ForumA3 8P
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A3
  6. A3 8P
  7. Knarzen an der Fahrertür Dichtung??

Knarzen an der Fahrertür Dichtung??

Themenstarteram 1. Oktober 2007 um 20:17

Hallo an alle Sportbackfahrer! Wer hat auch dieses Knarzen an der Türdichtung der Fahrerseite im oberen Bereich zum Dach.?Es liegt an der Dichtung ,hatte mein alter 8L auch mal gehabt. Wie kann ich das abstellen.(Balistol Waffenöl nehmen)?? oder was kann ich dafür nehmen? Hätte auch Glyzerin geht das auch? Wer von euch hat eine Idee??

Ähnliche Themen
33 Antworten

Öch nöööö... Nich' schon wieder... :( Es gibt 'ne Suchfunktion hier!

Und nimm bitte was nicht schmieriges wie bspw. Talkum-Puder. Und NIE Mineralöl auf Gummi, es sei denn, Du willst sehen, wie sich's auflöst!

Hints:

http://www.motor-talk.de/forum/tuerdichtungen-zum-2ten-t1238361.html

http://www.motor-talk.de/.../...-a3-mangel-tuerdichtungen-t654859.html

http://www.motor-talk.de/.../gummipflege-tuerdichtungen-t1503450.html

Mich würde es interessieren, ob's die neuen Sportbacks (Bj.07-...) auch noch haben. Das Problem ist doch seit Anfang an bekannt! Tut Audi da was gegen oder schreiben sie einfach in 's Boardbuch, man soll die Türdichtungen alle 2 Wochen mit Talkum-Spray einsprühen? Würde mich echt nicht mehr wundern... :rolleyes:

Kann ich nur sagen: A3 8P MJ 08 EZ 07/07, Knarzen seit 2 Wochen :( Händler weiß bescheid und will sich die Woche melden

Alles klar... Unendliche Geschichte, Teil 20048359805...

to be continued... :mad:

Zitat:

Original geschrieben von Mopy69

Alles klar... Unendliche Geschichte, Teil 20048359805...

to be continued... :mad:

für welches Teil ist diese Teilenummer?

Zitat:

Original geschrieben von Underkill

Zitat:

Original geschrieben von Mopy69

 

Alles klar... Unendliche Geschichte, Teil 20048359805...

 

to be continued... :mad:

 

für welches Teil ist diese Teilenummer?

 

Steht doch da. Für die unendliche Geschichte, Teil 20048359805! :D

Ja ist das die Türdichtung?

Zitat:

Original geschrieben von Underkill

Ja ist das die Türdichtung?

Nein, die Anzahl der bestehenden Threads zu dem Thema. :D

Zitat:

Original geschrieben von falke300_2

Hallo an alle Sportbackfahrer! Wer hat auch dieses Knarzen an der Türdichtung der Fahrerseite im oberen Bereich zum Dach.?Es liegt an der Dichtung ,hatte mein alter 8L auch mal gehabt. Wie kann ich das abstellen.(Balistol Waffenöl nehmen)?? oder was kann ich dafür nehmen? Hätte auch Glyzerin geht das auch? Wer von euch hat eine Idee??

 

Ballistol würde gehen (kein Mineralöl), aber ist nicht zu empfehlen. Für Gummi nimmt man Talkum oder Silikonöl.

 

 -Valynor

also mein händler hat mir ( weil ich das nette knarzen auch habe freu) so ein zeug darein gemacht also erst auf ein tuch und dann an der dichtung endlang! er meinte das das ne plage ist ! und er sagte niemals mit was fettiges drangehen also silikonspray oder sowas , danach soll zwar ruhig sein aber dann kommt es extrem wieder . naja mein knarzen wahr 2 monate weg jetzt ist es wieder da

gibt es den KEINE lösung????????????????????

help me !!!

Da hilft NUR ein Tausch der Dichtung, oder du nimmst transparente Klebefolie und klebst die aufs Karosserieblech, da wo die Dichtung anliegt. Somit ist die Kontaktfläche nicht mehr Gummi zu lackiertem Blech, sondern Gummi zu Kunststoff.

Viele Hilfsmittelchen stehn auch in der A3-Mängelliste , unter Türdichtung.

Also ein Tausch wirkt auch keine WUNDER, bei meinem alten habe ich die neuen Dichtungen verbauen lassen und siehe DA, nach 2 Monaten ging die knarzerei von vorne los :( ... gekostet hat mich das ganze um die 300€ für nichts.

 

Da ist die Lösung mit der Folie deutlich hilfreicher !!!

 

Ich habe damals alles versucht... von TESA Türgummis bis hin zu Einölen usw... nada..

 

Naja jetzt hoffe ich das es beim neuen nicht wieder zum Problem wird!!! komisch nur das der Audi 80 meines Schwiegervaters die Probleme nicht hat... auch nicht nach über 14 JAHREN

<table width="100%" cellspacing="0" cellpadding="0" style="height: 100%; table-layout: fixed;">

<tbody>

<tr>

<td valign="top" style="height: 100%;" id="xEditingArea"><iframe width="100%" height="100%" frameborder="0" src="javascript:void(0)" style="height: 386px;"></iframe></td>

</tr>

</tbody>

</table>

Logisch hat der nichts. Ist ja ein ganz anderes Prinzip der Abdichtung zum einen, zum zweiten sind die Toleranzen und Spaltmasse heute viel enger als früher, Und die Innengeräusche dank Dämmung weniger. Dadurch hört man mehr was früher überdeckt war

Vielleicht hilft es auch, wenn man die entsprechenden Kontaktstellen ordentlich reinigt, poliert und anschließend versiegelt?!? Die Stellen sind doch ganz normal lackiert.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A3
  6. A3 8P
  7. Knarzen an der Fahrertür Dichtung??