ForumCivic 8 & 9
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Honda
  5. Civic
  6. Civic 8 & 9
  7. Honda Civic 1.8i-VTEC Type S I-Shift/Alcantara FRAGE

Honda Civic 1.8i-VTEC Type S I-Shift/Alcantara FRAGE

Honda Civic 8 (FN,FK,FD,FA,FG)
Themenstarteram 20. Mai 2013 um 14:48

Hallo Leute!

Ich steh vor der Entscheidung mir ein Civic zu kaufen und würde gern mal euren Rat bzw. eure Meinung hören!

geht um den 1.8i VTEC Type S

EZ 6/2007

63.000 gelaufen

mit 140 PS

3 Türer

Scheckheftgepflegt, 1. hand und Unfallfrei....

wenn ihr mehr Daten wollt fragt nach!

 

der Händler will 8.900 dafür haben!

meint ihr der Preis ist in Ordnung? auf was muss ich vllt achten wenn ich eine Probefahrt mache?

einziges Manko bei dem Modell ist, dass er keine Einparkhilfe hat...nun soll er ja sehr unübersichtlich sein...kann man die nachrüsten??

würde mich über eine Antwort sehr freuen!

 

mfg

Tim

Ähnliche Themen
13 Antworten

Zitat:

Original geschrieben von MitKiel

Hallo Leute!

Ich steh vor der Entscheidung mir ein Civic zu kaufen und würde gern mal euren Rat bzw. eure Meinung hören!

geht um den 1.8i VTEC Type S

EZ 6/2007

63.000 gelaufen

mit 140 PS

3 Türer

Scheckheftgepflegt, 1. hand und Unfallfrei....

wenn ihr mehr Daten wollt fragt nach!

 

der Händler will 8.900 dafür haben!

meint ihr der Preis ist in Ordnung? auf was muss ich vllt achten wenn ich eine Probefahrt mache?

einziges Manko bei dem Modell ist, dass er keine Einparkhilfe hat...nun soll er ja sehr unübersichtlich sein...kann man die nachrüsten??

würde mich über eine Antwort sehr freuen!

 

mfg

Tim

Hi Tim,

anbei ne Liste der möglichen Alternativen, alle mit Einparkhilfe. Alle bis auf einen unter 70.000 km, alle ab EZ 2008. Alles Type S. Da wären sicher die eine oder andere ansehenswerte Alternative zu deinem dabei.

http://suchen.mobile.de/.../honda-civic-type-s-benzin.html?...

Zu deinen Fragen: naja der Preis scheint okay zu sein, vielleicht kannste die Einparkhilfe noch reinverhandeln. Soll sehr unübersichtlich sein, sagt mir, das du bisher keine Probefahrt gemacht hast. Die empfehle ich aber unbedingt.

Wie stehts mit dem hier - ist zwar kein Type S, macht aber auch was her:

http://autohaus-buselmeier.de/.../gebrauchtwagen.html?...

 

Hey,

also ich würde vom Civic die Finger lassen, der Wertverlust ist drastisch, was auch die Schwackeliste und Berichte im Internet zeigen.

Ich fuhr seit Maerz/09 - Januar/11 den Civic1.8 Sport 4-Türig Bj. 07,hatte nur Probleme mit dem Wagen gehabt, wie folgt:

großer Lackmacken am Heckspoiler-Fazit von Honda-passiert bei den meisten!

Rostbefall im Motorraum, ist aber NORMAL wenn man die zahlreichen Berichte im Internet ließt!!!

Eigentlich rosten an dem Fahrzeug nach einer Zeit- Dach,Heckklappe und Motorhaube, die Heckscheibe plus Flügel sind undicht.

Nach Informationen der Fachwerkstatt Honda sind die Mängel am Modell mit der Habe Deep Bronze Pearl -Lackierung- am gravierendsten, ich empfehl dir eine andere Farbe oder ganz logisch ein anderes Fahrzeug, z. B. Fiat Bravo 1.4 Jet mit 140 PS in der Sportausführung, TOP-Werte in alles Tests, fahre ihn zurZeit selber auch :D

Der Verbrauch bei der 1.8l Maschine beträgt im durschnitt 8,7l/100km.

Ich würd dir empfehlen mehrer Modelle und Marken zu vergleichen und sich für was besseres entscheiden bei fast 9000 €!!!

Wo rostet was im Motorraum? Der Kat? :D Heckklappe ist von außen komplett aus Kunststoff. Ich habe noch nie Berichte darüber gelesen, dass an der Heckklappe etwas rostet.

Das Dach rostet nur bei einigen Modellen unter der Gummileiste der Frontscheibe. Dazu gab es aber einen Rückruf und die Werkstatt repariert das kostenlos.

Die Motorhaube rostet auch kein Stück, hast du keinen Lack drauf?

Undichtigkeiten kommen eher selten vor.

Mein Verbrauch liegt bei 8l, obwohl ich zu 90% in der Stadt fahre und wenn ich mal Autobahn fahre dann auch öfter 170-180.

Normaler Verbrauch ist eher zwischen 7 und 7,8 laut vielen anderen Civic fahrern.

Es gibt zwar ein paar Macken, aber die sind in der Regel nicht so gravierend wie bei anderen Marken.

@Daniel.Main: Vielen Dank für Deine Berichte.

1. Frage: Hast Du Dich extra für diesen Flame-Post bei motortalk angemeldet? Denn es scheint ja Dein erster Beitrag zu sein. Schon ulkig.

2. Frage: Nenne mal die Internetseiten, bei denen von massigen Rostproblemen gesprochen wird. Ohne Quelle ist die Aussage nichtssagend. Wie schon von meinem Vorredner erwähnt, ist die Heckklappe zu großen Teilen aus Plastik. Des Weiteren höre ich von den von Dir beschriebenen Roststellen das erste Mal. Komisch, dass Du aber genau die eine bekannte Rostschwäche unter dem Gummi der Frontscheibe nicht erwähnst. Etwa nicht auf den "anderen" Internetseiten gefunden?

3. Frage: Was denn für Lackschäden am Heckspoiler? Nur der Type R hat einen lackierten Spoiler. Wie kann es bei Deinem 1.8er zu Lackschäden dort kommen?

4. Frage: Rost am Dach? Wo denn? Bilden sich da Blüten?

5. Frage: Undichte Heckscheibe? Meinst Du Wasser in der dritten Bremsleuchte? Das ist bekannt. Alle weiteren Undichtigkeiten sind allerhöchstens vereinzelte Fabrikationsfehler.

6. Frage: Arbeitest Du bei Fiat? Ansonsten kann man so ein Fahrzeug echt kaum weiterempfehlen in Hinblick auf Mängelfreiheit.

7. Dir ist schon klar, dass Du nur von Deinem Civic, so Du denn einen wirklichh hattest, nicht auf alle schließen kannst?

Du siehst, Fragen über Fragen. Bereicherst Du uns noch mit einer richtigen Antwort oder wird es nie einen zweiten Beitrag von Dir geben?

 

An den Themenersteller: Es gibt im Civic-Forum einen Mängel-Thread. Da findest Du eine Menge Infos. Die von Daniel.Main wirst du dort wohl alle nicht finden. An keinem meiner beiden Civics der 8. Generation hatte ich diese Mängel. Lass Dich von dem Mängelthread nicht abschrecken, das ist mehr oder weniger eine Liste der üblichen Fehler. Nicht jedes Fahrzeug hat diese. Es gibt hier viele User, die nie Probleme hatte. Nimm die Aufzählung eher als Checkliste für eine Probefahrt.

Grüße

Ja, genau. Die Mängelthreads sind im ersten Moment sehr abschreckend. Ich habe die auch gefunden und gelesen bevor ich meinen Civic gekauft habe.

Gekauft habe ich den trotzdem, weil die meisten Probleme eher Kleinigkeiten sind, aber Motor, Getriebe, Elektronik fast nie Ausfallerscheinungen haben. Bei vielen anderen Marken kann ich mir nur an den Kopf packen, wenn ich da die bekannten Fehler sehe, wo schwerwiegende Motorausfälle usw. häufig vorkommen.

Das häufigste Problem sind die hinteren Bremsen. Bei vielen Leuten gammeln die teilweise an und nutzen sich dadurch ungleichmäßig und sehr schnell ab.

Das Problem lässt sich vermeiden, wenn man 1-2 mal im Jahr die die Führungen der Bremsbeläge reinigt oder wenn man häufig etwas heftiger Bremst.

Die Bremsen scheinen sich bei den meisten Leuten zu langweilen und setzen sich (auch) deshalb fest. Das betrifft aber leider genauso viele anderen Hersteller.

also vom Civic 8 der im Grunde trotz aller kleinen Mängel doch ein vernünftiges und zuverlässiges Fahrzeug ist abzuraten und statt dessen einen Bravo ins Licht zurücken, ich weiß gar nicht was ich dazu sagen soll...

das ist sowas von naiv.

Wahrscheinlich hat derjenige der diesen Tip gab, den einen Civic neben Mike gehabt der nur Probleme machte und hat nun den einen Bravo der durch und durch zuverlässig ist.

Zitat:

Original geschrieben von Matze316

Wahrscheinlich hat derjenige der diesen Tip gab, den einen Civic neben Mike gehabt der nur Probleme machte und hat nun den einen Bravo der durch und durch zuverlässig ist.

Den Gedanken hatte ich auch. ;)

War ja scheinbar nur ein Troll. Hat ja auch nur einen Beitrag geschrieben.^^

Meiner hatte nicht gerostet. Und Montagsautos gibts halt von jedem Hersteller. Dann kommt es wieder darauf an ob man eine fähige Werkstatt hat. Bei mir ist alles zusammengekommen.

Den Fiat Bravo kenne ich halt wirklich zu wenig um über ihn zu urteilen. Aber es gibt sicher auch noch andere gute Autos außer Honda bzw. ist Honda in deren Kernkompetenz, dem Motorenbau, sehr gut, dafür gibt es Hersteller, die andere Dinge besser können und wiederum andere, die auf einem anderen Gebiet Vorteile bieten. Es sind so viele Marken am Markt...

Hey, ein Post von Mike, dem man ja fast komplett zustimmen kann. Und alles ohne Bashing oder Lobpreisungen. Vorwärts, so wird noch was draus.

Manchmal kann er richtig Unheimlich sein !

Lobpreisungen sind schon ganz OK, wenn man zufrieden ist. Aber dafür gibts bessere Bereiche.

Und ansonsten gebe ich einfach nur meine Erfahrungen wieder, die ich in fast 140tkm mit dem Civic gemacht habe. Motorisch ist Honda top, das habe ich auch gemerkt, dass das deren Kernkompetenz ist. 

Hi,

Hab mir erst im April einen Civic FK3 gekauft und hatte ähnliche Bedenken zwecks der Übersichtlichkeit.

Da es den Civic Modell '07 aber sowieso nur mit Einparkhilfe HINTEN gibt sollte das für dich kein allzu großer Verlust sein, wenn du ihn ohne kaufst. Die Außenspiegel sind ausreichend dimensioniert...

Ich hatte eher das Problem die Front des Wagens einzuschätzen, weil man (wie bei so vielen Autos heutzutage) die Motorhaube nicht mehr sieht (sie fällt einfach zu steil ab). Aber das lernt man recht schnell, wenn man vor Angst, sich nen Kratzer in die Frontstoßstange zu machen, ein paar mal ausgestiegen ist um den Abstand zum vermeintlichen Hindernisse zu begutachten.

Außerdem ist der in die geteilte Heckscheibe eingesetzte Heckspoiler ein guter Anhaltspunkt, wie weit man noch von einer Mauer oder ähnlichem entfernt ist, weil er recht gut das hintere Ende des Wagens markiert.

Wo mir der Civic eher zu schaffen macht, ist beim überholen (z.B. Autobahn), da er nach hinten, hauptsächlich durch die massiven C-Säulen und die kleine (noch dazu geteilte) Heckscheibe wirklich recht unübersichtlich ist. Da hilft einem aber auch kein Parkdistanzsensor ;-) . Da sollte man lieber eine Sekunde länger hinsehen, bevor man ausschert.

Hoffe damit geholfen zu haben.

Gruß, Jens

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Honda
  5. Civic
  6. Civic 8 & 9
  7. Honda Civic 1.8i-VTEC Type S I-Shift/Alcantara FRAGE