ForumGolf 6
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 6
  7. ESP off

ESP off

Themenstarteram 7. Februar 2010 um 16:32

Wer von Euch kennt den "Streng Geheimen" Griff um das ESP komplett auszuschalten?

lt GRIP auf RTL2 soll es den zumindest beim Golf R geben

Sonata2004

Beste Antwort im Thema

Das war ja klar daß jetzt wieder die Belehrungen losgehen... :mad:

Liebe Besserwissende - die Frage war nicht ob man das ESP ausschalten solle sondern wie das geht.

94 weitere Antworten
Ähnliche Themen
94 Antworten

Warum sollte man es ausschalten? Wenn man die ESP off Taste betätigt, schaltet man m.W. (verbessert mich bitte, wenn es nicht so ist) auch "nur" das ASR aus, damit die Räder greifen, wenn man z.B. eine vereiste Auffahrt hochfahren will.

Zitat:

Original geschrieben von sonata2004

Wer von Euch kennt den "Streng Geheimen" Griff um das ESP komplett auszuschalten?

lt GRIP auf RTL2 soll es den zumindest beim Golf R geben

Sonata2004

sowas macht man einfach nicht! Aber mal rein interessehalber, warum willst du dein ESP abschalten?

Das war ja klar daß jetzt wieder die Belehrungen losgehen... :mad:

Liebe Besserwissende - die Frage war nicht ob man das ESP ausschalten solle sondern wie das geht.

@ Golden Void,

 

wat willst du denn. Da es die Frage (http://is.gd/7SP9C) schon gab, musste man davon ausgehen, dass er nicht weiß, von was er da schreibt. :D

 

 

Zitat:

Original geschrieben von Golden Void

Das war ja klar daß jetzt wieder die Belehrungen losgehen... :mad:

Liebe Besserwissende - die Frage war nicht ob man das ESP ausschalten solle sondern wie das geht.

wozu muss ich wissen, wie es geht, wenn ichs nicht auch probieren möchte? Im Übrigen sollte das keine Belehrung sein.

am 7. Februar 2010 um 18:36

Hallo!

Der einzig mir bekannte Weg das ESP kurzzeitig komplett zu deaktivieren ist das Ziehen der Handbremse. Beim GTI greift dann zumindest nichts mehr ein. Auf dem ersten Ratzel ist die Bremswirkung der Handbremse sogut wie bei 0. Trotzdem schleift sich die Handbremse dabei runter. Es ist also nicht empfehlenswert das längere Zeit zu machen und schon garnicht bei hohen Geschwindigkeiten. Zum Rumrutschen auf Schnee reicht es aber locker aus.

Grüße

Peter

Zitat:

Original geschrieben von Nytro_Power

Hallo!

Der einzig mir bekannte Weg das ESP kurzzeitig komplett zu deaktivieren ist das Ziehen der Handbremse. Beim GTI greift dann zumindest nichts mehr ein. Auf dem ersten Ratzel ist die Bremswirkung der Handbremse sogut wie bei 0. Trotzdem schleift sich die Handbremse dabei runter. Es ist also nicht empfehlenswert das längere Zeit zu machen und schon garnicht bei hohen Geschwindigkeiten. Zum Rumrutschen auf Schnee reicht es aber locker aus.

Grüße

Peter

........kannst ja den Handbremshebelschalter überbrücken.......

am 7. Februar 2010 um 19:33

Zitat:

Original geschrieben von darthvadermenge

 

........kannst ja den Handbremshebelschalter überbrücken.......

Ne lass mal, ich will das ESP ja garnicht dauerhaft abschalten. Was ich so bis jetzt bemerkt habe, greift das ESP zumindest im GTI sehr feinfühlig ein und lässt eine ganze Menge zu. Im Grenzbereich dreht sogar leicht das Heck ein und er ist sehr neutral zu fahren.

Alles natürlich nur im Industriegebiet oder auf leeren Parkplätzen getestet wo niemand gefährdet wird!

am 7. Februar 2010 um 19:51

Ab 2011 ist ESP so oder so Pflicht.

Zitat:

"Demnach müssen alle neu entwickelten Autos ab 1. November 2011 mit dem elektronischen Stabilitätsprogramm ausgeliefert werden. Für Modelle, die bereits im Markt angeboten werden, gilt die Pflicht erst ab 1. November 2014."

Somit könnte das abschalten des ESP bei diesen Fahrzeugen wohl auch strafbar werden.

Moralapostel hin oder her. Wer sein Fahrzeug im öffentlichen Verkehr so bewegt, dass ständig das ESP eingreifen muss, hat in meinen Augen seinen Führerschein abzugeben!

Ich finde es gut, dass ESP im Golf nicht abschaltbar ist. Führt zu weniger Unfällen mit dem Golf und die Versicherung wird billiger.

So und jetzt beschimpft mich als Spaßbremse ;)

Der geheime Kniff könnte z.B. die ESP Sicherung sein.

Ich finde die ESP Pflicht gut, aber ganz entmündigt möchte ich nicht werden.

 

 

LG

Themenstarteram 7. Februar 2010 um 20:38

Zitat:

Original geschrieben von flo0o

Der geheime Kniff könnte z.B. die ESP Sicherung sein.

Ich finde die ESP Pflicht gut, aber ganz entmündigt möchte ich nicht werden.

 

LG

Schaut Euch das Video an. Bei 1:12 wird erklärt warum man es abschalten möchte und bei 5:03 kam die Ansage, dassssss es geht.

Ob ich es auschalte oder nicht ist schon mal MEIN Problem. Und wie sind wir vor 15 Jahren gefahren? Da gab es noch kein ESP

Und meine Hoffnung ist, wenn es beim Golf R geht, könnte es bei meinem CC ja auch gehen.

http://www.youtube.com/watch?v=dq2c3NvoWyg

@ FatEric,

 

Spaßbremse, Spaßbremse.......

 

 

ne mal im Ernst, ich fahre seit 25 ohne ESP und zwar unfallfrei.

 

Ich würde auch gerne mal das ESP abschalten um zu sehen wie der Unterschied in der gleichen Situation ist, mit und ohne.

 

Außerdem ist es ja nicht so, dass ein Fahrzeug ohne ESP gleich ein Sicherheitsrisiko ist, denn dann müssten 3/4 aller Autos von der Strasse.

 

Bei meinem Smart habe ich einen Schalter für die OBD-Buchse, mit dem lässt sich das " Trust-Plus " ( vorläufer von ESP ) abschalten, macht irre Spaß im Schnee.

 

 

Gruß otti

am 7. Februar 2010 um 21:03

Zitat:

Original geschrieben von otti 01

ne mal im Ernst, ich fahre seit 25 ohne ESP und zwar unfallfrei.

Es ist dir auch zu wünschen, dass du die nächsten 25 Jahre unfallfrei bleibst. Aber so hättest du die letzten 25 Jahre wohl auch keinen Sicherheitsgrut gebraucht und legst ihn trotzdem hoffentlich jedes Mal an. über dessen Sinn bzw. Unsinn wird zum Glück nur noch selten diskutiert.

Und @ sonata2004 Deine sichtweise ist leider falsch. Solltest du nämlich irgendwann mal aufgrund des ausgeschalteten ESP einen Unfall haben und andere mit reinziehen... Dann war es die längste Zeit DEIN Problem. Auch wenn das wohl nie eintreten wird. Irgendwann ist immer das erste mal.

Zitat:

Original geschrieben von otti 01

Außerdem ist es ja nicht so, dass ein Fahrzeug ohne ESP gleich ein Sicherheitsrisiko ist, denn dann müssten 3/4 aller Autos von der Strasse.

Da hast du schon recht. Ich sehe es aber anders herum. Ein Fahrzeug MIT ESP ist ein Sicherheitsgewinn! Wenn andere Leute im wahrsten Sinne des Wortes bei unsicheren und auch absichtlichen Fahrmanövern eingebremst werden hat ESP in meinen Augen seinen Zweck erfüllt.

Es gibt einfach keinen vernünftigen Grund ESP abzuschalten wenn man sich auf öffentlichen Straßen aufhält!

Und das Golden Void für seinen Kommentar auch noch 10x Danke bekommt finde ich persönlich traurig und sagt mir, dass ich jetzt erstmal in der Schusslinie bin ;)

Themenstarteram 7. Februar 2010 um 21:12

Zitat:

Original geschrieben von FatEric

Zitat:

Original geschrieben von otti 01

ne mal im Ernst, ich fahre seit 25 ohne ESP und zwar unfallfrei.

Es ist dir auch zu wünschen, dass du die nächsten 25 Jahre unfallfrei bleibst. Aber so hättest du die letzten 25 Jahre wohl auch keinen Sicherheitsgrut gebraucht und legst ihn trotzdem hoffentlich jedes Mal an. über dessen Sinn bzw. Unsinn wird zum Glück nur noch selten diskutiert.

Und @ sonata2004 Deine sichtweise ist leider falsch. Solltest du nämlich irgendwann mal aufgrund des ausgeschalteten ESP einen Unfall haben und andere mit reinziehen... Dann war es die längste Zeit DEIN Problem. Auch wenn das wohl nie eintreten wird. Irgendwann ist immer das erste mal.

Zitat:

Original geschrieben von FatEric

Zitat:

Original geschrieben von otti 01

Außerdem ist es ja nicht so, dass ein Fahrzeug ohne ESP gleich ein Sicherheitsrisiko ist, denn dann müssten 3/4 aller Autos von der Strasse.

Da hast du schon recht. Ich sehe es aber anders herum. Ein Fahrzeug MIT ESP ist ein Sicherheitsgewinn! Wenn andere Leute im wahrsten Sinne des Wortes bei unsicheren und auch absichtlichen Fahrmanövern eingebremst werden hat ESP in meinen Augen seinen Zweck erfüllt.

Es gibt einfach keinen vernünftigen Grund ESP abzuschalten wenn man sich auf öffentlichen Straßen aufhält!

Und das Golden Void für seinen Kommentar auch noch 10x Danke bekommt finde ich persönlich traurig und sagt mir, dass ich jetzt erstmal in der Schusslinie bin ;)

Ich fahre jetzt seit 27 Jahren Unfallfrei. Ich hoffe natürlich, dass es so bleibt. ABER wollen einige eigentlich nicht kapieren, was meine Frage war? Warum wundere ich mich eigentlich darüber

Sonata2004

Deine Antwort
Ähnliche Themen