ForumGolf 6
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 6
  7. Braucht man bei RNS310 überhaupt noch eine Media-IN

Braucht man bei RNS310 überhaupt noch eine Media-IN

Themenstarteram 7. Oktober 2009 um 12:23

Hi wenn man die RNS310 durch das Comfort-Plus Paket mit bestellt hat gezwungener weise braucht man dann überhaupt noch ne Media-IN Schnittstelle.

Kann doch alles auch über den SD-Slot (Musik),reinbringen oder??

Was sagt ihr dazu.

mr_bear

Ähnliche Themen
24 Antworten

Im Prinzip brauchste Du den Media in eigentlich nicht mehr. Es sei denn, Du magst einen externen Player lieber verwenden, als eine SD Karte.

Ich wüsste jedenfalls nicht, was ich an den Media in anschließeln wollen würde....

Im Prinzip haste Alles mit nem SD-Kartenslot !

Aber Media-In ist viel schneller.....wirste merken, wenn deine SD-Karte bis zum Anschlag voll ist !

Das was RazorMan sagt stimmt vollkommen. Ich habe ebenfalls beides, RNS 310 und Media-In. Das Media-In ist sinnvoll, wenn Du ein iPhone oder einen iPod anschliessen willst, aber sonst kannst Du Musik auch prima über die SD-Karte hören...

am 7. Oktober 2009 um 12:29

Für den Aufpreis kann aber halt viele kleine 2GB Karten kaufen und die sollten keine Probleme machen.

Bein RCD310 würde hingegen Media-In pflicht. Danach kostet es aber so viel wie ein RCD510.

Also ich würde darauf nicht verzichten wollen, da ich meine MP3 Musik meistens auf meinem MP3 Player habe. Ich habe nämlich nicht Lust meine MP3 Musik ständig auf mehreren Quellen aktuell zu halten.

am 7. Oktober 2009 um 12:32

Bei dem Thema Bequemlichkeit spielt auch Geld keine Rolle oder ;) (siehe DSG).

Zitat:

Original geschrieben von Focus_Xenon

Für den Aufpreis kann aber halt viele kleine 2GB Karten kaufen und die sollten keine Probleme machen.

Oder eine richtig gute SD-Karte mit 32GB :D

 

@Andi_08: Ja, Aktualisierung ist ein sinnvolles Argument! ;)

@Focus_Xenon: Stimmt genau, wenn schon denn schon... :D

Da ich keinen MP3-Player mein Eigen nenne (wüsste nicht, wozu ich einen benötigen sollte) habe ich auch nicht das Problem mit verschiedenen Datenträgern für die Musi. Ich nutze eine 1GB SD und zwei 2GB SD Karten. Da geht eigrntlich genug Musik drauf.

Auf den 2GB Karten sind meine Alben, die 1GB Karte wird dann immer mit verschiedenen Songs nachgeladen.

Bin damit sehr zufrieden.

Da ein Apfel mir zum Telefonieren ein wenig überdimensioniert ist, werde ich auch nie in die Verlegenheit kommen, diesen mit meinem RNS310 verbinden zu müssen. So gesehen ist die Media in für mich völlig sinnbefreit.

Themenstarteram 7. Oktober 2009 um 12:56

Der Unterschied von RCD310+Media-IN zu RCD510 ist doch mehr als 100€.

Kann man von SD auch die Titel abfragen und im Display sehen?

mr_bear

Zitat:

Original geschrieben von mr_bear

Der Unterschied von RCD310+Media-IN zu RCD510 ist doch mehr als 100€.

Kann man von SD auch die Titel abfragen und im Display sehen?

mr_bear

Beim RNS310 zeigt er die Titel im Display an. Du kannst auch durch die Ordner und Titel rollen, diese also gezielt auswählen.

Beim Rollen zeigt es aber nur die Dateinamen an. Bei der Anzeige während es den Titel spielt, kannst Du über die "i" Taste einstellen, ob es der ID-Tag anzeigen soll oder Dateiname.

Themenstarteram 7. Oktober 2009 um 13:05

Werden die Titel auch im Kombi (MFA+) angezeigt??

Zitat:

Original geschrieben von mr_bear

Werden die Titel auch im Kombi (MFA+) angezeigt??

Yes! :D

Zitat:

Original geschrieben von mr_bear

Werden die Titel auch im Kombi (MFA+) angezeigt??

Jap, wenn Du die Anzeige auf Radiomodus einstellst. Ob dort auch die Ordnerlisten angezeigt werden, habe ich noch nicht probiert. Bei mir steht die Anzeige eigentlich eh die ganze Zeit auf MFA- oder Navimodus. Kanns aber auf dem Heimweg mal checken und berichten

Hallo!

Die SD-Karte ist tatsächlich ein vollwertiger Ersatz für einen USB-Stick. Wenn ihr euch die Frage überhaupt stellt, braucht ihr kein Media-In!

Media-In hat nur den Vorteil, dass man einen iPod dranhängen und vollständig übers Auto bedienen kann, das ist mir die 200 Euro schon wert. Ich Pflege meine Musik in iTunes und da ist das völlig stressfrei - für den Alltag habe ich einen iPod Touch; fürs Auto nehme ich einen alten iPod Video, den brauche ich nur ab und zu an den PC anstecken und schon ist alles wieder auf dem aktuellen Stand - neue Lieder drauf, geänderte ID3-Tags übernommen und die neuen Playlists hat er auch gleich.

Die Sammlung noch auf der SD-Karte oder der Festplatte des RNS510 zu pfelgen, darauf habe ich keine Lust :( Wer das Problem für sich nicht sieht braucht kein Media-In ;)

-Johannes

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 6
  7. Braucht man bei RNS310 überhaupt noch eine Media-IN