ForumType R & S2000
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Honda
  5. Type R & S2000
  6. Kaufentscheidung - Type R FN2 - Kosten im Unterhalt?

Kaufentscheidung - Type R FN2 - Kosten im Unterhalt?

Honda S 2000 AP1
Themenstarteram 21. August 2011 um 15:59

Hallo Community,

ich fahre nun seit mittlerweile 4 Jahren einen EJ9 und wollte mir gerne im nächsten Frühjahr ein neues Gefährt zulegen. Ich fahre täglich ca 15km auf Arbeit (Landstraße), aller 3-4 Wochen Autobahn ca. 450km.

Bin schon seit dem Erscheinen an dem CTR interessiert. Wäre nurnoch die Frage der laufenden Kosten...Versicherung+Steuer kann man sich ja einfach berechnen lassen.

Doch wie schaut es mit Spritverbrauch, Reifen(Verschleiß, Anschaffungskosten) und Werkstatt-/Inspektionskosten und der Zuverlässigkeit aus? Ich würde mir ungern ein Auto zulegen, wo ich im Nachhinein bemerke, dass ich es nur mit Müh und Not finanzieren könnte. Ein Arbeitskollege fährt einen FK2 und ist sehr zufrieden mit den Inspektionskosten - aber beim CTR wird ja sicherlich an den Materialien einiges draufzulegen sein ;)

Laut Spritmonitor wird mir ein ungefährer Verbrauch von 10,x angezeigt - aber wie ist eure Erfahrung mit dem CTR? Ich vermute mal, bei forscher Fahrweise wird er sicherlich seine 13-14 Liter haben wollen? Kann man ihn im Gegenzug auch relativ sparsam bewegen, bei der täglichen Fahrt zur Arbeit?

Bei den Reifen würde ich natürlich auf Markenqualität setzen, gäbe es da unter den Marken dennoch spezielle Tipps - die sowohl eine gute Performance besitzen aber einen fairen Preis besitzen?

Ich hoffe ihr könnt mit mir eure bisherigen Erfahrungen teilen, sodass ich mir ein genaueres Bild über meine eventuelle Neuanschaffung machen kann :)

Ich bedanke mich schonmal für eure Antworten!

Gruß Peili87

Beste Antwort im Thema

Am Besten ist´s natürlich wenn man gar nicht nachrechnen muss, sondern sich einfach am Fahrspass erfreuen kann ohne nach ´ner Vollgasetappe ein schlechtes Gewissen zu bekommen. :D ;)

34 weitere Antworten
Ähnliche Themen
34 Antworten

Hallo Peili87! :)

Unten ein paar Erfahrungswerte von mir als FN2 Besitzer seit ca. 3 1/2 Jahren! ;)

Alles Weitere kannst du u.A. in meinem Testbericht und in anderen Themen hier im Forum nachlesen!

Trotzdem möchte ich auf ein paar Fragen von dir direkt hier noch einmal eingehen!

Bezüglich Inspektionskosten:

Die lagen bei mir bisher (3 KDs) immer weit unter 200 Euro.

Wobei das auch wieder abhängig von der Werkstatt ist.

Die Wartungskosten liegen beim FN2 vermutlich aber nicht viel über denen des FK2/FN1.

Bezüglich Zuverlässigkeit:

Das Auto ist ein zuverlässiger Begleiter, allerdings hatte er anfangs auch ein paar kleine Macken, die erst behoben werden mussten, um zufrieden zu sein!

Bezüglich Reifenwahl:

Ich bin bisher immer Markenreifen gefahren und so wird es auch bleiben, die in Sachen Preis-Leistungsverhältnis und Qualität der Fahrzeugleistung entsprechend sind.

Aktuell fahre ich nagelneue Dunlop SP Sport Maxx auf meinen 19" OEM-Felgen als Sommerreifen und bin sehr zufrieden, auch preislich gesehen. Wobei es bei der Reifenwahl halt auch immer darauf ankommt, wo man bestellt. Oft zahlt man im Internet bzw. in Onlineshops ein sattes Stück weniger, als beim Reifenhändler vorort! ;)

Bezüglich Spritverbrauch:

Was den Verbrauch angeht kann man den FN2 im Alltag mit 9-10 Litern im Schnitt bewegen.

Je nachdem wie man fährt kann auch mehr/weniger drinnen sein.

M.M.n. liegt der Verbrauch angesichts der Leistung aber absolut im Rahmen.

Alles in allem ein Auto, dass man absolut empfehlen kann und sehr viel Spaß bereitet, wenn die u.U. auftretenden Kinderkrankheiten behoben sind! :)

Ich hoffe ich konnte dir bei deiner Entscheidung etwas helfen!? ;)

Themenstarteram 21. August 2011 um 17:22

Ja, das ist schonmal ne gute Einschätzung :) Hilft mir durchaus schonmal weiter - besonders der Aspekt mit dem Verbrauch.

Bezüglich der Kinderkrankheiten - ich wollte versuchen einen Championship White zu ergattern (allein schon des optischen Aspekts wegen) - sind dort evtl. schon einige Krankheiten werksseitig behoben? Du hattest ja dann sozusagen eines der ersten Modelle mit, kann ja gut sein, dass es dann bei diesem Modell schonmal weniger Probleme geben könnte?

Also der FN2 kam ja bekanntlich im März 2007 raus, ich habe ein 2008er Modell, EZ: 02.2008!

Da wurden bereits einige Probleme der ersten Modelle behoben.

Der CWE hat sicherlich, ebenso wie einige letzten Modelle hier und da noch kleinere Probleme, die vorkomme können, aber nicht müssen.

Schau doch mal hier im TypeR & S2000 oder im Civic FK, FN, FD -Bereich, da kannst du sehr viele, gute Informationen darüber finden!

Zitat:

Original geschrieben von R-12914

Die lagen bei mir bisher (3 KDs) immer weit unter 200 Euro.

Ich frag mich gerade, wo du immer deine Inspektionen machen lässt!?:D

@Micci: Du stehst bei mir auf der Ingoreliste, ich kann deine Beiträge nicht sehen! :D :p

Seine Frage (auch wenn Du sie nicht sehen kannst), ist schon berechtigt. Wieso sind Deine KDs keine 200€ teuer? Ich habe sogar bei meinem FN1 nie unter 200€ bezahlt und bei meinem FN2 jetzt kostete der erste KD 250€. Hast Du Deinen Werkstattrabatt schon mitberücksichtigt? Öl selber mitgebracht?

Grüße

Zitat:

Original geschrieben von _Knight_

Seine Frage (auch wenn Du sie nicht sehen kannst), ist schon berechtigt. Wieso sind Deine KDs keine 200€ teuer? Ich habe sogar bei meinem FN1 nie unter 200€ bezahlt und bei meinem FN2 jetzt kostete der erste KD 250€. Hast Du Deinen Werkstattrabatt schon mitberücksichtigt? Öl selber mitgebracht?

Grüße

Preis ist ohne Rabatt und mit MwSt., Öl wurde nicht selbst mitgebracht! ;)

Wie geagt, hat da jeder Händler unterschiedliche Lohnkosten, Teilepreise und Händleraufschläge! ;)

Woher wusstest du das der Beitrag an dich gerichtet war, wenn ich auf deiner Ignorierliste stehe?:confused:

Wahrscheinlich nimmt dein Händler irgend ein altes Öl her und lässt das Ventilspiel einstellen einen Azubi oder Leiharbeiter machen.:D

Ähm...ich bin dann wohl auch einer derjenigen die günstig ne Inspektion bekommen. Vorletzte Inspektion 154 Euro (kleine Inspektion), letzte Inspektion (grosse Inspektion) wurde für 389 gemacht, da wurden aber auch Pollenfilter getauscht/Kühlflutsche gewechselt/Ventile eingestellt/...

Im Schnitt zahl ich für die Kleine um die 150-200 undfür die Grosse ca. 200-300 Euro.

Im Dezember ists wieder soweit...dann werden auch die Zündkerzen wieder an der Reihe sein. Die sind mal Sackteuer, daür aber nur alle 120000km dran, wechsel aber nach 100000km.

 

Chris

Zur Ausgangsfrage:

Normale Unterhaltskosten und Wartungskosten sind überschaubar, Man sollte immer eine Reserve für Reifen und Bremse einplanen, die verschleißen im Zeitraffer.

Zu dem CWE: die groben Kinderkrankheiten der ersten Modelle (mir fallen da nur die Schwungscheibe und das 3. Gang Problem ein) sind gefixt, kleinere Probleme können natürlich noch latent vorhanden sein, müssen aber nicht zwangsläufig auftreten.

Irgendwo hier im Forum wurde mal gesagt das der Ep3 ca 50 Cent/km kostet. Und stark unterscheiden sich die zwei Modelle ja nicht.

Da gibt es ja unterschiedliche Rechnungsansätze:

Die reinen Betriebskosten, die nur Kosten für Benzin und Öl beinhalten oder die Komplettrechnung mit Betriebsstoffen, Verschleißteilen, Wartungskosten und Wertverlust bei einer jährlichen Fahrleistung X.

Zitat:

Original geschrieben von _Knight_

Seine Frage (auch wenn Du sie nicht sehen kannst), ist schon berechtigt. Wieso sind Deine KDs keine 200€ teuer? Ich habe sogar bei meinem FN1 nie unter 200€ bezahlt und bei meinem FN2 jetzt kostete der erste KD 250€. Hast Du Deinen Werkstattrabatt schon mitberücksichtigt? Öl selber mitgebracht?

Grüße

Jep, geht mir genauso, R hat da wohl Sonderkonditionen, im Allgemeinen bewegen sich die Inspektionskosten zwischen 200 und 300 Euro, in meinem Falle aber immer mit dem besten Öl das die Honda Werkstatt zu bieten hat ;)

Die Kosten sind bei jedem R-Besitzer unterschiedlich.

Wenn man in nur Haftpflichtversichert, in der freien Werkstatt warten lässt, in Österreich tankt und etwas auf die Preise schaut beim Reifenkauf, dann wird es natürlich deutlich billiger. Sowas macht aber eigentlich fast keiner. :D

Aber egal wie man es macht, normal ist er schon bezahlbar.

 

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Honda
  5. Type R & S2000
  6. Kaufentscheidung - Type R FN2 - Kosten im Unterhalt?