ForumA5 8T & 8F
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A5
  6. A5 8T & 8F
  7. Eure Erfahrungen mit dem Heckrollo

Eure Erfahrungen mit dem Heckrollo

Audi RS5 8T & 8F, Audi S5 8T & 8F, Audi A5 8T Coupe
Themenstarteram 26. September 2008 um 9:04

Hallo A5-Freunde.

Seit gut einem Monat habe ich nun meinen A5.

Wirklich ein tolles Fahrzeug =) keine Probleme, aber manches verwundert mich noch etwas.

Meiner hat auch den elektrischen Heckrollo.. im MMI kann man ja eine Automatik einstellen, so dass der Rollo bei einlegen des Rückwärtsgangs herunterfährt. Das funktioniert ja ganz gut, wenn ich dann wieder vorwärts fahre, fährt der Rollo meist wieder nach oben, manchmal bleibt er aber unten.

Wie sind die Erfahrungen der A5'ler, welche auch den Rollo haben?

Nochwas: letztens ist beim aufschließen des Wagens mit der Fernbedienung der Tankdeckel mit aufgesprungen. Hat das schon jemand erlebt? Erklärungsversuche?

Nichts wirklich schlimmes, aber ich wollte mal hören was Ihr dazu sagt;)

Grüße und viel Spaß mit Eurem A5

Ähnliche Themen
15 Antworten

Hast du den Tankdeckel vorher bei abgeschlossenem Fahrzeug (z. B. an der Tanke) geschlossen? Vielleicht hattest du ihn nicht richtig zugedrückt. Ist mir so aber auch noch nicht passiert.

Das mit dem Rollo nicht wieder hochfahren habe ich auch. Bisher habe ich das noch nicht weiter analysiert, vermute aber, dass es

a) mit der Umgebungshelligkeit zu tun hat. Also wenn das Rollo nachts mal automatisch runter fährt, dann bleibt es auch unten. Oder

b) wenn du nach dem Rückwärtseinparken die Zündung ausschaltest. Beim Wiedereinschalten der Zündung weiß das Auto nicht mehr, ob das Rollo automatisch oder manuell runtergefahren wurde und fährt dann nicht wieder hoch. Es könnte ja auch inzwischen jemand eine behäkelte Klorolle drauf abgelegt haben. :)

Tippe eher auf b). Aber wie gesagt: nix genaues weiß ich nich. ;)

Andreas

Zitat:

Original geschrieben von Twinni

Hast du den Tankdeckel vorher bei abgeschlossenem Fahrzeug (z. B. an der Tanke) geschlossen? Vielleicht hattest du ihn nicht richtig zugedrückt. Ist mir so aber auch noch nicht passiert.

Das mit dem Rollo nicht wieder hochfahren habe ich auch. Bisher habe ich das noch nicht weiter analysiert, vermute aber, dass es

a) mit der Umgebungshelligkeit zu tun hat. Also wenn das Rollo nachts mal automatisch runter fährt, dann bleibt es auch unten. Oder

b) wenn du nach dem Rückwärtseinparken die Zündung ausschaltest. Beim Wiedereinschalten der Zündung weiß das Auto nicht mehr, ob das Rollo automatisch oder manuell runtergefahren wurde und fährt dann nicht wieder hoch. Es könnte ja auch inzwischen jemand eine behäkelte Klorolle drauf abgelegt haben. :)

Tippe eher auf b). Aber wie gesagt: nix genaues weiß ich nich. ;)

Andreas

Situation b) habe ich auch bemerkt, aber da ich das Teil noch nicht so oft benutzt habe, kann ich nicht sagen ob es effektiv auch auf die Umgebungshelligkeit reagiert (wäre ja cool ;)).

Situation Tankdeckel hingegen hatte ich noch nie; wäre mir auch neu, dass dieser automatisch funktionniert (à la Alfa z.B). Eine andere Erklärung könnte sein, dass jemand am Deckel rumgefummelt hat und dieser aufgrund ZV-Schloss nicht aufging, aber am Limit des ZV-Schlosses hängen blieb, d.h. beim nächsten Mal Autoöffnen sprang er dann einfach auf...

...siehe Anleitung: ist tatsächlich B)

Fährt hoch, wenn nach Rückwärtsfahrt wieder über 15 km/h vorwärts gefahren wird. Wenn anschließend Zündung aus war, bleibt Rollo unten.

Ich finde aber, daß das Rollo am oberen Anschlag ganz schon laut klackt...bei Euch auch?

Gruss

sicher eine ganz dumme frage... aber wo stellt man im mmi die rollo-automatik ein?

habe bisher das rollo nur per knopfdruck hoch und runter gefahren... :rolleyes:

wusste gar nicht, dass das auch automatisch geht...

mein rollo klackt eigentlich nicht... liegt wohl daran dass man bei mir aufgrund des heck-schepperns (subwoofer) alles gedämmt usw. hat... fährt recht unauffällig hoch und runter.

slac

...bin nicht sicher, glaube aber im Menü Car/Fensterheber...

Zitat:

Original geschrieben von Chromox

...bin nicht sicher, glaube aber im Menü Car/Fensterheber...

danke für den Tipp! Jetzt bleibt mir die Suche erspart;)

Themenstarteram 27. September 2008 um 16:07

Danke Dir, Chromox.

Vor all den vielen Seiten der Anleitung hab ich das überlesen.

Laut klacken tut bei meinem nichts. Summt nur etwas beim hoch- bzw. runterfahren.

Wegen dem Tankdeckel.. Hab' mir sowas auch gedacht (einer hat auf den Deckel gedrückt, oder ich hab ihn nicht fest zu gedrückt, und beim öffnen springt er dann auf). War bis jetzt nur ein Mal ;)

Schönes Wochenende noch uns allen

Das Rollo klackt bei mir nicht und fährt leise in die Endpositionen. Klacken = Fehler.

Andreas

...habe mein Rollo jetzt nochmals ausgiebig getestet...kein Klacken mehr :rolleyes:

Vielleicht war ich von den ersten Eindrücken auch nur überfordert...wer weiß, was da geklackt hat :D

Gruss

danke chromox... jetzt hab ich's auch gefunden :rolleyes:

obgleich diese funktion eher unnötig ist... ich meine man sieht so oder so nicht viel da hinten raus... also lass ich's gleich oben ;)

cooler avatar :D

na, beim Ausparken aus der Garage hilft es mir schon ein bisschen, wenn das Teil runter gefahren ist;)

Weiß jemand, ob man den Heckrollo nachrüsten kann ?

Sonst müsst ich mir'nen Vorhang zuschneiden lassen.... :D

Zitat:

Original geschrieben von madddin

Weiß jemand, ob man den Heckrollo nachrüsten kann ?

Sonst müsst ich mir'nen Vorhang zuschneiden lassen.... :D

denke schon... technisch ist das ja eher unkritisch. wird halt wie immer saftig kosten.

aber so ein fesches gardinchen macht sich sicher auch gut :D

Vermutlich muss zur Nachrüstung die Heckscheibe ausgebaut werden. Könnte aber auch sein, dass notwendige Befestigungspunkte gar nicht vorhanden sind. Sowas wird sicher weit über 1000 Euro kosten. Dafür bekommst du Brokatgardinen mit Bommeln. ;)

Andreas

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A5
  6. A5 8T & 8F
  7. Eure Erfahrungen mit dem Heckrollo