ForumGolf 4
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 4
  7. hintere rechte Tür läßt sich nicht mehr öffnen

hintere rechte Tür läßt sich nicht mehr öffnen

VW Golf 4 (1J)
Themenstarteram 12. Januar 2020 um 12:43

Hallo zusammen,

bei unserem Golf 4 1.6 (AKL-Motor) Highline läßt sich die hintere rechte Tür nicht mehr öffnen.

Dies gilt sowohl für die Zentralverriegelung als auch dafür, diese Tür von innen mit dem Handhebel zu öffnen:

Beim Aufschließen dieses Golfs per Zentralverriegelung, bleibt der "Knopf" dieser hinteren rechten Tür unten (ohne Bewegung).

Wird versucht, diese hintere rechte Tür von innen mit dem Handhebel zu öffnen, hebt sich der Knopf - allerdings geht diese Tür dabei auch nicht auf.

Wie bekomme ich diese Tür auf?

Was ist die Ursache für dieses Probelm (=> Reparatur)?

Beste Grüße

Beste Antwort im Thema
Themenstarteram 12. Februar 2020 um 9:09

Hallo zusammen,

aktueller Zwischenstand:

Das entsprechende Türschloß funktioniert auch seit dem 22.01.2020 durchgehend.

Beste Grüße

84 weitere Antworten
Ähnliche Themen
84 Antworten
Themenstarteram 16. Januar 2020 um 15:52

Hallo zusammen,

Überraschung:

Wollte mit dem betroffenen Golf 4 in Richtung Autoverwertung aufbrechen, um ein gebrauchtes Ersatzschloß fpr die Tür hinten rechts abzuholen.

Öffne dazu den Golf 4 per FFB und bemerke, dass das bei der Tür hinten rechts der Knopf hochspringt => Tür hinten rechts ist plötzlich offen.

Der Golf hatte in der Sonne gestanden (bei uns heute frühlingshaftes Wetter).

Wiederholtes zu- und Aufschließen bislang kein Problem (Kindersicherung war nicht aktiviert gewesen.).

Habe - so gut es im unausgebauten Zustand ging - versucht, WD40 durch die Spalten / Öffnungen an der Schloßfalle an das restliche Schloß zu bringen.

Wie würdet Ihr mit dieser Situation umgehen?

Beste Grüße

Was für ein Drama um ein Türschloss.

Bist du jetzt wirklich so unwissend, das du annimmst, das Schloss könnte im verriegelten Zustand nicht mehr erneut hängen bleiben, oder was soll die Frage?

Themenstarteram 16. Januar 2020 um 16:36

Hallo Tommes 32,

wieso Drama?

1. Suche nach Lösungsmöglichkeiten, ohne etwas zu überstürzen und um den Aufwand gering zu halten

2. plötzliches Verschwinden des Fehlers

3. daraufhin Auseinandersetzung damit, wie der Zustand des nicht mehr vorhandenen Fehlers stabilisiert werden kann (Darauf bezieht sich die Frage "Wie würdet Ihr mit dieser Situation umgehen?".)

Beste Grüße

Tausche das Schloss, solange die Tür offen ist.

Es bringt auch nix, wenn du weiterhin auf Alleinunterhalter in diesem Thema machst.

Zitat:

@Uhu1000 schrieb am 16. Jan. 2020 um 15:52:18 Uhr:

Wie würdet Ihr mit dieser Situation umgehen?

Du bist ein Glückspilz.

Dein Türschloss hat sich wohl auf wundersame Weise selbst repariert, natürlich brauch man es jetzt nicht mehr austauschen es funktioniert ja. :rolleyes: :rolleyes:

 

@ Tommes, das ist mal wieder so ein Beratungsresistenter Kunde.

Ich bin hier raus.

Themenstarteram 16. Januar 2020 um 17:45

Hallo zonki101,

warum soll ich denn ein "beratungsresitenter Kunde" sein, wenn ich offensichtlich das Folgende frage: "Wie würdet Ihr mit dieser Situation umgehen?"?

Außerdem hat es sich als günstig erwiesen, nicht zu schnell höherem Aufwand hineinzustecken (z. B. Ausbau der Innenverkleidung bei geschlossener Tür).

Beste Grüße

Morgen benötigst Du dann vielleicht vier Stunden, um diese Türe wieder zu öffnen ...

Themenstarteram 16. Januar 2020 um 18:07

Stimmt, Flying Kremser.

Dann bliebe es beim ursprünglichen Aufwand.

Für den Fall, dass der Fehler wegbleibt, wurde jedoch viel gespart.

Beste Grüße

Uhu - da bin ich voll bei Dir!

Mein Winter-Golfi hat sich ja quasi auch selbst repariert... :D

Okay, bei mir war's ja irgend ein elektrisches Problem, da es seit Austausch des Schaltelementes in der Fahrertür wieder funktioniert.

Laß Dich nicht verrückt machen ;)

Wenn's jetzt geht, is es gut - und wenn's irgendwann mal wieder nimmer geht, kann ma's immer noch reparieren - und eine hintere Tür is ja nicht lebenswichtig, sind ja noch 3 andere da... :D:D:D

Warum fragt ihr hier überhaupt nach Hilfe, wenn ihr die Tipps ignoriert und den Defekt gar nicht reparieren wollt?

Versteh ich nicht.

Themenstarteram 16. Januar 2020 um 18:26

Hallo zonki101,

in meinem Fall ganz einfach:

Bis der Fehler bzw. Defekt heute plötzlich verschwunden war, war ich in Richtung Reparatur unterwegs (sogar schon auf dem Weg zum Autoverwerter für ein Ersatzschloß => s. o.).

Auf sich ändernde Umstände darf doch reagiert werden, oder?

Beste Grüße

Hast ja recht !! Die Erfahrungen der Anderen würde dich nur Geld kosten, und von einer Reparatur bei geschlossener Tür möglicherweise abhalten. Wir sind alle so Tolerant hier und gönnen dir die Arbeit, bei geschlossener Tür.

Vielleicht lag es ja nur daran das das Auto erkannt hat wer den Schlüssel in der Hand hatte.

Themenstarteram 16. Januar 2020 um 20:20

Hallo zusammen,

ich überlege, ob ich im Bereich oberhalb der oberen Torxverschraubung, mit der das betroffene Türschloß mit der Tür verschraubt ist, eine Bohrung im Türblech anbringe, um durch diese Bohrung von oben die Mechanik des Türschlosses an dessen Vorder- und der Rückseite besser mit WD40 oder Ähnlichem besser erreichen zu können.

Möglicherweise läßt sich dadurch das aktuell fehlerfreie Funktionieren stabilisieren.

Was haltet Ihr davon?

Beste Grüße

Ja gut einfach durchtesten.

Zitat:

@Uhu1000 schrieb am 16. Januar 2020 um 20:20:10 Uhr:

Hallo zusammen,

ich überlege, ob ich im Bereich oberhalb der oberen Torxverschraubung, mit der das betroffene Türschloß mit der Tür verschraubt ist, eine Bohrung im Türblech anbringe, um durch diese Bohrung von oben die Mechanik des Türschlosses an dessen Vorder- und der Rückseite besser mit WD40 oder Ähnlichem besser erreichen zu können.

Möglicherweise läßt sich dadurch das aktuell fehlerfreie Funktionieren stabilisieren.

Was haltet Ihr davon?

Beste Grüße

Hast du schon Ferien?

Lass doch das Fahrzeug ab jetzt nur noch unverriegelt. Das ist noch einfacher.

Oder hängst nen Vorhängeschloss davor.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 4
  7. hintere rechte Tür läßt sich nicht mehr öffnen