ForumMk8
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Ford
  5. B-Max, Fiesta, Fusion, Puma
  6. Mk8
  7. Fiesta Mk8 Zahnriemen oder Steuerkette

Fiesta Mk8 Zahnriemen oder Steuerkette

Ford Fiesta Mk8 (JHH)
Themenstarteram 30. Oktober 2019 um 19:09

Hallo zusammen,

 

Mir haben ein paar Freunde gesagt das der Fiesta mit Steuerkette ausgeliefert wird als ich das dann anderen Freunden erzählt haben sagten sie das der Fiesta mit Zahnriemen ausgeliefert wird und tatsächlich konnte der Ford Händler bei mir um die Ecke auch nicht ganz genau sagen was er hat was mich sehr verwundert hat deshalb hoffe ich hier eine Antwort zu bekommen

 

Mfg

Ähnliche Themen
28 Antworten

Wurde schon ein Thema deswegen eröffnet. Wissen alle und gibt genug disskusionen drüber :)

Wenn der Öleinfülldeckel links ist beim 1.0er hat Kette soweit ich weiß und rechts wie gehabt Zahnriemen.

Zitat:

@SchWeD schrieb am 12. Juli 2020 um 12:19:15 Uhr:

Habe gerade den Bericht von Autodoktoren angeschaut. Besitzerin hat durch falsches Öl, der nicht für das Auto Freigabe hatte, den Zahnriemen zerstört.

Wohl eher durch ignorieren der Ölwechselintervalle.

Fazit: der Fiesta kann sowohl eine Steuerkette als auch einen Zahnriemen haben. Muss man immer im Einzelfall entscheiden!!

Ich war eben im Showroom beim Fordhändler und hab mal unter die Haube geschaut. Der hatte den neuen 1l 125PS mit 7 Gang Automat. da stehen gehabt. Haube auf und siehe da Kette ;) mit Trommelbremse hinten. https://www.autoscout24.de/.../...fbac-898a-4486-9c8f-b90a15124e75?...

Eigentlich ist es ganz einfach, beim Blick unter die Motorhaube sehen beide Versionen völlig unterschiedlich aus.

Im ersten Bild der 1.0 EB 100PS aus einem Fiesta Baumonat 4/2019. Ist demnach ein E6d-TEMP, aber die frühen E6b-Motoren sehen meine ich genauso aus.

Im zweiten Bild ein 1.0 EB 125PS aus einem Fiesta Baumonat 3/2020. Natürlich auch ein E6d-TEMP, aber das was im ETIS als "New Fox" drin steht.

Vermutlich also das "Upgrade"-Motor wie er hier genannt wurde, mit Steuerkette.

Auf den ersten Blick sieht man dass Ein- und Auslassseite nun vertauscht sind und Ford dem Motor endlich eine Abdeckung spendiert hat.

Beim Fahren fiel nur auf, dass der neuere Motor ein deutlich geringeres Turboloch hat, der zieht aus dem Drehzahlkeller besser durch. Ob das jetzt an 100/125PS (aber gleichem Drehmoment) oder der geänderten Motorarchitektur lag, kann ich nicht sagen.

Zum Vorpost: Interessant mit den hinteren Trommelbremsen, dass muss aber am Doppelkupplungsgetriebe liegen, denn der o.g. 125PS Handschalter ST-Line von 3/20 hatte wie alle ST-Line (selbst die 1.1) Scheibenbremsen hinten.

Fiesta 1.0 EB 4-2019
Fiesta 1.0 EB 3-2020

Die Trommelbremse hatte mich auch gewundert. Ja was für eine Ausführung hat die Scheibe vorne? 258mm oder die 262mm wie die neuen?!

Ich war am Wochenende beim Händler um die Ecke und habe noch mehr interessantes erfahren. Der neue Ecoboost im Fiesta, hier im Verlauf auch als Upgrade bezeichnet, hat neben der Steuerkette wohl auch die Zylinderabschaltung bekommen. Gefragt hatte ich nur für den 125 PS Motor.

Stimmt, genauso wie der Puma.

Kannst also auch auf 2 Pötten fahren.

Habe bisher nicht gemerkt wenn sich der 3tte wieder zugeschaltet hat, echt gut gelöst

Mein ST aussem Jahr Juni 2018 hat auch die Zylinderabschaltung drinnen.

Zitat:

@Beli4 schrieb am 21. Juli 2020 um 06:19:20 Uhr:

Mein ST aussem Jahr Juni 2018 hat auch die Zylinderabschaltung drinnen.

Aber nur im „Normalmodus“:D

Zum glück...

Zitat:

@Beli4 schrieb am 21. Juli 2020 um 22:39:48 Uhr:

Zum glück...

Und wann fährt man nen ST im Normalmodus?:rolleyes:

 

Richtiiig, maximal zum warmfahren:D dann gibt es nur noch den Sportmodus:cool::D

Wenn man es schon hat haha

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Ford
  5. B-Max, Fiesta, Fusion, Puma
  6. Mk8
  7. Fiesta Mk8 Zahnriemen oder Steuerkette