir fahren unsere Fahrzeuge immer so

200 - 300 tkm.

Batterie ausbauen, Vollladen.

Batterie einbauen und zur nächsten freien Werkstatt fahren usw.

MfG kheinz

Meiner hat die 300tkm geknackt also kann schon sein dass die Mal eingeht.

Ich bin halt leider auf das Fahrzeug angewiesen und selber bekomme ich eine neue oder überholte Lichtmaschine nicht innerhalb von 24h geschweige denn hab ich das Werkzeug bei mir zum Einbauen.

Wollte mit dem Post eigentlich nur Mal zeigen was man in einer Offiziellen Werkstatt dafür zahlt weil ich online selber sehr wenig nur gefunden habe :)

Themenstarteram 2. April 2021 um 10:09

Zitat:

@Oetteken schrieb am 1. April 2021 um 17:14:55 Uhr:

Welches Fahrzeug und welcher Generator?

https://www.realoem.com/bmw/de/select

https://www.leebmann24.de/bmw-ersatzteile/

So ungewöhnlich ist der Preis bei BMW nicht.

Man kann aber auch selbst einen billigen Generator suchen und selbst einbauen, das kostet dann weniger.

Ob das besser ist, müßte sich aber erst noch herausstellen.

E46 320d Touring Facelift. Laut Lebemann 550€ Material also wird das mit Entsorgung usw schon ca passen. Selber hätte ich natürlich eine gebrauchte für ca 100€ gekauft wenn ich Zeit hätte.

Kann es kaum glauben, dass du das Angebot akzeptiert hast.

 

Verarsche pur, finde ich.

 

Falls das bei mir mal kaputt geht, werden es nicht mehr als 100€ rep. Kosten sein.

 

Bei nem Porsche Cayenne hat ein Bekannter;

150€ für ne neue Lichtmaschine und 30€ für den Einbau bezahlt.

Man darf nicht vergessen das derjenige irgendwo gestrandet ist wo er sich nicht auskannte! Man darf auch einen 30 Euro Laderegler nicht mit dem original Bauteil vergleichen denn selbst im Zubehör kostet ein Valeo Regler um die 60-80€ je nach Quelle.

Das hier jetzt hingelangt wird mit 770€ ist völlig normal wobei entweder der Mechaniker extrem gut bezahlt ist und aber extrem flink denn 200€ für die Arbeit eine Lichtmaschine zu wechseln kommt mir auch etwas viel vor.

Es ist aber nicht allein mit dem Austausch der Lima getan, denn auch abschließend muss das Fahrzeug getestet werden ob der Fehler nun behoben wurde oder ob es noch andere Gründe für den Ausfall gibt.

Ob eine "angeblich" generalüberholte Lichtmaschine nicht besser gewesen wäre? Nein, denn dort wird (meiner Erfahrung nach) das Gehäuse sauber gemacht, Regler ersetzt und alles wieder montiert inkl. der alten Lager!

Ich hab mir eine nagelneue Valeo damals für meinen geholt und seitdem ist bei mir wieder Ruhe im Karton, in der Not in die der TE steckte wäre ich auch bereit gewesen die 770 zu zahlen.

Habe heute bei Dekra 125,- € für HU und AU bezahlt, da hat BMW günstigere Stundenverrechnungssätze.

Dekra / TÜV und wie sie alle heißen sind moderne Wegelagerer^^

@Wildhase86 super :-) in dem Zusammenhang kann ich nur empfehlen auch die Massekabel zu ersetzen. Das kurze unten am Motor zum Bsp. Übrigens kommt das auch tatsächlich auf den Motor an der verbaut ist. Das kann man hier leider licht erkennen...

Der BMW Händler wäre ja günstig,hier habe ich schon vor etwa 10 Jahren 130€ gezahlt.

Selbst der VAG hier hatte letztes Jahr schon 170€ die Stunde.

Zitat:

@Oetteken schrieb am 6. April 2021 um 20:04:54 Uhr:

Habe heute bei Dekra 125,- € für HU und AU bezahlt, da hat BMW günstigere Stundenverrechnungssätze.

Die verdienen schon ordentlich an den Teilen,eine originale Valeo bei Ebay für den 320d kostet,je nachModell, etwa 200-250€,das wäre knapp die Hälfte des BMW Preises.

Zitat:

@Wildhase86 schrieb am 6. April 2021 um 19:52:03 Uhr:

Man darf nicht vergessen das derjenige irgendwo gestrandet ist wo er sich nicht auskannte! Man darf auch einen 30 Euro Laderegler nicht mit dem original Bauteil vergleichen denn selbst im Zubehör kostet ein Valeo Regler um die 60-80€ je nach Quelle.

Das hier jetzt hingelangt wird mit 770€ ist völlig normal wobei entweder der Mechaniker extrem gut bezahlt ist und aber extrem flink denn 200€ für die Arbeit eine Lichtmaschine zu wechseln kommt mir auch etwas viel vor.

Es ist aber nicht allein mit dem Austausch der Lima getan, denn auch abschließend muss das Fahrzeug getestet werden ob der Fehler nun behoben wurde oder ob es noch andere Gründe für den Ausfall gibt.

Ob eine "angeblich" generalüberholte Lichtmaschine nicht besser gewesen wäre? Nein, denn dort wird (meiner Erfahrung nach) das Gehäuse sauber gemacht, Regler ersetzt und alles wieder montiert inkl. der alten Lager!

Ich hab mir eine nagelneue Valeo damals für meinen geholt und seitdem ist bei mir wieder Ruhe im Karton, in der Not in die der TE steckte wäre ich auch bereit gewesen die 770 zu zahlen.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E46
  7. Lichtmaschine defekt