ForumCaptur, Clio & Modus
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Renault
  5. Captur, Clio & Modus
  6. Dringendes Update für R-Link und R-Link Evolution

Dringendes Update für R-Link und R-Link Evolution

Renault Clio 4
Themenstarteram 2. Februar 2019 um 21:37

In anderen Foren wurde erwähnt, dass für R-Link und R-Link Evolution dringend vor dem 6. April 2019 ein Update durchgeführt werden muss.

Näheres siehe:

https://www.cliowelt.de/.../

Beste Antwort im Thema

Das Update ist schon lange draußen. Man musste es nur laden. Wenn man jetzt die Kundenbetreuung anruft bekommt man eine SD Karte mit der Software. Oder einfach zum Händler fahren.

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'R-Link spinnt total' überführt.]

50 weitere Antworten
Ähnliche Themen
50 Antworten
am 8. April 2019 um 20:06

Schön daß es funktioniert, mir wurde bisher keins angeboten. Mein System ist auf dem neusten Stand. Mal schauen. Werde morgen nochmal probieren. Könntest du mal nachschauen welche Versionsnummer das ist. Mal zum Vergleich.

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Renault Clio 2018 Tomtom R-Link zeigt keine Uhrzeit mehr an' überführt.]

am 8. April 2019 um 20:13

Also beim.r link tom.tom.live clio 4, muss die Version mit 11.344 oder höher begonnen.

Unter der Rufnummer 02232737600 kann man füt seine FG Nummer eine kostenlose SD Karte anfordern

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Renault Clio 2018 Tomtom R-Link zeigt keine Uhrzeit mehr an' überführt.]

am 8. April 2019 um 20:21

Unter der Nummer gab es auch den Hinweis,das das Update noch möglich ist.

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Renault Clio 2018 Tomtom R-Link zeigt keine Uhrzeit mehr an' überführt.]

am 8. April 2019 um 21:10

Danke für den Tipp mit dem Update.

Haben es wie in diesem Video gemacht: https://www.youtube.com/watch?v=rYFqrqcUfT8

nun haben wir das Problem, dass die SD-Karte gar nicht mehr erkannt wird.

Hat hat hierfür jemand eine Idee?

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Renault Clio 2018 Tomtom R-Link zeigt keine Uhrzeit mehr an' überführt.]

Das Update ist schon lange draußen. Man musste es nur laden. Wenn man jetzt die Kundenbetreuung anruft bekommt man eine SD Karte mit der Software. Oder einfach zum Händler fahren.

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'R-Link spinnt total' überführt.]

am 8. April 2019 um 21:26

SD Karte

Ich würde empfehlen die o.g. Tel. Nr. anzurufen.

Das ist der Kundendienst v. Easy Connect.Evtl.

Können die weiterhelfen.

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Renault Clio 2018 Tomtom R-Link zeigt keine Uhrzeit mehr an' überführt.]

am 8. April 2019 um 21:27

Allerdings bis 18 Uhr

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Renault Clio 2018 Tomtom R-Link zeigt keine Uhrzeit mehr an' überführt.]

am 9. April 2019 um 16:26

Hatte das selbe Problem mit der Uhr. Gestern Update gemacht. Ging trotzdem nicht. Gerade bei Renault gewesen. Die wussten schon Bescheid. Bei manchen war es die Uhrzeit, bei anderen das Navi oder das Radio. Die haben eine SD-Karte von sich angesteckt, danach kurz die Batterie abgeklemmt. Jetzt läuft wieder alles. Uhr geht, Navi auch. Geht auf Garantie.

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Renault Clio 2018 Tomtom R-Link zeigt keine Uhrzeit mehr an' überführt.]

am 9. April 2019 um 19:20

KlausUwwe uns erging es genauso. Waren jedoch erst vor 2 Wochen bei der Inspektion und emfpinden es als Frechheit, dass man uns auf dieses Update nicht hingewiesen hat.

Aussage war nämlich, dass wir das schon vor sem 6.4 hätten machen sollen.

Also Problem ist meinerseits gelöst. Danke für die Ratschläge :)

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Renault Clio 2018 Tomtom R-Link zeigt keine Uhrzeit mehr an' überführt.]

So wie ich es gelesen hatte, sollte man das Update NICHT auf der SD-Karte machen, sondern sich die Datei aus dem Zip-Archiv, welches man von der RLink-Seite runtergeladen hat, auf einen USB-Stick kopieren und dann darüber installieren. Ich hatte die selben Symptome (keine Uhrzeit, falsche Ankunftszeit, kein LiveTraffic mehr) und konnte es so wieder zum Laufen bringen. Es hat zwar fast 45 Minuten gedauert, aber letztendlich funktioniert ...

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'R-Link spinnt total' überführt.]

stimmt - zip datei runterladen und entpackte Datei auf einen USB Stick.

Dann Motor starten und danach den Stick rein. Dann updaten. Beim Neustart hing mein RLink beim TomTom Logo in einer Endlosschleife. Hab den Motor ausgemacht und Auto verschlossen Radio ging nicht aus. Nach ein paar Minuten war das Radio aus. Beim nächsten Motorstart bootete RLink wieder korrekt. Seitdem ist wieder alles ok.

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'R-Link spinnt total' überführt.]

So war es bei mir auch .. musst aber nicht den Motor starten, kannst auch den Ein-/Ausschalter nehmen

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'R-Link spinnt total' überführt.]

Ich finde hier auch einmal ein paar Worte :)

Das Renault hier seine Kunden in einer eMail informiert hat nach dem Motto :" Da müssen Sie mal ein Update machen!"

empfinde ich in meinen Augen als dreist. Mir sagte man, dass das Update der Kunde machen muss! Fehlende Informationen seitens der Händler und von Renault kommt dazu.

Es wäre ein leichtes gewesen das Update OTA (also via Sim-Karte) einzuspielen. Oder gebt dem Kunden 14 Tage kostenlosen Netzwerkzugang, wenn nicht schon vorhanden, und dann könnte man drüber reden. Innerhalb meiner Garantie rühre ich keinen Finger den ich nicht rühren will ;)

Außerdem ist Renault Frankreich der Kunde und der einzelne Händler völlig egal!

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Renault Clio 2018 Tomtom R-Link zeigt keine Uhrzeit mehr an' überführt.]

Ich habe es auch heute am Captur meiner Schwiegermutter installiert - ohne 20min den Motor laufen zu lassen - für mich als E-Auto Fahrer geht so was gar nicht. Das Update verlief auch bis zum Reboot normal, dann allerdings kam der Schriftzug TomTom in Endlosschleife. Kurzes Abklemmen des Pluspols der Batterie (diesen Tipp habe ich in einem anderen Forum gelesen) und das R-Link Evolution lebte wieder ..... Uhrzeit und Navi funktioniert wieder.

Zitat:

@mgerhard74 schrieb am 21. April 2019 um 19:16:25 Uhr:

Ich habe es auch heute am Captur meiner Schwiegermutter installiert - ohne 20min den Motor laufen zu lassen - für mich als E-Auto Fahrer geht so was gar nicht. Das Update verlief auch bis zum Reboot normal, dann allerdings kam der Schriftzug TomTom in Endlosschleife. Kurzes Abklemmen des Pluspols der Batterie (diesen Tipp habe ich in einem anderen Forum gelesen) und das R-Link Evolution lebte wieder ..... Uhrzeit und Navi funktioniert wieder.

Ich denke du hättest statt 20min Motor laufen lassen ein entspr. Ladegerät anhängen können. Aber wenn du weder das eine noch das andere machst, beschwere dich nicht wenn das Gerät danach hirntot ist, weil die Spannungsversorgung während des Update-Prozesses zu schwach wurde!

notting

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Renault
  5. Captur, Clio & Modus
  6. Dringendes Update für R-Link und R-Link Evolution