ForumGolf 4
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 4
  7. Golf 4 1,9 TDI Turbo defekt?

Golf 4 1,9 TDI Turbo defekt?

VW Golf 4 (1J)
Themenstarteram 16. März 2016 um 20:44

Hallo ich habe mir gestern einen Golf 4 1,9 110 PS TDI mit dem ASV Motor gekauft!

Leider habe ich heute ein Problem festgestellt.

Mir ist aufgefallen, dass die Leistung erst sehr spät kommt, er zieht aber halt erst spät und wie am Gummiband gezogen....irgendwie zäh. LMM und Filter habe ich schon getauscht! Bei meinem alten TDI kam die Leistung (trotz nur 101 PS) viel plötzlicher und er zog die Drehzahl viel schneller hoch.

Bei meinem alten habe ich auch das typische Turbogeräusch (Pfeifen , Singen) gehört, bei meinem neuen höre ich den Turbo nicht. Er ist sogar im ersten Gang bis 3500 Undrehungen träge erst dann geht er los.

Jetzt bin ich auf die Autobahn gefahren und zack ist er mir bei 160 kmH in den Notlauf gegangen. Nach dem Neustart lief er dann wieder normal. Also habe ich es nochmal probiert, doch leider mit dem gleichen Ergebnis ^^

Habt bitte etwas Nachsicht mit mir, ich bin ein Forenneuling und habe null Plan.

Ich hoffe ihr könnt mir helfen!

Beste Antwort im Thema
Themenstarteram 18. März 2016 um 20:03

Habe heute mit dem Händler gesporchen! HUT ab muss ich sagen, ich soll das Auto hinbringen und es wird behoben!

Ohne Zicken oder sonstiges.......das erlebt man selten! Gibt doch noch ehrliche Leute.

Bin echt froh darüber!

55 weitere Antworten
Ähnliche Themen
55 Antworten

Hallo,

den gleichen Motor hab ich in meinem Toledo drin.

Bei mir war der Unterdruckschlauch vom N75 Ventil zur Unterdruckdose der VTG-Verstellung gerissen und die VTG Verstellung war fest gewesen bzw. schwergängig.

Zitat:

@toledo1mtdi schrieb am 16. März 2016 um 21:12:06 Uhr:

Hallo,

den gleichen Motor hab ich in meinem Toledo drin.

Bei mir war der Unterdruckschlauch vom N75 Ventil zur Unterdruckdose der VTG-Verstellung gerissen und die VTG Verstellung war fest gewesen bzw. schwergängig.Deshalb hörte man auch kein Pfeifen,da der Motor ständig in den Notlauf ging.

Themenstarteram 16. März 2016 um 21:36

Ok werde morgen mal auslesen lassen und die Schläuche prüfen danke erstmal!

du kannst den VEP nicht mit dem PD vergleichen.

die leistungsentfaltung ist sehr unterschiedlich.

wegen notlauf ladedruckstrecke,unterdruckschläuche und vtg überprüfen.

Themenstarteram 17. März 2016 um 10:51

Zitat:

@GTInjection schrieb am 16. März 2016 um 22:47:31 Uhr:

du kannst den VEP nicht mit dem PD vergleichen.

die leistungsentfaltung ist sehr unterschiedlich.

wegen notlauf ladedruckstrecke,unterdruckschläuche und vtg überprüfen.

Naja, aber ich bin diesen 110 PS Golf 4 TDI auch damals in der Fahrschule gefahren und das Ansprechverhalten vom Fahrzeug (Turbo) war definitiv anders! Irgendwas stimmt halt nicht.

Werde gleich mal die Schläuche kontrollieren!

Themenstarteram 17. März 2016 um 12:22

So bin war in der Werkstatt!

Das VTG lässt sich nur 0,5 - 1 cm bewegen und ist bombenfest.

Mir wurde gesagt, dass ein neuer Turbo rein müsse.

Wisst ihr noch eine möglichkeit ihn zu reinigen?

es gibt reiniger sprays oder ausbauen und per hand reinigen.

Themenstarteram 17. März 2016 um 15:20

Jo ich werde es gleich mal mit der Drahtschlaufe und dem Stück Holz probieren.

Ich habe nur Angst, dass mir ein Verstellflügel/Schaufel abbricht! Die verstellen sich ja im Lader.

Oder sind die fest genug?

Themenstarteram 17. März 2016 um 21:14

Naja ich denke ich beiße in den sauren Apfel und werde Morgen einen neuen Tubolader kaufen, was ein Mist.

Trotzdem danke allen für die Hilfe!

Ich würde mir an deiner Stelle ein gebrauchte holen. Ich selbst habe welche zu Hause liegen aber mein Turbolader hält und hält und hält... ^^

Themenstarteram 18. März 2016 um 9:52

Zitat:

@asiasnack schrieb am 18. März 2016 um 06:11:33 Uhr:

Ich würde mir an deiner Stelle ein gebrauchte holen. Ich selbst habe welche zu Hause liegen aber mein Turbolader hält und hält und hält... ^^

Ja mein alter TDI hatte 416000 TKM und das mit dem ersten Turbo! Der wäre auch noch weiter gelaufen, aber mir müsste ja so ein Held in die Hinterachse fahren!

Wenn du den Wagen erst vor ein paar Tagen gekauft hast, solltest du dich mit dem Verkäufer in Verbindung setzen und das Thema ansprechen.

War es ein Händler, soll er sich um den Schaden kümmern. War es Privatverkauf, könnte man innerhalb von 14 Tagen den Kauf rückgängig machen. Es sei denn, im Vertrag steht ausdrücklich "gekauft wie gesehen", dann hat der Käufer kaum mehr Chancen. Diese Klausel gilt übrigens nicht für Händler.

Themenstarteram 18. März 2016 um 11:02

Zitat:

@Cabrioracer-Tr schrieb am 18. März 2016 um 10:53:17 Uhr:

Wenn du den Wagen erst vor ein paar Tagen gekauft hast, solltest du dich mit dem Verkäufer in Verbindung setzen und das Thema ansprechen.

War es ein Händler, soll er sich um den Schaden kümmern. War es Privatverkauf, könnte man innerhalb von 14 Tagen den Kauf rückgängig machen. Es sei denn, im Vertrag steht ausdrücklich "gekauft wie gesehen", dann hat der Käufer kaum mehr Chancen. Diese Klausel gilt übrigens nicht für Händler.

Nein aber Händler sichern sich mit der Klausel Bastlerfahrzeug ab!

Wenn ich mich nicht täusche!

Es war übrigens ein Händler!

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 4
  7. Golf 4 1,9 TDI Turbo defekt?