ForumGolf 6
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 6
  7. Diebstahl RNS510 vs. RNS310.

Diebstahl RNS510 vs. RNS310.

VW Golf 6 (1KA/B/C)
Themenstarteram 15. November 2010 um 12:27

Hallo,

mir wurde innerhalb von 3 Wochen zwei mal das RNS 510 geklaut. Nun wurde mir von meinem VW Händler empfohlen, ein mobiles Navi oder das RNS 310 einzubauen. Grund: Das RNS 510 ist das beliebteste Navi bei Leuten mit langen Fingern. Nun weiß ich nicht was ich machen soll. Ich war sehr zufrieden mit dem RNS 510 und möchte eigentlich auch kein anderes. Jedoch wird mir die Versicherung beim nächsten Navidiebstahl sehr wahrscheinlich kündigen. Kann mir jemand bestätigen, dass das RNS 310 bei weitem nicht so beliebt ist wie das RNS 510? Für weitere Alternativen bin ich natürlich offen.

Besten Dank.

Andy

Beste Antwort im Thema

Zitat:

Original geschrieben von mingaa

Zitat:

Original geschrieben von laola1

Naja, vieleicht sollte sich die Politik mal was einfallen lassen zwecks Rückführung von 7 Mio. Mitbürgern in ihr Heimatland

Sieh mal einer an, Nazis haben wir hier auch im Forum. Und die stille Gefolgschaft ist dem Nazi auch schon sicher.

Die obige Aussage stempelt noch lange niemanden zum Nazi ...

lesen -> denken -> posten

60 weitere Antworten
Ähnliche Themen
60 Antworten

Zitat:

Original geschrieben von llcoola

Somit tendiere ich immer mehr zum Kauf eines RNS 310.

Kauf dir halt ein RNS 310. Wenn es ebenfalls geklaut wird, weißt du das die Statistik für den Papierkorb war. ;)

Zitat:

Original geschrieben von Frank Fuck

dann soll der freund und helfer mal öfter an deinem auto vorbeifahren und nach dem rechten schauen wenn sie dir nich anders helfen können!

stattdessen gehen die anderen verkehrsteilnehmern wegen kleinigkeiten aufn sack zu gehen!

 

Die 30Euro am Wochenende die mir die korinthenkacker abgenommen haben, hätte ich auch gut anders ausgeben können..

 

cocACABana

30€ etwa wegen nicht anschnallen ?? Wenn ja, sag ich mal selbst schuld:D !!! Nicht erwischen lassen, oder noch besser, halt dich einfach an die StVO  !!! 

 

deswegen ist die Rennleitung jetzt wahrscheinlich auch schuld, dass das RNS 510 vom TS gestohlen wurde, weil sie dich ja kontrollieren mussten, anstatt das Auto zu bewachen !!

Ist ja unglaublich was die sich erlauben, anstatt teure Navis zu bewachen, kontollieren sie den armen Steuerzahler und nehmen den guten Leuten auch noch Geld ab....:D Da würde ich mich an deiner Stelle mal beim Polizeipräsidenten beschweren....;)

um mal wieder auf das Thema zurückzukommen. Wie unterscheidet sich die Routingfunktion beim RNS 310 vom RNS 510? Kann man beim RNS 310 eigentlich als Start irgendeinen Ort eingeben und anschließend das Ziel, um sich dann einmal die Route anzeigen zu lassen.

Koordinaten (LG,BG) kann man wohl leider nicht eingeben. Auch Rooten von Google Earth oder Google Maps ins Navi überspielen ist wohl nicht möglich? Das wäre eine geniale Funktion.

Nachdem mit bei meinen Golf 4 drei mal nacheinander die Airbags geklaut wurden, habe ich mich entschieden einen Golf 6 zu kaufen. Meine Versicherung hatte mich übrigens bereits nach dem zweiten Airbag-Diebstahl heraus geworfen.

Nun habe ich einen Golf 6 und nun fangen sie an, auch aus den fünfern und sechsern die Dinger zu klauen. Also das beste ist, keinen VW mehr zu kaufen.

Aber um auf das Thema zu kommen. Meine Vorgeschichte hat mich dazu bewogen, auf ein Navi zu verzichten. Mein Freundlicher erzählte mir, dass bei einem seiner Kunden bereits zu siebten! Mal das Navi geklaut wurde. Da das Auto aber ein Leasingfahrzeug war, musste er immer wieder das gleiche Navi nachrüsten. Dumm gelaufen.

Nun habe ich das RCD und zur doppelten Sicherheit eine Garage. Damit sind nun auch die Airbags sicher ;)

Mein Tipp: lieber auf ein mobiles Navi umsteigen...

am 23. Januar 2011 um 12:54

Zitat:

Original geschrieben von GolfmitHandycap

Nachdem mit bei meinen Golf 4 drei mal nacheinander die Airbags geklaut wurden, habe ich mich entschieden einen Golf 6 zu kaufen. Meine Versicherung hatte mich übrigens bereits nach dem zweiten Airbag-Diebstahl heraus geworfen.

Nun habe ich einen Golf 6 und nun fangen sie an, auch aus den fünfern und sechsern die Dinger zu klauen. Also das beste ist, keinen VW mehr zu kaufen.

Aber um auf das Thema zu kommen. Meine Vorgeschichte hat mich dazu bewogen, auf ein Navi zu verzichten. Mein Freundlicher erzählte mir, dass bei einem seiner Kunden bereits zu siebten! Mal das Navi geklaut wurde. Da das Auto aber ein Leasingfahrzeug war, musste er immer wieder das gleiche Navi nachrüsten. Dumm gelaufen.

Nun habe ich das RCD und zur doppelten Sicherheit eine Garage. Damit sind nun auch die Airbags sicher ;)

Mein Tipp: lieber auf ein mobiles Navi umsteigen...

Wohnst du in Berlin Kreuzberg? :d

also, ich wohne auch in Berlin. Bei meinem Golf 4 hat noch niemand mal irgend etwas versucht zu klauen. Und ich fahre den jetzt 12 Jahre.

am 17. Februar 2011 um 22:02

Hier auch Berlin.... und vor kurzem wurde mir mein RNS510 geklaut... trotz DWA+ und in einer Wohngegend geparkt...

Das beste ist, die Versicherung will gar nicht ein neues besorgen, sondern nur den "Zeitwert" auszahlen... na Klasse... und das auch frühestens in einem Monat....

Weiss noch nicht so recht was ich jetzt machen soll... Wenn die Scheibe wieder da ist, ist da immer noch dieses riesige Loch in der Mitte des Wagens...

Echt ein Mist!

Wie war das denn bei den anderen Leidtragenden? Wurde da ein neues RNS510 von der Versicherung besorgt, oder wie lief das?

Besten Gruß,

wopain

am 17. Februar 2011 um 22:37

Zitat:

Original geschrieben von wopain

Hier auch Berlin.... und vor kurzem wurde mir mein RNS510 geklaut... trotz DWA+ und in einer Wohngegend geparkt...

Berlin ist Spitzenreiter bei den Diebstahlquoten in Deutschland. Dort würde ich ohne Garage auch kein RNS 510 in meinem Fahrzeug verbauen.

Zitat:

Original geschrieben von wopain

Echt ein Mist!

Fragt sich nur ob es sinnvoll ist, wieder ein RNS 510 zu kaufen. Hier gibt es einige Beispiele von Personen, denen das RNS 510 mehrmals hintereinander geklaut wurde. Einmal im Fokus der Diebe, hat man es nicht mehr leicht.

ich wohn ja auch in Berlin. habe aber "nur" das RNS 310 und eine Garage. Natürlich wird das Auto ach mal wo anders stehen. Wann ist Deins geklaut worden? Am Tag oder in der Nacht und wo war das? Obwohl, das spielt fast keine Rolle.

habt ihr mal über sowas nachgedacht: www.metallidee.de/pages/bsp_266.htm

Hallo,

Zitat:

Original geschrieben von llcoola

Laut Polizei stören sich Profidiebe weder an einer Alarmanlage, Kamera, Garage etc. . Wenn die wissen, welches Auto solch ein Navi eingebaut hat, werden die immer wiederkommen und gucken ob ein Neues drin ist.

Das sagte auch eine Sprecher der Polizei kürzlich im Fernsehen. Wo die einemal ein Navi geklaut haben, ist die Wahrscheinlichkeit, ein weiteres zu finden sehr hoch, da die Versicherungen das in der Regel erst mal bezahlen.

Das sind Profibanden, die klauen auf Bestellung oder weil die ein entsprechendes Netzwerk im Hintergrund haben, um die Teil schnell wieder los zu werden. DWHA Kamera oder sonstiges Diebstahlschutz sind überflüssig, die schrecken keinen Profi ab. Mit zusätzlichen Befestigen des Gerät am Amaturenbrett bewirkt man auch nur das Gegenteil, nämlich einen Mehrschaden am Amaturenbrett.

Einem Arbeitskollegen wird innerhalb von 2 Jahren 7 mal das Navi aus dem Firmenwagen geklaut, trotz DWA, dann hat die Leasingfirma und die Versicherung die Reissleine gezogen.

Einem Bekannten von mir wurde nach dem 2 Diebstahl die Kakso-Versicherung gekündigt oder eine neue hat er nur noch bekommen, weils Navi explizit ausgeschlossen wurde oder er hätte einen deutlichen Aufschlag zahlen müssen.

Er hat dann ein normales Radio verbaut und nutzt nun ein portables Navi, wozu ich auch raten würde.

Das ist ja mal übel ... mein Beileid.. :(

Und ich dachte, in Zeiten von codierten "Werks"-Navis wäre Diebstahl kein großes Thema mehr.

 

Zu blöd, dass dieses System hier noch keine Zulassung am Markt hat:

 

http://www.youtube.com/watch?v=uRNVxHPJ0hM

 

:D

 

E.

Das Problem sind weniger die Diebe als vielmehr die Kunden ...

Es gibt doch genügend Leute, die die geklauten Navis mit offenen Augen kaufen ... denn mir kann keiner erzählen, daß ihm nicht klar ist, daß man diese Geräte kaum legal für 1.000,- Euro erwerben kann ...

Das 510er wird von Continental hergestellt und wer es wirklich wissen will, findet schnell Informationen, daß diese Geräte nicht auf dem freien Markt verkauft werden ....

Und trotzdem ... in einem anderen Forum, in dem ich Mitglied bin, versucht grad jemand, so ein Teil in der Bucht für 660,- Euro zu schießen ...

Ich frage mich: Ist all diesen Leuten nicht klar, daß sie die nächsten Opfer sind ... denn wo glauben sie, kommen diese Geräte her ...

Und wo sind unsere Freunde und Helfer ... ein paar mehr Kontrollen von Online Auktionen und dubiosen Händlern würde nicht schaden ...

007

Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 6
  7. Diebstahl RNS510 vs. RNS310.