ForumSuperb 3
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Skoda
  5. Superb
  6. Superb 3
  7. EA288evo DSRB (110kW TDI FL) 507 00 oder 509 00 Öl?

EA288evo DSRB (110kW TDI FL) 507 00 oder 509 00 Öl?

Skoda Superb 3 (3V)
Themenstarteram 19. Januar 2020 um 13:01

Die Bedienungsanleitung ist zu diesem Thema max. schlecht. ;7

Es wird nur erwähnt, dass bis zum nächsten Ölwechsel max. 0,5l 507 00 nachgefüllt werden dürfen. Für alles weitere wird man an den "Fachbetrieb" verwiesen, anstatt dass man bei den technischen Daten der Motoren einfach noch - wie die letzten Jahrzehnte üblich - das Öl, oder gar eine Füllmenge, erwähnt hätte.

Den Auskünften der Fachbetriebe, die mir im Vorfeld des Kaufs alle nicht korrekt sagen konnten was für ein DSG sich in dem Auto befindet und in welchem Intervall das gewartet werden muss traue ich hier nicht.

Div. Ölfinder kennen nur die alten Motorkennungen, nicht den DSRB. Das Öl ist dieseltypisch schwarz, eine blaue Einfärbung des 509 00 insofern auch nicht zu erkennen.

Deswegen meine Frage hier - hatte jemand mit dem Facelift TDI schon Ölwechsel und wenn ja was stand dann auf der Rechnung? Skoda habe ich deswegen geschrieben, rechne mit einer Antwort im Februar. Ich wollte auch schon in Erwin schauen, ist aber leider gerade down?! (Auf mehreren Endgeräten mit verschiedenen Browsern immer eine Fehlermeldung "ERR TOO MANY REDIRECTS"...)

Dank für Eure Hinweise!

Ähnliche Themen
17 Antworten

Die Betriebsanleitung von Skoda ist nicht nur in diesem Punkt, sondern eigentlich in ALLEN Punkten schlecht (meine Erfahrung nach drei Jahren mit einem Superb Modelljahr 2017). Man ergötzt sich in jedem Kapitel seitenweise in allgemeinem Gefasel, aber harte Fakten gibt es praktisch nicht.

Offensichtlich möchte man weiteren Umsatz mit kostenpflichtigen Zugängen zu Skoda ERWIN generieren. Erst dort erfährt man, wie wenig bei den häufigen Inspektionen überhaupt gemacht wird, welche Zusatzarbeiten wann fällig sind oder welche Ölspezifikation in welcher Menge beim Ölwechsel-Service notwendig ist.

Aber auch in ERWIN sind die gegebenen Informatiionen manchmal schlicht falsch. Als Beispiel möchte ich den Wechsel des Pollenfilters genannt haben, der tatsächlich sehr viel einfacher und schneller geht, als es dort beschrieben steht (und wahrscheinlich abgerechnet wird).

Dass, wie Du nun schreibst, Informationen zu den aktuellen Motoren nicht zu finden sind, passt genau ins Bild.

Es reiht sich ein in die schlechte "Performance" des Neuwagen-Konfigurators, der praktisch nie zeitgleich zu den Änderungen des Modells aktualisert wird und dem nur als lächerlich zu bezeichneden Update-Portal für die versprochenen Navigationsdaten-Updates (ich ziehe deshalb die ca. 25 GB um Monate früher von VW-Servern).

Hallo Frund,

ich musste schon nach 5.000 km bei meiner Facelift Superb 3 Limousine, EZ 10/2019, gleicher Motor; 2.0 TDI evolution mit 150 PS, einen Liter Öl nachkippen. `Habe Oilfino VIA ULTRA LL 5W-30 (Synthetisches Hochleistungs-Leichtlauf-Motorenöl) eingefüllt. Motor läuft noch, bin jetzt bei ca. 8.000 km.

VW Norm 504.00 / 507.00 (Kompatibel mit VW Norm 501.01 / 502.00 / 503.00 / 503.01 / 505.00 / 506.00)

Auch ich konnte keine Informationen zum richtigen Öl aus der Skoda Bedienungsanleitung ziehen. Dies hatte ich bis jetzt bei noch keinem meiner bisherigen Fahrzeuge!

Viel Spaß noch!

Motorölnorm beim DSRB ist 50900.

Themenstarteram 20. Januar 2020 um 18:36

Zitat:

Motorölnorm beim DSRB ist 50900.

Danke, ich habe es mittlerweile mit gleichem Ergebnis herausbekommen:

 

50900, 5,5l Füllmenge beim Wechsel inkl. Filter

 

Anekdote am Rande: Der Ölfilter ist noch nicht lieferbar. Also besser nicht zu viel fahren... ^^

Ich hatte letzte Woche meinen ersten Ölwechsel auch beim 2.0 150ps. Auf meiner Rechnung stehen aber nur 5,3l. Vom Filter her hab ich nichts mitbekommen, der steht auf der Rechnung und ich hab das Auto am Abend wieder geholt.

Themenstarteram 20. Januar 2020 um 22:56

Zitat:

@Aeromax48 schrieb am 20. Januar 2020 um 20:34:19 Uhr:

Ich hatte letzte Woche meinen ersten Ölwechsel auch beim 2.0 150ps. Auf meiner Rechnung stehen aber nur 5,3l. Vom Filter her hab ich nichts mitbekommen, der steht auf der Rechnung und ich hab das Auto am Abend wieder geholt.

200ml weniger würden mich nicht wundern, evtl. war er beim ablassen einfach nicht mehr ganz warm oder man hat es nicht lange ablaufen lassen.

Und vielleicht hat dein Händler den Filter dann doch noch zuordnen können - wirklich noch nicht lieferbar kann er eigentlich nicht sein da es den evo beim A6 jetzt auch schon beinah ein Jahr gibt. Vermute deswegen eher ein Problem mit dem Teilekatalog.

Könntest du bitte die Teilenummer des Filters von der Rechnung posten?

Ich schau morgen nach, komme grad nicht ran.

Gelöscht

Zitat:

@Rickracing schrieb am 20. Januar 2020 um 12:17:57 Uhr:

Motorölnorm beim DSRB ist 50900.

50900 = SAE 0W 20

Motoröle der Spezifikation VW 50900 sind – im Gegensatz zu 50400 Motorölen – nicht rückwärtskompatibel. Das bedeutet, sie dürfen nicht in älteren VW-Motoren eingesetzt werden, sondern nur in den neuen, die genau diese Spezifikation erfordern.

Das ist nicht ganz richtig, einige „ältere“ Mororen haben nachträglich auch eine Freigabe für 50800/50900 bekommen .Dort kann entweder 50400/700 oder 50800/900 befüllt werden .

Zitat:

@Rickracing schrieb am 22. Januar 2020 um 21:44:01 Uhr:

Das ist nicht ganz richtig, einige „ältere“ Mororen haben nachträglich auch eine Freigabe für 50800/50900 bekommen .Dort kann entweder 50400/700 oder 50800/900 befüllt werden .

Richtig, aber trotzdem würde ich dieses Öl nicht einfüllen (0W 20) bei den älteren Motoren.

Vermute, dass dieses ´0´-er Grundöl deswegen Verwendung findet um während des Kaltaufs geringere Reibung zu erzielen und ´optimierte´ Verbrauchswerte nach dem aktuellen Fahrzyklus?

Da hier jeder Zehntel Liter Verbrauch in den Co2-Flottenverbrauch eingeht geizt man wie und wo man nur kann!

Die absolute Lebensdauer der Antriebe spielt da sicherlich eine untergeordnete Rolle, weil der Schadensfall sowieso erst in einigen Jahren eintritt und keiner an einer Ölspezifikation zweifelt.

Ich würde bei einem günstigeren, etwas ´dickeren´ Grundöl bleiben!

5W-30, oder gar 10W-40.

Dies ist aber nur meine Meinung (als Maschinenbauingenieur...), weil mir 0,1 Liter Mehrverbrauch lieber wären als 50-100tsnd km weniger Laufleistung!

Zitat:

Das ist nicht ganz richtig, einige „ältere“ Mororen haben nachträglich auch eine Freigabe für 50800/50900 bekommen .Dort kann entweder 50400/700 oder 50800/900 befüllt werden .

Welche Motoren sind mit dem neuen Standard erlaubt? Ich habe einen a4 b9 2.0 tdi. Passt das bei diesem Motor?

Müsstest du mir die FIN schicken dann schau ich morgen (-;

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Skoda
  5. Superb
  6. Superb 3
  7. EA288evo DSRB (110kW TDI FL) 507 00 oder 509 00 Öl?