ForumE46
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E46
  7. Habe MFL nachgerüstet..und bin Happy

Habe MFL nachgerüstet..und bin Happy

Themenstarteram 14. Febuar 2005 um 23:40

Guten Abend,

habe seit heute Nachmittag nun endlich die bei der Neuwagenbestellung vor knapp 14 Monaten "vergessene" Multifunktionstasteneinheit nachrüsten lassen.

Gekauft habe ich die Blende für EUR 114, 00 beim größten Auktionshaus und da der Anbieter ein BMW Autohaus war, habe ich diese auch dort gleich einbauen lassen.

Bezahlt habe ich neben den 114 EUR noch 109 EUR inkl MWST für den Einabu, also 223 EUR. Wenn ich bedenke dass es ab Werk 420 EUR gekostet hätte, dann bin ich mit der Hälfte ganz zufrieden. Ich wollte ursprünglich die Blende selber einbauen aber ich habe es ehrlich gesagt mir nicht zugetraut, außerdem habe ich jetzt Garantie auf den Einbau, was mir der Preis durchaus wert ist.

Jetzt ist mein BMW vollkommen und ich fühle mich "sicherer" gegenüber Radarfallen.

Grüße

merczeno

Ähnliche Themen
19 Antworten

ich bin auch der überzeugung, dass das nachrüsten von meinem multilenkrad die beste entscheidung war. ich glaub ohne würd es sehr schwer werden für mich weil ich es schon so gewohnt bin.

der einbau ist schon recht einfach und ich finde 109 euro schon nen stolzen preis wenn ich mir überleg welch geringe arbeit dahinter steckt. gut, bei meinem ersten einbau hab ich auch ne stunde oder so gebraucht weil es eben das erste mal war. beim zweiten mal in misterbj´s auto ging es schon schneller. ist kein hexenwerk. von bmw lass ich mir zubehörteile nicht mehr einbauen. wenn was hinüber ist bestell ich die teile und je nachdem mach ich es selber oder geh zu unsrem haus- und hofmechaniker gegenüber. der ist teils besser ausgestattet wie jede werkstatt.

außerdem... für was braucht man garantie wenn es nach dem einbau eh funktioniert :)

aber nichts desto trotz genieße dein multilenkrad. wenn du es mal nicht mehr hast wirst du es schmerzlich vermissen.

gruß matze

Ich freu mich auch schon tierisch drauf, mein neuer 323er hat auch das Multifunktionslekrad drin(sogar schon das neue) ;) habs schonmal probiert, ist echt ne schöne Sache mit Tempomat und der Radiobedienung.

Greetz Silvio

Jaja, macht mich mal neidisch. ;)

Bei mir ist wohl der Aufwand zu hoch- ich habe leider kein BMW-Sportlenkrad... Und beim "normalen" liegen die Kabel nicht... Ausserdem müsste ich das ganze Lenkrad tauschen, das wird teuer...

Ärgert sich,

der Oli

MFL

 

Hallo habe das bestellte Nachrüstset für das M-Lenkrad soeben erhalten.

Wie war die verlegung bzw. was muss alles gemacht werden.

Hoffe ich kriege das heute oder morgen geregelt.

Danke

hallo ich hab das vorfacelift?! oder jedenfalls das alte m lenkrad (glaube bis auf das m-zeichen gleich wie das sportlenkrad oder?)

kann man da auch so einfach ein mfl draus machen?

Re: Habe MFL nachgerüstet..und bin Happy

 

Zitat:

Original geschrieben von merczeno

Jetzt ist mein BMW vollkommen und ich fühle mich "sicherer" gegenüber Radarfallen.

????

Kann mich mal einer aufklaeren? Was haben eure MF Lenkraeder mit Radarfallen zu schaffen?

Gruss

Joe

Da meint er sicherlich den Tempomat!!! :D:D

 

MFG

Marco

Hallo bella b33 ich wußte gar nicht das es den 323i schon mit dem neuen Lenkrad gibt,dachte das kam erst mit der Ablösung von 323i und 328i durch den 325 und 330er.Was für ein BJ hat deiner?

Gruß mclaren

Ich habe grade mal im Zubehörkatalog von BMW geguckt, da gibt es das neuere Sportlenkrad auch für Farhzeuge ab 6 / 2000. Warum nicht auf für ältere Fahrzeuge weiß ich allerdings nicht.

Weil da evtl. auf den 2-stufigen Airbag umgestellt wurde!! ;)

 

MFG

MArco

Ich dachte die Umstellung wäre erst beim Facelift gewesen. Wäre auch irgendwie logischer. Ergibt doch eigentlich keinen Sinn 1 Jahr vor einem Facelift noch eine technische Änderung einzuführen. Außerdem sind in dem Katalog die Lenkräder mit Smart Airbag und die für Fahrzeuge ab 6 / 2000 getrennt aufgeführt, sehen jedoch genau gleich aus. Keine Ahnung was das soll.

Das umrüsten von E46 mit M52TU, M43TU und M44 Motore auf MFL ist in Bezug auf Tempomat auch unnötig...da die oben genannten Motoren noch über einen mechanischen Gasbowdenzug verfügen...der einen kompletten Nachrüstsatz "Geschwindigkeitsregelung" erfordert....der bei BMW ~950€ kostet für Fahrzeuge mit Gasbowdenzug.

Gruß

Zitat:

Das umrüsten von E46 mit M52TU, M43TU und M44 Motore auf MFL ist in Bezug auf Tempomat auch unnötig...da die oben genannten Motoren noch über einen mechanischen Gasbowdenzug verfügen

Komisch, ich habe nen M52TU aus 04/2000 und habe MFL nachgerüstet ikl. GRA, und der geht...

Kostenpunkt: 295,00€

MFG

ich habe die originale Einbauanleitung (in schwarz-weiß) von BMW, aber einfach sieht mir das nicht aus.

Obwohl ich das aktuelle Sportlenkrad (kein M ) habe, ist es doch meines Erachtens nur etwas für einen Fachmann, insbes. weil laut EBA auch Spezialwerkzeuge erforderlich sind.

Im Übrigen sind die Zeichnungen für mich eher unübersichtlich.

Meine Hochachtung wenn das jemand von Euch schon als nicht Mechaniker eingebastelt hat.

(Lenkrad, Airbag, Anschlüsse, ....).

Gibt`s vielleicht eine EBA mit Fotos?

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E46
  7. Habe MFL nachgerüstet..und bin Happy