ForumType R & S2000
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Honda
  5. Type R & S2000
  6. Fragen zum Civic Type-R EP3 und FN2

Fragen zum Civic Type-R EP3 und FN2

Themenstarteram 21. Dezember 2008 um 12:33

Hallo Leute!

Da ich mich langsam fürs nächste Jahr nach nen anderen Wagen mit mehr Dampf unter der Haube umschaue, bin ich unter andeem auch über Civic Type - R als EP3 und FN2 am überlegen, deswegen hier ein Paar fragen:

1. Der EP 3 und FN2 haben beide 2 Liter 16V mit 200PS, der EP 3 hat 196NM bei 5900 und der FN2 163 bei 5600 also denke ich, nen großen Unterschied gibt es zwischen den Motoren nicht, da aber der FN2 schwerer sein soll, soll der EP3 angeblich schneller beschleunigen, ist das wirklich war?

2. Gibt es in beiden Autos serienmässig eine Klimaanlage?

3. Der Motor hat doch einen Zahnriemen oder? Wenn ja nach wieviel Kilometern muß der gewechselt werden?

4. Ist die V-Tech technik anfällig, oder halten die Motoren ebi richtiger Pflege lange?

5. Daß der Type R ab ca 6000 U/min. sehr viel kraft hat ung gut nach vorne zieht ist mir klar, abr wie sieht es unten rum aus so bei ca 3000 U/min. aus, hat er da noch Kraft um gemütlich jeden Tag auf die Arbeit fahren zu können?

Würde mich sehr über eure antworten freuen.

Ähnliche Themen
49 Antworten

Zitat:

Original geschrieben von Unsterbliche

Hallo Leute!

 

Da ich mich langsam fürs nächste Jahr nach nen anderen Wagen mit mehr Dampf unter der Haube umschaue, bin ich unter andeem auch über Civic Type - R als EP3 und FN2 am überlegen, deswegen hier ein Paar fragen:

 

1. Der EP 3 und FN2 haben beide 2 Liter 16V mit 200PS, der EP 3 hat 196NM bei 5900 und der FN2 163 bei 5600 also denke ich, nen großen Unterschied gibt es zwischen den Motoren nicht, da aber der FN2 schwerer sein soll, soll der EP3 angeblich schneller beschleunigen, ist das wirklich war?

 

2. Gibt es in beiden Autos serienmässig eine Klimaanlage?

 

3. Der Motor hat doch einen Zahnriemen oder? Wenn ja nach wieviel Kilometern muß der gewechselt werden?

 

4. Ist die V-Tech technik anfällig, oder halten die Motoren ebi richtiger Pflege lange?

 

5. Daß der Type R ab ca 6000 U/min. sehr viel kraft hat ung gut nach vorne zieht ist mir klar, abr wie sieht es unten rum aus so bei ca 3000 U/min. aus, hat er da noch Kraft um gemütlich jeden Tag auf die Arbeit fahren zu können?

 

Würde mich sehr über eure antworten freuen.

1. EP3 ist minimal schneller... aber der Unterschied ist nicht sooo wild. In Kurven merkt man's noch ein wenig mehr finde ich... aber auch hier: nicht soo wild.

2. EP3 nein, nur als Option - kann man für nen Tausender beim Freundlichen Hondahändler nachrüsten lassen. Beim FN2 isse glaub' ich serienmäßig --> Honda.de checken!

3. Nein, soweit ich weiß Steuerkette!

4. Bei richtiger Pflege halten die VTEC (nicht V-Tech, das ist nämlich so was) Motoren auch lange. 180.000 sind auf jeden Fall problemlos drin. Und mehr hat noch niemand von uns drauf :)

5. Durch die kurze Übersetzung bringt ein R auch untenrum noch genug Kraft auf die Straße. Und auch der Motor ist in niedrigen Drehzahlen gar nicht mal so schwach (genau dafür ist VTEC ja da). Nen asozialen Schub ausm Drehzahlkeller wie bei gleich starken Turbomotoren darfste natürlich nicht erwarten, aber zum (vorne) im Verkehr mitschwimmen reichts locker. Eine Probefahrt (egal ob mit FN2 oder EP3) sollte das aber leicht klären.

 

Gruß

Ralle

Zitat:

Original geschrieben von Unsterbliche

Hallo Leute!

Da ich mich langsam fürs nächste Jahr nach nen anderen Wagen mit mehr Dampf unter der Haube umschaue, bin ich unter andeem auch über Civic Type - R als EP3 und FN2 am überlegen, deswegen hier ein Paar fragen:

1. Der EP 3 und FN2 haben beide 2 Liter 16V mit 200PS, der EP 3 hat 196NM bei 5900 und der FN2 163 bei 5600 also denke ich, nen großen Unterschied gibt es zwischen den Motoren nicht, da aber der FN2 schwerer sein soll, soll der EP3 angeblich schneller beschleunigen, ist das wirklich war?

Lt. Werksangabe sind sie identisch..... Ich denke der Fahrer macht da beim Kupplungs-/Gaspedalspiel mehr aus.

Zitat:

2. Gibt es in beiden Autos serienmässig eine Klimaanlage?

nur beim FN2 gibts serienmässig eine Klima. Beim EP3 war es ein Extra.

Info: Beim FN2 gibts auch eine 40kg leichtere Edition ohne Klima.

Zitat:

3. Der Motor hat doch einen Zahnriemen oder? Wenn ja nach wieviel Kilometern muß der gewechselt werden?

Kette.

Zitat:

4. Ist die V-Tech technik anfällig, oder halten die Motoren ebi richtiger Pflege lange?

Solange sie genügend Öl haben (und das richtige Öl genutzt wird)...gibts keine Auffälligkeiten.

Zitat:

5. Daß der Type R ab ca 6000 U/min. sehr viel kraft hat ung gut nach vorne zieht ist mir klar, abr wie sieht es unten rum aus so bei ca 3000 U/min. aus, hat er da noch Kraft um gemütlich jeden Tag auf die Arbeit fahren zu können?

Kann da nur vom EP3 reden: Wagen ist sehr kurz übersetzt (bis auf den 6.)....d.h. er zieht untenrum sehr gut.

Die Elastizitätswerte liegen auf den Wert eines Passat 2.0 TDI (da beschwert sich auch nie einer, dass untenrum nix geht)...

 

Ich seh grad, Ralle war n bissl schneller....aber wie du siehst....geben beide Antworten die Richtung vor...

Themenstarteram 21. Dezember 2008 um 13:53

Oki, ich danke euch für die Antworten.

Werde mich dann nach einen Type R umschauen und den mal Probe fahren, aber noch ein Paar Fragen habe ich.

1. Schreibt Honda irgendwelches Wechselintervall für die Steuerkette vor?

2. Was für ein Öl wird für den Type R eigentlich vorgschrieben?

3. hat er auch einen Bordcomputer ? wird da auch die Öltemperatur angezeigt?

4. was verbraucht der Motor so im schnitt?

Gibt es bei dem Type R irgendwelche Besonderheiten oder typische Krankheiten auf die ich beim Kauf achten sollte?

Zitat:

Original geschrieben von Unsterbliche

Oki, ich danke euch für die Antworten.

Werde mich dann nach einen Type R umschauen und den mal Probe fahren, aber noch ein Paar Fragen habe ich.

 

1. Schreibt Honda irgendwelches Wechselintervall für die Steuerkette vor?

 

2. Was für ein Öl wird für den Type R eigentlich vorgschrieben?

 

3. hat er auch einen Bordcomputer ? wird da auch die Öltemperatur angezeigt?

 

4. was verbraucht der Motor so im schnitt?

 

Gibt es bei dem Type R irgendwelche Besonderheiten oder typische Krankheiten auf die ich beim Kauf achten sollte?

1. Gute Frage - keine Ahnung. Wird vermutlich in der regulären Inspektion (alle 20.000 km) mit abgefrühstückt.

2. Das wird jetzt wieder in ne Öldiskussion ausarten, aber: im Alltagsbetrieb am besten 5w40.

3. EP3 hat keinen Bordcomputer - ein evolutionärer Sprung war's schon als er im Facelift ne Außentemperaturanzeige bekommen hat. Der FN2-BC zeigt meines Wissens auch keine Öltemperatur an. Viele hier haben sich eine solche Anzeige nachgerüstet.

4. Wie immer: fahrerabhängig. 7,5-8 Liter sind unter extrem zurückhaltender Fahrweise drin, 9-10 bei normaler und wenn du so unterwegs bist dass es Spaß macht auch gerne mal 11-12 (und natürlich auch mehr)

 

 

Kinderkrankheiten vom EP3: http://www.motor-talk.de/.../...r-im-laufe-der-jahre-t1661844.html?...

 

http://www.youtube.com/watch?v=mg1QvZKEM7U

Civic TypeR EP3 VS Civic TypeR FN2 leider auf englisch...

Der EP3 scheint laut denen schneller zu sein...

Die meisten Fragen hätte Dir die Suche bentwortet weil sie schon öfter besprochen wurden. Zum Öl kann ich nur sagen, dass 5W40 Vollsynthetisch nicht verkehrt ist. Ich benutze nur das und habe kaum Ölverbrauch (ca. 0,5l auf 10.000km).

Wenn man regelmäßig sein Öl wechselt sollte der Motor auch ordentlich halten. Ich wechsel alle 10k obwohl Honda 20k vorschreibt.

Einen Boardcomputer gibt es nicht, einige haben sich selber eine Öl-Temp Anzeige eingebaut. Ich fahre einfach ein paar km bevor ich das erste mal über 4000 drehe und bis dahin auch nur im Teillastbereich. Ich habe ein Bild angefügt welches ich selber hier im Forum gefunden hatte. Ist die Kurve vom EP3 und als grobe Orientierung ganz gut.

Steuerketten Wechselintervalle gibt es nicht aber sie sollte schon 200.000km halten.

Zitat:

Original geschrieben von Anollya

http://www.youtube.com/watch?v=mg1QvZKEM7U

Civic TypeR EP3 VS Civic TypeR FN2 leider auf englisch...

Der EP3 scheint laut denen schneller zu sein...

nicht nur laut "denen"

der ep3 is ne ganze ecke schneller als der fn2

gradeaus sowie vorallem in den kurven

ne ganze Ecke schneller ist übertrieben... es heißt ja auch bei TopGear das der EP3 nicht wirklich schneller ist sondern man einfach mehr Spass dabei hat weil puristischer und agiler sich fahren lässt. Bei den TopGear-Rundenzeiten hat sich das ja auch gezeigt.

 

Ist halt auch immer ne Geldfrage... einen super gepflegten EP3 bekommst für ein ordentliches Preis-Leistungs-Verhältnis.

Zitat:

Original geschrieben von Nitemare1

Zitat:

Original geschrieben von Anollya

http://www.youtube.com/watch?v=mg1QvZKEM7U

Civic TypeR EP3 VS Civic TypeR FN2 leider auf englisch...

Der EP3 scheint laut denen schneller zu sein...

nicht nur laut "denen"

der ep3 is ne ganze ecke schneller als der fn2

gradeaus sowie vorallem in den kurven

Man darf aber auch nicht vergessen das der FN2 noch nichtmal 500 km drauf hatte, (mein FN2 war die ersten paar tausend Kilometer im Vergleich zum EP3 auch ne lahme Kiste, danach wurde die Leistung aber deutlich besser) aber abstreiten das der EP3 minimal schneller ist kann man nicht.

 

Themenstarteram 22. Dezember 2008 um 18:27

Sind die Ventile beim V-Tech Wartungsfrei? Sorry für die dummen Fragen kenne mich aber mit Honda Motoren noch gar nicht aus, fahre seid Jahren nur VW und da verbaut man Wartungsfreie Hydrostössel, diese stelen einen automatischen Ventilspielausgleich da, somit muß man das Ventilspiel nicht irgendwann neu einstellen.

Kan mich selbst nicht entscheiden ob ich mich dann nach einen EP3 oder FN2 umschauen werde, von der Karosserieform gefällt mir der FN2 besser da moderner, schade nur daß ihm Honda hinten eine Verbundleckerachse verpaßt hat und keine Einzelradaufhängung wie beim EP3 :-(

Hallo!

Fahre jetzt meinen EP3 schon seit 5 Jahren und hab aktuell 103TKM auf der Uhr. Bei mir wird alle 10TKM das Öl durch 5W40 ersetzt und der Motor schnurrt wie ein Kätzchen. Bei guter Pflege, d. h. immer schön Warmfahren etc. sollte der Motor ne kleine Ewigkeit halten. Wie schon erwähnt hat der K20 Motor eine Steuerkette und somit entfällt der teure Zahnriemenwechsel. Auch die Zündkerzen müssen erst bei 120TKM gewechselt werden. Die Ventile sollten nach Wartungsheft, glaube alle 40TKM eingestellt werden.

Mit persönlich gefällt die Karosserieform des EP3 besser als die vom FN2. Der schaut zwar irgendwie futuristischer und moderner aus aber das Heck geht einfach nicht an mich. Komfortabler ist der FN2 durch die Serienausstattung allemal aber ein Type R muss ja nicht unbedingt komfortabel sein. :D

Ich selbst habe keine Klima da diese nur nachrüstbar war. Bisher habe ich diese aber auch noch nicht vermisst.

Gruss Thomas

Habe ja auch bald die 150tkm auf der Uhr und behaupte mal einfach das ne richtige Pflege das a und o sind. Wechsle das Öl zwar nicht alle 10K km aber einmal im Jahr gehts immer zum Händler zur Inspektion. So falsch kanns auch nicht sein.

 

Zitat:

Original geschrieben von rallediebuerste

 

4. Bei richtiger Pflege halten die VTEC (nicht V-Tech, das ist nämlich so was) Motoren auch lange. 180.000 sind auf jeden Fall problemlos drin. Und mehr hat noch niemand von uns drauf :)

Gruß

Ralle

Also ich hab schon 194000 drauf.... :)

Und gepflegt hab ich ihn überhaupt nicht Ölstand viele male min....

LG

Zitat:

Original geschrieben von Unsterbliche

Sind die Ventile beim V-Tech Wartungsfrei?

NIX V-Tech sondern VTEC!!!! :rolleyes:

Die Ventile müssen alle 40tsd neu eingestellt werden. Der K20A2 hat keine Hydros und somit auch ein Bauteil weniger das kaputt gehen kann. Ich habe Hydros aber auch nicht vermisst, es klappert nichts.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Honda
  5. Type R & S2000
  6. Fragen zum Civic Type-R EP3 und FN2