ForumGolf 6
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 6
  7. Golf 6 GTD 2.0TDI CBBB 170PS - Träge, Hocher verbrauch und Stinkt extrem nach Abgas

Golf 6 GTD 2.0TDI CBBB 170PS - Träge, Hocher verbrauch und Stinkt extrem nach Abgas

VW Golf 6 (1KA/B/C)
Themenstarteram 12. August 2021 um 21:36

Hallo, ich hatte mir einen Golf 6 GTD 2.0TDI 170PS DSG 2009, mit einem leichtem Motorschaden gekauft. Lief ohne Probleme, machte jedoch Geräusche.

Neuer gebrauchter Motor ist jetzt drin. (160.000km)

Nun habe ich das Problem, das der einfach meiner Meinung nach viel zu träge reagiert.

Aus dem Auspuff hinten stinkt es sehr stark beißend nach Abgas, ob Kaltstart oder Warmer Motor.

Sobald die 90 Grad erreicht sind, und ich einmal kurz Außerhalb fahre, laufen die Motorlüfter dauernd (auch nach Kaltfahrt oder ca. 10min Motor aus) und es ist auch sehr Heiß im Motorraum sowie am Endschalldämpfer.

Der Verbrauch ist auch ca. bei 9L, bei Vollem Tank werden ca. 450km Reichweite angezeigt.

Injektoren Rücklauf habe ich Heute gecheckt. Alle Becher waren gleich Voll.

Zudem ist eine Stage 1 vom Vorbesitzer drauf (ca. 200ps)

Kann es sein, das durch die Software, nie eine DPF Regeneration statt findet und er deswegen vielleicht Dicht ist und deswegen die ganzen Macken hat?

Ähnliche Themen
38 Antworten

Guck dir die Messwertblöcke an, dort siehst Du wann die letzte Regeneration war, ob eine ansteht ob eine läuft und siehst dann auch ob die sauber durchläuft. Wenn die Lüfter anspringen kann es sein das Du eine aktive Regeneration grade abgewürgt hast. Ein guten Überblick bietet für den Anfang auch erstmal die DPF-App.

DPF is aber noch vorhanden und wurde nicht ausgeräumt, AGR-System ist funktionsbereit und aktiv?

Themenstarteram 12. August 2021 um 23:22

Hier mal ein Foto von ein paar Messwerten...

Ich schaue morgen mal ob ich andere finde. Ich meine, bei letzter Regeneration usw stand überall 0.

DPF ist voll und AGR ist auch komplett @alex1234567890

20210812

Versuch mal die drei(?) Temperaturfühler zu finden die im DPF/Abgasstrang sitzen. Dann mal Probefahrt machen und schauen ob die Werte raufgehen und ob die Werte plausibel sind. Die Temperatur sollte steigen aber nicht "durchschiessen", steigt sie nicht an oder schiesst durch wird die Reg. abgebrochen. Es gibt auch ein Flag ob eine Reg. ansteht und läuft.

Themenstarteram 13. August 2021 um 14:01

Temperatur steigt und sinkt ganz normal.. ich finde bis jetzt fuhr er ohne Probleme und lüfter liefen auch nicht nach. Was mir noch auffällt ist das die Kühlmitteltemperatur laut vcds nicht über 88grad geht. Am Tacho ist der zeiger auf 90 grad

20210813
20210813

Hast Du die Injektoren die im Austauschmotor drin waren auf dein (altes) Motorsteuergerät angelernt (Code vom Injektor übernommen)?

Wenn nie eine aktive DPF-Regeneration stattfinden würde, dann wäre der DPF dicht und Du hättest einen relativ hohen Differenzdruckwert. Wenn also jemand die Regenerationen irgendwie in der Software unterbunden hätte dann geht das bei einem DPF im Normalzustand auf jeden Fall schief. Was genau deine veränderte Software macht kann dir aber nur derjenige genau sagen der sie erstellt hat. Für eine Fehlersuche kann es auch sinnvoll sein den Orginalzustand wieder herzustellen.

Themenstarteram 13. August 2021 um 19:08

Zitat:

@alex1234567890 schrieb am 13. August 2021 um 18:22:48 Uhr:

Hast Du die Injektoren die im Austauschmotor drin waren auf dein (altes) Motorsteuergerät angelernt (Code vom Injektor übernommen)?

Wenn nie eine aktive DPF-Regeneration stattfinden würde, dann wäre der DPF dicht und Du hättest einen relativ hohen Differenzdruckwert. Wenn also jemand die Regenerationen irgendwie in der Software unterbunden hätte dann geht das bei einem DPF im Normalzustand auf jeden Fall schief. Was genau deine veränderte Software macht kann dir aber nur derjenige genau sagen der sie erstellt hat. Für eine Fehlersuche kann es auch sinnvoll sein den Orginalzustand wieder herzustellen.

Der Austauschmotor war komplett nackt, düsen wurden also übernommen und alle dichtungen wurden natürlich erneuert.

Heute ist alles warum auch immer ganz normal, ich finde es bloß sehr komisch, das bei vollem Tank nicht mehr wie 500km gehen... und er sehr starken abgasgeruch hinten hat...

Seltsam. Wenn mein Tank am 1.6l TDI voll ist stehen da so 1100km Reichweite in der MFA. Hast Du denn mal eine Regeneration mitbekommen - also läuft das ordnungsgemäß durch und wie viele km liegen ungefähr dazwischen?

Riechen die Abgase eher ein bisschen nach "Schwimmbad-Chlor", nach verbranntem Plastik oder nach ranziger Butter?

Themenstarteram 13. August 2021 um 21:12

Zitat:

@alex1234567890 schrieb am 13. August 2021 um 19:49:05 Uhr:

Seltsam. Wenn mein Tank am 1.6l TDI voll ist stehen da so 1100km Reichweite in der MFA. Hast Du denn mal eine Regeneration mitbekommen - also läuft das ordnungsgemäß durch und wie viele km liegen ungefähr dazwischen?

Riechen die Abgase eher ein bisschen nach "Schwimmbad-Chlor", nach verbranntem Plastik oder nach ranziger Butter?

Riecht eher nach unverbranntem kraftstoff oder soo.. also nach Plastik und Chlor Aufjedenfall nicht

Das erste mal 8,5L verbrauch

Verbrauch
Verbrauch
Themenstarteram 15. August 2021 um 17:29

Bis jetzt läuft alles ganz normal.. scheint wohl wirklich wegen einer unvollständigen Regeneration gelegen zu haben, Gestern einen verbrauch von 5,9L gehabt

Sehr schön.

Wenn Du dich informieren lassen möchtest ob grade eine Reg. ansteht, läuft oder wie lange sie noch braucht, kannst Du dir mal die VAG DPF App anschauen. In der Vollversion lässt sich wohl auch ein akustisches Signal einstellen wenns losgeht.

Themenstarteram 23. August 2021 um 18:08

Heute wieder das selbe spiel, fährt sich komisch, stinkt nach abgase und lüfter laufen nach.

Vorhin 10min den motor aus gehabt, mache ihn an ist direkt abgewürgt. Ich muss aber auch sagen das der immer ganz schön ruppig anspringt

20210823
Themenstarteram 23. August 2021 um 18:35

Drehzahl im stand ist etwas hoch und es stinkt etwas nach gummi.

20210823
20210823

Naja - was erwartest Du, der regeneriert halt wieder, bzw. versucht es. Nach wie viel km hat denn die DPF-App eine anstehende Regeneration angezeigt, der Zähler steht ja jetzt schon bei fünf. Was für ein Fahrprofil hast Du, wie viel Ruß ist im Filter (Du hast in den erw. Messwerten nur die Grenzen ausgelesen)?

Themenstarteram 23. August 2021 um 21:27

Rußmasse istwert zeigt der immer 0 an.

Die dpf app funktioniert bei mir leider nicht.

Ist ja völlig ok das der regeneriert aber jede 20 oder 30km ist schon etwas viel..

Ich bin schon etwas sportlich unterwegs...

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 6
  7. Golf 6 GTD 2.0TDI CBBB 170PS - Träge, Hocher verbrauch und Stinkt extrem nach Abgas