Forum5er F07 (GT), F10 & F11
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 5er
  6. 5er F07 (GT), F10 & F11
  7. I- Stufen Update mit E-SYS

I- Stufen Update mit E-SYS

BMW 5er F11
Themenstarteram 12. Dezember 2014 um 14:21

Hallo Leute,

es gibt immer wieder Themen wo das kurz angesprochen wird, aber leider hab ich noch keine genaue Info darüber gefunden, wie man das genau macht.

Ich habe E-SYS und ENET Interface.

Ist es mit diesen Komponenten möglich alle Steuergeräte zu flashen?

Wäre auch für eine Anleitung dankbar.

Lg

Nobody

Beste Antwort im Thema

Hallo!

Die Durchführung dieser Anleitung geschieht auf eigene Gefahr!! Für auftretende Fehler etc. übernehme ich logischerweise keine Haftung. Dieses vorweg, nun die Anleitung.

E-Sys starten und mit Fahrzeug verbinden, wie sonst auch immer

Links auf Komfort-Modus und dort auf TAL-Berechnung gehen

FA lesen und mit Rechtsklick aktivieren

Dann lesen ECU und diese Liste als SVT_IST speichern

Als Kalkulationsstrategie "Gesamt Flash" anwählen

In dem Auswahlfenster nun als Start i-level den des Fahrzeuges auswählen (notfalls vorher via Experten-Modus/VCM auslesen

Ziel i-level ist immer der der auf dem Rechner befindlichen psdzdaten

Berechnen lassen

Speichern als SVT_SOLL

Im unteren Fensterbereich nun eine TAL Berechnung durchführen und dann als TAL_NEU speichern

Jetzt auf Experten-Modus und dort auf TAL-Abarbeitung gehen

Nun von oben nach unten die SVT_SOLL und die TAL_NEU laden

Dann auf Fahrzeugauftrag lesen gehen und danach auf Lesen VIN

Bei dem Auswahlfenster unten mittels Klick ganz links oben unter all die Kreuzchen entfernen

Nun bei dem Steuergerät, welches geflasht werden soll, folgende Kreuzchen machen

blFlash, swDeploy, cdDeploy und ibaDeploy

Zur Sicherheit noch auf Softwareverfügbarkeit klicken

Jetzt nochmal prüfen, ob Ladegerät angeschlossen ist, E-Sys richtig verbunden ist und alle Kreuzchen passend gesetzt sind - dann auf Start klicken

i-level nochmals im Auswahlfenster bestätigen, welche jetzt erscheint und ab damit

Der Flash-Vorgang wird durchgeführt

Nicht wundern, dass das Fahrzeug, je nach Steuergerät, welches bearbeitet wird, blinkt, zuckt, ab und an Töne von sich gibt und/oder innen das Navi und Co. mal dunkel werden - das ist normal.

Flashen eines einzelnen Steuergerätes geht damit. Es kommen aber Abhängigkeiten vor, so dass man nach dem Flashen einer ECU die damit zusammenarbeitende zweite ECU ebenfalls bearbeiten muss. Für einen Flash aller ECUs kann man getrost mal 2-4 Stunden einkalkulieren, wobei CIC/NBT am längsten dauert.

!!Solltet Ihr am FA rumgefummelt haben und diesen ins VCM geschrieben haben, so wird natürlich für den Flash dieser FA genommen. Habt Ihr mal SAs in den FA gesetzt, damit etwas codiert und diesen FA wieder auf original gesetzt, dann wird der originale FA genommen und alle neu hinzugekommenen Sachen sind futsch (Spurverlassenwarnung als Beispiel). Die weiteren getätigten Codierungen sind natürlich auch weg - die dürfte Ihr nach dem Flashen neu machen - als käme das Auto nach einem Softwareupdate aus der Werkstatt. Was anderes macht Ihr ja auch nicht.!!!

Und wie heißt es so schön? No risk, no fun :) :)

CU Oliver

690 weitere Antworten
Ähnliche Themen
690 Antworten

Hallo!

 

Auf Details klicken und schauen, welche ECU meckert. Nehme mal an, TRSVC.

 

CU Oliver

Ich nehme an HU_ENTRYNAV. ;)

Sicher das die Bau iStufe 19-03 ist bei HU_ENTRYNAV? Dort sollte vermutlich die richtige iStufe gewählt werden.

iStufe (Auslieferung) 16-03 als Bau iStufe! Ziel iStufe gibts 20-03 oder 19-11 TAL lässt sich nicht berechnen!

.jpg

In deiner Berechnung hast du aber nicht 16-03 sondern 19-03 als Bau-iStufe eingestellt.

Doch 16-03

Ich seh da eine 19-03...

Laut Anleitung sollte man die Auslieferung iStufe nehmen also in dem Fall 16-03... :confused:

Asset.JPG

Wenn das so in der Anleitung steht, warum stellst du das nicht ein?

IStufe

Zitat:

@user_530d schrieb am 23. Februar 2021 um 23:10:30 Uhr:

Wenn das so in der Anleitung steht, warum stellst du das nicht ein?

iStufe 16-03 bringt genau so einen Fehler

 

Das ist das Hauptproblem: SVT_IST fehlgeschlagen (C105)

 

Gibts da eine Lösung?

Asset.JPG

Mal "ECU lesen" verwenden.

Zitat:

@user_530d schrieb am 24. Februar 2021 um 06:34:52 Uhr:

Mal "ECU lesen" verwenden.

Hab ich, bringt Fehler bei TAL Berechnung, der ich als erste gepostet!

ECU lesen und 16-03 bringt welchen Fehler?

Mach mal so und dann einen Screenshot.

Zitat:

@user_530d schrieb am 24. Februar 2021 um 07:58:10 Uhr:

ECU lesen und 16-03 bringt welchen Fehler?

Mach mal so und dann einen Screenshot.

So.. habt ihr Ideen?

Asset.JPG
Asset.JPG
Asset.JPG

Jap, solltest deiner HU mal eine CAFD spendieren..

Deine Antwort
Ähnliche Themen