Forum1er F20 & F21
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 1er
  6. 1er F20 & F21
  7. Kaufberatung 120/125i

Kaufberatung 120/125i

BMW 1er F20 (Fünftürer)
Themenstarteram 7. August 2019 um 22:18

Hallo zusammen,

ich bin immoment auf der Suche nach einem neuen Fahrzeug mit folgenden Kriterien:

- Benziner

- Kompakte Ausmaße

- Leistung >170 PS

- Handschalter

- Hinterradantrieb

Bei letzterem bleibt eigentlich nur der 1er übrig, sodass ich nun einen 120 / 125i suche.

Folgendes Fahrzeug habe ich mir angesehen:

Link

Es handelt sich um einen klassischen 3 Jahre alten Rückläufer aus einem Privatleasing, sehr schöne Ausstattung (nur das Soundsystem fehlt) zu einem fairen Preis. Das Auto fährt super und sieht aus wie neu. Der hintere Stoßfänger wurde mal getauscht, allerdings keine Blecharbeiten, der Träger ist auch original.

Was mich doch etwas beunruhigt: Der Motor (N20) hat nach dem Kaltstart ordentlich gerasselt. Nach Steuerkette klang es nicht, ich tippe eher auf das bekannte Wastegate-Klappern. Was wird da in der Regel repariert? Wie schätzt ihr bei dem genannten Angebot Preis-Leistung ein?

Da es vom Händler ist, wie üblich: 1 Jahr Garantie, neuer Service, HU/AU inkl.

Eine Einschätzung wäre top.

Vielen Dank!

Ähnliche Themen
19 Antworten

Schönes Fahrzeug, Preis ist für die Ausstattung angemessen. Geräusch dem Verkäufer mitteilen, geht dann noch mal in den Service und wird beseitigt! Ansonsten hast du ja ein Jahr Garantie!

Ist aber kein BMW Händler oder?

Sieht man doch im Link, Procar BMW Händler!

Zitat:

@Laguna85 schrieb am 8. August 2019 um 09:18:04 Uhr:

Ist aber kein BMW Händler oder?

Doch und zwar kein kleiner.

Zitat:

@OpaHildegard schrieb am 7. August 2019 um 22:18:46 Uhr:

ich bin immoment auf der Suche nach einem neuen Fahrzeug mit folgenden Kriterien:

- Benziner

- Kompakte Ausmaße

- Leistung >170 PS

- Handschalter

- Hinterradantrieb

Bei letzterem bleibt eigentlich nur der 1er übrig, sodass ich nun einen 120 / 125i suche.

Nur auf die aufgezählten Kriterien bezogen könnte auch ein Mazda MX-5 passen.

Aber wahrscheinlich hast Du nur vergessen zu schreiben, dass Du einen Viersitzer haben willst und auch kein Cabrio suchst, oder? ;)

Oh Entschuldigung das ich das nicht gesehen habe. Von Procar halte ich nur eins und zwar Abstand. Der Preis ist aber okay. Die sollen dir aber die Serviceeinträge mit den Restkilometern oder überzogenen Kilometer zeigen. Wenn mehr als 10% Finger weg.

Zitat:

@Laguna85 schrieb am 8. August 2019 um 11:14:29 Uhr:

Von Procar halte ich nur eins und zwar Abstand.

Da würde mich natürlich sofort interessieren, wieso?

Zitat:

@Laguna85 schrieb am 8. August 2019 um 11:14:29 Uhr:

Oh Entschuldigung das ich das nicht gesehen habe. Von Procar halte ich nur eins und zwar Abstand. Der Preis ist aber okay. Die sollen dir aber die Serviceeinträge mit den Restkilometern oder überzogenen Kilometer zeigen. Wenn mehr als 10% Finger weg.

Meiner ist auch von ProCar.

20k KM und keinerlei Probleme. Fachwerkstatt des Vertrauens hat auch nichts zu beanstanden.

Mir würde hier das große Navi fehlen, ansonsten angemessenes Angebot.

Wenn alles gut läuft gibt es mit denen keine Probleme. Habe schon soviel Kunden erlebt wo es bei defekten Probleme gab. Denen wurde gesagt das ein Schaden der Garantie gebenden Versicherung gemeldet worden sein, dann rief ich an und es war nichts gemeldet. Von den Kunden wurde aber eine Fehlersuche berechnet.

 

Was mich auch wundert bei dem Fahrzeug ist das es kein Premium Selection ist. Bei den Niederlassungen wäre es dies auf jedenfalls mit 2 Jahren Garantie.

Bei mindestens 170 PS würde ja auch der vFL 118i passen. Das sollte deine Auswahl deutlich vergrößern.

Themenstarteram 8. August 2019 um 19:03

Zitat:

@tomato schrieb am 8. August 2019 um 10:51:30 Uhr:

 

Nur auf die aufgezählten Kriterien bezogen könnte auch ein Mazda MX-5 passen.

Aber wahrscheinlich hast Du nur vergessen zu schreiben, dass Du einen Viersitzer haben willst und auch kein Cabrio suchst, oder? ;)

Der war tatsächlich kurz im Gespräch, aber doch zu unpraktisch. Alternativ ist aber der Toyota Gt86 in der engeren Auswahl.

Ich habe nun dem Verkäufer noch einige Fragen zum Fahrzeug gestellt, mal sehen was sich ergibt.

Auf jeden Fall vielen Dank für die Anregungen und Hinweise, das hat schon sehr geholfen.

@Gu1lty: Wenn dein Auto auch von Procar ist... Hast du dich für die Procar Garantie entschieden, oder Europlus? Der Verkäufer hat wärmstens die Europlus empfohlen, nach genauerer Durchsicht sind die Ausschlüsse aber schon heftig. Da ist die Procar Garantie (über Real Garant, Zurich Insurance) nicht wirklich schlechter aber deutlich günstiger.

Zitat:

@OpaHildegard schrieb am 8. August 2019 um 19:03:03 Uhr:

Zitat:

@tomato schrieb am 8. August 2019 um 10:51:30 Uhr:

 

Nur auf die aufgezählten Kriterien bezogen könnte auch ein Mazda MX-5 passen.

Aber wahrscheinlich hast Du nur vergessen zu schreiben, dass Du einen Viersitzer haben willst und auch kein Cabrio suchst, oder? ;)

Der war tatsächlich kurz im Gespräch, aber doch zu unpraktisch. Alternativ ist aber der Toyota Gt86 in der engeren Auswahl.

Tja, das ist aber ein ganz anderes Auto. Der MX5 macht ja noch Spaß beim Fahren, aber der GT86 mit seinen 200PS ist einfach nur lahm. Der hat mir nicht mal auf kurvigen Landstraßen Spaß gemacht. Also für das Auto muss man jemand sein, der mehr Spaß am reinen "Hochdrehen" oder am Driften (das kann das Auto) hat, als auch an zügigem Fahren. Und auf der Autobahn fährt dir jeder 118d oder Golf 2.0 TDI weg.

Zitat:

@OpaHildegard schrieb am 8. August 2019 um 19:03:03 Uhr:

 

@Gu1lty: Wenn dein Auto auch von Procar ist... Hast du dich für die Procar Garantie entschieden, oder Europlus? Der Verkäufer hat wärmstens die Europlus empfohlen, nach genauerer Durchsicht sind die Ausschlüsse aber schon heftig. Da ist die Procar Garantie (über Real Garant, Zurich Insurance) nicht wirklich schlechter aber deutlich günstiger.

Kenne die ProCar Garantie nicht, aber denke, die gilt auch "nur" bei ProCar, oder? Die EuroPlus erlaubt dir meiner Kenntnis nach zu jedem BMW-Händler zu gehen...aber da bitte nochmal eine Bestätigung von jemandem, der sich damit besser auskennt.

Bei einer EuroPlus kannst du zu jedem Bmw Händler gehen. Der verkaufende Händler hat aber trotzdem erstmal das Reparatur recht, kann also entscheiden ob er den Schaden selbst beseitigt.

Zitat:

@afis schrieb am 8. August 2019 um 20:43:04 Uhr:

aber der GT86 mit seinen 200PS ist einfach nur lahm. Der hat mir nicht mal auf kurvigen Landstraßen Spaß gemacht.

Mir schon, sehr sogar, und lahm fand ich ihn auch ganz und gar nicht. Man muss nur ein wenig mehr tun, als einfach nur auf´s Gas latschen, um die volle Beschleunigung abzurufen. Was mit der tollen Schaltung übrigens meiner Ansicht nach mehr Lust als Last ist beim GT86.

Und wenn man das tut und den Motor auch mal Drehen lässt, was er sehr gerne tut, dann passiert auch das:

Zitat:

Und auf der Autobahn fährt dir jeder 118d oder Golf 2.0 TDI weg.

nicht.

Ich würde eine Probefahrt dringend empfehlen, sofern echtes Interesse besteht.

Deine Antwort
Ähnliche Themen