ForumE60 & E61
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 5er
  6. E60 & E61
  7. leidiges Thema Standlicht E60 VFL

leidiges Thema Standlicht E60 VFL

BMW 5er E60
Themenstarteram 8. Oktober 2015 um 12:30

Habe ein solches Fahrzeug mit Xenon und Kurvenlicht. Nun ist heute das Standlicht ausgefallen und man fängt an zu recherchieren. Da ist ja von 4€ ( nur Birne aus dem Reflektor nehmen und neue einsetzen und Pin abfeilen) bis 80€ (BMW Händler wechseln lassen) alles dabei.

Bin nicht geizig, aber was nicht sein muss, muss eben nicht sein. Hab jetzt eine einzelne Lampe BA9S 10W/ 12V bestellt und möchte die im Reflektor ersetzen.

Jemand hat hier im Forum geschrieben das es ihm durch diese Maßnahme das Lichtschaltzentrum zerstört hätte. Finde den Post leider nicht mehr. Bei vielen anderen ging es problemlos.

Wie sind eure Langzeiterfahrungen?

Ähnliche Themen
28 Antworten

hallo leute,

möchte gerne meine Standlichtbirnen wechseln,habe ein e61 bj 2006 mit xenon und kurvenlicht.

kann ich diese hier verbauen?

http://www.ebay.de/.../301400186831?...

Nein! Der VFL hat ganz andere Lampen für die AE Ausleuchtung!

Hallo zusammen,

bei mir ist nun auch ein Standlicht ausgefallen. Ich habe zwar auch das VFL, jedoch ohne Xenon.

Ich habe mir mal die BA9S angeschaut und die ist ja "weiß".

Meine Angel Eyes sind jedoch eher gelb. Passt die BA9S trotzdem, oder muss ich mir eine gelbe Alternative suchen?

Vielen Dank im Voraus!

Wusste gar nicht, daß VFL ohne Xenon AE haben!?

T.

Ja ich habe AE, jedoch leuchten die nicht so hell wie bei Xenon oder FL Scheinwerfern.

Nochmal zurück zu meiner Frage :D

Kann ich die BA9S auch bei mir verwenden?

Das ist normal. Die VFL AE leuchten wesentlich schwächer. Man kann statt der Originallampe LED's nehmen (Hypercolor, benzinfabrik, led4car usw.). Zum Thema gibt es einen ellenlangen Thread im E60 Forum mit allen möglichen Erfahrungen, Bildern usw.

Wenn Du tatsächlich AE hast, dann kannst Du eine BA9S nehmen und damit die Originallampe instand setzen. Wird aber nicht heller oder anders als früher. Die Bezeichnung der Lampe sagt nichts über deren Lichtfarbe aus, sondern nur über die Bauform. Die Farbe und Art (normal/LED) sucht man sich dann aus.

T.

Hallo Leute,

der Beitrag ist zwar jetzt einige Zeit her, das Thema ist dennoch aktuell.

Ich wollte mir nun auch die Hella Leuchteinheit kaufen, nur frage ich mich, ob das Licht bei diesen dann auch gelb-orange ist, wie bei den Originalen. Kann mir da jemand eine Info zu geben?

Hier ein Link zu der Hella Leuchteinheit:

https://www.amazon.de/.../?...

Ich möchte kein weißes Standlicht und wirklich gerne die originale Farbe beibehalten. Gibt es außerdem irgendwelche, die Erfahrungen mit dieser Leuchteinheit haben? Bezüglich Haltbarkeit und Leuchtkraft z.B.?

Vielen Dank schon mal.

Das ist ja das gleiche Teil, wie Du es beim Freundlichen bekommst. Natürlich ist das Licht gelblich, schließlich ist das eine ganz normale Glühbirne. Wenn Du also einfach nur Ersatz brauchst, kannst Du das Teil ruhig kaufen!

T.

Danke für deine Antwort.

Ich melde mich noch mal hier für all die Leute, die eventuell noch nach Antworten suchen.

 

Ich habe die Hella Reflektoren bestellt und diese sind auch mit Amazon Prime für insgesamt 20 Euro innerhalb von 14 Stunden bei mir gewesen. Ich habe mich dann an die diversen Beiträge im Netz gehalten, jedoch erstmal versucht das Standlicht ohne Ausbau des Scheinwerfers zu wechseln. Und es hat geklappt Leute! Und ich habe definitiv nicht filigrane Frauenhände. Ich habe die "Kappe" abgedreht, das Fernlicht mit einer vierteldrehung gelöst und vorsichtig rausgezogen (Vorsicht, da die Kabel noch dranhängen). So hat man dann Zugang zum Standlicht. Dieses dann so drehen, dass die äußere Lippe auf Höhe der runden Einbuchtung am schwarzen Gehäuse ist. Dann „einfach“ das Standlicht rausnehmen, den Stecker ziehen und durch das neue ersetzen. Dieser Part ist am schwersten, da etwas Geduld und Fingerspitzengefühl gefordert wird. Ich habe meinen Bruder zur Hilfe genommen, der mir das Licht hingehalten hat und auch die Teile gereicht hat.

Dauer: 7 min

Und das Standlicht leuchtet im originalen gelb Orange, da es ja sowieso das Originale ist, da Hella. Also kann es nur empfehlen es selbst in die Hand zu nehmen, ohne Ausbau des Scheinwerfers!

Hallo E60-E61 Freunde,:rolleyes:

hatte gestern Ausfall beider Standlichter/ Ringe und habe mir die 10 Watt LED aus China eingebaut. Funktioniert auch insoweit, ausser das die Steckerkontakte wackeln, die passen irgendwie nicht richtig. Diese habe ich nach You Tube siehe Link Standlicht wechseln ausgetauscht und ersetzt.

Es ist aber fummelei die LED einzusetzen da man diese nicht einrasten und drehen kann. Ich denke LED hält länger als die Holgener 10w/12V.

 

Mein TIPP::confused:

Nach dem Umbau habe ich die ausgebauten Standlicht Birnen (ca.24 Euro/Stk.) modifiziert um zukünftig nur noch die preiswertere 10W BA9S 12V Halogen Birnen (ca. 3 Euro/Stk.) leicher zu wechseln.

Fotos dazu siehe im Anhang.

Viel Freude beim Sparen

-Duschii58-

Dscn5378
Dscn5379
Dscn5380
+2

Hallo, wie sind die Blue Vision Super White

Kannst mal ein Foto von machen...

Lg Micha

Zitat:

@duschii58 schrieb am 26. Oktober 2019 um 21:09:27 Uhr:

Mein TIPP::confused:

Nach dem Umbau habe ich die ausgebauten Standlicht Birnen (ca.24 Euro/Stk.) modifiziert um zukünftig nur noch die preiswertere 10W BA9S 12V Halogen Birnen (ca. 3 Euro/Stk.) leicher zu wechseln.

Fotos dazu siehe im Anhang.

Viel Freude beim Sparen

-Duschii58-

...fehlt nur noch der wichtigste Schritt: neue Birne fokussieren, die Alte steckt nämlich nicht ganz drin.

Hat jemand schonmal anstatt den Originalen BA9S10Watt,

20Watt verbaut?

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 5er
  6. E60 & E61
  7. leidiges Thema Standlicht E60 VFL