• Online: 6.031

MOTORTESTS.de - Test und Erfahrungsberichte aus der MOTOR-TALK Community

rotherbach

SportsLounge Alles was mich an Autos interessiert.

19.10.2016 21:29    |    Rotherbach    |    Kommentare (6)    |   Stichworte: 5, 520d, 520i, 523i, 525d, 525i, 525tds, 528i, 530d, 530i, 535i, 540i, 5er, BMW, E39, Kaufberatung, M5, Probleme, Schwächen, Schwachpunkte, Schwachstellen, Touring

Einleitung

 

Der E39 löste den 5er der Baureihe E34 im Jahr 1995 ab. Der E39 wirkt im Design organischer und flüssiger, trennt sich etwas vom eher gradliningen Design der Vorgänger, damit wirkt der E39 selbst heute noch modern in Punkto Design, ohne die Extremität seines Nachfolgers zu benötigen. Der E39 übernimmt die Stärken seines Vorgängers und wird in allen Disziplinen nochmals besser.

 

Ihn gibt es als Limousine und ab 1997 auch als Touring genannten Kombi. Im Herbst 2000 erfolgte ein Facelift. Die Limousine wir 2003 eingestellt, der Touring noch bis Anfang 2004 weiterproduziert.

Beim E39 gab es bei den Benzinern nur Reihen-6-Zylinder und einige V8 Motoren. Die Leistung reichte von 150 PS im 520i bis zu 400 PS im famosen BMW M5 aus 5L Hubraum. Einen Allradantrieb bot BMW im E39 nicht an. Bei den Dieseln gab es einen spät eingeführten 4-Zylinder mit 136 PS, sowie die aus dem Vorgänger bekannten 6-Zylinder Diesel mit 115 und 143 PS mit 2.5L Hubraum. Diese wurden zwischen 1998 und 2000 durch Common-Rail 6-Zylinder mit 2.5 und 3L Hubraum ersetzt. Der 530d erreicht mit 193 PS die spitzen Leistung. Abgesehen von 520d, 525td und M5 konnten alle Motoren wahlweise mit Schaltgetriebe oder Automat geordert werden. Alle Benziner und die späteren Dieselmotoren erfüllen den Anspruch von BMW an Freude am Fahren indem sie gut ansprechen und drehfreudig sind, sowie gut klingen. Partikelfilter findet man bei den Dieseln in der Regel nicht, einige Modelle wurden jedoch nachgerüstet.

 

Der E39 war für BMW ein Erfolgsmodell und entsprechend kann man auf dem Markt viele Modelle finden. Im Vergleich mit Premiummarken ist der E39 gut ab Werk ausgestattet, viele Käufer gönnten sich auch viele Extras, dennoch gibt es auch sehr schmal ausgestattete Modelle. Der E39 ist für Fahrer und Beifahrer großzügig geraten, auch Passiere im Fond fühlen sich nicht beengt. Der Kofferraum bietet ein ordentliches Nutzvolumen, der Touring zeichnet sich z.B. durch eine separat zu öffnende Heckscheibe und einen ebenen und nahezu rechteckigen Laderaum aus, ist jedoch einem Mercedes T-Modell platzmäßig unterlegen. Der E39 ist sehr ergonomisch gestaltet, überdurchschnittlich haltbar, gut verarbeitet und sehr gut gegen Korrosion geschützt. Die Abstimmung von Fahrwerk und Lenkung sind sportlich, er bietet jedoch auch sehr guten Fahrkomfort und eine auch heute noch gute Sicherheitsausstattung.

 

Der E39 ist ein durchaus gefragter Gebrauchtwagen, abgesehen vom M5 gilt er noch nicht weit verbreitet als Liebhaberfahrzeug. Das Preisniveau für einen guten E39 ist hoch. Die Teileversorgung ist sehr gut, Teile bei BMW sind überdurchschnittlich teuer, der Zubehörhandel versorgt Interessenten jedoch auch mit günstigen Nachbauten.

 

Typische Schwachstellen des BMW 5er E39:

 

24V 6-Zylinder:

  • defekte Zündspulen
  • defekte Thermostate
  • Ausfall Vanossteuerung, Ölverlust an Vanoseinheit
  • defekte Wasserpumpen, Kühlmittelverlust an Verbindungen
  • gelockerte Ölwannenschrauben
  • defekte Nockenwellensensoren
  • Brüche Kurbelwellengehäuseentlüftung, verstopfte Kurbelwellengehäuseentlüftung
  • defekte Stecker auf Drosselklappengehäuse und am Motorkabelbaum
  • defekte Luftmassenmesser
  • poröse Ansaugbrückendichtung
  • verschlissene Hydrostößel
  • Ölverbrauch teilweise hoch durch verkokte Kolbenringe
  • Ölverlust Ventildeckeldichtung
  • Ölverlust am Ölfiltergehäuse
  • gerissene Kühlerausgleichsbehälter
  • Zylinderkopfdichungsdefekte als Folge von Kühlmittelverlust
  • defekte Kraftstoffpumpen bis 1997
  • defekte Vorkats

 

V8 Motoren:

  • defekte Zündspulen
  • defekte Thermostate
  • Ausfall Vanossteuerung
  • defekte Wasserpumpen
  • Brüche Kurbelwellengehäuseentlüftung, verstopfte Kurbelwellengehäuseentlüftung
  • defekte Luftmassenmesser
  • poröse Ansaugbrückendichtung
  • verschlissene Hydrostößel
  • defekte Kraftstoffpumpen bis 1997
  • defekte Vorkats

 

M5:

  • Pleuellagerverschleiß
  • defekte Wasserpumpen
  • Ausfälle Thermostat
  • defekte Zündspulen

 

Dieselmotoren:

  • merkliche Vibrationen normal
  • teilweise hohe Steuerlast
  • verschlissene Turbolader
  • in der Regel keine grüne Plakette möglich
  • 525td/tds (115/133 PS): Turbodefekte, Ölundichtigkeiten am Zylinderkopf, Ventildeckel, Ölwanne, Simmerringe Nockenwellen und Kurbelwellen und Kettenkasten, gerissene Motorblöcke, gerissene Zylinderköpfe, defekte Zylinderkopfdichtungen, Kipphebelbrüche
  • 530d: defekte Zylinderkopfdichtungen
  • 525d/530d Common-Rail: Verschlissene Injektoren, Ansaugkrümmer Wirbelklappen neigen zu Brüchen/Rissen, abbrechende Teile können Turbo oder Motor beschädigen, defekte Hochdruckpumpen
  • defekte Wasserpumpen
  • defekte Luftmassenmesser
  • defekte Thermostate
  • 520d (136 PS): hoher Kupplungsverschleiß

 

Getriebe und Antrieb:

  • AT Getriebe: Frühzeitig ATF Wechsel durchführen, Empfehlung ist 80tkm
  • Ölverlust an Dichtungen und Dichtringen der Getriebe und des Differentials
  • defekte Kupplungsnehmerzylinder

 

Fahrwerk:

  • Verschleiß hintere Achsbuchsen
  • Verschlissene Tonnenlager
  • Verschlissene Querlenker
  • Koppelstangen Vorderachse
  • Pendelstützen Vorderachse

 

Sicherheit:

  • Korrosion Brems- und Kraftstoffleitungen
  • Airbagwarnleuchte meist wegen Kontaktfehlers Beifahrersitzbelegung (Fehler muss nach Reparatur gelöscht werden, löscht sich nicht selbstständig)
  • Bremsscheiben oft einen Schlag
  • ABS Sensorenausfall, kann Tachoausfall bedingen
  • defekte ABS Steuergeräte
  • Ausfall km Zähler
  • Laub auf Bremskraftverstärker kann diesen korrodieren lassen
  • defekte Niveauregulierung
  • defekte Scheinwerferverstellung Xenonscheinwerfer
  • Funktionslose Handbremse
  • defektes Lichtmodul
  • defekte Zündschlösser
  • defekt Kabelbaum hinten
  • Ausfall Servolenkung durch defekte Pumpen und Kühlschlangen
  • defekte Scheinwerferreflektoren und -halter

 

Komfort:

  • undichte und laute Türdichtungen
  • Kabelbaum Heckklappe Touring
  • Ausfall Fensterheber
  • Ausfall Schiebedach
  • sporadische Elektrische/Elektronische Störungen wie z.B. Ausfälle der Lüftung, Klimasteuerung, Parkhilfesensoren, Navigation und Telefon möglich
  • defekte Klimakompressoren (oftmals Magnetkupplung)
  • defekte Anklappfunktion der Seitenspiegel
  • defekte Regelsensoren

 

Karosserie & Korrosion:

  • einige Modelle mangelhaft lackiert
  • Heckklappe
  • Motorhaube Vorderkante
  • Unterkanten Türen
  • Heckblech oberhalb der Stoßstangenbefestigung
  • Kotflügelinnenkanten
  • Unterhalb des Tankstutzens
  • Schweller v.a. rund um die Wagenheberaufnahmen

 

Bitte beachten: Gebrauchte Fahrzeuge hatten ein Leben vor dir. Daher können sie neben den typischen Mängeln auch ungewöhnliche Mängel, Macken und Fehler haben, die zu ermitteln unmöglich ist. Daher muss man jedes Auto individuell begutachten und darf sich nicht darauf verlassen, dass in einer Kaufberatung wirklich alle Fehler aufgeführt sind. Aus diesem Grund ist eine Kaufberatung ein Hilfsmittel und ersetzt im Zweifel keinen Fachmann und keine ausgiebige Begutachtung. Außerdem bemühe ich mich zwar ein möglichst vollständiges Bild zu geben, kann aber leider nicht gewährleisten, dass ich wirklich jeden Mangel recherchieren konnte.

 

Copyright: Rotherbach, 2016, Artikel darf bei Angabe der Quelle im Rahmen der Copyleft Regeln frei verwendet werden.

Aktualisierungen 2016, 2017

Hat Dir der Artikel gefallen? 5 von 5 fanden den Artikel lesenswert.

19.10.2016 21:32    |    Rotherbach

Hallo,

 

Du möchtest zu der Informationssammlung etwas beitragen? Du hast einen Fehler gefunden?

 

Dann poste diese Informationen bitte als Kommentar. Ich werde Fehler natürlich prüfen und freue mich über die Ergänzung weiterer Schwachstellen und Stärken.

 

LG Kester


28.12.2016 16:07    |    Rotherbach

Aktualisierung der Kaufberatung durchgeführt


13.02.2017 11:31    |    capriturboe39bmw

Kann alles passieren und noch mehr z.b. Lichtmodul geht auch mal kaputt Hintere Fensterheber beim VFL eine Katastrophe, Zündschloss auch Teuer Kabelbaum Limo Kofferraum , Feder vom Kofferraumschloß bricht, Tonnenlager, Klimakondensator und Klimalüfter, Zusatzwasserpumpe für Standlüftung,Rost und auch Durchrostungen an Wagenheberaufnahmen wenn die durch sind wirds Teuer, Wasser unterm Tepichboden durch Defekte Türfolie bzw Matte, Ölverlust Differential, Servokühlschlange, Reflektorhalter der Scheinwerfer auch ohne Xenon, Korrosion an Bremsleitungen bei BMW nich bezahlbar, Viscokupplung. Beim FL ABS Steuergerät gerissene Vorkats sehr Teuer, Anklappfunktion Spiegel, Regensensor. Ersatzteile sehr teuer entweder selbst schrauben oder Freie Werkstatt. Der E 39 ist vom Kompfort Spitze Fahrleistung Super Verbrauch ist ok ein Tolles Auto. Aber er ist Mittlerweile Alt und die Ersatzteile werden Teurer. Als beispiel Kantenschutz der Türdichtung hat vor 6 Jahren 42 Euro gekostet und heute 86 Euro. Beim Besichtigen genau nachsehen Probefahrt und jemanden mitnehmen der sich auskennt. Und 2000 besser 3000 Euro auf Seite legen für Reparaturen die Anfallen können. Oder ein 3 er Kaufen. Also gut überlegen tolles Auto aber kann schnell zum Groschengrab werden. V8 Noch teurer in Reparaturen.


13.02.2017 20:37    |    Rotherbach

Hallo,

 

vielen lieben Dank für deinen Input :) Hat mir viel weitergeholfen.

 

LG Kester


18.02.2017 14:15    |    capriturboe39bmw

Aber gerne


28.03.2017 18:17    |    Trackback

Kommentiert auf: Allgemeine Kaufberatung:

 

E39 528i Krankheiten?

 

[...] Moin,

 

Klick auf auf diesen Link ...

 

http://www.motor-talk.de/.../kaufberatung-bmw-5er-e39-t5841031.html

 

Da findest du eine Menge Informationen.

 

LG Kester

[...]

 

Artikel lesen ...


Deine Antwort auf "Kaufberatung BMW 5er E39"

Informationen

gesperrte User

Folgenden Usern ist das Posten von Kommentaren und Beiträgen ausdrücklich untersagt, da Ihre Beiträge regelmäßig gegen die notwendigen Objektivitäts- und Wahrheitskritierien verstoßen.

  • Meehster
  • rudi333
  • Knecht ruprecht 3434
  • guruhu

Blogleser (90)