ForumA6 4A
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A6
  6. A6 4A
  7. Innenbelüftete Scheiben hinten für die Frontis

Innenbelüftete Scheiben hinten für die Frontis

Audi A6 C4/4A
Themenstarteram 29. Juni 2009 um 2:19

Für die hintere Spielzeugbremse 245x10 hab ich eine Alternative. Zu 100% kann ich zwar noch nicht sagen das die unten aufgeführten Teile passen aber ich denke schon.

Das eigentliche Proplem ist bei den Frontis das man die Girling 43 Sättel,durch den quer verlaufenden Handbremszug und sich auf der rechten Seite befindlichen Halter der Hinterachse, nicht nutzen kann.

Bei allen anderen Quattros geht das ohne Propleme.

Nun habe ich mal im Reperaturleitfaden geschaut und die hinteren Sättel des S3 angesehen. Die haben die gleichen anbindungen von Bremsleitung und Handbremsseil wie die im C4. Es sind auch Griling 38 Sättel nur das die Bremszange eine Scheibe von 22 Stärke umfassen kann.

Aus folgenden Teilemix von S6 C4 und S3 8L1 müßte man das realisieren können.

 

Bremsbeläge passend zum Sattel:

--------------------------------

http://cgi.ebay.de/...056QQcmdZViewItemQQptZAutoteile_Zubeh%C3%B6r?...|66%3A2|39%3A1|72%3A1229|240%3A1318|301%3A1|293%3A1|294%3A50

__________________________________________________________________________________

Bremssattel:

------------

http://www.teilesuche24.de/.../bremssattel,trw_bhn281?c=100807

oder billiger

 

http://www.motoso.de/...4motion+iv+1j1+1997+2005+potsdam-h38351587.htm

______________________________________________________________________________

 

Scheiben:

---------

http://www.jesdinsky.com/shop/autoteile/110192016_4A0615601B

oder billiger

http://www.jesdinsky.com/shop/autoteile/110192755_4A0615601B

_________________________________________________________________________________-

 

Bremssattelträger:

------------------

http://www.teilesuche24.de/.../halter-bremssattel,trw_bda419?c=100807

oder billiger:

bei Ebay schauen

 

MFG

Beste Antwort im Thema

...außerdem nennt man schöne Kombis Avant, oder? 

80 weitere Antworten
Ähnliche Themen
80 Antworten

Was willst Du hinten mit Innenbelüfteten?

Die hinteren werden eh fast nicht genutzt, was diesen Umbau recht sinnlos macht.

Das anpassen der hinteren Bremsleistung an vorne wird auch kein Spaß.

Einmal hinten überbremst ist schon gedreht ;)

Selbst im Rennsport habe ich noch keine Kombi in dieser Art gesehen.

da geht es doch um Optik ;)

Vorne was gutes rein und hinten so lassen.... meine Meinung die Hinteren werden eh so gtu wie nicht genuzt, hab immer sorgen das mir die guten ATE scheiben wieder vom Rost zerfressen werden :(

Hi Andreas,

ist eine nette Idee, aber ich glaube kaum das es wirklich viel an Bremswegverbesserung bringen wird da der Audi ja doch fast mit 80 % vorne bremst. Aber rein laut den angaben von dir könnte das sogar klappen.

Wenn du dieses Vorhaben in die Tat umsetzt mach mal einen vorher - nachher Vergleich dann wissen wir mehr ;)

lg Harald

p.s.: schon deine Rollos verbaut?

Themenstarteram 29. Juni 2009 um 11:23

Zitat:

Original geschrieben von Foghorn

Was willst Du hinten mit Innenbelüfteten?

Die hinteren werden eh fast nicht genutzt, was diesen Umbau recht sinnlos macht.

Das anpassen der hinteren Bremsleistung an vorne wird auch kein Spaß.

Einmal hinten überbremst ist schon gedreht ;)

Selbst im Rennsport habe ich noch keine Kombi in dieser Art gesehen.

Die größeren Scheiben die nun mal auch innenbelüftet sind bringen auf jeden Fall etwas. Das Heck wird stabiler und das Bremsverhalten ansich ausgewogener. In zusammenarbeit mit der 16" Analge 312x25 mm wird das sicher super bremsen.

Und was meinst du mit die hintern Bremsleistung an die vordere anpassen. Der Audi hat das ABS der 4 Generation und somit eine elektronische Bremskraftverteilung. Man wird nie eine höhere Bremsleistung erziehlen als vorn.

Und was den Rennsport angeht versteh ich nicht was das mit einem Kombi zu tun hat.

Schau dir mal die ganzen S Modelle von Audi an die haben fast alle hinten größere innenbelüftete Scheiben.

@ Maxel: das Proplem kenne ich beim Fabia meiner Freundin, die Bremsleistung ist hinten zu schwach weil der Wagen zu leicht ist und da können die gern angammel. Ich selber hab das Proplem nicht.

@ Sreyness

die Rollos sind drinn und alles fein. ging recht gut einzubauen , Danke noch mal.

 

mfg

Zitat:

Original geschrieben von flesh-gear

Und was den Rennsport angeht versteh ich nicht was das mit einem Kombi zu tun hat.

Foghorn meint sicher mit "Kombi" die Abkürzung für Kombination....

 

 

Zitat:

Original geschrieben von Foghorn

Selbst im Rennsport habe ich noch keine Kombination in dieser Art gesehen.

Mir gefällt die Idee vom Andreas, aber jeder wie er will.... ;)

Themenstarteram 29. Juni 2009 um 11:46

Zitat:

Original geschrieben von ship

Zitat:

Original geschrieben von flesh-gear

Und was den Rennsport angeht versteh ich nicht was das mit einem Kombi zu tun hat.

Foghorn meint sicher mit "Kombi" die Abkürzung für Kombination....

Zitat:

Original geschrieben von ship

Zitat:

Original geschrieben von Foghorn

Selbst im Rennsport habe ich noch keine Kombination in dieser Art gesehen.

Mir gefällt die Idee vom Andreas, aber jeder wie er will.... ;)

ohha recht hat er, böse falle. aber am ende bleibt alles beim alten.

mfg

...außerdem nennt man schöne Kombis Avant, oder? 

Optisch auf jeden Fall ne super Idee! Die Mini Scheiben stören mich bei meinem auch immerwieder - sieht echt bescheiden aus! Ob's praktisch was bringt, mag ich aber dennnoch bezweifeln.

 

Falls den Umbau jemand wagt, dann schonmal gutes gelingen und schön nen Feedback hier posten!!!

Themenstarteram 29. Juni 2009 um 13:56

Es wird sicher nicht gleich heute und morgen was werden. Muß mich da erst mal auf die Spuren der Sucher und Sammler begeben.:p

Alles neu kaufen will ich mir da auch nicht. Mal sehen was mir vor die Flinnte kommt.

Ach ja ich hatte Antwort wegen den Scheiben. Die wären von Zimmerman .

Erst mal ist das Projekt für VORN drann da habsch ja schon Teile für.

MFG

Auf jedenfall wäre es super, wenn du einen Bremstest machen würdest ... mit 50km und dann Vollbremsung und dann kannst ja vergleichen um wie viel die neuen vorne besser sind ;)

Zitat:

Original geschrieben von Sreyness

Auf jedenfall wäre es super, wenn du einen Bremstest machen würdest ... mit 50km und dann Vollbremsung und dann kannst ja vergleichen um wie viel die neuen vorne besser sind ;)

lt. FahrschulFormel - haben alle Autos den Selben Anhalteweg....

 

RW + BW = AW

 

also Reaktionweg + Bremsweg = Anhalteweg

 

Berechnung: Einheiten in m (Meter)

RW=1/10 der V mal 3  (in der Regel 1s = Vom erkennen der Gefahr bis zum betätigen der Bremse)

BW=1/10 der V zum ²  (quadrat)  (Vom betätigen der Bremse bis zum Stillstand des Fahrzeuges)

 

macht bei 50km/h.....15m + 25m = 40m

 

40m AW ... egal welches Auto..... :)

 

Ja lt. fahrschule ;) die Praxis ist da deutlich anders...

In vielerlei hinsicht.

Z.B durften wir beim Anfahren nur mit Standgas los fahren (sind ja nicht Schumi) 2,5TDI auch kein Problem ;)

Im Seat Leon mit 1,6 Liter Benziner leider schon etwas eher....

Ich denke das wird schon spürbar was bringen.

Am WE hab ich mal so gelegentlich nach dem Anhalten mit nem Laserthermometer auf die Bremsscheiben raufgehalten und da waren die hinteren immer wärmer also die vorderen- nur rumgammeln tun sie wohl auch nicht die ganze Zeit über.

Wenn Flesh vorne die 312er drin hat, gibt es immer knapp 10% mehr Bremsleistung vorne da die Reibfläche ja gleich bleibt nur der Hebelarm der Bremskräfte 1Zoll größer wird(Drehmoment=Kraft*Weg).

Abgesehen davon das die Bremse aufgrund der größeren Fläche und Masse natürlich thermisch deutlich belastbarer wird.

Dadurch ändert sich natürlich die Bremsbalance etwas nach vorne und bei gleichen Bedingungen wird hinten etwas weniger gebremst.

Die EBV kann doch nur im ABS Regelbereich was verteilen oder?

Einen Lastregler, der ihr sagt wie stark die Hinterachse belastet ist gibts ja im A6 nicht mehr.

Wenn also hinten die Bremse größer wird, ist wieder alles im Lot und wie vorher nur bissiger und besser und viel schöner!

Ich könnte mir vorstellen das die HA bei einem straffen Sportfahrwerk/Tieferlegung sowiso schon deutlich mehr Bremskräfte übertragen kann als orginal vorgesehen ist, da ja wesentlich weniger dynam. Achslastverteilung HA-VA beim Bremsen stattfindet und die großen Scheiben dann schon so Sinn machen.

Oder habe ich da einen Denkfehler?

Zumindest beladen und mit Trailer merke ich immer wieder das die vorderen Räder schon beim mässigen Bremsen "jammern" und das ABS regelt und hinten ist da noch nie was zu spüren gewesen.

Also dickere Scheiben hinten würden da wohl etwas helfen.

Gibts eigentlich für hinten grössere 10mm Scheiben und einen passenden Bremssattelträger?

Hatten wir das nicht irgendwann mal?A8 Fronti oder so?265x10?

Habs gefunden NogaroC4 hatte doch die wunderschönen 269x10mm Scheiben drin.

Da die ja noch etwas gefahren werden sollten, gibts da vieleicht eine Teilenummer zum abschreiben?

Der vermutete A4 3.0q hat leider nur die normalen 245er.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A6
  6. A6 4A
  7. Innenbelüftete Scheiben hinten für die Frontis