Forum1er F20 & F21
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 1er
  6. 1er F20 & F21
  7. Keine Probefahrt im 125i möglich?

Keine Probefahrt im 125i möglich?

BMW 1er F20 (Fünftürer)
Themenstarteram 4. September 2018 um 11:26

Hallo, interessiere mich für einen 125i (5-türer. Automatik, M-Paket) als dezenterer und wahrscheinlich auch „vernünftigere“ Alternative zum M140i.

Versuche seit 2 Monaten vergeblich eine Probefahrt zu bekommen, aber weder Händler noch die BMW AG können das Fahrzeug zur Verfügung stellen. Es sei einfach zu selten. Kundendienst BMW ist bis hierhin absoluter Flop, keine Initiative, keine Lösungsvorschläge (ausser „fahren sie doch mal unseren 116i“ :) Die sagen einfach wir haben den Wagen nicht, Pech gehabt.

Hat jemand ein paar Erfahrungen gemacht mit dem 125i? Sollte man die Finger von so einem „Exoten“ lassen. (Will ihn auf meine Firma leasen, Weiterverkauf also kein Thema.) Oder sollte man ein bisschen drauflegen und in Richtung M140i umdenken?

Mir persönlich gefällt, dass er unauffällig und nicht so bullig auftritt wie der M140, aber trotzdem ein bisschen Schub hat. Das kann ich aber noch nicht so richtig einschätzen, weil ich ihn ja nicht probegefahren kann :)

Danke vorab für Feedback!

Beste Antwort im Thema

Zu einem Post muss ich mein Veto einlegen:

Den 40er braucht man definitiv nicht zwingend mit XDrive.

Wenn man bei Nässe und Schnee Vollgasfahren möchte, bitteschön, aber mit nem normalen Gasfuß und wenn man nicht in den Alpen wohnt reicht sDrive absolut aus, die Tage wo mir XDrive wirklich was gebracht hätte, kann ich an einer Hand abzählen, 4-5 Tage mit wirklichem Schnee und Eischaos in bisher 2 Wintern, auch da wäre es aber nur nice to have gewesen, durchgekommen bin ich auch so. Ggfs. noch 1-2 Tage mit wirklich viel Wasser auf der Straße.

 

Problem ist auch, mit XDrive ist man viel zu schnell viel zu schnell. Beschleunigen ist ungefragt besser, aber beim Bremsen oder beim Kurveneinfahren greift immer noch die reine Physik, da werden Kurven schnell mal rutschig wenn man ohne Gas einfährt, weil am eben schon die ganze Zeit am Grenzbereich war. Mit Hinterradantrieb fühlt man dafür wunderbar den Zustand der Straße.

Am Ende Geschmacksache, nötig ist es meist nicht, das ist kein M5 mit 600PS, die Kraft kriegt er auch so auf die Straße.

Und ja, bin sowohl 40er mit und ohne XDrive gefahren und das nicht nur einmal, also ich verstehe definitiv auch den Spaß daran, bei (fast) jeglichen Bedingungen digital beschleunigen zu können, aber ich Brauchs nicht :)

91 weitere Antworten
Ähnliche Themen
91 Antworten

Zitat:

@TheTempomat schrieb am 4. September 2018 um 14:35:35 Uhr:

Zitat:

@Manager2008 schrieb am 4. September 2018 um 14:25:31 Uhr:

Was hindert dich daran, gleich einen 140i zu nehmen ?

Das frage ich mich auch gerade :)

Genau das habe ich dann auch gemacht:))) Wenn du den nicht haben willst, fahre den blos nicht Probe:)

Themenstarteram 4. September 2018 um 14:52

Zitat:

@Manager2008 schrieb am 4. September 2018 um 14:44:54 Uhr:

Nein, ein Händler muss nicht alle Motoren aller Fahrzeuge immer auf Lager haben. Wie kommst du darauf? Wäre ja ziemlich widersinnig, sich was auf Lager zu nehmen, was niemand kauft. Würdest du bestimmt auch nicht machen, wenn du den betreffenen Betrieb führen würdest.

Das verlange ich ja auch nicht.

Ich würde mich nur freuen über "irgendeinen" Lösungsvorschlag von BMW. Der blieb bisher völlig aus.

Naja, ich musste wohl nur mal ein wenig Dampf ablassen :)

Dann geh doch einfach zu einem anderen BMW-Händler... (wenn der dein Geld nicht haben möchte:) ) - im Raum Frankfurt kann ich dir nur Dreieich sehr empfehlen.

Themenstarteram 4. September 2018 um 15:01

Zitat:

@sorosch schrieb am 4. September 2018 um 14:52:24 Uhr:

Zitat:

@TheTempomat schrieb am 4. September 2018 um 14:35:35 Uhr:

 

Das frage ich mich auch gerade :)

Genau das habe ich dann auch gemacht:))) Wenn du den nicht haben willst, fahre den blos nicht Probe:)

Sehr gutes Argument!!! :)

Themenstarteram 4. September 2018 um 15:11

Zitat:

@sorosch schrieb am 4. September 2018 um 14:54:24 Uhr:

Dann geh doch einfach zu einem anderen BMW-Händler... (wenn der dein Geld nicht haben möchte:) ) - im Raum Frankfurt kann ich dir nur Dreieich sehr empfehlen.

Meine (mehrfachen) Anfragen ging an den deutschlandweiten Kundendienst. Die BMW AG in München sagt: „wir haben keinen 125i im Netzwerk, den wir Ihnen anbieten können.“

Ich bin in NRW, hier muss es doch IRGENDWO einen geben… Antwort: Nein.

https://gebrauchtwagen.bmw.de/?...

Ist von denen keiner bei einem Händler in der Nähe bei dem du dir vorstellen könntest auch zu leasen? Das M-Paket muss er ja für eine Probefahrt nicht haben.

Ich wollte vor 5 Jahren eine 125i Probefahren, hier in München... man hat mir einen 135i über Nacht mitgegeben, weil der 125i nicht verfügbar war, den bekam ich dann am nächsten Tag für nen halben Tag. Naja, was soll man sagen... cleverer Schachzug.

Zitat:

@M.eins-er schrieb am 4. September 2018 um 18:09:40 Uhr:

Ich wollte vor 5 Jahren eine 125i Probefahren, hier in München... man hat mir einen 135i über Nacht mitgegeben, weil der 125i nicht verfügbar war, den bekam ich dann am nächsten Tag für nen halben Tag. Naja, was soll man sagen... cleverer Schachzug.

Einmal Sechszylinder, immer Sechszylinder :D

Themenstarteram 4. September 2018 um 18:15

Zitat:

@klammeraffen schrieb am 4. September 2018 um 18:00:00 Uhr:

https://gebrauchtwagen.bmw.de/?...

Ist von denen keiner bei einem Händler in der Nähe bei dem du dir vorstellen könntest auch zu leasen? Das M-Paket muss er ja für eine Probefahrt nicht haben.

Danke für den Link. Ja, ich könnte einen jungen Gebrauchten von privat in NRW zum Ausprobieren probefahren - und dann ggf. über Sixt das neue Fahrzeug leasen (ist ohnehin günstiger als bei BMW direkt.)

Was mich so wundert ist das fehlende Engagement von BMW. Ich hab mit dem deutschlandweiten Kundendienst, zwei großen Niederlassungen und mehreren Händlern gesprochen, Emails geschrieben etc… niemand kam mit irgendeinem Lösungsvorschlag, nur Schulterzucken.

Dass ich mich jetzt ans Telefon klemme und mir eine Fahrt im gebrauchten 125i erschleiche, ist nicht was ich unter gutem Kundendienst einer Premiummarke verstehe.

(rant over) :)

Was genau war jetzt nochmal der Grund für den 125er und gegen den 140er?

Themenstarteram 4. September 2018 um 19:10

Zitat:

@halifax schrieb am 4. September 2018 um 19:02:10 Uhr:

Was genau war jetzt nochmal der Grund für den 125er und gegen den 140er?

Günstiger in der Anschaffung und als 4-Zylinder weniger Verbrauch, Versicherung, Steuer und im allgemeinen weniger „brachial“, etwas dezenter. Hat aber trotzdem mit 224PS ein bisschen Schwung. Ich fände das nicht uninteressant.

Zitat:

@TheTempomat schrieb am 4. September 2018 um 15:11:50 Uhr:

Zitat:

@sorosch schrieb am 4. September 2018 um 14:54:24 Uhr:

Dann geh doch einfach zu einem anderen BMW-Händler... (wenn der dein Geld nicht haben möchte:) ) - im Raum Frankfurt kann ich dir nur Dreieich sehr empfehlen.

Meine (mehrfachen) Anfragen ging an den deutschlandweiten Kundendienst. Die BMW AG in München sagt: „wir haben keinen 125i im Netzwerk, den wir Ihnen anbieten können.“

Ich bin in NRW, hier muss es doch IRGENDWO einen geben… Antwort: Nein.

Ok, sie haben eben keine Lösung, weil sie keinen haben.

Was erwartest du dir sonst ?

Es gibt keine Lösung, also gibt es nur die Antwort, die du nicht hören willst.

Oder du akzeptierst die Alternativen, die verfügbar sind.

Nur wegen deiner Probefahrt werden die den Wagen nicht extra produzieren,

Ist das heute nicht mehr möglich, das jemand eine Antwort gibt, die dir nicht schmeckt ?

Das hat doch absolut nichts damit zu tun, das sie dir nicht helfen wollen.

Sie können dir nicht helfen, also ist es doch gut, das sie nicht irgendeinen Bullshit daherreden, und gerade heraus sagen, was ist.

Fahr halt einen 330i, da hast Du in etwa ein Gefühl für die Charakteristik des Motors. Und um ein Gefühl für den F20 zu bekommen tuts in der Tat ein 120i.

Was erwartest Du für einen "Kundendienst" von BMW? Wenn sich (mangels Nachfrage) kein Händler und keine Niederlassung das Modell in den Fuhrpark stellt dann ist das halt so.

Themenstarteram 4. September 2018 um 20:14

Zitat:

@Manager2008 schrieb am 4. September 2018 um 19:43:52 Uhr:

Zitat:

@TheTempomat schrieb am 4. September 2018 um 15:11:50 Uhr:

 

 

 

Meine (mehrfachen) Anfragen ging an den deutschlandweiten Kundendienst. Die BMW AG in München sagt: „wir haben keinen 125i im Netzwerk, den wir Ihnen anbieten können.“

Ich bin in NRW, hier muss es doch IRGENDWO einen geben… Antwort: Nein.

Ok, sie haben eben keine Lösung, weil sie keinen haben.

Was erwartest du dir sonst ?

Es gibt keine Lösung, also gibt es nur die Antwort, die du nicht hören willst.

Oder du akzeptierst die Alternativen, die verfügbar sind.

Nur wegen deiner Probefahrt werden die den Wagen nicht extra produzieren,

Ist das heute nicht mehr möglich, das jemand eine Antwort gibt, die dir nicht schmeckt ?

Das hat doch absolut nichts damit zu tun, das sie dir nicht helfen wollen.

Sie können dir nicht helfen, also ist es doch gut, das sie nicht irgendeinen Bullshit daherreden, und gerade heraus sagen, was ist.

Es geht ja hier nicht darum, dass ich jammern will, sondern ich habe gefragt, ob jemand Erfahrungen mit dem 125i hat.

Und das ich als Kunde die vom Hersteller groß beworbene Probefahrt nur mit Achselzucken beantwortet bekomme, find ich schon überraschend. Es macht auch keinen Unterschied, ob mir diese Antwort schmeckt oder nicht, da hast Du völlig recht. Ich akzeptier gerne, wenn der Wagen mit triftigem Grund (zB WLTP) nicht verfügbar wäre. Oder es sonst irgendeine Erklärung gegeben hätte - die gabs aber nicht. Und da bin ich als potentieller Kunde nicht zufrieden. Ich bin sicher Du wärst auch unzufrieden, wenn man Dich ins Leere laufen lässt.

Aber genug gejammert.

Ich kann deinen Missmut gut verstehen. Nein, ein Händler muss nicht jede Model-Motoren Kombination auf Lager haben. Allerdings sollte es doch möglich einen 125i über die AG zu besorgen. Klar, wenn es keine 125i zur Probefahrt gibt, bestellt ihn auch keiner. Henne-EI Problem.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 1er
  6. 1er F20 & F21
  7. Keine Probefahrt im 125i möglich?