ForumGolf 6
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 6
  7. Golf TDI 119g : JA ... Golf GTI: NEIN

Golf TDI 119g : JA ... Golf GTI: NEIN

Themenstarteram 23. Juni 2009 um 23:29

Ursprünglich wollten wir 2x den Golf 6 kaufen. 1x als 2.0TDI 119g und 1x als GTI.

Vom 119g TDI bin ich weiterhin total überzeugt, aber die anfängliche Begeisterung für den GTI ist schnell verflogen als ich ihn mit folgendem Auto verglichen habe:

Skoda Octavia 2.0TFSI Combi RS!:eek:

Das Auto ist ja der Wahnsinn! Für´s gleiche Geld bekommt man vieeeeel mehr Auto. Das LED-Fahrlicht ist geil.

Viele Dinge, die man sich beim Golf als Sonderausstattung dazubestellen muss, hat der Octavia schon serienmäßig drin! Beispiele: Xenon, 18"-Felgen, Teillleder ... ! Vergleicht man die beiden Autos ausstattungsbereinigt, so ist der Golf sogar teurer! Nee, also da fällt es mir schwer das Pendel zum GTI ausschlagen zu lassen.

Wie seht ihr das?

Beste Antwort im Thema

Wie sieht man das?

Sinnlos, dann kauf dir doch auch einen Octavia TDI, der hat auch viel mehr als der Golf.

Man könnte die Geschichte x-beliebig fortsetzen, bis man dann bei einem dacia mit gas landet.

47 weitere Antworten
Ähnliche Themen
47 Antworten

Wie sieht man das?

Sinnlos, dann kauf dir doch auch einen Octavia TDI, der hat auch viel mehr als der Golf.

Man könnte die Geschichte x-beliebig fortsetzen, bis man dann bei einem dacia mit gas landet.

Themenstarteram 23. Juni 2009 um 23:44

Zitat:

Original geschrieben von GOLFIWOLFI

Man könnte die Geschichte x-beliebig fortsetzen, bis man dann bei einem dacia mit gas landet.

Naja, ein Dacia ist kein Golf! Ein Octavia aber schon ... nur eben größer und günstiger! Das Märchen von schlechterer Qualität bei Skoda zieht auch nicht mehr. Skoda ist nicht ansatzweise schlechter als VW ... Dacia aber wohl ;)

Ich hab ihn mir gerade angeschaut - sicherlich ist er günstiger und es steckt ja auch die VW-Technologie drin. Aber mein Geschmack ist es absolut nicht, zumal ich nicht auf Kombis stehe. Ich gehe auch nach der Optik und da gefällt mir der GTI halt besser. Ist eben Geschmackssache ;)

Zitat:

Original geschrieben von E30-Fanatiker

Naja, ein Dacia ist kein Golf! Ein Octavia aber schon ... nur eben größer und günstiger! Das Märchen von schlechterer Qualität bei Skoda zieht auch nicht mehr. Skoda ist nicht ansatzweise schlechter als VW ... Dacia aber wohl ;)

Ein normal verdienender Familienvater kommt aber schon in´s Grübeln, wenn er für einen Golf 3 oder 4 Sanderos bekommen kann...

 

:D

Der Oktavia hat den alten GTI -Motor (11 PS weniger, dafür 10% mehr Verbrauch). Sportlich sieht an diesem Transporter nur das RS -Zeichen aus, meiner Meinung nach ist der Wagen viel zu hoch.

Gruß

....und das GTI-Lenkrad ist viel, viel schöner.

Ich wollte auch einen Oktavia kaufen, habe aber die Probefahrt nach 15 min abgebrochen.

Hab mich in dem Auto einfach nicht wohl gefühlt - keine Ahnung warum.

Vielleicht lags an diesem unerträglichen Neuwagengeruch, den alle Skodas an sich haben. Wie im Kleberfass.

Die Sitzposition fand ich etwas strange, hätte den Sitz gerne noch viel weiter runtergestellt.

Die normalen Sitze fand ich auch unmöglich, aber der RS müsste ja Sportsitze haben.

Skoda hätte beim Oktavia sogar die UWP um 3872 Euro aufgestockt, aber trotzdem wollte ich ihn nicht mehr, nachdem ich drin saß.

C’est la vie.

Themenstarteram 23. Juni 2009 um 23:55

Zitat:

Original geschrieben von pressling1

 

Ein normal verdienender Familienvater kommt aber schon in´s Grübeln, wenn er für einen Golf 3 oder 4 Sanderos bekommen kann...

:D

Naja, man muss schon aufpassen, dass man nicht anfängt Äpfel mit Birnen zu vergleichen! Für einen Sandero bekäme ich schon ein paar schicke Mountainbikes! ;)

Soll heissen: Octvia und Golf ist schon sehr gut vergleichbar. Bei einem Dacia kostet jede Kleinigkeit Aufpreis, sogar schon die ZV! So günstig sind die Dacias nämlich gar nicht!

Zum Octavia: Über Geschmack will ich hier gar nicht diskutieren, aber es ist doch Tatsache, dass man beim RS Combi quasi einen Golf Variant GTI bekommt (siehe Foto), der sogar noch günstiger ist als der "normale" GTI.

 

@Staubfuss: Der RS ist kein Vergleich zu den "normalen" Octavias! Die Sitze sind genauso geil wie die beim GTI!

Z.Zt. auch nicht zu verachten: nur 8 Wochen Lieferzeit!

Oktavia-rs

Anscheinend steht deine Meinung doch eh schon fest, und du willst hier wohl nur eine Bestätigung abholen.

Was ich nicht verstehe, warum kaufst du dann nicht 2 Octavia? Der Octavia TDI dürfte auch günstiger und besser ausgestattet sein als der Golf.

Wenn die Dacia (was nur ein extremes Beispiel sein sollte) nicht gefällt, und wie du dir schönredest ein Octavia sei mehr Golf, dann schau dich doch bei Seat um, die gehören auch zu VAG und der Exeo ist sogar ein alter A4. ;)

Wenn es einen Golf kombi GTI gäbe, würde ich es noch verstehen, aber einen Lieferwagen mit einem GTI vergleichen?

Zitat:

Original geschrieben von E30-Fanatiker

@Staubfuss: Der RS ist kein Vergleich zu den "normalen" Octavias! Die Sitze sind genauso geil wie die beim GTI!

Ja, mag sein. Ich wollte ja nur sagen: Setz Dich erstmal rein. Wenn er Dir dann noch gefällt, nimm ihn einfach.

Da machst Du sicher nix falsch.

Grüße!

Wie jetzt, Skoda ist günstiger am Markt positioniert als VW? Sag bloß :D

Dass du von dem Ausgang des Preisvergleichs zw. RS und GTI überrascht warst, überrascht wiederum mich. Sparen läßt sich mit den Ex-Tschechen immer noch ganz gut. Man muss halt wissen, was man möchte.

Bis zur sportlichen Gesamterscheinung eines GTI fehlt aber auch dem RS noch eine ganze Menge. Einfach ein Logo an den Grill klipsen und einen dicken Motor rein ist eben doch nicht alles.

Ein Arbeitskollege fährt einen Octavia Kombi. Sehr schickes Auto, Verarbeitung, Innenraum, alles toll. es ist nunmal ein Kombi - die Fahrzeugklasse werde ich mir erst "antun", wenn die familiären Voraussetzungen es mal verlangen sollten ;)

Ich war aber im März kurz davor, statt des GTI einen Leon FR zu ordern. Aber letztendlich dazu entschlossen, doch lieber das bisschen GTI-Aufpreis zu zahlen, und dafür das Original zu fahren (wobei beim Leon erschwerend hinzukam, dass die Innenraumqualität defintiv NICHT mit dem Golf VI mithalten kann, im Gegensatz zum fast gleichwertigen Octavia-Innenraum).

So ist das halt bei Autos, da hat der Kopf nur einen Teil der Kaufentscheidung zu treffen, der Rest wird vom Bauchgefühl klargemacht.

Bei mir hat das Bauchgefühl gesiegt,bei dir der Kopf. Und wahrscheinlich wird keiner von uns beiden die eigene Entscheidung bereuen :D

Der Octavia ist eben nicht ganz ein Golf. Der Octavia TDI hat (außer beim RS) auch noch den alten Pumpe Düse drin. Der ist lauter und Verbraucht angeblich auch mehr. Den Common Rail wird es erst im nächsten Jahr geben. Außerdem kenn ich noch den Vergleich vom Bora auf den damaligen Octavia I (beides Basis Golf IV). Es gab eben doch Unterschiede. Klar waren alle Schalter gleich und auf den ersten Blick alles toll, aber es waren eben die kleinen Dinge, die dann das Pro für den Bora gegeben haben.

- die Angstgriffe beim Bora waren gedämpft, die vom Octavia nicht

- Der Bora hatte über dem Mittelspiegel noch eine kleine Sonnenblende (heute Serie)

- Der Bora hatte ein Ladekante aus Metall, der Octavia nur Plastik

- Die Sitze im Bora waren sportlicher/straffer

Und so zog sich das durch die ganzen Wagen. Der Preis hat schon einen Grund. Die Skoda sind eben nicht nur im Preis billiger. Aber wer das nicht sieht, bzw. keinen Wert darauf legt, ist mit einem Skoda bestens beraten. Die Unterschiede sind nicht groß, aber sie sind da.

Ich find den Octavia RS auch nicht übel und hatte kurzzeitig mit dem Gedanken gespielt. Aber für fast das gleiche Geld wie beim GTI ein Skodazeichen vorne drauf ? Is mir dann doch nicht so recht aber is ja meine persönliche Einstellung.

Naja zudem brauch ich ja auch keinen Pampersbomber....noch nicht :)

Aber wenn der dir gefällt, warum nicht ?

Probleme beim Skoda,

1. ich glaube das der Skoda auf beim Benziner noch die Euro4 Norm hat also die etwas älteren Motoren, die neuen kommen erst im Herbst.

2. Der höhere Verbrauch

3. Der Wertverlust

4. Wie schon angesagt ist die Sitzposition etwas höher als beim Golf was sich nicht so gut anfühlt.

5. Das Lenkrad sieht scheiße aus, ist aber Geschmacksache.

Aber wer sich mit alldem anfreunden kann ist da gut aufgehoben.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 6
  7. Golf TDI 119g : JA ... Golf GTI: NEIN