ForumTT
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. TT
  6. KWGewinde/Nicht Tiefer..!??!

KWGewinde/Nicht Tiefer..!??!

Themenstarteram 8. Juni 2004 um 11:38

mahlzeit,

hab mir für mein tt coupe 165kw nen gewinde von kw (Variante 1 )bestellt. verbaut den kram und..

der wagen is mir hinten nicht tief genug..!!!vorne kann ich noch 1 bis 2 cm runterdrehen..aber hinten is schon bis zum maxim gedreht..!!und auf keil habe ich kein bock..der wagen muss eine linie haben..hat jemand von euch nen kw gewinde..!?gibt es kürzere federn,oder wie kriege ich den wagen hinten tiefer..!?habe schon die 18zoll s räder und immer noch ur viel luft..!!frechheit..und dafür 1000 euro..!!!unglaublich..hoffe jemand kann weiterhelfen.!!!!!!!!!!!!!!

Ähnliche Themen
35 Antworten
am 8. Juni 2004 um 11:44

ich hab das selbe fahrwerk wie du!

ich habe ihn vorne und hinten ganz runter gedreht...

stimmt...keil habe ich auch...also hinten ist er schon etwas höher...

siehe:

http://www.motorsportszene.at/roman.asp

obs kürzere federn gibt weis ich nicht...

am 8. Juni 2004 um 11:47

Hi.

Ich hatte das gleiche Problem.

Da wirst Du wohl nicht drumherumkommen, die Federn drücken zu lassen.

Ist zwar nicht legal, hat aber Wirkung ;-)

Wo lässt man das machen?

Irgendeine gute Adresse?

So könnte ich meinen vorne auch ein wenig runterbekommen ohne mir neue Federn holen zu müssen. Der ist vorne bei mir einen cm zu hoch im Verhältnis zu hinten.

Gruss

Moin,

die Hinterachsverstellung hinten ist bei nahezu allen GFWs für den TT Quattro so beschränkt, weil die Hersteller, die sonst auftretenden immer größer werdenden Probleme mit dem Negativsturz nicht riskieren wollen. Also ist dann bei Anschlag Schluß und wenn man die Querlenker hinten tauscht, um den Sturz in den Griff zu bekommen, kommt er sogar noch wieder etwas hoch.

Ich habe bei KW bis dato von folgenden "Lösungen" gehört, die mir aber alle nicht so 100% gefallen:

- Federn pressen lassen -> ohne Tüv und Bruchrisiko

- Federn weiter eindrehen lassen -> ohne Tüv

- ohne Verstelleinheit fahren -> ohne Tüv, keine Verstellung mehr und Feder könnte klappern

- Rennsportadapter von KW -> ohne Tüv, Verstellung entfällt

Fazit, eine richtig legale Lösung, für hinten richtig runter, die technisch auch noch bedenkenlos ist, gibt es meines Wissens nicht.

Wenn doch, her damit.

Gruß Björn

Wo kann man denn die Federn pressen lassen?

Hat irgendjemand eine Idee??

Raum NRW!!!

Gruss

am 8. Juni 2004 um 12:24

Z.B. direkt bei H&R.

Aber ich weiß nicht ob die das "offiziell" machen.

Noch ne Alternative?

Wie sollte man denn an die Jungs von H&R rankommen, wenn die das nicht offiziell machen?

Gruss

Fabius, ich bin ja kurz vor dem Einbau von H&R-Federn. Ist er vorne zu hoch, oder besser gesagt hinten zu tief? Mein Reifenfuzzi, bei dem ich mir ein Angebot für dei H&R holte, riet mir beim Roadster aufgrund der Gewichtsverteilung (Verdeck offen) auch zu anderen Federn (60/40). Da ich bisher nur gutes von den H&R in Kobination mit dem TT oder auch TTR gehört habe, war ich mir bis eben sehr sicher. Ich kenne deine Fotos ja, aber hast du vielleicht grade ein seitliches Foto parat?

Vielleicht sieht es vorne mit 10 oder 15 mm Distanzen schon besser aus?

Nur damit ich mir jetzt gleich die richtigen Federn hole ;)

Tja, das übliche Problem mit den unterschiedlichen Tiefen.

Mein Sachsfahrwerk hat rundum lt. Hersteller minus 35 mm. vorne leigt er baer, wenn man den Spalt zw. Radhausmitte und Reifen betrachtet, um mindestens 10 mm tiefer, eher 20. Ein Kumepl hatte bei seinem Golf 1 Cabrio mal das Problem und hat dann einfach oben und unten was von den Federn was abgeflext, überlackiert und so gedreht, dass es beim Tüv nicht aufgefallen ist. Hat dann noch ein Bisschen nachgeholfen und den TÜVmann beim Zählen der Federwindungen immer ein wenig abgelenkt, bis auch der dann 9 statt 8,5 Windungen gezählt hat:D ich denke, Federn kürzen ist OK; wenn man darauf achtet, dass sie noch sauber im Federteller sitzen und thermisch nicht soweit belastet werden, dass sie brüchig werden. Abdrehen wäre natürlich besser,w enn man ne Möglichkeit dazu hat. Ich weiß nicht so recht, was ich da machen soll. Also Federn pressen konnte man früher hier bei Ford Eichberg in Hasbergen machen lassen, aber ob die das jetzt noch machen? Vom Federnpressen halte ich eben auch nix, weil die dazu erhitzt werden müssen, was meiner Meinung nach generell die Federkennlinie unkontolliert verändert.

@Fabius: ich hatte Supersportfederteller zur Tieferlegung der VA um weitere ca. 15mm damals ja nicht in meinen eingebaut, weil er vorne eh schon tiefer war als hinten, die Federn von Sachs nicht in den Federteller passten und weil ein Kumpel damit Probleme bekommen hat bei seinem LUPO 16V bzgl. Knacken im Domlager. Ich habe die Teile dann an einen TT-Quattro-Coupé Fahrer aus Osnabrück per Ebay verkauft, der sie dann persönlich abgeholt hat. Der hatte auch mit H&R Federn das gleiche Problem wie Du. Wenn du möchtest, kann ich den nochmal anfunken, ob´s geklappt hat. Ist leider kein MotorTalker.

achso, bzgl. Distanzen: der erwähnte Quattrofahrer aus Osna hatte auch vorne keine Distanzen und hinten 15er. Ihr wisst aber schon, dass per Distanzen ausgestellte Räder immer nach weniger Tieferlegungen aussehen, da man ja zu 90 % von schräg oben draufschaut

hi,

ich kann leider nix zu diesem thema sagen,

weil ich gerade selber auf der suche

nach einem gw-fahrwerk bin.

mir ist aufgefallen das viele hier eine "kw"-fahrwerk haben ich mir aber eien FK-fahrwerk gefunden habe.

nun wollte ich frage warum die meisten einen kw

haben? sind die besser oder wo liegt die begründung?

nicht das ich mir jetzt ein falsches fahrwerk hole ;)

ach und kann es vielleicht sein das man einen fk tiefer drehen kann und somit das auto noch tiefer legen als mit dem kw?

bietet fk denn auch komplett edelstahl an?

wimmer H&R komfort/sport Mod.gewindefahrwerk 1400 euro bezahlt, bis -10cm vorne und hinten drehbar, also nix probleme mit keil, nur problem mit antriebswelle bei -7cm ;-)))

thomas

am 8. Juni 2004 um 17:18

Ja, FK bietet auch komplett edelstahl an ! Inoxline heißt das glaube ich.

FK könnt ihr echt bedenkenlos kaufen ! Ist ein super Fahrwerk mit prima Fahrverhalten ! UND tief genug

;-)

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. TT
  6. KWGewinde/Nicht Tiefer..!??!