ForumGolf 6
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 6
  7. Fenster Knacken beim schliessen!

Fenster Knacken beim schliessen!

Themenstarteram 30. Mai 2009 um 17:10

Hi

Mir ist aufgefallen, dass bei beiden vorderen Türen die Fenster knacken wenn man sie schliesst. Es knackt wenn die Scheibe in die Dichtung fährt, ist das normal? Irgendwie hört sich das nicht gesund an. Man sieht sogar, dass wenn das Fenster in die Dichtung fährt, dass die Dichtung und sogar der Türrahmen sich ein bisschen nach innen biegt! Habt ihr das auch oder muss ich zum :)?

Gruss

Beste Antwort im Thema

Hallo zusammen...

ich arbeite bei einem der Zulieferer der die Türmodule ("Aggregatenträger") baut.

Das Problem war bei den ersten 50.000 Golf 6 Modellen, wurde eine zu schwach ausgelegte FH-Schiene verbaut.

Desweiteren wurden die Türmodule bei der Montage bei VW, fehlerhaft verbaut bzw beschädigt.

Deswegen müssen wir 60% der Kosten dafür übernehmen...

Mehr Infos habe ich leider nicht...

Gruß

Stefan

53 weitere Antworten
Ähnliche Themen
53 Antworten
am 3. Juni 2009 um 8:47

hab das knacken auch kurz bevor die scheibe oben ist, aber nur auf der Fahrerseite ;)

willkommen im club

Themenstarteram 3. Juni 2009 um 18:10

Komisch, auf der Fahrer Seite knackt es nicht mehr. Ich glaube das Knacken kommt von der Dichtung, wenn die Schdeibe nicht sauber in die Einbuchtung fährt sondern an der Kante der Dichtung hängen bleibt.

Das vermute ich auch und ich vermute auch, dass es mit Hitze zu tun hat. Als das Knacken die Tage war, hat den ganzen Tag die Sonne aufs Auto geknallt. Seit gestern war dann wieder Ruhe?! Ich werds dennoch mal ansprechen beim :).

Themenstarteram 1. Juli 2009 um 18:25

Ich habe meinen Golf gerade vom :) abgeholt. Neben einem falsch zusammengestecktem Dachhimmel liess ich auch gleich das Knacken der Fenster untersuchen. Bei der Abholung habe ich nicht schlecht gestaunt: Es wurde auf beiden Seiten der Aggregatenträger getauscht! Das Knacken ist nun auf beiden Seiten weg, mal schauen wie lange das anhält.

am 1. Juli 2009 um 18:42

Habe das besagte Problem auch auf der Fahrerseite.

Kann mir vielleicht ein Profi erklären was ein Aggregatenträger ist?

Hi,

 

hatte meinen auch bei der Rückrufaktion, weil angeblich die Fensterheber geprüft wurden,

danach erst das Knacken an der Fahrerseite.

Bin nochmals hin und dann haben sie etwas bestellt, eingebaut und nun ist Ruhe.

Außerdem kam ein neuer Scheinwerfer rein, der alte hat bei jeder Wäsche richtig Wasser gesogen.

Gruß, Vaio 105

Themenstarteram 1. Juli 2009 um 18:57

Zitat:

Original geschrieben von bisco

Habe das besagte Problem auch auf der Fahrerseite.

Kann mir vielleicht ein Profi erklären was ein Aggregatenträger ist?

Ich bin kein Profi, aber soweit ich das kapiert habe ist das ein Träger in der Türe, auf dem sich die Elektronik und auch der Fensterheber befindet.

Hallo zusammen...

ich arbeite bei einem der Zulieferer der die Türmodule ("Aggregatenträger") baut.

Das Problem war bei den ersten 50.000 Golf 6 Modellen, wurde eine zu schwach ausgelegte FH-Schiene verbaut.

Desweiteren wurden die Türmodule bei der Montage bei VW, fehlerhaft verbaut bzw beschädigt.

Deswegen müssen wir 60% der Kosten dafür übernehmen...

Mehr Infos habe ich leider nicht...

Gruß

Stefan

am 1. Juli 2009 um 21:14

vielen dank für die schnellen antworten!

Ich kämpfe nach wie vor mit diesem knacken...

Allerdings ist es scheinbar witterungsabhängig.

Türaggregaträger wurde ja bereits getauscht, nur kam das knacken 3 Wochen später wieder.

Das "schöne" in meinem Fall ist, dass es immer nur sporadisch auftritt und ich es den Mechanikern beim Freundlichen bisher nicht vorführen konnte.

Daher wird da auch erstma nichts mehr gemacht.

Schade...

Kennt denn irgendjemand eine konkrete Lösung für das Problem, sprich was genau geändert werden muss um das knacken zu verhindern.

am 2. Juli 2009 um 11:20

Also ich habe heute in der früh bei offenem Fenster die Dichtung mit den fingern bei aller kraft nach oben gedruckt(die ganze Dichtung entlang). Jetzt knackt es nicht mehr… mal schauen ob das Problem weg ist oder ob es heute Nachmittag wieder auftritt!

Zitat:

Original geschrieben von Sneets

Zitat:

Original geschrieben von Django85

 

Das Knacksen ist nicht unbedingt ein bekanntes Problem, jedoch das einmalige Krachen und Scheppern (wenn die Scheibe in den Rahmen fällt).

:D:D

 

Wertigkeit neu erleben.

Heute Morgen ist mir dieses Knacken auf der Fahrerseite auch zum ersten Mal aufgefallen. Ein lautes Knack wenn die Scheibe oben an kam, und das selbe Geräusch, beim wieder runterfahren am Anfang.

Heute Nachmittag war das Geräusch wieder weg, habe mehrfach probiert.

Mal sehen, wie das Morgen früh wieder aussieht :confused:

Naja, der Slogan mit der neuen Wertigkeit ist so eine Sache :cool:

Aber bei meinem Honda Civic knackten die EFH auch, da verbog sich sogar die komplette Türverkleidung, wenn die Fenster ganz oben ankamen...

Zitat:

Original geschrieben von VWfreak_CO

Hallo zusammen...

ich arbeite bei einem der Zulieferer der die Türmodule ("Aggregatenträger") baut.

Das Problem war bei den ersten 50.000 Golf 6 Modellen, wurde eine zu schwach ausgelegte FH-Schiene verbaut.

Desweiteren wurden die Türmodule bei der Montage bei VW, fehlerhaft verbaut bzw beschädigt.

Deswegen müssen wir 60% der Kosten dafür übernehmen...

Mehr Infos habe ich leider nicht...

Gruß

Stefan

Hallo,

bei meinem Wagen wurde letzte Woche das zweite Türmodul verbaut und wieder ohne Erfolg.

Es handelt sich dabei um die Plastikeinheit, an der irgendwelche Nieten verbessert wurden und zusätzlich eine Metallscheibe verbaut wurde.

Aber offensichtlich hat das Knacken der Scheibe damit nichts zu tun.

Ich habe festgestellt, dass an der Fahrertür das Knacken dadurch entsteht, dass die Scheibe mit voller Wucht in die obere Aufnahme fährt.

Das könnte dadurch kommen, dass die Scheibe zu groß ist - eher nicht anzunehmen,

oder dass die Scheibe zu hoch sitzt.

Ist denn zwischenzeitlich bekannt, was da anfangs versaut wurde? Das kann ja auf Dauer kein Geheimnis bleiben, muß jetzt ja doch nachgebessert werden.

Gruß Vaio 105

Hi,

also das Knacken geht mir so auf den Keks, dass Abhilfe geschaffen werden muß.

War ja gestern bei VW und die haben von Wolfsburg als Antwort bekommen, dass sie den Fehler mit eigenen Mitteln

beheben sollen und Bilder machen und bla bla bla.

Bin etwas auf die Suche gegangen und habe da etwas festgestellt, was die Ursache sein könnte.

Öffnet man beide Fenster, also Fahrer- und Beifahrerseite und fährt die Scheiben ganz runter, dann kann man sie mit der Hand noch so ca. 5 mm tiefer drücken. Das ist offensichtlich ein normales Spiel.

Bei meinem Wagen befindet sich dann die Oberkante der Scheibe auf der Beifahrerseite bereits etwas unter der Gummidichtung und an der Fahrerseite steht sie ca. 3 mm oberhalb dieser Dichtung oder Gummilippe.

Das heist für mich, dass die Aufnahme der Scheibe zu hoch ist. Da mag es verschiedene Gründe geben, alle bewirken aber, dass die Scheibe letztendlich nicht die Aufnahme passt und das Geräusch vom oberen Scheibenabschluss und auch aus dem mittleren Türbereich kommt.

Als Beta-Tester war ich gerade wieder bei VW. Nächster Werkstatttermin ist am 19.07.09.

Gruß Vaio 105

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 6
  7. Fenster Knacken beim schliessen!