• Online: 3.697

Renault Clio IV TCe 90 Grandtour Test

13.09.2013 20:54    |   Bericht erstellt von notting

Testfahrzeug Renault Clio 4 0.9 TCe 90 Grandtour
Leistung 90 PS / 66 Kw
Hubraum 898
HSN 3333
TSN BAT
Aufbauart Kombi
Kilometerstand 4500 km
Getriebeart Handschaltung
Nutzungssituation Mietwagen/Leihfahrzeug
Testdauer ein Wochenende
Gesamtnote von notting 3.0 von 5
weitere Tests zu Renault Clio 4 anzeigen Gesamtwertung Renault Clio 4 (2012 - 2019) 3.5 von 5
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
45% von 11 fanden das hilfreich
Hilfreich Nicht hilfreich

Einleitung

Werkstatt-Ersatzfahrzeug (Luxe-Version) mit wenigen Mm. EZ weiß ich nicht, aber solange gibt's das Ding ja noch gar nicht.

 

Konnte es nicht besonders intensiv testen, da nur 1 Tag.

Karosserie

3.0 von 5

 

Testkriterien
Platzangebot vorn: eng geräumig
Platzangebot hinten: eng geräumig
Kofferraum: klein groß
Übersichtlichkeit: schlecht gut
Qualitätseindruck: minderwertig hochwertig
Fazit - Karosserie
  • + für das Geld ganz ok

Antrieb

2.5 von 5

 

Testkriterien
Motorleistung: schwach stark
Durchzug: unelastisch elastisch
Drehfreude: zäh agil
Getriebe/Schaltverhalten: schlecht gut
Verbrauch: durstig effizient
Reichweite: gering hoch
Fazit - Antrieb
  • - müde im unteren Drehzahlbereich

Fahrdynamik

3.5 von 5

 

Testkriterien
Wendekreis: groß klein
Beschleunigung: langsam schnell
Lenkung: schwammig direkt
Bremsen: schwach standfest
Fahrverhalten: unausgeglichen ausgeglichen
Kurvenverhalten: unsicher sicher
Wendigkeit: träge agil
Fazit - Fahrdynamik
  • - müde im unteren Drehzahlbereich

Komfort

3.0 von 5

Man erschrickt, wenn das Auto wackelt, weil Start-Stop den Motor wieder anwirft. Hat aber bei mir nicht zuverlässig funktioniert. Z. B. ca. 1h gefahren, abgestellt, ca. 8h Arbeit + Mittagspause und an der nächsten Ampel ging's nicht mit entspr. Meldung im Display. Später ging's wieder. Wenn's mein Auto wäre, würde ich es wohl abschalten.

 

Auch nervt diese bunte Lampe, die wohl den "Ökostatus" anzeigen soll. Kräftiges Beschleunigen zwecks zügigem Hochschalten wird mit dunkelorange quittiert - hallo, genau das soll man doch aus Spritspargründen machen?! :-(

Testkriterien
Federung (komfortabel): schlecht abgestimmt gut abgestimmt
Sitze vorn: unbequem bequem
Sitze hinten: unbequem bequem
Innengeräusche: laut leise
Bedienung: kompliziert intuitiv
Heizung/Klimatisierung: schwach wirkungsvoll
Fazit - Komfort
  • - Klima-Bedienung ganz anders als in Scenic I Ph. II und Megane III

Emotion

2.5 von 5

 

Testkriterien
Design: langweilig attraktiv
Temperament (komfortabel): ausbaufähig realisiert
Image: negativ positiv
Fazit - Emotion
  • - ist halt ein günstigeres Fahrzeug...

Gesamtfazit zum Test

Aus diesen Gründen kann ich den empfehlen:

sparsam und günstig

Aus diesen Gründen kann ich den nicht empfehlen:

Hinfahrt: Tankanzeige kaputt?! Ist noch fast voll?!

Rückfahrt: Man konnte der Nadel beim Fallen zuschauen -> Am Ende laut Anzeige 1/4 der Tankfüllung weg.

 

Innenraum: Trotz Luxe/Leder wirkte auf mich alles billiger als mein Megane III Expression (damals niedrigste Ausstattungslinie!). Die Lüftungsklappen laden IMHO Kinderhände ein, sich dran festzuhalten = die Klappen abzureißen. Ist bei meinem Megane III absolut nicht so, viel geringere Abstände, dass man mit der Hand fast nicht reinkommt.

 

Motor: Im unteren Drehzahlbereich kommt er mir deutlich müder vor als der 1.6 16V 81kW (kein TCe!). Wenn ich mich nicht täusche ist es "mein" erster Renault ohne Ring-ziehen für Rückwärtsgang.

 

Hab das R-Link nur kurz getestet. Die Radio-Senderliste war lang, aber keine Wischgesten möglich und beim schnellen Tippen kriegt er die Hälfte nicht mit.

Mir ist nicht klar, welche Fahrdaten ggf. über R-Link an Renault weitergegeben werden (hab allerdings die Anleitung mangels Zeit nicht gelesen).

Das Navi zeigt teilweise höhere Tempolimits an als auf der entspr. Strecke schon jahrelang permanent gilt -> nutzlose bzw. blöde Funktion.

 

Beifahrer-eFH kann man nicht durch antippen komplett hoch-/runterfahren lassen, muss den Schalter festhalten (ist bei meinem aber kein Problem). Hinten kein eFH.

Gesamtwertung: 3.0 von 5
Das Testfahrzeug erhielt im Test durchschnittlich 3.0 von 5 möglichen Sternen
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
45% von 11 fanden das hilfreich
Hilfreich Nicht hilfreich

Kommentare: 0

17.09.2013 10:09    |    Standspurpirat42021

Super Test danke für die mühe =)

Testbericht schreiben!
Affiliate

Die passenden Teile für dein Auto findest du bei unserem Partner

Logo von Ebay
Fahrzeug Tests