ForumE46
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E46
  7. Felgen ohne ABE

Felgen ohne ABE

BMW 3er E46
Themenstarteram 8. November 2012 um 18:44

Hallo Leute ich habe mir einen Satz Felgen bei eBay ersteigert, aber es waren keine ABE oder ähnliches bei. Wo bekomme ich die nun her oder was kann man da machen?

Beste Antwort im Thema

Aha........... ja dann............

23 weitere Antworten
Ähnliche Themen
23 Antworten

Zitat:

Original geschrieben von lncognito

Na das nenn ich mal "Geschmackssache" :D

Oha Carbon :D

Themenstarteram 9. November 2012 um 17:46

Super Sache, bei OZ angerufen und das Gutachten sofort per Mail bekommen! Klasse!

So nun zu den Reifen, was empfehlt ihr mir da im Format 225 40 18 ??

Ja, wenn die Felgen 8J breit sind!

Die Größe hat er wohl aus dem Gutachten

Er wollte eine Empfehlung der Reifenmarke haben.

Wir haben nen Bridgestone als Vorderrad in 225 und sind damit sehr zufrieden

Themenstarteram 10. November 2012 um 9:50

Was haltet ihr von vresestein? Ist doch auch ne ganz gute deutsche Marke oder? Ich weis das sie beim ADAC Test nicht unter den ersten drei sind, aber ist das denn überhaupt notwendig!?

...wie bei den Felgen auch, welche Marke du kaufst ist Geschmackssache. Ich würde mir persönlich nie einen Reifen kaufen, der bei solchen Tests nicht über eine Note "befriedigend" hinauskommt.

Im Prinzip kann man jeden Billigreifen kaufen und auch fahren. Im Ernstfall, wenn es darum geht vielleicht nen Meter früher zum Stehen zu kommen, macht sich der Premiumreifen dann bezahlt.

Für micht persönlich gilt: Niemals an guten Reifen und Bremsen sparen, denn das sind die Teile auf die es ankommt und die den nächsten Kontakt mit der Straße haben.

Zitat:

Original geschrieben von e46alex

...wie bei den Felgen auch, welche Marke du kaufst ist Geschmackssache. Ich würde mir persönlich nie einen Reifen kaufen, der bei solchen Tests nicht über eine Note "befriedigend" hinauskommt.

Im Prinzip kann man jeden Billigreifen kaufen und auch fahren. Im Ernstfall, wenn es darum geht vielleicht nen Meter früher zum Stehen zu kommen, macht sich der Premiumreifen dann bezahlt.

Für micht persönlich gilt: Niemals an guten Reifen und Bremsen sparen, denn das sind die Teile auf die es ankommt und die den nächsten Kontakt mit der Straße haben.

Geht ja nicht Drumm am Reifen zu sparen. Sondern die frage ist ja Preis leitungs Verhältniss!

...dann suche einfach im Netz nach genau diesem Entscheidungsmerkmal "Preis-Leistungs-Sieger", da machste dann auch nicht viel verkehrt. Ich bin mit Dunlop immer sehr gut gefahren, egal auf welchem Fahrzeug. Sind aber bestimmt nicht die günstigsten Reifen.

Deine Antwort
Ähnliche Themen