ForumTT 8S
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. TT
  6. TT 8S
  7. Einstiegsleisten tauschen

Einstiegsleisten tauschen

Audi TT 8S/FV
Themenstarteram 1. August 2019 um 18:20

Hallo zusammen.

Ich würde gerne die Einsziegsleisten austauschen da diese sehr zerkratzt sind.

Weiß jemand was die kosten (evtl. Teilenummern links + rechts) und wie man die austauschen kann?

 

Vielen Dank schon mal.

Bild 1.jpg
Beste Antwort im Thema

Wow, das wäre echt mal was! :D

Hab mal nachgekuckt und das was ich finden konnte :

bis MJ 2018

- 8S0 853 491 / 8S0 853 492 : kein Schriftzug

- 8S0 853 491 A / 8S0 853 492 A : Schriftzug "S-Line"

- 8S0 853 491 B / 8S0 853 492 B : Schriftzug "TTs"

ab MJ 2019 hat Audi dann weiter gespart und TTS und S-Line zusammengelegt

- 8S0 853 491 / 8S0 853 492 : kein Schriftzug

- 8S0 853 492 D / 8S0 853 492 D : Schriftzug "S" in der Mitte

TTRS

- 8S0 853 492 C / 8S0 853 492 C : Schriftzug "TTRS"

Was anderes (beleuchtet) habe ich bislang noch nicht gefunden.

61 weitere Antworten
Ähnliche Themen
61 Antworten

....die Teile sind ´nur´ eingeklipst. Die Metallklammern sitzen allerdings ziemlich fest. Entsprechende Kunststoff Montagewerkzeuge sind empfehlenswert. Die Demontagerichtung ist von unten nach oben. Bei der Neumontage die Metallklammern etwas einfetten dann geht es leichter.

https://www.ebay.de/.../122996934486

Themenstarteram 1. August 2019 um 19:16

Danke schon mal. Kennt jemand die Teilenummern ?

Auch hier.

Guckst du eigentlich auch mal selber?

Wenn du die Teile runter hast, dann siehst du auch die Teilenummer, denn die steht hinten drauf.

Ich hab mir hier eine andere Lösung einfallen lassen: Die Kunststoffabdeckung mit Velourfolie bekleben. Es schützt den Kunststoff vor Kratzern und schaut edel aus. Die Kosten belaufen sich auf ein Minimum und im Falle eines Falles ist die Folie schnell erneuert.

Gruss yellowgrip

Vel...

Zitat:

@marc4177 schrieb am 1. August 2019 um 19:31:12 Uhr:

Auch hier.

Guckst du eigentlich auch mal selber?

Wenn du die Teile runter hast, dann siehst du auch die Teilenummer, denn die steht hinten drauf.

....diese Teile will er nicht......

Zitat:

@yellowgrip schrieb am 1. August 2019 um 19:45:12 Uhr:

Zitat:

@marc4177 schrieb am 1. August 2019 um 19:31:12 Uhr:

Auch hier.

Guckst du eigentlich auch mal selber?

Wenn du die Teile runter hast, dann siehst du auch die Teilenummer, denn die steht hinten drauf.

....diese Teile will er nicht......

Er wollte ja die Teilenummer, dort steht sie ja.:D

Themenstarteram 1. August 2019 um 22:44

@marc4177 ich meinte nicht die Leisten mit dem Schriftzug, sondern die Plastikabdeckung daneben (wie im Bild markiert).

 

@yellowgrip schützen braucht man da nichts mehr, verstecken trifft es eher :rolleyes: :D . Das mit der Folie lasse ich mir mal durch den Kopf gehen. Klingt auf jeden Fall schon mal gut.

Zitat:

@M4sterOfDisaster schrieb am 1. August 2019 um 22:44:59 Uhr:

@marc4177 ich meinte nicht die Leisten mit dem Schriftzug, sondern die Plastikabdeckung daneben (wie im Bild markiert).

 

@yellowgrip schützen braucht man da nichts mehr, verstecken trifft es eher :rolleyes: :D . Das mit der Folie lasse ich mir mal durch den Kopf gehen. Klingt auf jeden Fall schon mal gut.

Wenn du die Abdeckung draußen hast kannst du ja mal die Teilenummer hier posten ;)

Wenn du deine bestehenden behalten möchtest und versuchen willst sie zu retten, dann Kann helfen: zauberschwamm, ggf. Hitze (aber vorsichtig) und dann mit ner guten kunstoffpflege drüber. Finde das von Geyon echt gut.

... ist schon erschütternd, dass man die Kunststoffteile im Innenraum nur scharf anschauen muss, um Kratzer zu verursachen. Früher* ging der Teppich über den Seitenschweller (Einstieg) bis zur Türdichtung - da gab's keine solche Probleme. Aber Plastik ist natürlich vieeel billiger. :D

*) ich darf das, bin Baujahr 1960 :)

Servus

Früher musstest Du ja auch nicht 15km Leitungen darunter von vorne nach hinten führen... das ist doch praktisch nur eine Kabel-Kanal Abdeckung heute :D

Auf der Fahrerseite habe ich das Ding schon einmal ersetzt (um die 40 EUR). ICH kann zwar einsteigen, ohne da Kratzer reinzumachen (und in den Schweller draussen), aber die Werkstatt-Fuzzis nicht :(

Zitat:

@Celsi schrieb am 2. August 2019 um 15:24:51 Uhr:

Früher musstest Du ja auch nicht 15km Leitungen darunter von vorne nach hinten führen... das ist doch praktisch nur eine Kabel-Kanal Abdeckung heute :D

Auf der Fahrerseite habe ich das Ding schon einmal ersetzt (um die 40 EUR). ICH kann zwar einsteigen, ohne da Kratzer reinzumachen (und in den Schweller draussen), aber die Werkstatt-Fuzzis nicht :(

Da hast du recht! Es sind immer die anderen z.b. auch die Beifahrer @

8S0853905

Das ist übrigens die Leiste

Themenstarteram 2. August 2019 um 17:24

Zitat:

@Jesuslatsche schrieb am 2. August 2019 um 17:03:06 Uhr:

8S0853905

Das ist übrigens die Leiste

Danke. Aber ist das für links, rechts oder beides ?

 

Ich muss jetzt mal überlegen ob ich die Leisten foliere wie von @yellowgrip vorgeschlagen oder mir neue Leisten besorge.

Zitat:

@M4sterOfDisaster schrieb am 2. August 2019 um 17:24:31 Uhr:

Zitat:

@Jesuslatsche schrieb am 2. August 2019 um 17:03:06 Uhr:

8S0853905

Das ist übrigens die Leiste

Danke. Aber ist das für links, rechts oder beides ?

Ich muss jetzt mal überlegen ob ich die Leisten foliere wie von @yellowgrip vorgeschlagen oder mir neue Leisten besorge.

....probiere es einfach aus, ist ja kein grosser Aufwand und wenns nicht funktioniert kannst Du die Teile erneuern. Aber auch die neuen Teile kann man überziehen um sie zu schützen.

Die Folie ist 135 mm breit und etwa 500 mm lang (Rollenbreite)

Gruss yellowgrip

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. TT
  6. TT 8S
  7. Einstiegsleisten tauschen