ForumE36
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E36
  7. Klima-Kühler/Klimakondensator wechseln

Klima-Kühler/Klimakondensator wechseln

Themenstarteram 2. Juni 2008 um 18:52

Hi,

wollte bzw. will meinen Klimakühler wechseln , bekomm ich das als Laie selber hin oder ist ein Fachmann bzw. Werkstatt strebenswerter ?

1. gibt es was zu beachten ?

2. bekommt man das Teil auch ohne Bühne oder Grube gewechselt ?

3. was würde mich der Spaß eventuell bei einer Werkstatt kosten ( nicht unbedingt BMW )

* 318 E36 Touring EZ: 12/95

 

gruss

rob

Ähnliche Themen
3 Antworten

BMW verlangt für diese Arbeiten komplett 900€, ATU 750€.

wenn man es selber macht und die Teile im Zubehör gekauft werden, zahlt man etwa folgende Preise:

100 € Kondensator

35 € Trocknerflasche

1 € O-Ringe (Kann man direkt bei BMW kaufen, Kleinteile sind dort nicht sehr teuer)

100 € Neubefüllung (Ebenfalls bei BMW)

Die Schürze, das Nierenblech, der rechte Scheinwerfer und das Lüfterrad müssen ausgebaut werden. Dazu kommen noch einige Kleinteile, die entfernt werden müssen. Es klingt nach mehr Arbeit, als es ist und ist auch für einen Laien durchaus realisierbar.

Hier gibt es eine bebilderte Anleitung. Sie ist recht weit unten auf dieser Seite.

Dauer des Umbaus (mit etwas Schraubererfahrung): 2,5 bis 3 Stunden

Hi,

Den Klimakühler aus zu wechseln ist nicht besonders schwierig aber man sollte auf jedem fall

vorher sicherstellen das die Anlage auch vollkommen leer ist..

Das Ganze wird mit 2 Schrauben von oben festgehalten diese und die Klimaleitungen lösen

und dann sollte man es abnehmen können.

Du solltest auf jedem fall neue O-Ringe nehmen..

Grube muß man nicht unbedingt haben aber wäre eine erleichterung..

Das wechseln würde meiner Meinung nach ca.40-60€ kosten..

Dauert max. 1/2 bis 1 Std..

Ciao

Nunja, für einen laien halte ich die 0,5 - 1h für sehr zweifelhaft... ;)

Ich habe das teil (nennt sich übrigens Klimakondensator) vor 3 wochen selber gewechselt. wir waren zu zweit, hatten eine bebilderte anleitung und haben nicht zum ersten mal geschraubt. hat mit diversen unterbrechungen rund 2,5 - 3h gedauert.

Und wenn man einmal dabei ist, sollte auch gleich die trocknerflasche gewechselt werden (35€)

BMW will übrigens komplett für alles 900€ haben, ATU ist mit 750€ dabei.

wenn du es selber machst und die teile im KFZ-Zubehörmarkt kaufst, zahlst du:

~ 100€ kondensator

~ 35€ Trocknerflasche

~ 1€ O-Ringe (habe ich direkt von bmw)

~ 100€ neubefüllung (ebenfalls bei bmw)

 

schürze muss ab...nierenblech raus...rechter scheinwerfer sollte raus (da man dann besser an die trocknerflasche rankommt) ... lüfterrad raus...sowie weitere diverse kleinteile ab.

hört sich viel an, ist aber leicht und auch für einen laien durchaus machbar.

 

Hier ist eine wunderbare Anleitung, die mir geholfen hat. (bisschen runterscrollen, dann kommt eine bebilderte anleitung)

 

Gruß Martin

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E36
  7. Klima-Kühler/Klimakondensator wechseln