Noch nicht beim Händler, schon geklaut : denis_g_v
  • Online: 1.244

22.10.2014 10:21    |    denis_g_v    |    Kommentare (56)    |   Stichworte: B8, News, Passat, Volkswagen, VW

Blitzerfoto des DiebesBlitzerfoto des Diebes

Hallo Motor-Talker!

 

Was macht man, wenn man sich einen neuen Passat bestellen möchte und nicht mehr auf eine Probefahrt beim Händler warten kann? Man geht zum VW-Werk Emden und klaut sich das Auto einfach. So oder so ähnlich konnte sich folgende Geschichte abgespielt haben.

Ein Mann klaute am Dienstagmittag einen nagelneuen VW Passat B8 aus dem VW-Werksgelände in Emden. Der Mann konnte unerkannt flüchten. Wäre da nicht diese eine Radarfalle gewesen - denn der Herr ist mit überhöhter Geschwindigkeit durch Emden gefahren und somit hat diese ausgelöst. Danach hat der Mann das Auto einfach in der Innenstadt hinterlassen.

 

Quelle:http://goo.gl/F6RN7C

 

Was denkt ihr zu diesem Thema? Ich glaube ja immer noch an eine (gelungene) Marketingaktion von VW :D

 

Ich freue mich auf eure Kommentare ;)

 

Gruß

Denis

Hat Dir der Artikel gefallen? 1 von 2 fanden den Artikel lesenswert.

22.10.2014 10:38    |    sPeterle

und kristallklar zu erkennen..... was für ein Tr.....

22.10.2014 10:44    |    konversationslexikon

Der musste nur schnell in die Stadt und als kein Taxi in der Nähe war hat er 'nen Carsharing-Wagen genutzt.

Verboten? Wohl kaum.

Warum allerdings das Kennzeichen abgefallen ist, entzieht sich meiner Kenntnis. Und rasen sollte man auch mit Leihwagen nicht.

 

:D

22.10.2014 11:19    |    Hennaman

Was für ein Depp, wer klaut schon einen Volkswagen?

22.10.2014 11:27    |    carfan-48

Das war wirklich nur als "Spritztour" gedacht, sonst wäre er professioneller vorgegangen.

22.10.2014 12:13    |    golffreiburg

Zitat:

Was für ein Depp, wer klaut schon einen Volkswagen?

Wer fährt schon einen 13 Jahre alten Mercedes

22.10.2014 13:20    |    paul_tracy

... ist doch ganz einfach:

 

Dre Tank war leer!

 

Im Werk wird wirklich nur so viel reingefüllt, wie zum Ver- und Entladen nötig ist.

So war zwangsläufig nach wenigen Kilometern der Tank leer.

22.10.2014 13:36    |    golfgtitdi

Ich denke da wollte einer einfach aufzeigen (intern beauftragt oder extern), dass die Sicherheitsvorkehrungen ein Witz sind und jeder mit einem VW da rausfahren kann. Das wird intern sicher ne Menge "Wirbel" machen.

 

Das identische ist mal nach einer "Wette" bei der Firma Liebherr vorgekommen. Da hat dann einer nen grossen LTM aus dem Gelaende gefahren und neben der Stadt abgestellt. Dann angerufen und gesagt Sie koenenn ihren Mobilkran wieder abholen....... War Lustig (aber eben nicht fuer jeden)

22.10.2014 13:38    |    PIPD black

Quark.

So wenig Sprit ist da niemals drin. Mit den jeweiligen Werksfüllungen beim Passat und auch beim Caddy bin ich über 100 km gekommen. Ich bezweifel, dass das Emdener Werk soweit vom Stadtzentrum entfernt ist......selbst Bleifuß und Vollgas schaffen den Tank nicht auf dieser Strecke leer zu bekommen.

22.10.2014 13:42    |    Taxidiesel

Vielleicht war es auch ein Mitarbeiter, der den Wagen für seinen Volkswagen hielt. Kann bei den ähnlichen Fronten ja mal passieren :)

22.10.2014 14:20    |    ataridelta9

Wenn das wirklich jemand aus der Marketingabteilung von VW ist, dann würde ich den schleunigst entlassen. Der schafft es ja nichteinmal den Wagen schön mittig auf dem Foto zu platzieren... und ein Lächeln hätte das Bild auch noch etwas abgerudet.

22.10.2014 14:22    |    TDI forever

Sieht irgendwie nach einer Marketingaktion a la "Da kann es einer wirklich nicht abwarten seinen neuen Passat zu bekommen" aus.

Ich würde mich nicht wundern wenn das Bild (natürlich mit unkenntlich gemachtem Gesicht des Fahrers) demnächst in einer Werbeanzeige auftaucht.

22.10.2014 14:55    |    Hennaman

Naja mein ML55 AMG mag ja 13 Jahre Alt sein aber er hat dafür ein Vernünftiges Eigenständiges Gesicht!

Bei VW schaut doch inzwischen alles gleich aus die Fronten werden immer Langweiliger, ich bin Früher auch einige VWs gefahren, angefangen beim Käfer 1302, dann Derby, Golf 1, Käfer Cabrio 1303, Passat Kombi und Golf Cabrio und nun fahre ich seid vielen vielen Jahren einen Stern und der ist zu all meinen VW´s kein Vergleich es ist eben kein Volkswagen, der ML55 AMG ist auch nach 13 Jahren noch ein sehr Modernes Auto der sich mit Sicherheit nicht Verstecken braucht!

22.10.2014 15:14    |    Digger-NRG

Verstecken muss er sich nicht, einige zeitlose Fahrzeuge wie der Passat 3BG und der Golf 4 auch nicht. Als modern würde ich den ML aber nciht mehr bezeichnen. Höchstens klassisch und ein Qualitätswunder war der erst recht nicht.

 

Insbesondere der B8 hat ein sehr eigenständiges Design - der hebt sich ab. Bei anderen Autos magst du (mehr) Recht haben.

 

Um bei deiner Marke zu bleiben: Die neue C-Klasse ist eine geschrumpfte S-Klasse. Hat nichts mit EInfallsreichtum zu tun.

CLA, A und C-Klasse sehen vorne auch alle gleich aus. Die können eben auch nichts besser.

22.10.2014 15:27    |    Hennaman

Die A-Klasse und deren Ableger sehe ich auch nicht als Benz an, zum einen haben sie Frontantrieb und zum anderen Motoren von Dacia, diese Qualität kann man auch Billiger haben.

Auch bei Mercedes kommen leider die Schrumpf Motörchen zum Einsatz, 5,5 Liter V8 Motoren ohne jede Aufladung werden immer Seltener und die Wichtigsten Sicherheit Relevanten Helferlein hat der ML an Bord, ich wüsste jetzt nichts was VW besser könnte und was den Motor angeht, das Teil wird bei AMG von Hand gebaut "Ein Mann ein Motor" nennt sich das ganze.

22.10.2014 15:28    |    nick_rs

Die haben mich geblitzt? So ein scheiß. Jetzt muss ich wieder umziehen :mad:

22.10.2014 15:46    |    golffreiburg

Zitat:

Käfer 1302, dann Derby, Golf 1, Käfer Cabrio 1303,

Glückwunsch, dass ein 2001er Haufen "moderner" ist, als ein Auto von 1970 bis maximal 1983 - toller vergleich :rolleyes:

 

 

Zitat:

Die A-Klasse und deren Ableger sehe ich auch nicht als Benz an

Neiiin ... Eine A-Klasse ist natürlich kein Mercedes, pfff ist ja auch viel zu günstig um einer zu sein ... Dann lieber einen von 2001, aaaaaber mit AMG Motor! Man gönnt sich ja sonnst nichts

 

 

*Vorsicht dieser Beitrag kann spuren von Ironie und Sarkasmus enthalten. Sollte sich jemand in seiner Ehre oder seinem stolz verletzt oder sich generell angegriffen fühlen, so entschuldige ich mich ausdrücklich dafür.

22.10.2014 16:17    |    Hennaman

Ich glaube für das VW Kindergartenforum bin ich doch zu Alt.

Auch wenn der Wagen mit dem AMG Motor aus 2001 stammt mir gefällt er auch nach 13 Jahren noch sehr Gut!

Wenn man sich ein Auto mit einem Neuwert von über 80.000,-€ zulegt überlegt man das vorher wohl sehr genau und Verkauft es nicht gleich nach ein zwei Jahren wieder!

 

Was hat der 2001 er mit Autos aus den 70er zu tun ?

 

Ich wollte damit auch nur ausdrücken das mir damals die VW Modelle noch sehr gut gefallen haben und diese auch noch ein schönes Gesicht hatten und die Heutigen Modelle mir nicht mehr so zusagen!

Der Passat CC und der Skoda Superb gefallen mir aus dem VW Konzern!

 

Sicher ist das immer auch eine Geschmack Sache , zum Glück!

22.10.2014 16:31    |    100avantquattro

Seht doch mal genauer hin! Da liefert der Chef noch selber aus!


Bild

22.10.2014 16:32    |    Chefkoch1984

sry Hennaman, aber wer schon mit so einer Argumentation im ersten Post rumtrollt, braucht sich dann nicht mit Kindergartenforum rauswinden. :rolleyes:

 

btw. nach drei Beiträgen wissen wir nun alle, das du einen AMG Motor hast. Ich hoffe echt du erwähnst das im RL in Gegenwart von anderen Leuten nicht auch so häufig...

 

@avantquattro *LOL*

22.10.2014 16:51    |    Hennaman

Sorry aber das Modell heißt nun mal so!

Golf GTI heisst doch auch Golf GTI und nicht VW Benziner oder?

 

und was ist bitte mit RL gemeint?

22.10.2014 16:54    |    Chefkoch1984

REALLIFE

 

aber ich seh schon, der Kern der Message ist nicht angekommen/durchgedrungen.

22.10.2014 17:01    |    Hennaman

Brauch ich keinem sagen, wer sich Auskennt sieht das auch so ausserdem fahre ich den Wagen weil ich das möchte und meine Frau und ich V8 Fans sind!

 

Das ist mit Sicherheit kein Potenzverstärker und auch kein Tuning Opfer!

 

Ich glaube im Tuningbereich ist bei VW und Co mehr im Argen.

 

Ich brauche auch keine Ampelrennen oder Hirnlose Überholmanöver,

mit den Jahren wird man eben Ruhiger!

 

Mit Anfang / Mitte 20 war ich VW Fan das ist ja nu bei vielen so, in meinem Alter sind sehr viele Passat Fahrer nicht die Eigentümer weil Firmenwagen. Die Fahrzeuge aus dem VW Konzern sind nun mal bei Aussendienstlern bzw deren Arbeitgebern sehr beliebt, die Chefetage fährt dann Mercedes oder BMW ausser Schröder der fährt AUDI:D

22.10.2014 17:07    |    Chefkoch1984

so letzter Beitrag dazu von mir :D

 

Äh...was erzählst du uns hier Geschichten vom Pferd? Interessiert doch imho null die Bohne.

22.10.2014 17:19    |    100avantquattro

Zitat:

Hennaman schrieb irgendwann[/url]:

Ich brauche auch keine Ampelrennen oder Hirnlose Überholmanöver

Aber vielleicht einen Duden.

 

Zitat:

Hennaman schrieb irgendwann[/url]:

mit den Jahren wird man eben Ruhiger!

Aber nicht automatisch sattelfester in der Rechtschreibung.

 

 

Ansonsten ist es doch wirklich egal, was Du fährst. Wenn's ein AMG ist, dann haste Dir den sicher ehrlich (aber nicht als Deutschlehrer) verdient, ich gönne Dir jede Pferdestärke.

Sich nun hier über Geschmack zu streiten... ist sicher unnötig.

Wenn Du so ruhig wärst, wie Du angibst, dann sollten Dich doch irgendwelche Anmerkungen nicht dazu bringen, Dich hier zu verteidigen.

 

mfg

22.10.2014 17:29    |    golffreiburg

Zitat:

Brauch ich keinem sagen, wer sich Auskennt sieht das

Richtig, weil ich sehe überhaupt gar nichts. Aber hey ich hab in meinem VW auch einen 450PS Motor - man siehts ja nicht ;) (Ironie)

 

 

Zitat:

Mit Anfang / Mitte 20 war ich VW Fan

Die nächste, wohlgemerkt, recht merkwürdige aussage. Muss man also Fan sein um einen VW zu fahren ? Oder darf man keinen VW Fahren wenn man kein Fan ist ?

 

 

Zitat:

Ich glaube im Tuningbereich ist bei VW und Co mehr im Argen.

Sorry ich bin nun 22. Und habe nun den zweiten VW. Erst einen Golf 6, und nun habe ich mir meinen (in meinen Augen) Traumwagen, einen neuen Beetle erfüllt. Auch tue ich weder tunen, noch Heizen, noch sonnst was. Was hat somit eine Einstellung als Person mit einem Fahrzeug zu tun ?

 

 

Zitat:

Ich brauche auch keine Ampelrennen oder Hirnlose Überholmanöver,

Aha, "Ampelrennen" gehen also nur mit VW und mit dem AH ÄM GEH nicht oder wie ?

22.10.2014 17:42    |    Hennaman

Was den Passat Klau angeht erinnert der mich doch sehr an das aus versehen verlorene iPhone 4 seinerzeit!

 

Billiger kann man kaum Werbung machen!

22.10.2014 17:58    |    FirefighterME4

müsste die Polizei in erster Instanz die Person unkenntlich machen?

22.10.2014 18:56    |    logoft

Der Passat sieht schon recht schön aus. Der Passat muß ein Erfolg werden, nachdem er ständig verändert und verteuert wurde.

 

Es sind Leute schon in der Stadt gefahren, die hatten ein Stoffsack über dem Kopf. Andere riefen die Polizei, weil sie eine Entführung befürchteten.

Selbst Spritdiebe an der Tankstelle klauen sich vorher Nummernschilder. Ich denke ohne Nummernschilder fällt man auf.

 

Es gibt genug Medienberichte die sind erfunden.

Ich denke es ist erfundene Werbung.

22.10.2014 19:07    |    Duftbaumdeuter272

@Hennaman

 

heißt deiner nicht iAMGay ?

22.10.2014 20:03    |    Hennaman

@racemondi

Du hast aber nicht das Gefühl das Du gerade irgendwie Beleidigend wirkst?

22.10.2014 20:03    |    Reifenfüller30093

Welche Strafe erwartet ihn eigentlich für fahren ohne Nummernschild? Das kommt ja zur Geschwindigkeit noch hinzu.

22.10.2014 20:17    |    Multimeter21561

Dafür ist der Halter zuständig. :D

22.10.2014 22:28    |    Duftbaumdeuter272

@Hennaman

Zitat:

Du hast aber nicht das Gefühl das Du gerade irgendwie Beleidigend wirkst?

Hast du nicht angefangen mit deinen sinnlosen Kommentaren?

Wie man in den Wald hineinruft...

Übrigens wäre mir ein neuer Passat 10x lieber als dein 13 Jahre alter Bausatz.

22.10.2014 23:18    |    greensleeve

Das Design von VW ist seit Mitte der 80er stetig ins belanglosere abgerutscht. Die Technik wirkt so aufregend wie Physikuntericht in der Realschule. BMWs gefallen mir oft besser als die Mercedes wenn die neu rauskommen. Aber außer Daimler-Benz gibt es heute noch wenige Hersteller wo man sein Fahrzeug über 3 Modelgenerationen fahren kann ohne das Gefühl zu haben man ist nicht zeitgemäß unterewegs. In der Tat schaue ich eher nach den Fahrzeugen die aus den 60ern oder 70ern stammen. Mehr Auto gibt es kaum.

23.10.2014 00:16    |    Hennaman

@ Greensleeve

Du sprichst mir aus der Seele

 

racemondi, meine Kommentare mögen für Dich Sinnlos sein aber ich Beleidige Dich zumindest nicht, also halt Dich zurück! Warum ist mein Wagen ein Bausatz, der wurde so wie er ist Neu gekauft, klar ist Dir der Passat lieber der kostet auch nur einen Bruchteil des ML!

23.10.2014 01:21    |    Speedy1st

Ich finde es drollig wie der Freburger Troll sofort den Wadenbeißer spielt und versucht user anzupöbeln, sich über Klischees echauffiert und diese im gleichen Atemzug dann auch noch erfüllt. Fast witziger als das Bild oben.

23.10.2014 04:40    |    nutellaboy36

Der Typ ist nicht angeschnallt.. DAS IST DAS GRÖSSTE VERGEHEN! lach

23.10.2014 06:25    |    golffreiburg

Du hast aber nicht das Gefühl das Du gerade irgendwie Beleidigend wirkst?

 

 

Seit wann ist "Schwul" bzw. der englische Begriff "Gay" eine Beleidigung ?

23.10.2014 07:06    |    Hennaman

Lieber Golffreiburg,

 

wenn das für Dich keine Beleidigungen sind wird es eventuell an der Erziehung oder Geistiger Unreife liegen oder beides aber das kann ich nicht Beurteilen!

 

Gruß Hennaman

Deine Antwort auf "Noch nicht beim Händler, schon geklaut"

Blogempfehlung

Mein Blog hat am 06.03.2014 die Auszeichnung "Blogempfehlung" erhalten.

Blogautor

denis_g_v denis_g_v

schreibt...


 

Besucher/-innen

  • anonym
  • Brublau
  • wauso
  • zLuede
  • Quattro_Bursche
  • MOTOR-TALK
  • audi_racer_1991
  • greensleeve
  • TheNyan
  • Addy02200

Blogleser (58)

Langzeittest: Verbrauch des A3

Blog Ticker

Twitter