ForumCivic 8 & 9
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Honda
  5. Civic
  6. Civic 8 & 9
  7. Frage zu I-Shift und REV-Anzeige

Frage zu I-Shift und REV-Anzeige

Hallo zusammen,

ich fahre seit heute einen Civic Type-S 1.8 (FN1), EZ 06/2008 mit Advantage-Paket und 22.000km auf der Uhr. Es ist die I-Shift-Variante.

Bevor ich zu meinen Fragen komme, möchte ich vorausschicken, daß ich bis gestern einen Audi TT von 2007 mit DSG gefahren bin. Da bei diesem Modell der nächste Gang ja parallel immer schon eingelegt ist, spürt man von den Wechseln wenig bis gar nichts. Fahre ich jetzt mit dem Civic im Automatik-Modus, dreht er immer erst einmal ganz ordentlich hoch, und wenn dann der Gang gewechselt wird, heult der Motor jedes Mal auf - eben wie, als würde man die Kupllung treten und dabei nicht vom Gas gehen. Ist das normal (ist mein erster Wagen mit Automatik ohne DSG)?

Und wenn ich auf "manuell" stelle, und dann über die Wippen schalte - empfiehlt es sich da wie beim normalen Schaltgetriebe beim Wechsel des Gangs vom Gas zu gehen? Sind vielleicht doofe Fragen, aber beim TT stand ich einfach mit dem Fuß auf dem Gas, und konnte machen, was ich will. : )

Dann die zweite Frage:

Es gibt neben der Geschwindigkeitsanzeige ja noch die beiden Balken "REV" (links) und "ECO" (rechts). Die Eco-Anzeige tut, was sie soll, die REV-Anzeige hingegen tut überhaupt nichts, egal, wie hoch ich den Motor drehen lasse. Ist es möglich, daß die irgendwo im Menü deaktiviert worden ist? Kann ich die wieder zuschalten?

Des weiteren habe ich hier im Forum von "Schaltempfehlung" gelesen. Ist das dasselbe, wie die REV-Anzeige?

Vielen Dank schonmal, und habt bitte Nachsicht mit meiner Inkompetenz... Bin Fahrer, nicht Auskenner. ; )

Beste Antwort im Thema

Zitat:

Original geschrieben von TomCat966

Leute Ihr schreibt wieder einen Müll zusammen:rolleyes:

Wieso ist das i-Shift nicht ausgereift...son Blödsinn...man sollte sich mal genauer damit beschäftigen bevor man irgendwas hier rein ballert...

Es ist KEINE Automatik...sondern "nur" ein Halbautomat...es ist das original Schaltgetriebe was elektrohydraulisch geschaltet und gekuppelt wird...mehr nicht...und überhaupt nicht mit DSG oder einer Wandlerautomatik zu vergleichen!

Und wer damit vorher keine Probefahrt gemacht ist...ist einfach selber Schuld wenn´s einem nicht gefällt...aus...Punkt fertg !!!

Ausserdem sollte man mal den Softwarestand überprüfen lassen...es gab etliche Updates:cool:

Die REV Anzeige kommt nur im manuellen Modus was auch logisch ist...da im Automatikmodus früh genug geschaltet wird:rolleyes:

Stimme Dir voll zu

Ich bin mit meinen Civic der auch i-shift hat sehr zufrieden und habe keine Probleme damit.

Habe allerdings vor dem Kauf auch eine Probefahrt damit gemacht und mich erst dann für i-shift entschieden.

38 weitere Antworten
Ähnliche Themen
38 Antworten

Hi,

zu Deinen Fragen bzgl. des Getriebes kann ich nichts sagen, ich fuhr einen 1.8er Type S mit Handschaltung.

Zur REV-Anzeige soviel: Die kann man im Menü ab- und anschalten. Einfach wenn die Zündung an ist, die Infotaste so alnge drücken bist du im Menü bist. Infotaste schaltet die MEnüs duch und mit Set bestätigst du Auswahlen. Ich meine unter Einstellungen findest Du die REV-Anzeige. Wenn sie aktiviert ist, sollten spätestens ab 6500rpm beim 1.8er die 6 Lämpchen in drei Zweierschritten aufleuchten.

Grüße

PS: Nur eine Interessensfrage: Warum wechselst du von einem TT aus 2007 auf einen Type S?

Zitat:

Original geschrieben von _Knight_

Hi,

zu Deinen Fragen bzgl. des Getriebes kann ich nichts sagen, ich fuhr einen 1.8er Type S mit Handschaltung.

Zur REV-Anzeige soviel: Die kann man im Menü ab- und anschalten. Einfach wenn die Zündung an ist, die Infotaste so alnge drücken bist du im Menü bist. Infotaste schaltet die MEnüs duch und mit Set bestätigst du Auswahlen. Ich meine unter Einstellungen findest Du die REV-Anzeige. Wenn sie aktiviert ist, sollten spätestens ab 6500rpm beim 1.8er die 6 Lämpchen in drei Zweierschritten aufleuchten.

Grüße

PS: Nur eine Interessensfrage: Warum wechselst du von einem TT aus 2007 auf einen Type S?

Okay, dann bin ich schonmal schlauer, danke Dir.

Die Frage habe ich mir auch gestellt, als ich die Probefahrt mit dem Civic gemacht habe. Ich habe mich gefühlt - und das meine ich völlig unprollig -, wie in einem Traktor. Der Unterschied ist immens, das hätte ich nie im Leben gedacht.

Und das ist auch der Grund, weshalb ich mich vom Audi getrennt habe. Weil ich mich an dieses Fahrgefühl gewöhnt habe, und es nichts besonderes mehr war. Ich habe mir immer öfter während der Fahrt gedacht: "Würdest Du jetzt in einem Auto sitzen, das nur die Hälfte gekostet hat, würdest Du noch immer bequem sitzen und dort hinkommen, wo Du hin willst.". Wirklich gemerkt, was ich eigentlich am TT hatte, habe ich erst wieder, als ich von der Civic-Probefahrt zurück in den Audi gestiegen bin. Es ist unvorstellbar, wirklich. Ich dachte ernsthaft während der Probefahrt darüber nach, ob das jetzt tatsächlich normal ist, daß ich kaum vom Fleck komme, oder ob der Wagen kaputt ist.

Aber die Vernunft hat trotzdem gesiegt. Ich habe den Audi beim Honda-Händler gegen den Civic getauscht, und noch gut Geld dabei zurückbekommen. Lieber ein Polster auf dem Konto, als einen TT unter'm Hintern. Sagt zumindest der Kopf. Alles andere weint noch ein bißchen.

Aber auch an den Civic werde ich mich sicher gewöhnen.

Na da hättest Du ja einen FN2 nehmen können. Hättest vielleicht auch noch Geld zurück bekommen (wenn gebraucht) und dich noch mehr gefreut. ;)

Da wäre mir bei einer Laufleistung von >50.000km die Gefahr aber zu groß, daß der schon gut verheizt worden ist. Und bei allem darunter hätte ich beim Eintausch nicht mehr wirklich viel herausbekommen. Da muß man ja dann schon auch mit rund 18.000 rechnen. Und dann hätte ich einfach einen TT gegen einen Type R getauscht. "Ich bin doch nicht blöd.". : )

Schon allein die verwendeten Materialien im Innenraum - beim Civic kommt man sich ein bißchen so vor, wie im Plastikland. Nichts fasst sich wirklich wertig an.

Aber ich will hier nicht nörgeln, ich habe den Civic ja nicht gekauft, weil ich ihn scheiße finde. Aber ich bin einfach selbst noch immer so baff, wie groß die qualitativen Unterschiede sind. Daß Audi so hochwertig sei, habe ich immer für ein Gerücht gehalten, denn so richtig toll fand ich da im Innenraum auch nicht alles.

Damit hier kein falscher Eindruck von mir entsteht - ich bin weder hochnäsig-dekadenter Prolet, noch Audi-Händler, noch Honda-Verächter. Aber man muß einfach ganz klar sagen, daß diese beiden Hersteller in zwei unterschiedlichen Ligen spielen, und daß man das auch recht deutlich an Material und Verarbeitung merkt. Ist aber ja keine neue Erkenntnis.

Das sollte hier jetzt jedoch kein Modellvergleich werden, ich hoffe weiter auf eine Antwort zum I-Shift. : )

Danke schonmal.

Zitat:

Aber man muß einfach ganz klar sagen, daß diese beiden Hersteller in zwei unterschiedlichen Ligen spielen, und daß man das auch recht deutlich an Material und Verarbeitung merkt. Ist aber ja keine neue Erkenntnis.

Und für dieses Schwadronieren stellst du diese "Frage zu I-Shift und REV-Anzeige"?

Ich würde nicht ein rund 23.000€ teures Auto (Volumen-Kompaktmodell) mit einem über 50.000€ Prestige-Auto vergleichen.

Zitat:

Original geschrieben von faithboy

Und für dieses Schwadronieren stellst du diese "Frage zu I-Shift und REV-Anzeige"?

Ich würde nicht ein rund 23.000€ teures Auto (Volumen-Kompaktmodell) mit einem über 50.000€ Prestige-Auto vergleichen.

dem stimme ich zu. da kann man ja gleich nen Käfer mit nem Ferrari vergleichen. solche Vergleiche macht man einfach nicht.

Wieso macht man solche Vergleiche nicht? Ich bin kein Fachmagazin, sondern Fahrer, und beide Fahrzeuge haben gemein, von mir gefahren zu werden. Natürlich vergleiche ich da. Der TT kostet davon ab keine 50000; und ich bin überhaupt erst darauf eingegangen, weil nachgefragt wurde.

Mir geht es nach wie vor um die Frage aus dem ersten Beitrag. Lasst Euch vom Rest nicht stören.

Hast Du es auch im manuellen Modus mal probiert? Könnte mir denken das die Anzeige im Automatikmodus abgeschaltet wird.

Zitat:

Original geschrieben von hungryeinstein

Hast Du es auch im manuellen Modus mal probiert? Könnte mir denken das die Anzeige im Automatikmodus abgeschaltet wird.

Ja, ich hatte es mit beiden Modi probiert. Allerdings habe ich auch nicht bis zum Anschlag gedreht. Ab wievielen RPM fängt die Anzeige denn etwa das Zappeln an?

Bei meinem Wagen ungefähr 500 Touren vor Drehzahlende, also Anfang roter Bereich. Denke das könnte auch beim 1.8er so sein.

Okay, das teste ich nochmal, dank' Dir.

Also zu deinen anderen Fragen zurück:

ich hab das I-Shift-Getriebe und JA der Automatikmodus ist Sch...!

Zu 99% fahre ich im manuellen Modus und gehe auch beim Gangwechsel ein bisschen vom Gas runter,damit es nicht ruckt.Ich habe früher auch einen A4 gefahren und der Qualitätsunterschied ist schon enorm(aber auch der PREIS).Was für ein Motor hattest du in dem TT drin gehabt?

Bei mir war es der feurige 1.8Turbo,obwohl der Audi nur 10PS mehr hatte und etliche Kilos mehr auf den Rippen,war der A4 wie eine Rakete unterwegs(egal welcher Drehzahlbereich).

Aber da merkt man den Unterschied zwischen Turbo und Sauger!

Wie schon geschrieben, die REV Anzeige, sofern im Menü eingestellt, funktioniert nur im Manuellen Modus, bei Automatik ist sie garnicht sichtbar.

Das der Motor aufheult ist nicht normal, hört sich nach verschlissener Kupplung an, das solltest Du überprüfen lassen.

Ansonsten ist das I-Shift nicht wirklich ausgereift, kein vergleich zum DSG aus dem VW-Konzern.

War damals auch geblendet von Gesamtkonzept des Civic, Wirtschaftliche überlegunge, haben mich auch geleitet, und ich habe den damals grade 18 Monate alten 2,4 Accord Tourer gegen den Civic getauscht.

Die Automatik vom Acci war natürlich erste Sahne, und jetzt 4 Jahre später, wo die Macken mit dem I-Shift anfangen ( und ich fahre nicht viele Kilometer im Jahr ) bereue ich den Schritt enorm.

Du solltest aber immer versuchen zügig das Gas zu betätigen, in beiden Modi, so vermeidest Du am ehsten Schaltrucke, was in der Stadt naturlich nicht einfach ist, da sind die 50 k/mh schnell erreicht, und im Aut-Modus ist er da schon im 5.Gang, deshalb bin ich auch meist im Manuellen Modus unterwegs.

Ansonsten kann ich für uns alle nur Hoffen (die einen I-Shift fahren) das die folgekosten beim Austausch der Komponenten erträglich sind, ich kann zb. nicht mehr langsam Anfahren, der springt wie ein Bock nach vorne, als ich noch in der Garantie war, etliche male die Werstatt besucht, neue Software, Öl neu usw, geholfen das das alles nichts, und nun muss man sehen das man die Karre auch vernünftig wieder los, so kann man den auf keinen verkaufen, und ich glaube selbst die Hondahändler winken bei Inzahlungnahme dankend ab.

Danke für Eure Antworten.

@Berliner:

Der Preis ist beim Civic schon echt gut, deshalb habe ich ihn auch genommen. Und klar merkt man das dann eben auch.

Ich hatte einen 2.0 TFSI mit 200PS. Schon eine andere Welt.

@rostratus:

Das mit der Kupplung werde ich mal im Hinterkopf behalten, und das genauer beobachten, danke.

Alles in allem war das kein sehr beruhigender Beitrag...

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Honda
  5. Civic
  6. Civic 8 & 9
  7. Frage zu I-Shift und REV-Anzeige