ForumPassat B8
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Passat
  6. Passat B8
  7. Klimaanlage kühlt nicht

Klimaanlage kühlt nicht

VW Passat B8
Themenstarteram 22. Juni 2021 um 17:48

Hallo zusammen,

ich fahre einen Passat B8 2.0 TDI Variant EZ 06/15.

Als es die Tage so heiß war und mein Passat in der Sonne stand, bemerkte ich das aus der Lüftung nur noch sehr warme Luft kam. Auch nach einigen Kilometern wurde es nicht kühler.

Ich habe dann den Laptop angesteckt und die Diagnose laufen lassen.

Leider zeigt es in der Klima-/Heizungselektronik keinen Fehler an.

Beim Kältemitteldruck zeigt es mir 7,6 bar an. Kompressorlast 4,9 Nm bei 1100 U/min.

Kann noch weitere Werte Posten...

Jetzt wo es nicht mehr so heiß ist, kommt es aus der Lüftung wieder kälter. Kühlt aber trotzdem nicht richtig.

Hat jemand eine Idee oder hatte das gleiche Problem?

Vielen Dank schonmal

Ähnliche Themen
24 Antworten

Eventuell das Kältemittel nicht mehr so gut, wurde an dem Fahrzeug schon Mal die Klima (Kältemittel) aufgefüllt/gewartet?

Themenstarteram 22. Juni 2021 um 19:57

Bei mir nicht, und vom Vorbesitzer finde ich leider auch nichts. Wahrscheinlich nicht...

Also mal Klimaservice machen.

Habe selbiges Problem seit einiger Zeit. Ich hatte erst den Sensor für Außenluftgüte/Luftfeuchtigkeit im Verdacht, da dieser 'defekt' war. Nach dem Tausch blieb das Problem jedoch bestehen und ich habe mir die Werte der Klimaanlage genauer angeschaut.

Ein Wert der Aufschluss geben kann, ist die Kältemitteltemperatur nach Verdampfer - diese lag bei mir beim Auslesen bei 35 °C - Sollwert liegt irgendwo zwischen 4 und 8 °C.

Eine Fehlermeldung habe ich ebenfalls nicht, also muss der Dicke in die Werkstatt. Ich hoffe es liegt 'nur' am Kältemittel, alternativ ist der Klimakompressor oder - worst-case - der Verdampfer schuld.

Bei meinem alten BMW war das auch immer so, nach 4-5 Jahren war einfach zuwenig Kältemittel drin.

Klima Service und es war wieder gut.

Frechheit war mal der eine Klima Service, der meinte der Kompressor is defekt und wollte ihn tauschen.

Hab ich nicht machen lassen. Bin zu einem anderen, der hat nur neu befüllt und es hatt wieder Jahre gealten.

Kompressoren gehen ehre selten kaputt, die Wäremtauscher schon eher mal.

Also beser mal eine zweite Meinung einholen.

Vielen Dank für die Info!

Ich werde berichten ;-)

Servus

Kann am Regelventil im Kompressor liegen ist bekannt (auch ohne Fehlerspeichereintrag);kann beim freundlichen geprüft werden

Mfg Thomas

Meiner war heute auch beim Klimaservice.

 

Bj. 09/16

53.000km

 

Laut Werkstatt hätte die Füllung der Anlage 420Gramm, es waren aber nur noch 120Gramm drin.

 

Kann auch sein ich hab mit verhört und ist eine andere Maßeinheit. Aber es war dennoch nur noch 1/4 der Menge drin.

 

Bauartbedingt können die Leitungen der Autoklimaanlage nicht 100% gasdicht sein, da Schlauchleitungen und diverse geschraubte Verbindungen existieren, quasi konstruktive Minileckagestellen.

Das Stillstandsdruck der Anlage beim Parken ist höher als der Umgebungsdruck, dh das Kältemittelgas "will immer aus der Anlage entweichen", auch wenn das Auto nicht in Betrieb ist.

Daher sind Auto Klimaanlagen nicht wartungslos, sondern müssen meist alle 3 bis 4 Jahre aufgeführt werden.

Kann ich bestätigen. Man erlebt nach einer Wartung sein kaltes Wunder !

Ihr macht mir Hoffnung <3

Jetzt muss ich 'nur' noch die Zeit finden den Dicken beim Freundlichen auf den Hof zu stellen :D

Hallo Satsh, Hallo Passitom,

kam beim Besuch beim Freundlichen etwas raus?

Ich war mit meinem Passat B8 BJ2017 (mit Kältemittel R1234yf) diese Woche beim Klimaservice weil keine Kühlleistung mehr vorhanden war. Ergebnis: es waren nur noch 25g Kühlmittel in der Anlage. Die haben es jetzt einfach wieder befüllt (inkl UV-Mittel) und ich soll nächste Woche nochmal vorbei kommen um nach einer Undichtigkeit suchen zu lassen.

Bei einer fast leeren Anlage (nach ca. 4 Jahren) muss doch was undicht sein?! Oder zählt das beim Passat zum „normalen“ Schwund?

Vielen Dank und Viele Grüße

Am längsten hält eine Klima indem man diese nie ausschaltet. Hatte bis jetzt bei meinen VW´s und Audi`s diese immer auf "AUTO" stehen im Sommer als auch im Winter und auch nach 10 Jahren hat kein Kältemittel gefehlt.

Zitat:

@jo1742 schrieb am 26. August 2021 um 10:23:05 Uhr:

Hallo Satsh, Hallo Passitom,

kam beim Besuch beim Freundlichen etwas raus?

Ich war tatsächlich noch nicht beim Freundlichen und komme in absehbarer Zeit wohl auch nicht dazu. Sobald ich Neuigkeiten habe, melde ich mich ;-)

Der normale Schwund darf maximal 40g pro Jahr betragen

Deine Antwort
Ähnliche Themen