ForumGolf 7
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 7
  7. Elektronische Feststellbremse

Elektronische Feststellbremse

VW Golf 7 (AU/5G)
Themenstarteram 10. November 2012 um 7:34

Der Golf 7 hat ja keine Handbremse mehr. Was passiert mit dem Auto wenn die Batterie leer ist ... rollt der dann weg?

Beim neuen Leon verbaut Seat eine richtige Handbremse, wer ist denn nun die Billigmarke? Die entfallene Mehrlenkerachse wird ja kaum einer bemerken aber das Fehlen einer Handbremse ... bei so einem konventionellen Kundenkreis! Das ist ein Fehler. :-(

Beste Antwort im Thema

ja genau das sind sie wieder die meinungen...die "neue" bremse im golf7 ist schon wieder schei**...weil wenn batterie leer, wie soll ich die dann lösen? richtig meine batterie ist mindestens einmal im monat leer...richtig für was lösen? wenn batterie leer geht nix mehr am auto, und für was dann noch lösen?:rolleyes:

und genau, wenn ich beim abbiegen wegrutsche, brauche ich ja auch die handbremse, damit ich das auto trotzdem einlenken kann, passiert mir fast jeden tag, so eine situation, mist was mach ich da nur? vielleicht mal mein fahrverhalten den witterungen anpassen? nee hoffentlich kann ich die handbremse aus dem g6 nachrüsten...

und ja vw macht sich echt keine gedanken, die bauen nur irgendwas zusammen...alles nur rückschritt...vielleicht sollten manche mal daran denken, dass das auto nicht nur für einen selbst angeboten wird!!!

1030 weitere Antworten
Ähnliche Themen
1030 Antworten

Der Berganfahrassistent des Polo oder Golf 6 ist nicht mit den Funktionen, die Du mit der EPB hast, vergleichbar.

Der nächste Polo wird sicher auch eine haben. Und die an den Haaren herbeigezogenen Argumente dagegen, werden die Entwicklung sicher nicht aufhalten.

Allen Leuten die hier jammern wegen der EPB würde ich mal empfehlen ein Fahrzeug aus dem VW-Konzen zu fahren dass auch so eine Bremse verbaut hat, das sind ja schon einige z.B. Passat, Sharan Tiguan.

Wer sich dann noch negativ äussert braucht auch sonst keine nützlichen Helferlein und kann sich ein Auto in Basisausstttung wie z.B. Dacia zulegen.

Ich verstehe nicht wie Leute sich über Dinge aufregen können die sie noch garnicht aus der Praxis kennen.

Ist ja mittlerweile hier fast so wie bei der Disskusion über die Funktion ACC.

Ich fahre nun schon länger im Passat B6 die EPB in Verbindung mit DSG und Autohold und kann aus der Praxis sagen ein Traum, nie mehr ohne. An der Ampel oder im Stau wenn das Fahrzeug steht einfach Fuss von der Bremse und die Karre bleibt von alleine stehen.

Zudem nie mehr festgefrorenes Handbremsseil im Winter ;)

Zitat:

Original geschrieben von ralfs1969

Ich fahre nun schon länger im Passat B6 die EPB in Verbindung mit DSG und Autohold und kann aus der Praxis sagen ein Traum, nie mehr ohne. An der Ampel oder im Stau wenn das Fahrzeug steht einfach Fuss von der Bremse und die Karre bleibt von alleine stehen.

Wobei hier m.E. zwei Dinge in einen Topf geworfen werden: VW realisiert diese Funktion steuerungsseitig über das EPB-Steuergerät, rein technisch wäre das m.E. auch ohne EPB möglich.

Man kann die Frage ja auch mal umgekehrt stellen: warum noch eine Handbremse. Ein riesiges Teil in der Mittelkonsole. Ich finde sowieso, dass die Hersteller die Mittelkonsole mal entrümpeln sollten. Weder der Wählhebel, noch der Handbremshebel gehören da hin. Lieber den gewonnen Platz für ein besseres Raumgefühl nutzen und vielleicht für ein paar Infotainment-Bedienelemente...

vg, Johannes

Zitat:

Original geschrieben von MrXY

Weder der Wählhebel, noch der Handbremshebel gehören da hin. Lieber den gewonnen Platz für ein besseres Raumgefühl nutzen und vielleicht für ein paar Infotainment-Bedienelemente...

vg, Johannes

Wobei: Wo willst Du den Bedienhebel bei einem Handschalter platzieren ?

Handschaltungen sind ja auch so ein Relikt aus grauer Vorzeit. Nur in Deutschland schwört man noch darauf, in China oder USA verkaufen sich keine Autos mehr mit manueller Schaltung!

*duck und weg*

Zitat:

Original geschrieben von Michael Gehrt

Wobei: Wo willst Du den Bedienhebel bei einem Handschalter platzieren ?

Ich denke das ist der Hauptgrund warum auch der Wählhebel da noch ist: man braucht nur eine Mittelkonsole. Mercedes fährt bei der E-Klasse glaube ich zweigleisig, da ist der Automatikwählhebel am Lenkrad, obwohl es das Fahrzeug auch als Handschalter gibt.

Neben dem Lenkrad gibts auch andere pfiffige Lösungen, siehe Jaguar XF (gut, da ists auch in der Mittelkonsole, aber die Kombination mit dem Start-/Stopp-Knopf ist schon durchdacht).

vg, Johannes

Tja, unverhofft kommt oft:

Komme gerade vom Passat 3C Bj. 2007 meines Vaters. Da geht nix mehr. Gelbe Kontrollleuchte des Schalters blinkt, im Kombiinstrument leuchte oranges Licht der Parkbremse, rotes Licht der Bremse blinkt, 3 mal ertönt ein Warnton, in der MFA steht Meldung "Fehler Parkbremse, Bedienungsanleitung lesen", in der Bedienungsanleitung steht "Fehler Parkbremse. Fachmännische Hilfe in Anspruch nehmen!".

Und jetzt steht das Auto mit aktivierter Parkbremse bombenfest.

Wurde bei deinem Vater schon mal der Parkbremsschalter getauscht, die haben in den ersten beiden Baujahren nämlich Probleme gemacht. Das ist aber auch das einzige bekannte Serienproblem und hat ja nichts direkt mit der EPB an sich zu tun, der Grund für diesen Fehler war ein Qualitätsproblem beim Schalterzulieferer.

Und ich freute mich schon, dass der Hebel unter der MAL endlich verschwindet und nicht mehr stört....

Aber alles hat halt Vor- und Nachteile.

Zitat:

Original geschrieben von Golf-VII

Handschaltungen sind ja auch so ein Relikt aus grauer Vorzeit. Nur in Deutschland schwört man noch darauf, in China oder USA verkaufen sich keine Autos mehr mit manueller Schaltung!

*duck und weg*

Und Scheibenwischer erst!

Die sind ja sowas von einem Relikt...!

Nicht alles, was elektronisiert und/oder automatisiert wird, muss deshalb auch per definitionem besser sein. Das suggeriert zwar die Werbung, aber mit gewisser sittlicher Reife sollte man Realität von Werbeversprechen (z.B. "mit DSG ist ein Auto sparsamer") schon noch zu unterscheiden wissen!

Zitat:

Original geschrieben von faceman22

Und ich freute mich schon, dass der Hebel unter der MAL endlich verschwindet und nicht mehr stört....

Stimmt, der stört aber auch wirklich.

Verhedderst auch Du Dich während der Fahrt mit dem rechten Ärmel ständig am Handbremsgriff?

Dann sind wir schon zwei!:D

Sowas von störend und hinderlich, das Ding!;)

Zum Threadstarter 1. Post

Empfinde ich nicht so. Der Golf ist definitiv besser, hochwertiger. Seit wann springt denn ein Auto ohne Strom von der Batterie an, oder schleppst du deine Fzg an?!

Von daher ist die Frage Sinnfrei, finde ich. Die autom. Parkbremse bring daher einen Mehrwert.

Grüße

mirage

Zitat:

Original geschrieben von ralfs1969

Zudem nie mehr festgefrorenes Handbremsseil im Winter ;)

Zustimm!

Hatte ich nämlich auch noch nie, seit ich seit 1978 selbst fahre...

Von daher war die technische Notwendigkeit wirklich sehr groß, hier etwas modernisieren zu müssen, keine Frage. Elektrisch ist immer besser als manuell, zumindest solange, wie Strom da ist.:D

Ich plädiere daher auch folgerichtig für´s steering by wire, erspart uns allen die veraltete Lenksäule!

Zitat:

Original geschrieben von Taubitz

Zitat:

Original geschrieben von Golf-VII

Handschaltungen sind ja auch so ein Relikt aus grauer Vorzeit. Nur in Deutschland schwört man noch darauf, in China oder USA verkaufen sich keine Autos mehr mit manueller Schaltung!

*duck und weg*

Und Scheibenwischer erst!

Die sind ja sowas von einem Relikt...!

Nicht alles, was elektronisiert und/oder automatisiert wird, muss deshalb auch per definitionem besser sein. Das suggeriert zwar die Werbung, aber mit gewisser sittlicher Reife sollte man Realität von Werbeversprechen (z.B. "mit DSG ist ein Auto sparsamer") schon noch zu unterscheiden wissen!

Ein Auto ist immer nur so sparsam wie der Fahrer. Und die 0,2l Mehrverbraucht für die DSG ist mir der Komfort (gerade im Stadtverkehr) wert!

Zitat:

Original geschrieben von Golf-VII

Ein Auto ist immer nur so sparsam wie der Fahrer. Und die 0,2l Mehrverbraucht für die DSG ist mir der Komfort (gerade im Stadtverkehr) wert!

Was aber nicht das Werbeversprechen bewahrheitet - und nur darum ging es mir!

Die sonstigen Qualitäten des DSG (zumal im Vergl. zu einer hydraulischen Automatik) wollte ich damit auch nicht in Abrede stellen, vorausgesetzt es funktioniert fehlerfrei.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 7
  7. Elektronische Feststellbremse